Bargeld

Beiträge zum Thema Bargeld

Blaulicht
Unbekannte brachen in die Grundschule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Neukirchen-Vlyun ein und stahlen unter anderem Bargeld und Werkzeug.

Unbekannte hebelten Türen auf und durchsuchten alle Büroräume
Einbruch in Grundschule

Unbekannte brachen in der Zeit von Freitag, 16.30 Uhr, bis Montag, 7Uhr, in eine Grundschule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße ein. Sie hebelten mehrere Türen auf und durchwühlten sämtliche Büroräume nach Beute. Zur Beute zählten unter anderem Bargeld und Werkzeug. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 30920, entgegen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.01.21
Blaulicht
Für einen Kasten Bier wollten drei Männer die Auffahrt und einen Parkplatz einer  51-jährigen Frau aus Rheinberg reinigen. Am Ende forderten sie aber trotzdem Bargeld, die Frau rief die Polizei.

Drei Männer wollten Einfahrt für einen "Kasten  Bier" reinigen
Kein ernstgemeintes Angebot

Drei junge Männer haben am Mittwoch versucht, mit einer "bekannten Masche" Geld von einer 51-jährigen Frau aus Rheinberg zu fordern. Die Männer, zwischen 17 und 20 Jahre alt, waren mit einem weißen Lieferwagen vor dem Haus der Frau vorgefahren und hatten angeboten, für einen "Kasten Bier" die  Auffahrt zum Haus und einen Parkplatz zu reinigen. Als die Pflastersteine fast fertig gereinigt waren, forderten sie plötzlich von der Frau 960 Euro. Als die Frau das Geld nicht zahlen wollte, forderten...

  • Rheinberg
  • 24.04.20
LK-Gemeinschaft
Stehen im engen Austausch mit Behörden und Förderbanken: Vorstand Bernd Zibell (2.v.r.) mit Kredit-Abteilungsdirektorin Kerstin Gatzlaff und einigen der Firmenkundenberater der Sparkasse am Niederrhein. Foto: Sparkasse am Niederrhein

Sparkasse am Niederrhein startet spezielles Programm
Hilfe bei finanziellen Engpässen

Unbürokratisch und schnell möchte die Sparkasse am Niederrhein ihren Firmen- und Gewerbekunden helfen, die im Zuge der Corona-Krise in finanzielle Engpässe geraten. „Wir haben dafür ein spezielles Programm gestartet und gehen vor dem Hintergrund staatlicher Fördermittel in Vorleistung“, sagt der für das Kreditgeschäft verantwortliche Vorstand Bernd Zibell. Internet-Filiale für Privat- und FirmenkundenAb sofort können sich Firmen- und Gewerbekunden über die Internetfiliale der Sparkasse am...

  • Moers
  • 24.03.20
Blaulicht

Kamp-Lintfort - Unbekannte flexen Tresor auf
Täter erbeuten Schmuck und Bargeld

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, von 17.35 bis 21.25 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in ein Wohnhaus an der Rheurdter Straße in Kamp-Lintfort ein. In dem Haus durchwühlten die Täter sämtliche Räume und stahlen in einem Geschäft im Erdgeschoss Bargeld. Außerdem flexten die Täter einen Tresor auf und stahlen Schmuck. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort unter Telefon 02842/9340.

  • Kamp-Lintfort
  • 27.12.19
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn - Polizei sucht Zeugen
Einbruch am Weihnachtsfeiertag

Am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, zwischen 14.15 und20.40 Uhr, schlugen Unbekannte eine Scheibe eines Einfamilienhauses an der Niederrheinallee in Neukirchen-Vluyn ein. Das Haus liegt hinter einer Gärtnerei im Ortsteil Vluyn und ist somit von der Straße nicht direkt einsehbar. Die Täter durchwühlten alle Räume und öffneten einen Tresor. Hieraus entnahmen sie Bargeld und Schmuck. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.12.19
Blaulicht

Ab ins Schwimmbad oder an den See, aber gehen sie nicht baden!
Langfinger gibt's überall: Polizei warnt vor Unachtsamkeit im Freizeitbereich

Bei den aktuellen Temperaturen ist der Besuch im Schwimmbad oder am See schon fast Pflicht.Leider ruft die Freiluftsaison aber auch immer wieder Langfinger auf den Plan, denn Gelegenheit macht oft auch Diebe. In einer aktuellen Pressemitteilung der Kreispolizei Wesel heißt es: Insbesondere Handys und Geldbörsen, die oft nur unter dem Handtuch "versteckt" werden, sind dabei im Fokus der Ganoven.Es sollte nur so viel Bargeld mitgenommen werden, wie tatsächlich benötigt wird. Unnötige Ausweise und...

  • Wesel
  • 27.06.19
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Unbekannte brachen zwischen Freitag, 1. März, 18 Uhr, und Montag, 4. März, 12.45 Uhr, in eine Wohnung an der Düsseldorfer Straße in Moers ein und erbeuteten Schmuck und Bargeld.Auch an der Neukirchener Straße schlugen Unbekannte zu: Sie drangen in ein Einfamilienhaus ein und durchwühlten Schränke. Ob sie Beute machten, ist laut Polizei unklar. Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 05.03.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
49-jährige Frau auf der Straße beraubt

Eine 49-jährige Frau aus Moers verließ am Freitag, 25. Januar, gegen 19 Uhr ein Lottogeschäft auf der Zwickauer Straße, um Geld bei einer Sparkasse einzuzahlen. Vor dem Sparkassengebäude riss ihr ein Unbekannter eine der beiden Geldtaschen aus der Hand. Bei dem Angriff zog sich die Frau eine leichte Schürfwunde am Finger zu. In der entwendeten Geldtasche befand sich Bargeld. Der Täter flüchtete in Richtung eines nahe gelegenen Lebensmittelmarktes. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel....

  • Moers
  • 28.01.19
Überregionales
Nützlich oder überflüssig - beim Thema Kleinstgeld gehen die Meinungen auseinander.

Frage der Woche: Sollten wir Ein- und Zwei-Cent-Münzen abschaffen?

An der Kasse heißt es in Deutschland nicht selten: "Das macht Zwölfdreiundsiebzig, bitte." Dann wechselt ein Zwanzigeuroschein den Besitzer, das Rückgeld wiegt ein Vielfaches davon und besteht aus mehreren Münzen. Die kleinsten davon sind rund drei Gramm schwer und fast wertlos. Als fünftes Land in der EU verabschiedet sich zum Jahr 2018 auch Italien von den Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Zu teuer in der Herstellung, zu sperrig im Portemonnaie, zu wertlos, so die Begründung. Stattdessen soll fortan...

  • 05.07.17
  • 98
  • 16
Überregionales
Jetzt wird abgestimmt!
11 Bilder

Gesicht des Sommers 2013: Jetzt abstimmen!

Mehr als 100 fröhliche, freundliche und nette Bewerber aus Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Neukirchen-Vluyn, Kempen-Tönisberg und Rheurdt hatten sich auf unseren Aufruf „Das Wochen-Magazin sucht das Gesicht des Sommers 2013“ beworben. Einen Überblick über alle bisherigen Teilnehmer gibt es hier. Unsere Jury hat jetzt die Top 10 aus allen Fotos ausgewählt, und nun ist eure Stimme gefragt: Wer wird das Gesicht des Sommmers 2013 in Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Neukirchen-Vluyn,...

  • Moers
  • 16.08.13
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.