Überblick

Beiträge zum Thema Überblick

Kultur
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne! Wenn Kinder dieses Lied singen, dann ist Sankt Martin meist ganz in der Nähe. Im November reitet der Heilige Mann wieder durch Duisburg, gibt mit der Mantelteilung ein Beispiel für Nächstenliebe.

Martinszüge 2019 der Duisburger Bezirke Mitte und Süd im Überblick
Mantelteilung als Sinnbild der Nächstenliebe

St. Martin reitet wieder und lädt Kinder und ihre Familien ein, ihn zu begleiten. Wo welche Martinszüge stattfinden, hat die Stadt Duisburg nach Stadtbezirken aufgelistet. Die Züge beginnen auf dem Schulhof der jeweils erstgenannten Schule. Bezirk Mitte Altstadt:  KGS Goldstraße, 7. November, Beginn 17.30 Uhr, Zugweg: Dellplatz – Goldstraße – Friedrich-Wilhelm-Platz – Sonnenwall –Wallstr. – Dellplatz – Dellstr. – Krummacherstr. – Realschulstr. – Grünstr. –Dellplatz.  GGS...

  • Duisburg
  • 02.11.19
Kultur
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne! Wenn Kinder dieses Lied singen, dann ist Sankt Martin meist ganz in der Nähe. Im November reitet der Heilige Mann wieder durch Duisburg, gibt mit der Mantelteilung
ein Beispiel für Nächstenliebe.

Die Martinszüge im Duisburger Westen im Überblick
Laterne, Laterne ...

St. Martin reitet wieder und lädt Kinder und ihre Familien ein, ihn zu begleiten. Wo welche Martinszüge stattfinden, hat die Stadt Duisburg nach Stadtbezirken aufgelistet. Die Züge beginnen auf dem Schulhof der jeweils erstgenannten Schule. Bezirk Homberg/Ruhrort Baerl:  Städt. ev. Grundschule Waldstraße, 5. November, Beginn 17.45 Uhr, Zugweg: Schulhof – Waldstr. – Kreuzstr. – Geststr. – Ackerstr. – Zum Baerler Busch – Auf dem Bremmenkamp – Buchenstr. – Kreuzstr. –...

  • Duisburg
  • 02.11.19
Kultur
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne! Wenn Kinder dieses Lied singen, dann ist Sankt Martin meist ganz in der Nähe. Im November reitet der Heilige Mann wieder durch Duisburg, gibt mit der Mantelteilung ein Beispiel für Nächstenliebe.

Die Martinszüge im Duisburger Norden im Überblick
Sonne, Mond und Sterne

St. Martin reitet wieder und lädt Kinder und ihre Familien ein, ihn zu begleiten. Wo welche Martinszüge stattfinden, hat die Stadt Duisburg nach Stadtbezirken aufgelistet. Die Züge beginnen auf dem Schulhof der jeweils erstgenannten Schule. Bezirk Walsum Aldenrade:  GGS Schulstraße, 12. November, Beginn 18 Uhr, Zugweg: Schulstr. – Bruckmannsweg – Prinzenstr. – Tannenweg – Am grünen Ring – Dittfeldstr. – Hornstr. – Stöckstr. – Schulstr. – Schulhof zum Martinsfeuer.  GGS Sternstraße, 6....

  • Duisburg
  • 02.11.19
Sport
In Duisburg finden sicherlich alle Interessierten ein Osterfeuer in ihrer Nähe.

Über 100 private und öffentliche Osterfeuer angemeldet - hier ein Überblick
Duisburg wieder ganz Feuer und Flamme

Über 100 öffentliche und private Osterfeuer wurden in diesem Jahr beim Ordnungsamt angemeldet. Es gibt also wieder reichlich Gelegenheit für Jung und Alt, eines dieser beliebten Brauchtumsfeuer zu besuchen. Hier ein Überblick über die Osterfeuer von Kirchengemeinden und Vereinen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): 20. April Im Norden:  20. April, 16 bis 22 Uhr: AWO-Integrations gGmbH, Lernbauernhof, Am Ingenhammshof 1 in Obermeiderich.  20. April, 16 bis 22 Uhr: Reit- und Fahrverein...

  • Duisburg
  • 19.04.19
  • 1
Kultur
Was wäre Ostern ohne Osterfeuer? Für viele Duisburger ein unverzichtbarer Brauch, der gerne in geselliger Runde gepflegt wird.

Duisburg wieder ganz Feuer und Flamme: 80 Osterfeuer angemeldet - hier ein Überblick

80 öffentliche und private Osterfeuer wurden in diesem Jahr beim Duisburger Ordnungsamt angemeldet. Es gibt also reichlich Gelegenheit für Jung und Alt, eine dieser beliebten Brauchtumsveranstaltungen zu besuchen. Hier ein Überblick über die Osterfeuer von Kirchengemeinden und Vereinen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): 31. März Im Norden:  31. März, 18 bis 22 Uhr: SV Beeckerwerth 1925 e.V., Haus-Knipp-Straße 57a in Beeckerwerth.  31. März, 18 Uhr: Ruhrorter Hafenkids e.V.,...

  • Duisburg
  • 30.03.18
  • 1
  • 3
Ratgeber

Verkaufsoffene Sonntage am Niederrhein: Rund 150 Termine auf der IHK-Homepage

Der Einzelhandel am Niederrhein öffnet auch in diesem Jahr an verschiedenen Sonntagen seine Pforten und lädt zum entspannten Einkaufsbummeln ein. Oft bekommen die Kunden darüber hinaus noch ein attraktives Begleitprogramm geboten, etwa durch Stadtfeste und Märkte. Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve hat für die Region eine Terminübersicht erstellt, an der sich Kunden, Kommunen und Unternehmen orientieren können. "Verkaufsoffene Sonn- und Feiertage...

  • Duisburg
  • 11.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.