Bergisches Internat

Beiträge zum Thema Bergisches Internat

Überregionales

Internationale Bildungsabschlüsse. Neuerungen im Internat „Villa Wewersbusch“: Informationen beim Tag der offenen Tür

Im nächsten Schuljahr werden am Internat Villa Wewersbusch in Langenberg mit dem IGCSE (International General Certificate of Secondary Education) und IB MYP (International Baccalaureate Middle Years Program) auch zwei internationale Bildungsabschlüsse Einzug halten. Beim Tag der offenen Tür am Samstag, 9. Mai, wird zwischen 11 und 18 Uhr am Wewersbusch 15 auch darüber ausführlich informiert. Die Koordinatorin für den neuen internationalen Zweig, Emelie Roulston-Klein, hat ihre Arbeit bereits...

  • Velbert
  • 06.05.15
Natur + Garten
Auf die Plätze, fertig, los! Bürgermeisterin Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann gibt den „Startschuss“ für den karitativen Lauf durch den Wilpark.

Wohltätiger Waldlauf - Schüler sammeln Spenden für den Wildpark

Schüler des Bergischen Internats unterstützten mit einem Charity-Walk durch den Wildpark dessen Sanierung. Jeder gelaufene Kilometer bringt Geld für die Tiergehege. Rund 50 Jugendliche liefen am vergangenen Donnerstag mehrere Kilometer, um der beliebten Tier-Anlage mit dem großzügigen Gelände zu einer kräftigen Finanzspritze zu verhelfen. Sie hatten im Vorfeld mit Verwandten und Freunden abgesprochen, von ihnen pro gelaufenen Kilometer fünf Euro zu erhalten. Momentan wird noch gesammelt,...

  • Düsseldorf
  • 26.06.13
Überregionales

Münchow: Das Internat wirbt für Langenberg

Langenberg. Der Landtagsabgeordnete Volker Münchow (links) war Gast der allmonatlichen Sitzung des Schülerrates am Bergischen Internat in der Villa Weversbusch. Der Politiker sprach über seine Schulzeit am Langenberger Gymnasium und verglich die Möglichkeiten von staatlichen und privaten Schulen. Eine Schuluniform wie im Internat begrüßt er, hält es aber für ziemlich schwierig, dies an öffentlichen Schulen durchzusetzen. Die sehr an Politik interessierten Schüler lud Münchow zu einem Besuch des...

  • Velbert
  • 08.05.13
Überregionales
Probeunterricht mit Lehrer Jens Frantzen in den neuen Räumlichkeiten der Villa Wewersbusch: Ab August wird es dann ernst für die Schüler.Foto:  Bangert

„Kinder durch klare Grenzen schützen“

Pünktlich zum neuen Schuljahr wird aus der alt-ehrwürdigen Villa Wewersbusch eine Privatschule mit Internat, die die Velberter Schullandschaft beleben soll. In einem Gespräch mit Stadtanzeiger-Mitarbeiterin Astrid von Lauff erläuterte Bernd Kesseler, Leiter der neuen Schule, sein Konzept. Immer häufiger ertönt der Ruf nach mehr Disziplin und Strenge an den öffentlichen Schulen. Überforderte Lehrer, Schüler, die sich nicht an Regeln halten, mindern Lernerfolge und stellen das staatliche...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.03.12
  • 7
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.