Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht

Über die Terrassentür ins Haus
Nach Einbruch fehlte das Auto, Polizei sucht Zeugen

Schreck in der Morgenstunde für die Bewohner einesfreistehenden Einfamilienhauses an der Hochkamer Straße. In der Zeit von Montag, 19.30 Uhr, bis Dienstag, 06.00 Uhr, hatten sich Unbekannte Zugang zu ihrem Haus über eine Terrassentür verschafft.Doch damit nicht genug: Nachdem sie aus einem Portemonnaie Geld stahlen, nahmen sie die Autoschlüssel eines schwarzen VW T 6 sowie die Ersatzschlüssel mit und fuhren anschließend mit dem Wagen auf und davon. Der VW Multivan parkte auf dem...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.10.19
Blaulicht

Hamminkeln - 33-jähriger Kradfahrer erheblich zu schnell unterwegs
Raser fuhr 80 Stundenkilometer schneller als erlaubt und muss jetzt 1200 Euro Strafe zahlen

 Die Kreispolizei Wesel hebt nachfolgende Meldung aus dem Wochengeschehen hervor und schreibt: Jede Woche teilen wir die Messstellen im Kreisgebiet mit und weisen darauf hin, dass Sie im Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen müssen. Unser Ziel ist es, Sie daran zu erinnern, vorsichtig zu fahren, denn schließlich spielt überhöhte Geschwindigkeit immer noch eine Hauptrolle bei Unfällen. Am Dienstag fiel unseren Kolleginnen und Kollegen der Verkehrsunfallbekämpfung ein...

  • Wesel
  • 16.10.19
Ratgeber

Fünf Unbekannte Täter klauten eine Sonnenbrille
Optikerin bestohlen

Am Dienstag, gegen 15.15 Uhr betraten fünf Unbekannte ein Optikergeschäft an der Niederrheinallee in Vluyn.  Nachdem sie sich im Geschäft umgesehen und nach einem weiteren Optikergeschäft gefragt hatten, steckte einer der Männer in einem unbeobachteten Moment eine hochwertige Sonnenbrille in seine Jackentasche.  Hiernach verließen alle Männer das Geschäft und gingen zu Fuß in Richtung Neukirchen. Eine sofort ausgelöste Fahdung nach dem Quintett verlief ergebnislos. Beschreibung der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.10.19
Blaulicht
Die Polizei sicherte Spuren, bittet aber Zeugen um Hinweise.

Container von Unbekannten aufgeflext, Polizei sucht Zeugen
Einbruch auf einer Baustelle

In der Zeit von Samstag, 18 Uhr, bisMontag, 06.30 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Baustelle am Bendschenweg. Über einen nahegelegenen Feldweg, welcher mit einer Kette versperrt war, verschafften sie sich Zugang zum rückwärtigen Bereichdes Geländes. Hierzu rissen sie die Kette gewaltsam ab. Anschließend flexten die Unbekannten zunächst ein Loch in den Zaun, um hiernach auf dem Gelände des Umspannwerks den Verschluss eines dortigen Containers ebenfalls aufzuflexen. Mit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.10.19
Blaulicht
Nach einem Einbruch sucht die Polizei Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen
Herbstzeit ist Einbruchszeit

Unbekannte brachen in der Zeit von Sonntag, 13 Uhr, bis Montag, 12.35 Uhr, in ein Haus an der Mühlenstraße in Rayen ein. Sie durchwühlten das Hab und Gut der  Bewohner. Ob etwas beziehungsweise was entwendet wurde, ist derzeit Gegenstandder Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn,Tel.: 02845 / 30920.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.10.19
Blaulicht
Symbolfoto

Kontrolle über den Wagen verloren
Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Am Donnerstag, 3. Oktober, gegen 23:30 Uhr  ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem vier Personen verletzt  wurden. Eine 19-jährige Frau aus Neukirchen-Vluyn befuhr mit ihrem  Pkw die Hülsdonker Straße aus Richtung Venloer Straße kommend in  Fahrtrichtung Krefelder Straße und verlor vermutlich auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In  Folge dessen fuhr sie frontal gegen einen auf der Gegenfahrbahn  geparkten Transporter. Die 19-Jährige und drei...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.10.19
Blaulicht

Rettungshubschrauber war im Einsatz
Tödlich verletzter Radfahrer nach Verkehrsunfall

Am Montag, 9. September, gegen 16:26 Uhr, befuhr ein 81 Jahre alter Radfahrer aus Rheurdt die Straße "AmHoschenhof" in Neukirchen-Vluyn und wollte an der Einmündung mit der Neufelder Straße diese Überqueren, um auf der gegenüberliegenden Seite den Radweg zu erreichen. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt eines 39 Jahre alten Pkw Fahrers aus Rheurdt, der die Neufelder  Straße in Richtung Tönisberg befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum  Zusammenstoß. Dabei wurde der Radfahrer so schwer...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.09.19
Blaulicht

Verkehrsunfall mit vier Verletzten
Unfall im Kreisverkehr

In Neukirchen-Vluyn kam es am Samstag, 7. September, um 12 Uhr im Kreisverkehr des Bendschenweg mit der StraßeEtzoldplatz zu einem Verkehrsunfall, bei welchem sich vier Personen verletzten. Eine 55-jährige Frau aus Neukirchen-Vluyn befuhr mit ihrem PKW den Bendschenweg aus Richtung der Krefelder Straße inFahrtrichtung Hartfeldstraße. Als sie in den Kreisverkehr des  Bendschenweg mit der Straße Etzoldplatz einfuhr, bemerkte sie zu  spät, dass eine 35-jährige Frau aus Neukirchen-Vluyn, die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.09.19
Natur + Garten

Geknallt hat's in Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers und Wesel
Acht Unfälle im Kreisgebiet aufgrund von Schneefall und Eisglätte

In der Zeit vom 22. Januar, 12 Uhr, bis 23. Januar, 5:30 Uhr, kam es im Kreis Wesel zu acht Verkehrsunfällen auf Grund von Glätte. Die Kreispolizei zählt auf: Vier der Unfälle ereigneten sich in Moers (Hülsdonker Straße, Krefelder Straße/Nieper Straße, Lintforter Straße und Rheinberger Straße/Kampstraße), zwei Unfälle in Wesel (Franz-Etzel-Platz und Grünstraße) und je ein Unfall in Dinslaken (Hünxer Straße) sowie Kamp-Lintfort (Altfelder Straße). Bei allen Unfällen entstand Sachschaden....

  • Wesel
  • 23.01.19
Blaulicht

Kreispolizei warnt vor unbedachten Reaktionen
Betrügerische E-Mails in Umlauf: Lassen Sie sich nicht zum Zahlen von "Schweigegeld" bewegen!

 In den letzten Wochen häufen sich wieder die Fälle, in denen Bürgerinnen und Bürger betrügerische E-Mails erhalten. Dies teilt die Kreispolizei aktuell mit. Weiter heißt es in der Meldung: Immer wieder wird behauptet, es lägen intime Aufnahmen der/des Geschädigten vor, die nun veröffentlicht werden sollen. Um dies zu verhindern soll ein "Schweigegeld" in Form von Bitcoins auf ein noch unbekanntes Konto gezahlt werden. Die Polizei warnt noch einmal ausdrücklich vor dieser und einer...

  • Wesel
  • 16.01.19
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Leblos an Halde Norddeutschland: Radfahrer (49) verstirbt

Nachtrag Wie bereits berichtet, verstarb am Montag gegen 13.30 Uhr ein 49-jähriger Bottroper auf dem Plateau der Halde Norddeutschland. Die Ermittlungen ergaben jetzt, dass der Mann auf Grund eines medizinischen Notfalls verstarb. Am gestrigen Montag fanden Zeugen gegen 13.30 Uhr einen 49-jährigen Bottroper Radfahrer, der auf dem Plateau der Halde Norddeutschland bewegungslos neben einem Fahrrad lag. Trotz eingeleiteter Maßnahme durch die alarmierten Rettungskräfte, unter anderem...

  • Moers
  • 09.05.18
Überregionales

Er wollte nur ein Foto machen: Kamp-Lintforter (68) im Seychellen-Urlaub verschwunden

Die Polizei sucht mit einem Foto nach dem vermissten Klaus-Peter Bokemüller aus Kamp-Lintfort. Der 68-Jährige hat zuletzt Urlaub mit seiner Frau und Familienangehörigen auf der Insel La Digue gemacht, die zu den Seychellen gehört. Am Mittwoch, 18. April, hat Klaus-Peter Bokemüller mit seiner Familie abends in einem Restaurant gegessen. Im Anschluss wollte der Mann von einer bestimmten Stelle aus Fotos machen und nach zehn Minuten wieder am vereinbarten Treffpunkt sein. Bis heute ist...

  • Moers
  • 03.05.18
Überregionales
73736 Bitte verwenden Sie das Motiv nur mit Quellenangabe Foto: djd/LISTENER Sicherheitssysteme GmbH. Verstoesse gegen das Urheberrecht muessen wir juristisch verfolgen. Bilder duerfen nur mit vollstaendiger Quellenangabe und im Zusammenhang mit dem jeweiligen Text genutzt werden. Wer Urheberrechte verletzt, muss mit erheblichen zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Bitte immer bei Verwendung Abdruckbeleg/Veroeffentlichungshinweis an: djd, Bahnhofstr. 44, 97234 Reichenberg oder an info@djd.de

Unbekannte brachen in Werkstatt ein: Mehrere Roller gestohlen

In der Zeit von vergangenem Samstag, 13 Uhr, bis gestrigem Dienstag, 19 Uhr, brachen Unbekannte in eine Werkstatt mit angrenzendem Ladenlokal an der Hartfeldstraße ein und stahlen mehrere Roller und Mofas. Zur genauen Anzahl der entwendeten Kleinkrafträder können derzeit keine Angaben gemacht werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 30920.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.05.18
Überregionales

58-Jähriger in Repelen ausgeraubt

In der Nacht vom gestrigen Samstag auf den heutigen Sonntag wurde  ein 58-Jähriger in Repelen Opfer eines Raubüberfalls. Was geschah: Der Mann aus Moers war gegen Mitternacht  auf dem Heimweg. Kurz vor Erreichen seiner Wohnanschrift trat ein unbekannter Täter aus dem Hauseingang "Am Mönk 5" kommend auf ihn zu, riss ihn zu Boden und raubte sein Portmonee. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Heinestraße. Der Geschädigte blieb unverletzt. Beschreibung: männlich, circa 1. 75 bis 1,80 Meter...

  • Rheinberg
  • 22.04.18
Überregionales

Großfahndung: Polizei macht einen Möchtegern-Einbrecher dingfest -Zeugen gesucht

Heute morgen um 9.22 Uhr lösten zwei Unbekannte eine Großfahndung der Polizei aus. Was geschah: Das Duo war durch eine Anwohnerin dabei erwischt worden, wie sie versuchten, in ein Haus an der Straße Am Burgfeld einzubrechen. Die Ertappten machten sich umgehend aus dem Staub, flüchteten in einem Kleinwagen. Die Kollegen nahmen die Verfolgung auf, die letztendlich auch die Kollegen aus Duisburg und einen Hubschrauber der Fliegerstaffel auf den Plan riefen. Mehr als zehn Streifenteams...

  • Moers
  • 20.04.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Wer sah Wolfgang Steeb? ++++UPDATE: 75-Jährige Moerser aufgefunden

Seit Mittwoch wird der 75-jährige Wolfgang Ulrich Steeb vermisst. Letztmalig sahen ihn Angehörige vormittags an seiner Wohnanschrift in Moers. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: Ca. 176 cm groß, schlanke Figur (ca. 54 kg), kurze Haare / Glatze, Brillenträger, benutzt Gehstock. Bekleidung: Schwarze Hose, schwarze Steppjacke mit roten Streifen, braune Halbschuhe. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Vermissten oder dessen Verbleib geben können, sich mit der...

  • Moers
  • 19.04.18
Überregionales

Messerattacke in Moers - UPDATE: Tatverdächtiger aus dem Irak stellte sich - Junge wieder ansprechbar

In dem Vorfall der Messerattacke (wir berichteten) bekannte sich ein 33-jähriger Mann dazu, den 13-jährigen iranischen Jungen aus Moers-Meerbeck am gestrigen Donnerstag, 12. April, mit einem Messer angegriffen zu haben. Wie uns Ramon Van der Maat, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Polizei Duisburg, soeben bestätigte, stammt der Tatverdächtigte ebenfalls aus dem Irak. Der Junge ist wieder ansprechbar. Aus einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Moers und der...

  • Moers
  • 13.04.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Nicht zum Räuber geboren: Tatverdächtiger (15) stellt sich reuemütig

Ein geplanter Raub-Überfall eines 15-Jährigen ging am gestrigen Dienstag zum Glück völlig in die Hose!. Zum Hergang: Am gestrigen Dienstag betrat der Jugendliche gegen 15.20 Uhr eine Lottoannahmestelle an der Hochstraße. Nachdem er sich eine halbe Stunde im Bereich der Zeitschriften aufgehalten hatte und der Angestellten auf Nachfrage erzählte, ein Geburtstagsgeschenk kaufen zu wollen, verließ er das Geschäft unverrichteter Dinge wieder. Um kurz vor vier tauchte der junge Mann wieder...

  • Moers
  • 11.04.18
  •  1
Überregionales

Kamp-Lintforter (63) vermisst: Update +++++ Vermisster wohlbehalten angetroffen

Seit Donnerstag, 22. März,  wird der 63-jährige Rolf Hans Kampmann aus Kamp-Lintfort vermisst. Zuletzt haben ihn Angehörige in seiner Wohnung in Kamp-Lintfort gesehen. Voraussichtlich ist der Vermisste mit einem silberfarbenen VW Bus ( MO - KA148) unterwegs. Der Bully hat mehrere Beschädigungen auf der linken Seite und auf der Motorhaube klebt ein großer Rauten-Aufkleber des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach. Beschreibung des 63-Jährigen:  Circa 1.84 Meter groß, schlanke Figur,...

  • Moers
  • 09.04.18
Überregionales
Foto: Archiv Lokalkompass

Cannabis-Plantage im Keller: Lukratives Geschäft eines Rentnerpaares fliegt auf

Eine Langwaffe, eine Pistole, einen Totschläger und  Cannabis: Das konnten Polizei und Spezialeinsatzkräfte am heutigen Freitagmorgen bei einem Rentnerpaar in Moers sicherstellen. Was geschah: Nach der Erteilung eines richterlichen Beschlusses, drangen die Beamten um 5 Uhr in ein Einfamilienhaus in Meerbeck ein. Anschließend durchsuchten sie die Wohnung des 63-jährigen Mannes und seiner 66-jährigen Frau. Cannabis-Plantage selbst angelegt Im Keller fanden die Beamten außerdem noch eine...

  • Moers
  • 06.04.18
Überregionales

Mit gestohlener Karte Geld abgehoben: Update++++ Rheinhausener (32) nach Fahndungsaufruf ermittelt

Mithilfe eines Fotos aus einer Überwachungskamera fandet die  Polizei nach einem bislang Unbekannten, der am 8. Oktober 2017 auf dem Kastanienfest am Holzmarkt in Rheinberg die Geldbörse einer 77-jährigen Rheinbergerin stahl. In ihr befand sich unter Anderem die EC-Karte der Seniorin. Anschließend hob er mit der Bank-Karte an einem Geldautomaten an der Bahnhofstraße zweimal Geld ab. Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Ergreifung des Täters führten, fragt die Polizei:Wer kennt den Mann...

  • Moers
  • 04.04.18
Überregionales

Wer vermisst Erdkabel und antikes Schwert?

Ein antikes Schwert mit Lederscheide und ein etwa 10 Meter langesErdkabel: Dieses ungewöhnliche Diebesgut hat die Polizei in Moers sichergestellt. Jetzt stellt sich die Frage: Wer ist der rechtmäßige Besitzer? Schwert und Kabel hatte die Polizei am vergangenen Dienstag, 27. März, im Abstellraum eines Hauses an der Leisstraße in Moers gefunden. Ein Zeuge hatte der Polizei gemeldet, dass ein 25-jähriger Mann gegen 3 Uhr nachts das Kabel ins Haus getragen hat und sich verdächtig...

  • Moers
  • 29.03.18
Überregionales

Brand in Einfamilienhaus: Bewohnerin erlitt Schock

Heute brach um gegen 11.30 Uhr ein Feuer in einem Einfamilienhaus an der Feldstraße im Ortsteil Vluyn aus. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 13.10 Uhr an. Eine Hausbewohnerin erlitt einen Schock. Da die Brandursache bislang ungeklärt ist, nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar!

  • Moers
  • 27.03.18
Überregionales
dpa

Auto brannte lichterloh: Polizei sucht Zeugen

In der vergangenen Nacht gegen hörte ein Zeuge gegen 2.50 Uhr einen lauten Knall und stellte beim Blick aus dem Fenster ein brennendes Auto auf dem Bapaume-Platz an der Bahnhofstraße / Industrie Straße fest. Die Feuerwehr löschte den Brand und die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen wegen Brandstiftung auf. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Telefon 02841 / 171-0.

  • Moers
  • 27.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.