Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht

Mit Macheten aufeinander losgegangen
Streitigkeiten im Drogenmilieu

Am Mittwochnachmittag (20.Mai.) beobachteten Zeugen gegen15.55 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen fünf Personen an der Homberger Straße / Augustastraße in Moers (das Wochen-Magazin berichtete). Dabei sollten die Unbekannten offenbar Macheten und Messer eingesetzt haben und sorgten deshalb für mehrere Notrufe bei der Einsatzleitstelle der Polizei. Die Hintergründe der Tat sind nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen in Streitigkeiten um vermeintliche Schulden und Zahlungen im Zusammenhang...

  • Moers
  • 29.05.20
Blaulicht

Polizei nimmt Drogenschmuggler aus den Niederlanden fest
4.400 Gramm Marihuana im Kofferraum versteckt

Einem Team des Polizeipräsidiums Düsseldorf fiel am Mittwoch, 15. April, gegen 14.45 Uhr auf der A40, Fahrtrichtung Dortmund, ein VW Polo mit niederländischem Kennzeichen auf. In Höhe der Anschlussstelle Wachtendonk wollten die Polizisten das Auto kontrollieren und gaben entsprechende Anhaltezeichen. Doch der unbekannte Fahrer, der sich alleine im Wagen befand, gab Gas. An der Anschlussstelle Neukirchen-Vluyn verließ der Flüchtige die Autobahn und unterschätzte die dortige langgezogene...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.04.20
Überregionales
Beamte warten im Morgengrauen auf ihren Einsatz.
2 Bilder

Großrazzia in Rheinberg, Voerde und Wesel: Polizei stellt Waffen, Drogen und Laptops sicher

Kriminalbeamte und Polizisten einer Einsatzhundertschaft sowie Spezialeinsatzkräfte durchsuchten am Morgen ds 31. Januar um 6 Uhr zeitgleich dreizehn Wohnungen und ein Café in den Städten Wesel, Voerde und Rheinberg. Es ging den Ermittlern in erster Linie darum, Tatverdächtige vorläufig festzunehmen sowie Beweise sicherzustellen. Den Verdächtigen wird vorgeworfen, mit Drogen gehandelt und Raubüberfälle begangen zu haben. Die großangelegte Durchsuchung war in enger Abstimmung mit der...

  • Wesel
  • 31.01.18
Natur + Garten

Shit happens: Skurriles Ding - Polizei suchte Einbrecher, fand aber Cannabis

Nicht schlecht staunten Beamte der Weseler Kriminalpolizei, als sie am Sonntag gegen 14.45 Uhr den Tatort eines Wohnungseinbruchs auf dem Reitweg in Moers aufnahmen - und durch Zufall eine Cannabisplantage auf dem Dachboden vorfanden. Während der Abwesenheit der Hausbewohner, ein Ehepaar aus Moers, drangen Unbekannte nach Aufhebeln der Hauseingangstür in das freistehende Einfamilienhaus auf dem Reitweg ein und durchwühlten Schränke und Schubladen. Die durch Zeugen hinzugerufene Polizei...

  • Moers
  • 27.04.17
  • 10
  • 8
Überregionales

Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität / Zwei Männer in Untersuchungshaft

Kamp-Lintfort - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Moers und der Kreispolizeibehörde Wesel SEK untersucht Drogenhöhle Die Ermittlungen der Kriminalpolizei führten in Kamp-Lintfort zu Hinweisen auf eine Wohnung, in der Drogen gelagert sein sollten. In Zusammenarbeit mit einer Spezialeinheit (SEK) durchsuchten die Beamten, auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Moers, am Freitagabend diese Wohnung in Kamp-Lintfort. Vier Personen zwischen neunzehn und dreiunddreißig Jahren konnten bei...

  • Moers
  • 31.03.17
  • 1
Politik
Von den einen als Einstiegsdroge verschrien, von anderen als moderates Rauschmittel geschätzt: Cannabis ist die am meisten konsumierte illegale Droge in Deutschland.

Frage der Woche: Welche Drogen würdet ihr legalisieren oder verbieten?

Sei es der Kaffee am Morgen oder die Zigarette danach, das berühmte Feierabendbier oder ein Joint am Wochenende - für viele Menschen gehört ein kleines bisschen Droge zum Alltag. Davon versprechen wir uns Konzentration, Entspannung, Vergnügen oder gar spirituelle Erfüllung, allerdings fallen zahlreiche Substanzen nach wie vor unter das Betäubungsmittelgesetz. Für die allerwenigsten unter uns muss es regelmäßig eine Pfeife Crystal Meth oder eine Nase Koks sein, doch auch im Bereich der weniger...

  • 17.03.16
  • 80
  • 14
Politik
NRW-Innenminister: Hat man keine Argumente, dann verhindert man einfach die Diskussion

Drogenpolitik in NRW: Maulkorb für die Sachlichkeit

- Innenminister Jäger verbietet Polizeipräsident von Münster ehrenamtliche Tätigkeit für eine neue Drogenpolitik - Neben vielen Interessierten und Betroffenen wollen auch immer mehr namhafte Würdenträger endlich ernsthaft über das Für und Wider der heute praktizierten repressiven Drogenpolitik in Deutschland reden. Und das gefällt den aktuell regierenden Politikern gar nicht. Denn sie müssen zu Recht befürchten, dass hochkarätige Amtsinhabern gelingt, was unzähligen Demonstranten und Aktivisten...

  • Wesel
  • 21.10.14
  • 10
  • 5
Überregionales
Kaum eine Droge wird so bagatellisiert wie Alkohol.

Verbotene Liebe – Wenn die Sucht das Herz betäubt

Anna K. öffnet mir die Tür. Ich sehe in ein vitales Gesicht, wenn auch von starken Falten gekennzeichnet. „Ich weiß nicht, ob das eine gute Idee war“, sagt sie, während sie mich hinein winkt. Im Hintergrund Kindergeplapper, Hörspielkassetten und das quietschige Geräusch einer Badewannen-Tuba. Die hatte ich auch, denke ich und fühle mich direkt ein wenig wohler. Das Haus ist aufgeräumt, beinahe klinisch sauber. Sie setzt sich und atmet tief, die Überwindung ist ihr anzumerken. Anna K. war...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.10.14
  • 7
  • 9
LK-Gemeinschaft

Polizeikontrolle wegen Tanzen im Auto

Freitagabend, 22 Uhr: Nichts Böses ahnend fuhr ich von meiner Mutter heimwärts und freute mich auf das nahende Wochenende. Bester Laune drehte ich die Musik in meinem kleinen Nissan voll auf. Jessie J. dröhnte aus den Boxen und bewegte mich mit ihrem Gesang zum regen Mitträllern und Tanzen (soweit dies im sitzenden Zustand möglich ist). Doch meine Ein-Frau-Disco wurde bereits nach dem ersten Refrain unterbrochen. Im Rückspiegel sah ich in roten Großbuchstaben: Halt Polizei! aufleuchten. Eine...

  • Gelsenkirchen
  • 27.03.14
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft
So eine schöne Schachtel - was kann denn da schon Schlimmes dran sein?

Frage der Woche: Willst Du mit mir Drogen nehmen?

Ob Marihuana oder Ecstasy, Kokain oder LSD - die wenigsten Menschen würden öffentlich bestätigen, solche Drogen schon einmal probiert zu haben. Aber ob Schulhof oder Uni, Disco oder WG-Party - früher oder später fragt immer jemand, ob man da nicht mal etwas "probieren möchte". Nur wie geht man damit am besten um? Um es vorab klarzustellen: Wir wollen hier auf keinen Fall Drogen verharmlosen oder zu deren Konsum aufrufen. Im Gegenteil: Wir warnen davor und geben Euch zwei Tipps: Wie welche Droge...

  • Essen-Süd
  • 14.03.14
  • 17
  • 1
LK-Gemeinschaft

„Wer braucht den Mist?“

Es ist schon mitunter lustig, mit was für Informationen man so am Tag versorgt wird und wie diese in den Medien kommuniziert werden. Wobei ich daran denke? Zum Beispiel an die Rubrik „Tag des...“. Da gibt es „Kunstwerke“ wie den „Tag der verlorenen Socke“, „Tag des Purzelbaums“, oder einen „Sprich-wie-ein-Pirat-Tag“. „Mal ehrlich, wer braucht denn so einen Mist?“ hörte ich kürzlich einen Passanten seine Begleitung fragen, als sie erwähnte, dass an jenem Tag „Weltknuddeltag“ gefeiert würde....

