Geschlossene Kitas wegen Corona-Virus: Keine Elternbeiträge in Sundern ?

Corona-Virus: Der SAE (Stab für außergewöhnliche Ereignisse ) in Sundern hat kürzlich auch über eine Aussetzung von Elternbeiträgen beraten, die im Stadtgebiet für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, in offenen Ganztagsschulen und
in anderen Betreuungsformen an Grundschulen laut Gebührensatzung von der Stadtverwaltung Sundern erhoben werden müssen.
  • Corona-Virus: Der SAE (Stab für außergewöhnliche Ereignisse ) in Sundern hat kürzlich auch über eine Aussetzung von Elternbeiträgen beraten, die im Stadtgebiet für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, in offenen Ganztagsschulen und
    in anderen Betreuungsformen an Grundschulen laut Gebührensatzung von der Stadtverwaltung Sundern erhoben werden müssen.
  • Foto: Stadt Sundern
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Der SAE (Stab für außergewöhnliche Ereignisse ) in Sundern hat kürzlich auch über eine Aussetzung von Elternbeiträgen beraten, die im Stadtgebiet für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, in offenen Ganztagsschulen und
in anderen Betreuungsformen an Grundschulen laut Gebührensatzung von der Stadtverwaltung Sundern erhoben werden müssen.

Bürgermeister Ralph Brodel und der Leiter des Fachbereichs Bildung, Jugend undFamilie Martin Hustadt möchten erreichen, dass für die Zeit der Schließung dieser Betreuungseinrichtungen keine Elternbeiträge gefordert werden. Zur Umsetzung sind Beschlüsse der zuständigen Fachausschüsse des Rates der Stadt Sundern erforderlich. Da diese Ausschüsse wegen der Corona-Epidemie derzeit nicht tagen, werden endgültige Entscheidungen erst zu einem späteren Zeitpunkt getroffen.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen