Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Ratgeber

EUTB im Kreis Unna
Offene Sprechstunde der EUTB im Treffpunkt Gesundheit Schwerte findet weiterhin nicht statt

Die kostenlose offene Sprechstunde, die die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) im Kreis Unna jeden vierten Mittwoch im Monat in den Räumen des Treffpunkt Gesundheit Schwerte in der Kleppingstraße 4 angeboten hat, wird auch weiterhin aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Dennoch steht die EUTB® Beratungsstelle Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen zur Verfügung. Bei Fragen rund um die Themen Behinderung und Teilhabe ist das Berater*innen-Team unter Tel....

  • Schwerte
  • 16.09.20
Ratgeber
Ab dem 15. Dezember gibt es Fahrplanwechsel bei der Hagener Straßenbahn und der Deutschen Bahn.
2 Bilder

Bei der Hagener Straßenbahn
Fahrplanwechsel im Busverkehr: Umfangreiche Angebotsverbesserungen ab 15. Dezember

Am 23. Mai dieses Jahrs beschloss der Rat der Stadt Hagen dem Gesamtkonzept der Hagener Straßenbahn (HST) zur Angebotsverbesserung des ÖPNVs zu folgen, dessen erste Optimierungen bereits im Juni umgesetzt wurden. Die meisten Verbesserungen treten jedoch mit dem kommenden Fahrplanwechsel am 15. Dezember in Kraft. „Ab dann rollen unsere Busse jährlich zusätzliche 1,2 Millionen Kilometer mehr durch unsere Stadt als bisher“, erklärt Christoph Köther, Vorstand der Hagener Straßenbahn AG. „Sie...

  • Hagen
  • 29.11.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Ratgeber

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Seniorenberater klären im Kamener Rathaus auf

Am 1. Oktober (Montag) sind Seniorenberater aus Kamen unter dem Motto „Schutz vor Kriminalität im Alltag“ zu Gast im Foyer des Kamener Rathauses. Sie geben Tipps, wie man sich beispielsweise beim Einkaufen richtig verhält, um nicht Opfer eines Diebstahls zu werden – oder welche Vorsichtsmaßnahmen bei Haustürgeschäften in den Fokus gerückt werden müssen. Auch Schutz vor Einbruch zählt mit zur Beratung, ebenso, wie richtiges Verhalten am Bankautomaten. Doch auch Schutz vor dem „Enkeltrick“ oder...

  • Schwerte
  • 27.09.18
Ratgeber

Verunreinigter Wirkstoff in Medikamenten: Großflächige Tabletten-Rückrufaktion

Patienten sind verunsichert: Europaweit werden Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen! Die Rückrufaktion läuft, da der genannte Wirkstoff beim chinesischen Herstellungsunternehmen höchstwahrscheinlich verunreinigt worden ist. Bei dem Wirkstoff Valsartan handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und zur Nachbehandlung von Herzinfarkten. "Patienten sollten das Medikament aber auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  • 16
  • 6
Ratgeber

Aktion „Kampf dem Taschendiebstahl" in Bönen

Kampf dem Taschendiebstahl, diesem Thema widmen sich die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des Kommissariats Prävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna gezielt im Juli dieses Jahres – und zwar in der 28. Kalenderwoche. Sie klinken sich damit in eine Aufklärungsaktion der Polizei zum Thema Taschendiebstahl ein. Taschendiebe lieben Gedränge, wie es beispielsweise auf Märkten, auf Bahnhöfen, in Einkaufszentren, Fußgängerzonen oder Kaufhäusern herrscht. Wie man sich hier vor...

  • Schwerte
  • 05.07.17
Ratgeber

Fröndenberg: Seniorenberater beraten im Freibad Dellwig

Am 14.07.2017 (Freitag / 13 bis 15 Uhr) packen die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz zwar nicht ihre Badehose ein, sind aber dennoch beratend in einem Schwimmbad im Kreis Unna tätig: im Freibad Dellwig, „Am Schwimmbad“ (Fröndenberg). Sie haben den Trickdieben den Kampf angesagt und informieren im Schwimmbad hauptsächlich zum Themenkreis „Handy- und Taschendiebstahl“. Natürlich beantworten sie auch Fragen zu weiteren Delikten aus der Palette der...

  • Schwerte
  • 05.07.17
Ratgeber

Werne: Seniorenberater sagen Taschendieben den Kampf an

Kampf dem Taschendiebstahl, diesem Thema widmen sich die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des Kommissariats Prävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna gezielt im Juli dieses Jahres – und zwar in der 28. Kalenderwoche. Sie klinken sich damit in eine Aufklärungsaktion der Polizei zum Thema Taschendiebstahl ein. Taschendiebe lieben Gedränge, wie es beispielsweise auf Märkten, auf Bahnhöfen, in Einkaufszentren, Fußgängerzonen oder Kaufhäusern herrscht. Wie man sich hier vor...

  • Schwerte
  • 05.07.17
Ratgeber

Seniorenberater informieren auf Wochenmarkt Bergkamen

Kampf dem Taschendiebstahl, diesem Thema widmen sich die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des Kommissariats Prävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna gezielt im Juli dieses Jahres – und zwar in der 28. Kalenderwoche. Sie klinken sich damit in eine Aufklärungsaktion der Polizei zum Thema Taschendiebstahl ein. Taschendiebe lieben Gedränge, wie es beispielsweise auf Märkten, auf Bahnhöfen, in Einkaufszentren, Fußgängerzonen oder Kaufhäusern herrscht. Wie man sich hier vor...

  • Schwerte
  • 05.07.17
Ratgeber

Selm/Bork: Seniorenberater informieren auf dem Marktplatz

Kampf dem Taschendiebstahl, diesem Thema widmen sich die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des Kommissariats Prävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna gezielt im Juli dieses Jahres – und zwar in der 28. Kalenderwoche. Sie klinken sich damit in eine Aufklärungsaktion der Polizei zum Thema Taschendiebstahl ein. Taschendiebe lieben Gedränge, wie es beispielsweise auf Märkten, auf Bahnhöfen, in Einkaufszentren, Fußgängerzonen oder Kaufhäusern herrscht. Wie man sich hier vor...

  • Schwerte
  • 05.07.17
Ratgeber

Holzwickede: Seniorenberater beraten in der „Schönen Flöte“

Am 12.07.2017 (Mittwoch / 13 bis 15 Uhr) packen die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz zwar nicht ihre Badehose ein, sind aber dennoch beratend in einem Schwimmbad im Kreis Unna tätig: im Freibad „Schöne Flöte“ in Holzwickede, Steinbruchstraße 38. Sie haben den Trickdieben den Kampf angesagt und informieren im Schwimmbad hauptsächlich zum Themenkreis „Handy- und Taschendiebstahl“. Natürlich beantworten sie auch Fragen zu weiteren Delikten aus der Palette der...

  • Schwerte
  • 05.07.17
Politik

Scheiden tut weh - wie Frauen trotzdem zu ihrem Recht kommen

Durch Trennung und Scheidung können Frauen in wirtschaftliche und soziale Problemlagen geraten. Am Mittwoch 22.03.2017 19.00 bis ca. 22.00 Uhr wird Rechtsanwältin Elke Reuters in der Frauen – und Mädchenberatungsstelle in der Hansastrasse 38 in Unna in das Scheidungsrecht einführen und über Rechte und Durchsetzung bezüglich Unterhalt, Zugewinn, Sorgerecht und Anderes informieren. Interessierte Frauen können sich unter 02303 – 82202, persönlich oder auch über den...

  • Schwerte
  • 27.02.17
Ratgeber

Schimmel beseitigen und verhindern - bei Problemen zur Mietrechtsberatung

Falsches Lüften, zu niedrige Innentemperaturen oder bauliche Mängel – die Ursachen für Feuchtigkeit in Wohnräumen sind vielfältig. Gern gesellt sich Schimmel als ungebetener Gast dazu und bildet nicht nur hässliche Flecken an den Wänden, sondern gefährdet auch die Gesundheit der Bewohner. Allergien und ein erhöhtes Infektrisiko können die Folgen sein. Wie man die lästigen Pilze wieder los wird und die eigenen vier Wände trocken hält, zeigt der Ratgeber „Feuchtigkeit und Schimmelbildung –...

  • Schwerte
  • 09.02.17
Überregionales

Bergkamen: Schutz vor Einbruch

Die ehrenamtlich tätigen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, sind auch im neuen Jahr aktiv. Am 17. Januar (Dienstag) informieren sie auch in 2017 wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zum Thema Wohnungseinbruch, im Foyer des Bergkamener Rathauses. Die Beraterinnen und Berater halten Vorbeugungstipps zum Thema „Wohnungseinbruch“ bereit, widmen sich aber auch...

  • Schwerte
  • 14.01.17
Ratgeber

Aktion: „ Sicher durch den Weihnachtstrubel“

Auch in diesem Jahr möchten das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz und die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna Bürgerinnen und Bürger in der Vorweihnachtszeit, als Zeit der Taschen- und Trickdiebe, beraten und informieren. Das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz oder die Seniorenberater werden an den nachstehend genannten Orten mit einem Aktionsstand vertreten sein und über den sicheren Umgang und Transport von Bargeld informieren und beraten. Termine und...

