Austausch

Beiträge zum Thema Austausch

Vereine + Ehrenamt
Viel Sangesfreude und ein lebendiges Gemeindeleben konnten die deutschen Besucher in der Partnergemeinde in Tansania erleben. Foto: privat

Kirchenkreis in Tansania: Mit Musik geht alles besser

Da staunten die Deutschen nicht schlecht: "Etwas ungläubig und auch neidisch blicken wir uns um: So viele Gemeindemitglieder in einem Gottesdienst gibt es in den Kirchen in Ruhrgebiet nur an Heiligabend – wenn überhaupt." Was machen die Christen in Tansania also anders? Die deutschen Besucher wollten das in Kagondo selbst herausfinden. Sonntagmorgen um 8 Uhr. Etwa 500 Menschen haben sich zu dieser frühen Stunde zum Gottesdienst in der Kirche von Kagondo versammelt. Darunter sind auch Mitglieder...

  • Gladbeck
  • 23.10.18
Überregionales

Austausch tut gut: Selbsthilfe-Büro und Arbeitslosenzentrum laden ein

Viele Menschen in unserer Stadt kennen diese Situation: Sie haben einen Beruf erlernt bzw. ein Studium abgeschlossen und waren es danach gewohnt zu arbeiten. Wenn dann die Firma in Schwierigkeiten gerät oder man nach einem Umzug, man die Selbstständigkeit wagt und verliert, die Familienphase vorbei ist oder auch nach einer längeren Krankheit ist es häufig nicht so einfach einen neue Job zu finden. Dauert diese Phase etwas länger als ein paar Monate an, registrieren viele, dass sie sich in einer...

  • Bottrop
  • 23.05.17
Politik

Bewerbungsphase für den Freiwilligendienst „kulturweit“ endet am 1. Dezember

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes macht darauf aufmerksam, dass sich junge Menschen, die sich weltweit in Bildungs- und Kultureinrichtungen engagieren möchten, noch bis zum 1. Dezember auf www.kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben können. "kulturweit" ist der internationale Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission und wird vom Auswärtigen Amt gefördert. Er richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die über einen Schulabschluss...

  • Bottrop
  • 08.11.16
Überregionales

Absolute Beginner – Betroffene für gemeinsame Gesprächsgruppe gesucht

laut der Autorin Maja Roedenbeck („Und wer küsst mich“) leben in Deutschland rund 1-2 Millionen Deutsche zwischen 20 – 45 Jahren, die unfreiwillig ohne Sex und Beziehungserfahrung geblieben sind. Das sind zwischen 4 und 8 % dieser Altersgruppe. Für viele klingt das unvorstellbar, aber fast jeder kennt jemanden, der eher unfreiwillig immer alleine bzw. ohne Partner oder Partnerin ist. Tipps von Bekannten, guten Freunden oder der Familie sind für die Betroffenen wenig hilfreich. Trotzdem stellt...

  • Bottrop
  • 18.10.16
  • 1
Überregionales
Ausrichter des ISDC war der Bundesverband Seniorentanz Österreich
8 Bilder

ISDC Internationales Seniorentanzleitertreffen Vila Vita 23.-28.5.2016

Seit 1983 gibt es alle drei Jahre ein Treffen von SeniorentanzleiterInnen aus inzwischen 14 Nationen, um Erfahrungen auszutauschen, in Workshops Themen zu erarbeiten und neue Impulse für die weitere Arbeit zu setzen. Dabei zeigt sich in besonderer Weise, dass Tanzen verbindet, dass Sprachbarrieren überwunden werden und kulturelle Unterschiede eine Bereicherung sind. Als „International Senior Dance Congress“ (ISDC) fanden in den letzten Jahren folgende internationalen Kongresse statt: . 2007 in...

  • Bottrop
  • 01.06.16
  • 1
Kultur
Paola Apumayta ist ein Jahr lang zu Gast in Deutschland.

Peru in Deutschland: Interview

„Nach deutsch, lerne ich portugiesisch!“ Paola Apumayta wurde 1997 in Peru- genauer gesagt in Lima- geboren und ist ein Jahr lang als Austauschschülerin zu Gast am Heinrich-Heine-Gymnasium Bottrop. Wieso möchtest du deutsch lernen? Meine zwei Brüder lernen in einer Schule in Peru deutsch. Weil es mir gefällt, möchte ich die Sprache in Deutschland lernen. Welche Sprachen sprichst du? Spanisch, Englisch und Deutsch. Nachdem ich in Deutschland war möchte ich noch portugiesisch lernen. Das verstehe...

  • Bottrop
  • 14.11.14
  • 2
Ratgeber
Spannende Einblicke ins Leben

Frage der Woche: Welchen Rat würdest du heute deinen Kindern geben?

Ob Schullaufbahn oder Berufswahl, Wohnort oder Partnerwahl - die Welt ist voller Weichen, das ganze Leben steckt voller Entscheidungen. Doch welche Weg ist der richtige? Welchen Rat würdest du heute deinen Kindern geben? Stell Dir vor, Du wärst noch mal jung. Das Leben hat gerade erst begonnen, die Welt liegt Dir zu Füßen. Doch welchen Weg sollst Du einschlagen, worauf kommt es an im Leben? Lasst uns mal unsere heutige Lebenserfahrung nutzen: lieber Papa online, liebe Lokalkompass-Community,...

  • Essen-Süd
  • 17.10.14
  • 25
  • 12
LK-Gemeinschaft
Jesus am Kreuz. Wie kam es dazu? Musste das wirklich sein?

Frage der Woche: Warum musste Jesus sterben?

Nicht nur gläubige Christen, sondern auch neugierige Zeitgenossen könnten sich bei der Lektüre der Bibel oder im Gespräch mit Vertretern der Kirche fragen: musste Jesus tatsächlich sterben? War das nötig? Was meint Ihr? Auf der einen Seite gibt es zur Beantwortung dieser Frage natürlich die Gottesbotschaft und geordnete Bibelstudien. Auf der anderen Seite könnte es spannend sein, die Frage offen zu diskutieren: was wenn der Heiland heute noch unter uns weilen würde? Könnte er das Not und Elend...

  • Essen-Süd
  • 04.04.14
  • 38
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.