Stadtspiegel Hattingen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Aktion

Vortrag von Ranga Yogeshwar in Oberhausen
"Emils Welt" nach der Pandemie

"Emils Welt" lautet der Titel eines Vortrags des Wissenschaftsjournalisten und Moderatoren Ranga Yogeshwar am Donnerstag, 24. Juni, ab 19.30 im Congess Centrum Oberhausen (Luise-Albertz-Halle). Dabei befasst sich der 62-Jährige, bekannt aus TV-Sendungen wie „Kopfball“, „Quarks & Co“ oder „Die große Show der Naturwunder“, mit der Frage, wie sich unsere Gesellschaft und das Leben in ihr verändern wird. Wie sehr hat die Pandemie uns und unsere Zukunft beeinflusst? Was erwartet uns in Bezug auf...

  • Oberhausen
  • 16.06.21
So sieht der neue Veranstaltungskalender aus.

Ennepe-Ruhr-Kreis: Digitaler Kalender auf der Homepage
Veranstaltungen online finden

Mal sind Kulturveranstaltungen gar nicht möglich, dann dürfen wieder hunderte Gäste den Theatersaal betreten – bei der Planung von Konzerten, Comedy-Shows und Ausstellungen ist nach wie vor viel Flexibilität gefragt. "Weil einer gedruckten Broschüre noch immer das Schicksal droht, schneller veraltet als ausgeliefert zu sein, haben wir in diesem Jahr auf das beliebte Heft ´Märkte, Feste und Veranstaltungen´ verzichtet und uns für eine Online-Variante entschieden", berichtet Birgit Tüselmann,...

  • Hattingen
  • 14.06.21
Am Geburtstagswochenende kann man sich informativen Rundgängen anschließen.

Kostenlose Stadtrundgänge mit "Hattingen zu Fuß"
Durch die Geschichte spazieren

Anlässlich des 625. Gründungstags der Stadt bietet "Hattingen zu Fuß" vier kostenlose Führungen an. Stadtbilderklärer Lars Friedrich freut sich auf Rundgänge in 20er-Gruppen. Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein. Anmeldungen per E-Mail an kontakt@hattingenzufuss.de. Termine: Freitag 2., Samstag, 3. und Sonntag, 4. Juli um 16 sowie am Samstag, 3. Juli, um 21.30 Uhr. Dauer: Etwa 70 Minuten.

  • Hattingen
  • 14.06.21

625 Jahre Stadt Hattingen/Ruhr
Vier offene Führungen zum Stadtjubiläum

Herzlichen Glückwunsch: Am 2. Juli 2021 feiern wir den 625. Geburtstag der Stadt Hattingen! Am Geburtstagswochenende bietet HATTINGEN ZU FUSS daher gleich vier offene Führungen an. "Zum Geburtstag führe ich Hattingerinnen, Hattinger und Gäste kostenlos durch die Altstadt", so Stadtführer Lars Friedrich (52). Pro Stadtführung können sich maximal 20 Personen unter kontakt@hattingenzufuss.de anmelden. Bedingung: Die Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein! Die...

  • Hattingen
  • 14.06.21
Die St.-Georgs-Kirche bietet am Sonntag, 13. Juni, Führungen durch die historische "Kalkantenstube" an.

Orgeltag Westfalen mit vollem Programm am 13. Juni
Reise durch die Klangwelten

Die Orgel ist kein Instrument, sie ist ein ganzes Orchester. Helle Flöten, scharfe Krummhörner, Trompeten und Posaunen, Streicher und Zimbeln erklingen gemeinsam, wenn der Organist oder die Organistin die Register zieht. Die kleinste Pfeife ist oft kleiner als ein Fingernagel, die größte mehrere Meter hoch. Beim Orgeltag Westfalen am Sonntag, 13. Juni, lassen sich die Kirchenmusiker und Orgelfachleute auf die Manuale und hinter die Windladen schauen. Der Kreiskantor des Evangelischen...

