Neuwahlen
Wahlen zur Besetzung der Wahlbezirke

In der Kamener Stadthalle fanden die Wahlen zur Besetzung der Wahlbezirke statt. Selbstverständlich mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern. Foto: Bündnis 90/Die Grünen OV-Kamen
  • In der Kamener Stadthalle fanden die Wahlen zur Besetzung der Wahlbezirke statt. Selbstverständlich mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern. Foto: Bündnis 90/Die Grünen OV-Kamen
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Vergangenen Samstag führte der Ortsverband Kamen von Bündnis 90/Die Grünen die Wahlen zur Besetzung der Kamener Wahlbezirke sowie derReserveliste durch. Die Veranstaltung wurde in der Kamener Stadthalle durchgeführt, da nur dort die zur Zeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden konnten.

Kamen. Die Wahlen wurden als Wahlvorstand von Friedhelm Lange (Fraktionsvorsitzender GRÜNE-Bönen) durchgeführt. Die Wahl zur Besetzung der einzelnen Wahlbezirke erfolgte in einer Blockwahl, dahier bereits im Vorfeld große Einstimmigkeit herrschte. Die Wahlbezirke wurden mit 100% Ja-Stimmen bestätigt.

Die Wahlbezirke werden wir folgt besetzt:
Peter Gerwin, Karsten Heil, Sandra Heinrichsen und Christina Kollmann (Kamen-Heeren). Sylke Heiber und Doris Werner (Südkamen). Franz-Josef Pütz, Anke Schneider, Dirk Steffens, Stefan Helmken, Edda Schneider-Steffens, Anke Dörlemann, Manuela Laßen, Michael Brauchkmann und Timon Lütschen (Kamen). Kamil Kornek, Klaus-Bernhard Kühnapfel, Judith Ziel, Marian Madeja und Adrian Mork (Kamen-Methler).
Besonders erfreulich für die das Bündnis ist die starke Frauenliste, die von drei Frauen angeführt wird und auf der vier Frauen unter den ersten fünf Listenplätzen sind.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen