Bestattung

Beiträge zum Thema Bestattung

Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren Urnenbestattungen...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 28
Ratgeber
Der Bund der Steuerzahler hat die Gebühren für Bestattungen in NRW-Kommunen verglichen. Foto: Bruni Rentzing

Wo ist Sterben am teuersten in NRW?

Der Bund der Steuerzahler NRW hat wieder einen Gebührenvergleich vorgenommen. Für 57 NRW-Städte mit mehr als 60.000 Einwohnern hat er die Grabnutzungs- und Bestattungsgebühren für eine Sargbestattung im Wahlgrab und für eine Urnenbestattung in einem Reihengrab fürs Jahr 2017 ermittelt. Wie bei den Gebührenvergleichen in den vergangenen Jahren zeigen sich enorme Unterschiede. In unserem Verbreitungsgebiet ist Sterben in Bochum am teuersten, wenn man in einem Wahlgrab mit Sarg bestattet werden...

  • Essen-Süd
  • 17.11.17
  • 21
  • 12
Ratgeber

Bestattung: Wer Zahlt?

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren. Zu Ihren Beitrag möchte ich einiges ergänzen. Meine Schwiegereltern haben eine Bestattungsvorsorge für beide abgeschlossen. Somit waren die Kosten für die Beisetzung für beide abgedeckt. Nach Tod meines Schwiegervaters musste meine Schwiegermutter nach einiger Zeit ins Pflegeheim aus gesundheitlichen Gründen.Da für die Begleichung der Kosten die Rente nicht ausreichte wurde das Sozialamt eingeschaltet. Das Sparguthaben, restliche Bargeld und...

  • Herten
  • 29.07.17
Kultur
9 Bilder

Waldbestattungen im Westerholter Wald

Heute haben wir uns die Begräbnisstätten im Westerholter Wald angesehen. Na ja, Ruhestätte Natur? Eigentlich finde ich diese Idee nicht schlecht, aber................ Gegenüber dieser Stätte befindet sich der Golfplatz. Auf den Wegen führen Spaziergänger ihre Hunde Gassi. An der anderen Seite ist die Martini Schule. Dennoch wollten wir uns das Ganze genau ansehen. Wir liefen zur Andachtsstätte, die besteht aus einem Holzkreuz, zwei Holzpflöcken und einigen Bänken. Um uns herum lärmten...

  • Herten
  • 04.02.16
  • 4
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.