  • Hattingen
  • 12.06.21
Seit einigen Wochen verfügt die Musikschule über ein eigenes Ton- und Videostudio in den Räumen der Musikschule im Bürgerhaus in Niedersprockhövel.  Von links: Annegret Theis, Sabine Noll, Nils Lange, Oliver Tollnick.
6 Bilder

Musikschule verfügt über eigenes Ton- und Videostudio in den eigenen Räumen im Bürgerhaus in Niedersprockhövel
Ein Hauch von Abbey Road in Sprockhövel

Wer kennt sie nicht, die berühmten Abbey Road Studios in London? Der Ort, an dem unzählige, weltweite Nr. 1 Hits eingespielt und produziert wurden. Doch nur die wenigsten Musiker werden in ihrem Leben die Chance bekommen, diese Studios von innen zu sehen. Erste Voraussetzungen, um diesen Traum vielleicht doch irgendwann wahr werden zu lassen, hat nun die städtische Musikschule geschaffen. Seit einigen Wochen verfügt die Musikschule über ein eigenes Ton- und Videostudio in den Räumen der...

  • Hattingen
  • 04.06.21
Die jetzt gestaltete Rückseite der Lärmschutzwand zum Schulhof hin.
5 Bilder

Kunst im Ort - Lärmschutzwand gestaltet
Sprockhövel ist bunt und in Bewegung

Viele Einheimische und Auswärtige freuen sich über die schön gestaltete Lärmschutzwand entlang der Bahntrasse, die den Schulhof von der neuen L70 N abgrenzt. Jetzt wurde auch die Rückseite dieser Lärmschutzwand künstlerisch gestaltet. "Vor zwei Jahren erhielt ich den Gestaltungsauftrag vom Landesbetrieb Straßen NRW", sagte die Sprockhöveler Künstlerin Bettina Bülow-Boll im Januar auf Nachfrage zum STADTSPIEGEL. Vorausgegangen war eine Diskussion in den Arbeitskreisen, wie diese Lärmschutzwand...

  • Sprockhövel
  • 03.06.21
  • 1
  • 1
Der Kaufmann Wilhelm Elling ließ um 1611 das Fachwerkhaus errichten, das heute jeder als "Bügeleisenhaus" kennt. Schüler können jetzt darüber fabulieren, wie es damals in Hattingen zuging.

Schreibwettbewerb läuft
Texte zum Thema „Hattingen 1621" einreichen

Endspurt beim dritten kreisweiten Schreibwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen: In sechs Wochen müssen alle Texte zum Thema „Hattingen 1621: Ein Tag im Leben von Wilhelm Elling“ beim Heimatverein Hattingen/Ruhr vorliegen. Insgesamt gibt es wieder Geld- und Sachpreise im Wert von fast 1.500 Euro zu gewinnen. Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereins Hattingen/Ruhr: „Wir freuen uns auf Kurzgeschichten, Abenteuergeschichten, Liebesgeschichten oder andere...

  • Hattingen
  • 25.05.21
v.l. Jonas Klein, Lukas Schwermann und Alexander Böhmer. Foto: Klein

Am Freitag, 28. Mai gibt es Rock'n'Roll auf die Ohren
Neue Single von "The Honeyclub"

Lukas Schwermann (G. Lou), Gitarrist und Leadsänger, Alexander Böhmer (Bo J. Al), Bassist und Jonas Klein (Feety Joe), Schlagzeuger und Background-Sänger, sind „The Honeyclub“. Die Sprockhöveler wurden beim Wettbewerb „Ruhrcomer“ als studentische Spitzenband des Ruhrgebiets ausgezeichnet. Nach der Veröffentlichung der ersten EP „Chemistry, Baby!“ im September 2020, folgte im Februar die Vorab-Single „You Got The Wrong Idea“ und am 5. März die zweite EP „Biology, Baby!“ Jetzt gibt es für die...

  • Hattingen
  • 24.05.21
  • 1
  • 1
Jubilar Franz-Josef Hofer (2.v.r.) nahm die Glückwünsche von Bürgermeisterin Sabine Noll und Musikschulleiterin Annegret Theis sowie Oliver Tollnick entgegen.

Ehrung für Franz-Josef Hofer
40 Jahre an der Musikschule Sprockhövel

Franz-Josef Hofer, langjähriger Mitarbeiter der städtischen Musikschule Sprockhövel, feierte am 5. Mai sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Musikschullehrer unterrichtet er unter anderem in den Fächern Gitarre und E-Gitarre sowie in der musikalischen Früherziehung. Weiterhin begleitet Franz-Josef Hofer das Gitarrenensemble und das kulturelle Bildungsprogramm „JeKits“. Während seiner Tätigkeit bei der Stadt war er einige Jahre Mitglied im Personalrat. Weiterhin ist...