  • Schwerte
  • 28.11.16
Ratgeber
Gerrit Rethage ist seit 41 Jahren praktizierender Rechtsanwalt in Kamen. Foto: Weskamp

Frage der Woche: Was wolltet ihr einen Rechtsanwalt schon immer fragen?

Guter Rat ist teuer, heißt es. Und richtig, für professionelle Beratung, vor allem juristische, ist oftmals ein tiefer Griff in die Geldbörse nötig. Leserinnen und Leser des Lokalkompass haben in dieser Woche allerdings Glück. Dank Gerrit Rethage. Rethage ist ein Profi und lange genug im Geschäft, wie er selbst sagt. Der selbstständige Rechtsanwalt, der mittlerweile seit 41 Jahren in Kamen praktiziert, denkt trotz seiner 70 Jahre noch nicht ans Aufhören. Für den Kamener Stadtspiegel...

  • 04.08.16
  • 16
  • 8
Ratgeber

Beratung für Kriegsopfer und Opfer von Gewalttaten

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet am Montag (18.04.), in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr, einen Sprechtag für Kriegsopfer und Opfer von Gewalttaten an. Der Sprechtag findet statt im Gemeinsamen Versorgungsamt der Städte Dortmund, Bochum, Hagen, Untere Brinkstraße 80, in 44141 Dortmund. Ein Team des LWL-Amtes für Soziales Entschädigungsrecht steht den Betroffenen aus den Städten Dortmund, Bochum, Hagen, Herne sowie den Kreisen Ennepe-Ruhr und Unna zur Verfügung - bei diesem...

  • Schwerte
  • 15.04.16
Politik

SCHEIDEN TUT WEH - wie Frauen trotzdem zu ihrem Recht kommen

Durch Trennung und Scheidung können Frauen in wirtschaftliche und soziale Problemlagen geraten. Am Dienstag 10. März 2015 von 19.00 bis 22.15 Uhr wird Rechtsanwältin ELKE REUTERS in der Frauen – und Mädchen-Beratungsstelle in der Hansastrasse 38 in Unna in das Scheidungsrecht einführen und über Rechte und Durchsetzung bezüg- lich Unterhalt, Zugewinn, Sorgerecht und Anderes informieren. Interessierte Frauen können sich unter 02303 – 82202, persönlich...

  • Schwerte
  • 13.02.15
  • 1
  • 1
Ratgeber
Manchmal lohnt es sich, die Dinge unter Lupe zu betrachten...

Dr. Azubi: Beratungsservice der DGB-Jugend

Für viele Jugendliche hat mit dem Start in eine Berufsausbildung ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Damit verbunden sind eine ganze Reihe von Fragen: Wie sollte mein Ausbildungsvertrag aussehen? Muss ich als Azubi Überstunden machen? Kann ich meinen Ausbildungsplatz auch wechseln? Dr. Azubi, der kostenlose Online-Beratungsservice der DGB-Jugend, gibt dazu unter www.dr-azubi.de Antworten. „Wir wollen Jugendliche dabei unterstützen, gleich zu Beginn der Ausbildung ihre Rechte und Pflichten zu...

  • Essen-Süd
  • 26.09.14
  • 2
Politik

Scheiden tut weh - wie Frauen trotzdem zu ihrem Recht kommen

Durch Trennung und Scheidung können Frauen in wirtschaftliche und soziale Problemlagen geraten. Am Dienstag, dem 24.09.2013 von 10.00 bis 13.00 Uhr wird Rechtsanwältin Zeliha Can-Yarar in der Frauen – und Mädchenberatungsstelle in der Hansastrasse 38 in Unna in türkischer Sprache in das Scheidungsrecht einführen und über Rechte und Durchsetzung bezüglich Unterhalt, Zuge- winn, Umgangsrecht, Sorgerecht und anderes informieren. Interessierte Frauen können sich unter Telefon: ...

  • Schwerte
  • 09.09.13
Politik

Basın açıklaması Boşanmak acı verir – kadınlar buna rağmen nasıl haklarına kavuşabilirler

Ayrılan ve boşanan kadınlar ekonomik ve sosyal açıdan sorun yaşayabilirler. Salı günü, 24.09.2013 tarihinde, saat 10.00 ile 13.00 arası, Hansastrasse 38 Unna’da bulunan kadınlar ve kızlar için olan, Danışma Merkezi’nde (Frauen- und Mädchenberatungsstelle) Bayan Avukat Zeliha Can-Yarar sizi Türkçe dilinde aşağıda yer alan konularda bilgilendirecektir: Boşanma Kanunu, Nafaka davaları, Evlilik esnasında kazanç artışının bölünmesi, Çocukları görme hakkı, Velayet hakkı v.s. İlgisi...

  • Schwerte
  • 09.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.