Elke Kappen besuchte die Kunst- und Kulturstadt Unkel am Rhein
Besuch in der Partnerstadt

Bürgermeister Gerhard Hausen (re.) zeigte Elke Kappen das Willy-Brandt-Forum im Zentrum von Unkel. Mit dabei war das Künstlerehepaar Ellen und Hans Joachim Seidel.
  • Bürgermeister Gerhard Hausen (re.) zeigte Elke Kappen das Willy-Brandt-Forum im Zentrum von Unkel. Mit dabei war das Künstlerehepaar Ellen und Hans Joachim Seidel.
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Traditionell findet am ersten Wochenende im September das Wein-und Heimatfest parallel mit den Kunsttagen der Unkeler Höfe in Kamens Partnerstadt am Rhein statt. Die Corona-Pandemie zwang die Veranstalter in diesem Jahr zur Absage.
Die Kontakte zwischen Kamen und Unkel werden trotz aller derzeitigen Beschränkungen intensiv gepflegt.Bürgermeisterin Elke Kappen reiste nun nach Unkel und traf dort die Initiatoren der Kunsttage: Hans Joachim und Ellen Seidel, die zuversichtlich an der „Ausstellung in den „Unkeler Höfen“  arbeiten. 
Bürgermeister Gerhard Hausen ludt die Kamener Bürger*innen zum Wein- und Heimatfest mit den Kunsttagen in den Unkeler Höfen 2021 herzlich ein.„Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit den Kamener Freunden“, verkündete er.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen