Berufskolleg

Beiträge zum Thema Berufskolleg

Wirtschaft

Betriebswirt/-in im Gesundheitswesen oder im Personalwesen
Infoabend am 16.01.2020 am Berufskolleg Castrop-Rauxel

Die Wirtschaftsfachschulen für Medizinische Verwaltung und für Personalwirtschaft führen am Donnerstag, den 16. Januar 2020 um 19:30 Uhr, im Gebäude 6 am Berufskolleg Castrop-Rauxel, Wartburgstraße 100, einen Informationsabend durch. Alle Studienanfänger und Interessenten, die sich für diese Qualifizierung in Teilzeitform interessieren, sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Diese Weiterbildung richtet sich besonders an Berufstätige sowie Wiedereinsteiger in das Berufsleben mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.01.20
Blaulicht

Kein Unterricht
Eichenprozessionsspinner: Berufskolleg bleibt am Mittwoch (19. Juni) geschlossen

Die Eichen auf dem Gelände des Berufskollegs Castrop-Rauxel sind vom Eichenprozessionsspinner befallen. Da von den Raupen eine Gesundheitsgefahr ausgeht, hat die Schulleitung entschieden, das Berufskolleg am Mittwoch (19. Juni) nicht für den Unterricht zu öffnen. Die Haare des Eichenprozessionsspinners können bei Menschen unter anderem Hautausschlag, Juckreiz und Atemnot verursachen. Der Fachdienst Immobilienangelegenheiten des Kreises Recklinghausen, der für die Unterhaltung des...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.06.19
Politik

210 Flüchtlingskinder an acht Schulen

Für Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien, die einer Kommune zugewiesen wurden, besteht Schulpflicht. Zurzeit besuchen etwa 210 die Schule in Castrop-Rauxel. Boten zu Beginn des Schuljahres drei Schulen Klassen für Flüchtlingskinder an, sind es jetzt acht Schulen sowie das Berufskolleg, die die Kinder und Jugendlichen aufnehmen. Der Unterricht erfolgt in Vorbereitungs- und Auffangklassen. Vorbereitungsklassen werden vor Schuljahresbeginn eingerichtet, Auffangklassen bei Bedarf im...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.03.16
  •  1
Überregionales
Vertreter der Arbeitsagentur Recklinghausen, der Städte Castrop-Rauxel und Waltrop, des Berufskollegs und des Pflegeverbunds Castrop-Rauxel machen zusammen mit Berufsschülern auf den 6. Infotag zu den Gesundheitsberufen aufmerksam.

Berufe live erleben: 6. Infotag zu den Gesundheitsberufen

„Wir werden zwar immer weniger, aber auch immer älter.“ Mit diesen Worten verdeutlicht Frank Benölken, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Recklinghausen, dass Gesundheitsberufe Berufe mit Zukunft sind. Damit Jugendliche das Berufsfeld kennenlernen können, findet am Montag (15. Februar 2016) von 10 bis 14 Uhr ein Infotag im Berufskolleg, Wartburgstraße 100, statt. Den bereits sechsten Infotag zu den Gesundheitsberufen organisiert die Agentur für Arbeit Recklinghausen in Kooperation mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.12.15
Politik
7 Bilder

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann zu Gast beim Berufskolleg

„Ich finde toll, wie hier das Konzept des Raumes als dritter Pädagoge umgesetzt wird“, zeigte sich Sylvia Löhrmann begeistert von den grundlegend sanierten Räumlichkeiten des Gebäudes 6 am Castrop-Rauxeler Berufskolleg. Im Vorfeld einer Feierstunde zur offiziellen Einweihung nutzte die NRW-Ministerin für Schule und Weiterbildung die Gelegenheit, sich ein umfassendes Bild von den Möglichkeiten zu machen, die sich nun für den Unterricht bieten. Während eines etwa einstündigen Rundgangs, an...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.06.14
Ratgeber
Vertreter der Arbeitsagentur Recklinghausen, der Städte Castrop-Rauxel und Waltrop, des Berufskollegs und des Pflegeverbunds Castrop-Rauxel laden zum „4. Infotag zu den Gesundheitsberufen“ am 10. Februar ein. Foto: Vera Demuth

Infotag: Berufe rund um Gesundheit

Das breite Spektrum an Berufen im Gesundheitswesen können Schüler der Abschlussklassen allgemeinbildender Schulen beim „4. Infotag zu den Gesundheitsberufen“ kennenlernen. Am Montag (10. Februar 2014) laden Arbeitsagentur Recklinghausen, die Städte Castrop-Rauxel und Waltrop, das Berufskolleg und der Pflegeverbund Castrop-Rauxel von 10 bis 14 Uhr ins Berufskolleg Castrop-Rauxel (City-Center), Im Ort 2, ein. An diesem Tag können die Schüler verschiedene Berufe, zum Beispiel im Sanitätshaus,...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.12.13
Politik
Sebastian Ohler (v.l., Grüne), Frank Schwabe (SPD), Philipp Mißfelder (CDU), Sebastian Steinzen (FDP) und Thomas Weijers (Piraten) kamen zur Diskussion in die FNR-Aula. Foto: Marquitan
2 Bilder

