Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

Kultur

Neue Laptops für Iserlohner Bücherei

Endlich hat das lange Warten in der Schlange vor den PCs der Bücherei ein Ende. Ab Montag stehen den Kunden zwölf neue Laptops samt Arbeitstischen zur Verfügung.„In den letzten Jahren hat sich der Bedarf der Kunden deutlich verändert. Die Nachfrage nach digitalen Medien wurde immer größer, so dass wir mit den zwei vorhandenen PCs nicht mehr ausgekommen sind“, weiß Gudrun Völcker. Aus diesem Grund konnten jetzt mit Hilfe von Landesmitteln zwölf neue Laptops angeschafft werden. 18.000 Euro kosten...

  • Iserlohn
  • 24.07.15
Politik
Büchereileiterin Katrin Gabriel und ihr engagiertes Team verzeichneten 2014 das zweitbeste Ausleih-Ergebnis der Hemeraner Bücherei-Geschichte.

Stadtbücherei Hemer verzeichnet 2014 so viele Entleihungen wie (fast) noch nie in über 100 Jahren!

Davon können die Bibliotheken und Büchereien in der Nachbarschaft nur träumen. In 2014 verzeichnete Hemers Stadtbücherei 147.554 Entleihungen, was eine Steigerung um 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und das zweitbeste Ergebnis in der über 100-jährigen Büchereigeschichte in der Felsenmeerstadt bedeutet.Der erste Grund dürfte in dem attraktiven, aktuellen und vielseitigen Medienbestand liegen. Dementsprechend stieg der Umsatz pro Medium ebenfalls um 27 Prozent. Auch weitere Zahlen untermauern...

  • Hemer
  • 09.02.15
  • 1
Kultur
Foto der Woche: Der Student von morgen
15 Bilder

Foto der Woche 46: Zeit für Studenten

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Zeit für Studenten Am kommenden Samstag, 17. November, ist "international students day" - lasst uns das auch hier vorab ein wenig feiern: was verbindet ihr mit Begriffen wie Studium, Studenten, Universität, Hochschule...? Lauer Lenz oder lebenslanges Lernen? Mensa, WG, AStA? Pauken am PC oder Büffeln über...

  • Essen-Süd
  • 12.11.12
  • 13
Überregionales
Annegret Neuhaus kontrolliert einmal pro Woche den Ihmerter Bücherschrank.

Lektüre für alle!

Die Graffiti-Schmierereien haben auch vor Ihmerts Bücherschrank nicht haltgemacht, doch ansonsten ist der befürchtete Vandalismus weitgehend ausgeblieben. „Klar wird auch von Kindern mal eine Handvoll Sand in den Schrank geworfen“, berichtet Annegret Neuhaus, Initiatorin des Ihmerter Bücherschranks mit einem kleinen Schmunzeln, „aber damit muss man nun mal rechnen, wenn man einen Bücherschrank in unmittelbarer Nähe zum Spielplatz mit dem großen Sandkasten aufstellt.“ Weit und breit sucht der...

  • Hemer
  • 01.06.11
  • 7
Überregionales
2 Bilder

"Shiba" war der Star bei der Bücherei-Erkundung

Am Dienstag war die Klasse 2A der Hemeraner Woeste-Grundschule zu Besuch in der Bücherei. In den vergangenen Wochen hatten sich die Grundschüler im Sachkundeunterricht mit dem Thema „Haustiere“ beschäftigt. Aus diesem Grund wurde das Büchereiteam gebeten, ihnen Literatur zum Thema Haustiere näher zu bringen. Nach einer allgemeinen Bücherei-Entdeckungstour hatte dann „Shiba“, die spanische Windhündin von Büchereileiterin Katrin Gabriel (li.) und inzwischen „offizieller Büchereihund“, ihren...

  • Hemer
  • 30.03.11
Kultur
3 Bilder

Die Zeit des Sparens - 2. Teil der Chronik zum 100-jährigen Jubiläum der Stadtbücherei Hemer

Im zweiten Teil der Chronik anlässlich des 100-jährigen Jubiläums lassen wir die Jahre 1957 (Einzug in die Villa Prinz) bis 1986 (75-jähriges Bestehen) nochmals Revue passieren. Bevor die Gründerzeitvilla im Herzen der Felsenmeerstadt von der Bücherei bezogen werden konnte, waren umfangreiche Umbauarbeiten erforderlich. Schließlichsollte die Bücherei als eine der ersten im Umkreis auf die sog. Freihandausleihe umgestellt werden, d.h., die Besucher sollten die Möglichkeit haben, die gewünschten...

  • Hemer
  • 09.02.11
Überregionales
Büchereileiterin Katrin Gabriel (li.) und Pro Buch-Vorsitzende Eva Thielen haben bereits mit den ersten Vorbereitungsarbeiten für die Umbaumaßnahme begonnen.

Endlich eine Modernisierung!

Die ersten Regale im Eingangsbereich sind bereits leergeräumt. Größere Umbauarbeiten in der Hemeraner Stadtbücherei werfen ihre Schatten voraus. Deshalb bittet das Bücherei-Team auch schon mal um Verständnis, dass die Einrichtung vom 29. November bis zum 3. Dezember komplett geschlossen bleiben muss. „Die Büchereitheke im Eingangsbereich ist inzwischen so veraltet, dass sie unter modernen Gesichtspunkten für ihre Aufgaben, also die eigentlichen Entleih- und Rückgabe-Vorgänge in keiner Weise...

  • Hemer
  • 16.11.10
Natur + Garten
Noch läuft die Landesgartenschau - doch bereits jetzt müssen sich die Verantwortlichen Gedanken über ein Nachnutzungskonzept machen.
4 Bilder

Visionäres Konzept in Sicht?

In der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause stellte Bürgermeister Michael Esken kürzlich der Politik eine Verwaltungsvorlage vor, die es in sich hatte und weitreichende Folgen für die gesamte Stadtentwicklung haben dürfte. Titel: „Landesgartenschau Hemer - Konzept zur Nachnutzung“. Seitdem ruht scheinbar still der See - wie der Volksmund es formuliert - zu still. Der STADTSPIEGEL wird in den folgenden Wochen das Gespräch mit Vertretern der verschiedenen Parteien suchen, um das „Papier“...

  • Hemer
  • 10.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.