  • Sprockhövel
  • 20.05.21
Als Alternative zum Feiertagsgottesdienst bietet die Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen Corona-konform eine Rad- beziehungsweise Wander-Route mit Impulsen, auf der sich jeder nach Lust und Laune vor, an oder nach dem Fest auf den Weg machen kann. Mitzubringen ist nur ein Smartphone.

„Momentma(h)l“: Corona-konformes Angebot zu Fronleichnam der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen
Mit dem Smartphone auf Fronleichnams-Tour in Hattingen

Als Alternative zum Feiertagsgottesdienst bietet die Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen Corona-konform eine Rad- beziehungsweise Wander-Route mit Impulsen, auf der sich jeder nach Lust und Laune vor, an oder nach dem Fest auf den Weg machen kann. Mitzubringen ist nur ein Smartphone. „Momentmah(h)l“ heißt ein neues und Corona-konformes Angebot der katholischen Pfarrei St. Peter und Paul zu Fronleichnam. Zwar ist an diesem Feiertag ein Gottesdienst mit Besuchern im Pfarrgarten von St. Peter...

  • Hattingen
  • 20.05.21
Der Hochofen des LWL-Industriemuseums Henrichhütte in Hattingen ist zwar auch aus der Ferne zu sehen, seit Mittwoch können Besucher aber wieder nah ran, denn die Kultureinrichtung ist wieder geöffnet.
2 Bilder

Information des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)
Wiedereröffnung der Henrichshütte in Hattingen

Die LWL-Industriemuseen Henrichshütte Hattingen und die Zeche Nachtigall (Ennepe-Ruhr-Kreis) sowie das Textilwerk Bocholt (Kreis Borken) haben seit dem heutigen Mittwoch wieder geöffnet. Sie befinden sich in Kreisen, in denen der Inzidenzwert seit mindestens fünf Tagen unter 100 liegt. Und auch weitere Museen, wie beispielsweise das LWL-Freilichtmuseum in Detmold und das LWL-Museum für Archäologie in Herne, können in den nächsten Tagen wieder Gäste empfangen. Da die Inzidenzwerte in Dortmund...

  • Hattingen
  • 19.05.21
Der Heimatverein hat die Ausstellung digital gestartet. Wann das Museum Bügeleisenhaus tatsächlich für Gäste öffnen kann, steht noch nicht fest.

Sonderausstellung über die 70er Jahre in Hattingen digital gestartet
Schön ist es auf der Welt zu sein

Am Vorabend des Internationalen Museumstages startete am Samstag, 15. Mai, die Sonderausstellung "Schön ist es auf der Welt zu sein: Hattingen in den 70er Jahren" im Museum Bügeleisenhaus. Zumindest im Internet. In den digitalen Medien kann die partizipative Ausstellung von Hattingerinnen und Hattingern für Hattingerinnen und Hattingern besucht werden, ohne dass das Museum Bügeleisenhaus die Türen öffnet. Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereins: "Corona verhindert, dass Hattingens...

  • Hattingen
  • 17.05.21
Die nächsten Online-Kurse der Evangelischen Erwachsenenbildung starten bald.

Weiter geht's - online
Kurse der Ev. Erwachsenenbildung starten bald

Im Mai und Juni starten die nächsten Online-Kurse der Evangelischen Erwachsenenbildung. „Fit am Arbeitsplatz“ – Rückentraining bequem von zu Hause: Ab 18. Mai, fünf Mal dienstags von 12.30 bis 13 Uhr.Denkfit bleiben – Gedächtnistraining online: Ab 7. Juni, drei Mal montags von 10 bis 11 Uhr.Englisch „Small Talk“ für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen: Ab 14. Juni, acht Mal montags von 18 bis 19.30 Uhr.Englisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen: Ab 15. Juni, sechs Mal dienstags von 17.30...

  • wap
  • 16.05.21
Das Museum Haus Martfeld hat bislang aber noch keine Termine vergeben.

