Bärbel Beuermann

Beiträge zum Thema Bärbel Beuermann

Politik
Dr. Frank Dudda, Birgit Klemczak, Bärbel Beuermann und Alexander Vogt (von links).

Bärbel Beuermann jetzt SPD-Mitglied

In der letzten Fraktionssitzung hat die SPD-Fraktion ihr neues Mitglied, die Stadtverordnete Bärbel Beuermann, herzlich willkommen geheißen. Die ehemalige Fraktionsvorsitzende der Linken im Landtag NRW trat nun der SPD bei und ist aufgrund ihres bestehenden Mandats als Stadtverordnete im Rat der Stadt Herne jetzt auch Fraktionsmitglied. Der SPD-Unterbezirksvorsitzende Alexander Vogt, Fraktionsvorsitzender Dr. Frank Dudda und Bürgermeisterin Birgit Klemczak überreichten dem Neumitglied das...

  • Herne
  • 29.04.14
Politik
Michael Groß, Bundestagskandidat der SPD.
5 Bilder

Bundestagswahlen 2013: Herten und Marl haben gewählt

Herten und Marl haben gewählt: Hier will die Mehrheit erneut in den Deutschen Bundestag Michael Groß (SPD) sitzen sehen, denn 49,7 % (Marl) und 48,0 % (Herten) gaben ihm ihr Ja. So die ersten vorläufigen Ergebnisse, die der Kreis Recklinghausen am Sonntag nach Schluss der Wahllokale meldet. Der Bundestagswahlkreis Recklinghausen II (Wahlkreis 122) umfasst die Städte Marl, Datteln, Haltern, Herten und Oer-Erkenschwick aus dem Kreis Recklinghausen. Pünktlich ab 18 Uhr wurden in den 35 Wahllokalen...

  • Herten
  • 22.09.13
Politik
"Putzfrau Else" sagt es ganz konkret, was von der alltäglichen sozialen Ungerechtigkeit mit Niedriglöhnen und Armutsrenten zu halten ist.
5 Bilder

Wahlkampf kabarettistisch: "Putzfrau Else" auf dem Pferdemarkt

Kabarettistisch ging es am Samstag am Infostand der Bottroper LINKEN auf dem Pferdemarkt zu: "Putzfrau Else" bezog die Marktbummler ein. Kinder waren fasziniert von dieser Frau mit dem "Putzerator", einem Rollator mit Putz-Utensilien und "Äpfeln von der Tafel". "Putzfrau Else" sagt es ganz konkret: Die alltägliche soziale Ungerechtigkeit mit Niedriglöhnen und Armutsrenten bringt die Kabarettistin Bärbel Beuermann alias "Putzfrau Else" auf den Punkt. Was LINKE Antworten hierauf sind, formulierte...

  • Bottrop
  • 01.09.13
Politik
Gemeinsam eintreten für soziale Gerechtigkeit: die Bundestags-Direktkandidaten der LINKEN für Bottrop und den Kreis Recklinghausen (v.l.n.r.): Wilhelm Zachraj (Bottrop/Dorsten/Gladbeck), Bärbel Beuermann (Datteln/Haltern/Herten/Marl/Oer-Erkenschwick) und Erich Burmeister (Recklinghausen/Castrop-Rauxel/Waltrop)
3 Bilder

Enge Kooperation im Wahlkampf für soziale Gerechtigkeit

Eine enge Kooperation im Bundestagswahlkampf und gemeinsame Auftritte in allen drei Bottroper und Recklinghäuser Wahlkreisen haben am Sonntag die LINKEN-Direktkandidaten Wilhelm Zachraj, Bärbel Beuermann und Erich Burmeister bei einem Wahlkampf-Treffen in Recklinghausen vereinbart. Gemeinsame Veranstaltungen in Bottrop und mit "Oskar" in Recklinghausen Am 31. August werden der Bottroper Direktkandidat Wilhelm Zachraj und die frühere Fraktionsvorsitzende der LINKEN im NRW-Landtag, Bärbel...

  • Bottrop
  • 07.08.13
Politik
Bärbel Beuermann,  NRW-Fraktionsvorsitzende der Partei „die Linke“ , ließ sich von Ralph Michalowsky die Ausbaupläne zur A 52 im Gladbecker Rathaus erläutern.

A 52: Verkehrspolitische Sprecherin der LINKE im Rathaus

Bärbel Beuermann als NRW-Fraktionsvorsitzende der Partei „die Linke“ besuchte am Dienstag den A52-Inforaum im neuen Rathaus und stellte sofort gezielte Fragen. Der Sachverstand hat Ursachen, die Wanne-Eickelerin ist auch verkehrspolitische Sprecherin der Linkspartei und hatte sich deshalb gut vorbereitet, denn die linke Landtagsfraktion ist gegen die Umwandlung der bisherigen B224 zu einer Autobahn. „Wie sieht die Bodenbeschaffenheit aus, wie hoch wird der Lärmschutzwall?, ist das...

  • Gladbeck
  • 14.03.12
Politik
Foto: Gerd Kaemper

Für alle Fragen offen

So präsentierte sich der Gelsenkirchener Kreisverband Die Linke am Freitag (13.) im Heini-Wettig-Haus in der Ottilienaustraße in Ückendorf. Unter dem Motto „Arbeit. Bildung. Perspektiven“ konnten Außenstehende und Interessierte unter anderem mit der Fraktionsvorsitzenden im Landtag, Bärbel Beuermann (5.v.l.), der Sprecherinnendoppelspitze Ayten Kaplan (5.v.r.) und Bianca Thiele (3.v.l.) und natürlich den anderen Kreisverbandsmitgliedern diskutieren

  • Gelsenkirchen
  • 18.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.