72 Stunden vor der Wahl: Letzte Antworten beim Kandidatenduell

„Ein Mann, ein Wort“, fasste ein Berufskollegschüler nach der Podiumsdiskussion mit fünf Direktkandidaten für den Bundestag seine Hoffnung zusammen. Zuvor hatten die Politiker vor 130 Schülern des Berufskollegs und der Fridtjof-Nansen-Realschule drei Tage vor der Bundestagswahl die Positionen ihrer Parteien zu Themen wie Mindestlohn und Pflege vertreten. Die fünf Kandidaten Philipp Mißfelder (CDU), Frank Schwabe (SPD), Sebastian Steinzen (FDP), Thomas Weijers (Piraten) und Sebastian Ohler...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.09.13
Überregionales
Schulleiter Fred Nierhauve (v.l.), Landrat Cay Süberkrüb und Olaf Kirschner, Geschäftsführer von Drees & Sommer, besichtigen die Bauarbeiten am Berufskolleg. Foto: Vera Demuth
2 Bilder

Fünf Klassen in einem Raum

„Wir haben Halbzeit“, konstatierte Landrat Cay Süberkrüb jetzt bei der Besichtigung der Bauarbeiten am Berufskolleg Castrop-Rauxel an der Wartburgstraße. Die Kernsanierung des Gebäudes 6 begann Mitte 2012; nach den Osterferien 2014 wird der Unterricht dort wieder aufgenommen. „Wir liegen sowohl beim Fertigsstellungstermin als auch bei den Baukosten im Plan“, erklärte Olaf Kirschner, Geschäftsführer des betreuenden Planungsbüros Drees & Sommer. 13 Millionen betragen die Gesamtkosten, die...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.07.13
Überregionales
Dieter Vortmann (v.l.) und Fred Nierhauve vom Berufskolleg und Karsten Schnacke (Arbeitsagentur Recklinghausen). Foto: Vera Demuth

Bildungsgutschein auch für Erzieher

„Es geht ein Stück weit um Gerechtigkeit“, meint Fred Nierhauve, Leiter des Berufskollegs Castrop-Rauxel. Ab dem kommenden Schuljahr wird die Erzie­herausbildung am Berufskolleg von der Arbeitsagentur finanziell unterstützt und steht damit mehr Menschen als bisher offen. Die Neuregelung betrifft Menschen, die von der Arbeits­agentur einen Bildungsgutschein für eine Umschulung erhalten. Dieser darf nur für zertifizierte Weiterbildungs­angebote eingesetzt werden, was bisher auf die...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.13
  •  1
Überregionales
War zu Gast am Berufskolleg: Fanel Cornelius (Mitte)                                                                      Foto: privat

Verborgene Talente: Jörg Weihrauch macht Berufskolleg-Schüler fit für den Job

Wer seine Träume und Ziele verwirklichen möchte, muss manchmal ganz schön hartnäckig sein, weiß Theaterpädagoge Jörg Weihrauch. Und auch Sänger Fanel Cornelius kann - im wahrsten Sinne des Wortes - ein Lied davon singen. Im Rahmen eines Projektes zur Berufsorientierung zeigten sie 35 Schülern des Castroper Berufskollegs, dass es sich lohnen kann, zu kämpfen. „Fanel hatte immer den Traum, Sänger zu werden. Wenn man überlegt, wie lang er daran gearbeitet hat, kann man sehen, wie viel Zeit es...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.07.12
Überregionales
Johannes Verhuven (stellvertretender Schulleiter), Schulleiter Jürgen Wiegemann, Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Johannes Beisenherz (v.l.)  mit vier Schülerinnen des Berufskollegs. Foto: Wengorz

„Das ist mehr als nur eine Behelfslösung“: Bürgermeister Johannes Beisenherz besuchte die provisorischen Räume des Berufskollegs

„So große Lehrerzimmer habe ich noch nie gesehen“, staunte Bürgermeister Johannes Beisenherz beim Besuch des ehemaligen Hertie-Hauses in der Altstadt gemeinsam mit Landrat Cay Süberkrüb. Seit November lernen in dem Gebäude Schüler des Castroper Berufskollegs. „Eine tolle Lösung“, nennt Beisenherz den Umzug der Schüler des Berufskollegs an der Wartburgstraße in die Räumlichkeiten des ehemaligen Kaufhauses. Denn die Räume des Schulprovisoriums sind nicht nur - aufgrund ihrer Größe,...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.11.11
Überregionales
Rund 800 Berufsschüler sollen bald im City Center unterrichtet werden.

Berufsschüler lernen im Herzen der Altstadt

„Ein Glücksfall, dass es frei stand“, erklärt Thomas Ratte vom Service Center Wirtschaft. „Hier ist Platz. Sogar mehr, als das Berufskolleg braucht.“ Die Rede ist vom City Center in der Altstadt. Nach den Herbstferien wird es zum „Ausweichquartier“ für rund 800 Berufsschüler. Wenn am Berufskolleg die dreijährigen Sanierungsarbeiten starten, sollen die Schüler für diese Zeit im Herzen der Altstadt lernen können. Schulleiter Jürgen Wiegemann habe beim Service Center Wirtschaft angefragt. Auf...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.