Noch keine Termine
Museum Haus Martfeld bleibt vorerst geschlossen

Die Stadt Schwelm hatte für diese Woche die Öffnung des Museums Haus Martfeld angekündigt. Das Museum hat bislang aber noch keine Termine vergeben. Grund dafür ist, das trotz positiver Entwicklung der Inzidenzwerte im EN-Kreis ist die erforderliche Zahl an Tagen noch nicht erreicht wurde, an denen dieser Wert unter 100 liegen muss. Sobald die Voraussetzungen formell erfüllt werden, wird die Stadt die Öffentlichkeit unterrichten. Aus diesem Grund kann auch das Museum am morgigen Sonntag zum...

  • wap
  • 16.05.21
  • 1
Einen filmischen Gruß aus dem Stadtmuseum gibt es anlässlich des Internationalen Museumstages.

Einblick in neue Ausstellung
Filmischer Gruß aus dem Stadtmuseum

Dass Kunst auch digital funktionieren kann, ist spätestens seit der Corona-Pandemie bekannt: Anlässlich des internationalen Museumstages am Sonntag, 16. Mai, hinterlässt das Team des Stadtmuseums Hattingen einen filmischen Gruß, den sich kulturinteressierte Bürgerinnen und Bürger auf der Homepage anschauen können. Einblicke gibt es auch in den Ausstellungsraum, denn dort wird momentan die aktuelle Ausstellung vorbereitet: "Flussgeschichte(n) – Das Ruhrtal im Wandel der Zeit". Nicht nur...

  • Hattingen
  • 14.05.21
In Sprockhövel wird das Zuckerfest mit einem Speisentausch gefeiert.

Gemeinsam essen
Online-Speisentausch zum Zuckerfest

Mit dem Zuckerfest feiern Muslime das Ende des Fastenmonats Ramadan. Traditionell werden dann Freunde und Verwandte zum Festessen eingeladen. Das ist zurzeit wegen Corona nicht möglich. In diesem Jahr fällt das Zuckerfest auf Donnerstag, 13. Mai, zugleich der Feiertag Christi Himmelfahrt. Die Flüchtlingshilfe organisiert deshalb eine Corona-kompatible Feier mit Speisentausch im MachMit und gemeinsamem Essen online. Dreh- und Angelpunkt ist der Flüchtlingshilfe-Treffpunkt MachMit an der...

  • wap
  • 11.05.21
Auch das Haus Martfeld öffnet am kommenden Montag wieder seine Pforten für Besucher.

Kultur kehrt zurück
Stadtbücherei, Museum und Archiv öffnen ab Montag in Schwelm

Wegen der sehr hohen Inzidenzwerte in Schwelm Ende März dieses Jahres hatte die Stadt Schwelm ihre Kultureinrichtungen vorsorglich bis auf Weiteres geschlossen. Ab Montag, 10. Mai, werden – im Rahmen der geltenden Bestimmungen - die Stadtbücherei, das Museum und das Stadtarchiv wieder öffnen und die Musikschule bietet wieder Präsenzunterricht an. Stadtbücherei: Ab Montag, 10. Mai, wird die Stadtbücherei Schwelm, Hauptstraße 9-11, unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder öffnen. Es...

  • wap
  • 09.05.21
Die Propstei St. Marien Schwelm heute zur Maiandacht ein.

Propstei St. Marien lädt ein
Maiandacht in Marienkirche heute Abend um 18 Uhr

Die Propstei St. Marien Schwelm lädt am heutigen Freitagabend um 18 Uhr zur Maiandacht in der Marienkirche ein. Weitere Termine sind für Freitag, 14. Mai und 21. Mai, jeweils um 18 Uhr geplant. Am kommenden Sonntag, 9. Mai, findet um 18 Uhr wieder ein Netzgottesdienst statt. Interessierte können sich noch kurzfristig anmelden unter netzgottesdienst@propstei-marien.de und bekommen dann umgehend den Link für den Netzgottesdienst per ZOOM zugesandt. Fragen beantwortet Pastoralreferentin Claudia...

