Berlin

Beiträge zum Thema Berlin

LK-Gemeinschaft
Video

Berlin ist immer wieder eine Reise wert !

Der Link zum Musik Video.Berlin ist immer eine Reise wert ! ZUSTEIGEN und bitte die Türen schließen.Wir fahren musikalisch nach und durch Berlin.  Musik: Andreas Flath & Gentlemend-Kapelle  Fotos und Video: Ingolf Preu

  • Castrop-Rauxel
  • 16.04.21
LK-Gemeinschaft
Nicolai von Pronay flog über sein Elternhaus in Merklinde. Fotos (2): Foto: Andreas von Pronay
2 Bilder

Nicolai von Pronay aus Alaska flog mit historischer Maschine übers Elternhaus
Mit dem Rosinenbomber über Merklinde

Eine DC3 am Himmel von Castrop-Rauxel? Ja, wer die historische Maschine, besser bekannt als Rosinenbomber aus der Zeit der Berliner Luftbrücke, am Montagnachmittag um 16.10 Uhr über der Stadt erblickte, hatte nicht geträumt. Pilot der Maschine war Nicolai von Pronay, vor 42 Jahren in Castrop-Rauxel geboren. Von PETER MERING "Schon als Junge interessierte sich Nicolai fürs Fliegen und für alte Flugzeuge", erzählt Vater Andreas von Pronay (70). Seit 20 Jahren lebt Nicolai schon in Anchorage, der...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.06.19
Politik
Nassir Tamouh am Rednerpult des Bundestages. Bildquelle: SPD

"Planspiel Jugend und Parlament" in Berlin
Nassir Tamouh aus Habinghorst schnupperte Bundestagsluft

Einmal im Jahr simuliert das "Planspiel Jugend und Parlament" des Deutschen Bundestages für junge Leute zwischen 17 und 20 Jahren die Arbeit der Bundestagsabgeordneten. In diesem Jahr mit dabei war der 19-jährige Nassir Tamouh aus Habinghorst, der vom heimischen Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe (SPD) nach Berlin eingeladen wurde. Die Simulation fand vom 1. bis zum 4. Juni statt. Gemeinsam mit rund 300 Jugendlichen aus ganz Deutschland durfte Nassir sich als Gesetzgeber betätigen und an...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.06.19
Wirtschaft
Frank Schwabe (re.) mit den Real-Betriebsräten Désirée Simon und Dennis Walter aus Castrop-Rauxel. Bildquelle: SPD

Einladung von Bundestagsabgeordnetem Frank Schwabe
Real-Betriebsräte in Berlin

Auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe nahmen Désirée Simon und Dennis Walter vom Betriebsrat des Castroper-Rauxeler Real-Marktes an einer Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin teil. Gemeinsam  diskutierten die Teilnehmenden mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, der Partei- und Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles und  dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, über die Zukunft der Arbeit. Frank...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.19
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Bücherkompass: Krimialarm in Berlin, Paris und Eguisheim

Der Bücherkompass in dieser Woche ist nichts für schwache Nerven. In den drei brandaktuellen Krimis aus dem Rowohlt-Verlag geht es darum, knifflige Morde aufzuklären. Doch das scheint schwieriger zu sein, als manche annehmen... Mit einem Kommentar könnt Ihr Euch wie immer um eines der kostenlosen Exemplare bewerben. Anschließend müsst Ihr dann nur eine Rezension im Lokalkompass verfassen. Das Lokalkompass-Team wünscht schon jetzt viel Spaß beim Lesen und Rezensieren!  Der Teufel von Eguisheim...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
  • 12
  • 1
Ratgeber
Unsere Agentin Schlaumeise war im Namen des Wissens unterwegs und wurde mit der Brot-Aktion für Schulklassen vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter dafür ausgezeichnet.

Preis für unsere Agentin Schlaumeise

Gleich drei Titel der FUNKE MEDIENGRUPPE sind jetzt mit dem Durchblick-Preis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ausgezeichnet worden. Die begehrte Auszeichnung für besonderes publizistisches Engagement ging an den Allgemeinen Anzeiger (Erfurt), die Berliner Woche und die Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft (WVW), zu der auch der Lokalkompass und die ORA (Ostruhr Anzeigenblatt Gesellschaft) gehören. Preis auch für den besten Film In der Kategorie „Beste journalistische...