  • Kamp-Lintfort
  • 05.02.14
  • 16
  • 4
Überregionales

Happy Birthday Facebook

Heute feiert das geliebte wie gehasste soziale Netzwerk seinen zehnten Geburtstag! Zeit, um Bilanz zu ziehen: Lieber Mark Zuckerberg, deine Erfindung ist derzeit so beliebt wie Markus Lanz oder der ADAC. Dafür verantwortlich ist etwa das heimliche Sammeln von Daten. Sogar die Fotos und Chatprotokolle, die wir User schon längst gelöscht haben, bewahrt Facebook sorgfältig in seinen Archiven auf. Als Datenschutzaktivist Max Schrems herausfand, wie viele Rohdaten von ihm in nur drei Jahren von...

  • Moers
  • 04.02.14
  • 4
  • 3
Politik
Die ACM ruft zur Kundgebung am 20.Juni in Bonn

Immer noch hohe Hürden bei medizinischem Cannabis

Am Donnerstag, den 20. Juni 2013 ab 14:00 Uhr, findet vor der Bundesopiumstelle in Bonn, die Kundgebung “Meschenrechte von Cannabispatienten achten” statt. Den Aufruf der ‘Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin’ [1] unterstützen die PIRATEN selbstverständlich und werden dort auch mit einem Redebeitrag aktiv teilnehmen. „Deutschland hängt hier der internationalen Entwicklung hinterher“, nimmt Andreas Rohde, Bundestagskandidat und Sprecher der Fachgruppe Drogen und Suchtpolitik der Piraten,...

  • Wesel
  • 18.06.13
  • 5
Politik
Wann kehrt endlich auch in Deutschland Vernunft in der Drogenpolitik ein?

Drogenpolitik der Bundesregierung - Scheitern, schöngeredet

Drogenpolitik in Deutschland - Ein Kommentar | Gestern präsentierte Mechtild Dyckmanns (FDP), Drogenbeauftragte der Bundesregierung, den neusten Jahresbericht der deutschen und europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht [1]. Die Zahlen und Fakten darin belegen abermals die weitgehende Stagnation und in Teilen leider auch eine deutliche Verschärfung der Situation. Aber wie man das als fachlich interessierter Beobachter schon gewohnt ist, kommt aus den Hause der Drogenbeauftragten...

  • Wesel
  • 16.11.12
Ratgeber
Polizeisprecher Dietmar Trust

Visitenkarten-Trick ist Panikmache

Gleich mehrfach flatterte dieser Tage der Hinweis auf Straftäter, die mit dem sog. Visitenkarten-Trick arbeiten sollen, in die E-Mail-Briefkästen. So oder ähnlich lautet die Geschichte: An Tankstellen oder auch auf Supermarktparkplätzen werden unbescholtene Passanten angesprochen. Meist sollen Männer, die als Handwerker verkleidet sind, Frauen fragen, ob sie Hilfe benötigen. Auch wenn die Damen verneinen, wird ihnen eine Visitenkarte angeboten - für den Fall der Fälle. Um die „lästigen Vögel“...

  • Schwelm
  • 06.01.12
  • 4
Ratgeber

Suchtgefahr Spielhallen und Kneipen durch Geldautomatenspiele

Eine nicht zu unterschätzende "Droge" ist das Spielen an Geldautomaten. Die "Suchtgefahr" ist sehr extrem. Nach wenigen Sekunden weiß der Spieler, ob er gewonnen oder verloren hat. Sehr viele Menschen haben schon ihr Hab und Gut nebst Ehe verloren und bis jetzt fallen diese Geldautomatenspiele nicht in das Glückspielgesetz wie Lotto und Co. Hier bei uns in Kamp-Lintfort haben wir mindestens 15 Spielhallen und diese lassen sich durch "Lockvogelangebote" immer wieder was Neues einfallen. Fast...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.02.11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.