  • wap
  • 07.05.21
Eisenmänner von Zbigniew Frączkiewicz auf dem Gelände der Henrichshütte
Video

Manchmal wird die Glut wieder entfacht
Wo Eisenmänner in der Abendsonne stehn (Video)

Die Feuer hier sind längst schon alle aus, die Hüttenwerker lange schon zuhaus. Doch ihre Schatten sind noch weiterhin zu sehn, wo Eisenmänner in der Abendsonne stehn. Und manchmal wird die Glut wieder entfacht und noch mal an die alte Zeit gedacht. Ich habe ein paar neuere Aufnahmen von Hattingens Eisenmännern auf dem Hüttengelände zu einem kleinen Video zusammengestellt - mit einem Augenzwinkern, aber nicht ohne mir bewusst zu sein, dass ein durchaus ernstes Thema dahinter steckt. Oder sogar...

  • Hattingen
  • 06.05.21
  • 3
  • 2
Comedy-Spaß ermöglichen v.l. Udo Schnieders, Marketingchef der Sparkasse Hattingen, Otfried Priegnitz, Gründungsmitglied vom Kunst- und Kulturverein Artemedis und Uli Wilkes von der "Kleinen Affäre". Foto: Pielorz

Am 16. Juni startet eine Comedy-Reihe in Hattingen und Bochum - Live und im Livestream
Comedy im Campingstuhl

Der Hattinger Uli Wilkes hat mit Unterstützung von Otfried Priegnitz und der Sparkasse Hattingen eine gemeinsame kulturelle Idee ausgeheckt, die im Juni an den Start gehen wird. Feinste Comedy-Kultur kommt nach Hattingen. Coronakonform. Wenn Veranstaltungen erlaubt sind, natürlich live – aber auf jeden Fall als Live-Stream. Hinter den Ideengebern und Unterstützern verbergen sich Hattinger Größen. Uli Wilkes, der mit Freunden und Nachbarn die „Kleine Affäre“ in Blankenstein als Kultur- und...

  • Hattingen
  • 05.05.21
  • 2
  • 2
Am Samstag findet die erste Sitzung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm statt.

Kreissynode tagt digital
Sitzung des Ev. Kirchenkreis Schwelm am kommenden Samstag

Am Samstag, 8. Mai, findet die erste Sitzung der 115. Versammlung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm statt. Coronabedingt tagt die Synode wie auch schon bei der letzten Sitzung im Dezember 2020 digital. „Wir sehen aufgrund der Pandemielage auch weiterhin keine Möglichkeit, unsere Synodensitzung als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen“, erklärt Superintendent Andreas Schulte. „Wir sind aber froh und dankbar, dass uns David Metzner und Stefan Larisch vom CVJM...

  • wap
  • 05.05.21
Bürgermeisterin Imke Heymann (rechts) übernimmt die „Wundertüte voller Bücher“ kontaktlos von Büchereileiterin Eva Renner. Das Bild ist vom April 2020.

„Bücherei to go“
Nur noch Abholservice in Ennepetal

 Ab sofort darf die Stadtbücherei wegen der aktuellen Corona-Lage nur noch den Abholservice „Bücherei to go“ anbieten. Der Besuch der Bücherei mit negativem Test ist ab sofort nicht mehr möglich. Auch für Rückgaben muss ab sofort wieder ein Termin vereinbart werden. So funktioniert der AbholserviceBuchwünsche können telefonisch oder via Mail an das Bücherei Team gerichtet werden. Entweder es werden bestimmte Titel und Autoren gewünscht, oder das Bücherei-Team stellt eine „Literarische...

  • wap
  • 02.05.21
Auch Heinz Tenbusch und Klaus Herrmann (v.re.) waren bestürzt über die Kräfte, die zum Sturz dieses Stadttores geführt hatten.
3 Bilder

Update 1 - Hattingen
Der Wächter "stürzte" - Hattinger Stadttor umgefahren

Am Dienstagmorgen gab es Aufregung auf der Heggerstraße in der Innenstadt. Es war zu einem Rangierunfall gekommen, der Auswirkungen auf die Hattinger Kunstszene hat. Eines der ältesten Hattinger Stadttore bzw. Stadttor-Skulpturen wurde Opfer eines LKW-Rangierunfalles. Das Heggertor, umgangssprachlich auch als „Der Wächter“ bekannt, wurde von Jan Koblasa geschaffen. Der Wächter ist nunmehr „gestürzt“, wurde Opfer eines Rangierunfalles durch einen LKW. Die Zwei-Tonnen-Skulptur auf der...

  • Hattingen
  • 27.04.21
  • 2

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.