  • Essen-Süd
  • 12.04.17
  • 8
  • 23
Kultur
Das weihnachtlich geschmückte Atrium des Sony-Centers in Berlin
12 Bilder

Auftritt der Weihnachts-Fee

Bei einem kurzen Aufenthalt in Berlin in der letzten Woche hatte ich die Gelegenheit zu einem Besuch im festlich geschmückten Sony-Center am Potsdamer Platz. Neben der Weihnachtsdekoration und einigen Buden für das leibliche Wohl werden hier die Besucher durch Auftritte der Fee Stella unterhalten. Zwischen 17:00 und 20:00 Uhr zu jeder vollen Stunde in der Adventszeit gibt Fee Stella eine Tanzeinlage, die mit Musik und Lichteffekten untermalt wird. Es war nicht ganz einfach, einige brauchbare...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.12.16
  • 20
  • 32
Kultur
Kiosk am Kurfürstendamm in Berlin - 23.11.2016
4 Bilder

Anne Bude ...

Wer weiß wo diese Trinkhallen stehen, weiß auch wo ich gestern unterwegs war. ;-) Später gibt es noch mehr, erst einmal muss ich eine Menge Fotos sichten.

  • Castrop-Rauxel
  • 24.11.16
  • 18
  • 22
Kultur
Der Bahnhof vom gegenüber liegenden Spree-Ufer. Die weiße Kuppel enthält eine temporäre Ausstellung über Mexiko.
19 Bilder

Der Berliner Hauptbahnhof

Der Berliner Hauptbahnhof wurde 2006 in seiner jetzigen Form fertig gestellt. Er befindet sich nördlich des Spreebogens, der das Regierungsviertel umschließt. Eine Besonderheit ist die Ausführung als Kreuzungsbahnhof mit verschiedenen Ebenen. Auf der untersten Ebene verläuft eine Fernzugstrecke in Nord-Süd-Richtung, auf der obersten Ebene Zug- und Stadtbahn-Strecken in Ost-West-Richtung. Dazwischen liegen weitere Ebenen mit Einzelhandelsgeschäften und Gastronomie. Die Lage, der Aufbau und die...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.16
  • 24
  • 31
Kultur
Christian Reder, Vorsitzender des Castrop-Rauxeler Vereins „Musik aus Deutschland“ lädt zum Auftritt der Berliner Band Blackbird ein.

Blackbird bringen Poprock aus Berlin mit – Stadtanzeiger verlost Karten

Mit einem Auftritt der Berliner Band Blackbird am Samstag (10. Oktober) um 20 Uhr im „Haus Oestreich“, Frohlinder Straße 35, startet die Konzertsaison 2015/16 des Castrop-Rauxeler Vereins „Musik aus Deutschland“. Insgesamt seien sechs Konzerte mit „handverlesenen Künstlern“ geplant, kündigt der Vorsitzende Christian Reder an. Zum Auftakt der neuen Saison werden die Singer/Songwriter Ivonne Fechner und Bodo Kommnick von Blackbird Poprock präsentieren. „Es sind Multi-Instrumentalisten. Wenn man...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.10.15
  • 1
Politik
Mitarbeiter des Evangelischen Krankenhauses demonstrierten in Berlin gegen die geplante Krankenhausreform. Sie waren jedoch nicht allein: Auch Beschäftigte des St. Rochus-Hospitals hatten sich dem Protest angeschlossen.

Kliniken protestierten gegen geplante Reform

Gegen die geplante Krankenhausreform demonstrierten Klinik-Beschäftigte aus dem gesamten Bundesgebiet am Mittwoch (23. September) vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Mit dabei waren auch Mitarbeiter des Evangelischen Krankenhauses sowie des St. Rochus-Hospitals. Bereits in der Sommerpause habe man zusammen mit anderen Krankenhäusern versucht, mit Bundestagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen, erklärt Thomas Tiemann, Geschäftsführer des St. Rochus-Hospitals. „Wir hatten den Eindruck, dass man...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.09.15
Kultur

Große Flatter und Holunderzeit

Zum 90. Geburtstag der Schriftstellerin Leonie Ossowski am 15. August* Selbst intime Kenner der Literaturszene werden mit dem Namen Jolanthe von Brandenstein nichts anfangen können. Aus dem Adelsfräulein aus Niederschlesien, das sich nach Kriegsende als Fabrikarbeiterin, Fotolaborantin und Verkäuferin durchschlug, ist später die erfolgreiche Schriftstellerin Leonie Ossowski geworden, die ihr Pseudonym aus Osowa Sien, dem heutigen Namen ihres Geburtsortes Röhrsdorf, abgeleitet hat. Kaum jemand...

  • Wattenscheid
  • 14.08.15
Überregionales
Hält Impfungen für wichtig: Antje Pilz  (l., im Bild mit Tochter Frieda und Martina Kwiatkowski, Leiterin des Stephanus-Kindergartens). Foto: Thiele

Gegen Masern impfen lassen?

„Die Sterberate bei einer Masernerkrankung ist auch heute noch sehr hoch“, betonte der Castrop-Rauxeler Kinderarzt Ingo Meyer im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. Das war im Dezember vergangenen Jahres. Jetzt schwappt eine Masernwelle durch Berlin und ein Kleinkind starb an der Infektionskrankheit. Der anderthalb Jahre alte Junge war nicht gegen Masern geimpft. Nun nimmt die Diskussion um das Thema „Impfungen“ wieder an Fahrt auf. Eine Impfung gegen Masern soll zunächst freiwillig bleiben. Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.02.15
Politik
Die Klasse 10 L mit MdB Frank Schwabe und Lehrer Helmut Butz im Reichstagsgebäude in Berlin

„Geht wählen - aber keine Rechtsextremen!“

Mit dieser Bitte schloss der Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe die Gesprächsrunde mit den 23 Schülerinnen und Schülern der Klasse , die vom 17. - 20. März in Berlin waren. Nicht wenige der Zehntklässler der Janusz-Korczak-Gesamtschule werden am 25. Mai zum ersten Mal ihr demokratisches Grundrecht anwenden können, denn in NRW dürfen bereits Sechzehnjährige über die Wahl ihrer politischen Vertreter in der Kommune mitentscheiden. In Berlin hatten die jungen Leute nun die Möglichkeit, einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.03.14
Kultur
Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz
36 Bilder

Ein Besuch im weihnachtlichen Berlin

Am letzten Montag (25.11.2013) nutzte ich die Möglichkeit zu einer Stippvisite in Berlin. Da die Zeit begrenzt war besuchte ich nur einige Weihnachtsmärkte in Berlin Mitte. In Berlin gibt es unzählige Weihnachtsmärkte. Wie ich finde unterscheiden die sich nicht wesentlich von den Weihnachtsmärkten bei uns, nur die Hintergrundkulisse ist anders. Da es um 16 Uhr schon wieder zurück ging und an diesem Tag herrliches Wetter war, hatte ich bei den Aufnahmen mit meiner kleinen Kompaktkamera etwas mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.12.13
  • 27
  • 16
Überregionales
Horst Schmechel berichtet den Schülern der Franz-Hillebrand-Hauptschule von der Besatzungszeit unter den Russen.

Schatten-Memoiren (2) - Horst Schmechel berichtet von den Russen

Die Russen kamen „Als die Russen Berlin erreichten, dachten wir es sei endlich vorbei. Doch die Russen beseitigten unsere Not nicht, sie verschlimmerten sie“, erzählt Horst Schmechel (89) seine Geschichte weiter. Die Schüler der Franz-Hillebrand-Hauptschule hören gebannt zu. „Mit den Russen in Berlin wurde das Elend noch größer. Die Russen vergewaltigten viele junge Frauen. Eines Tages rief mir ein Freund zu, ich müsse auf die Straße kommen. Auf der Straße lagen drei junge Mädchen, alle...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.07.12
Politik
Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer (Mitte) gab den sechsspurigen Verkehr auf der A2 am Montag frei. Zur offiziellen Eröffnung erschien auch Landrat Michael Makiolla (li.). Harry K. Voigtsberger und Winfried Pudenz, Geschäftsführer von StraßenNRW, zurrten den letzten Bagger zum Abtransport fest. Foto: privat
3 Bilder

A2 endlich fertig: Nie mehr Stau am Kamener Kreuz - Ach, wäre das schön...

Die Zeit der großen Baustellen für den Ausbau der A2 zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin ist Geschichte: Eine der wichtigsten Ost-West-Autobahnen Deutschlands ist jetzt durchgehend sechsstreifig ausgebaut. Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer und NRW-Verkehrsminister Harry K. Voigtsberger gaben heute den letzten, insgesamt rund neun Kilometer langen Ausbauabschnitt zwischen dem Kamener Kreuz und der Anschlussstelle Hamm offiziell für den Verkehr frei. Die Bundesregierung investierte rund 90...

  • Kamen
  • 16.01.12
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.