blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Politik
Eine Niederländerin wagte ein Wendemanöver auf der B504.

Zwei PKW kollidieren bei Wendevorgang auf der B504
Eine 28-jährige Kleverin wurde schwer verletzt

Am Montag, dem 12. April kam es gegen 8.50 Uhr auf der B 504 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 46-jährige Frau aus Nimwegen fuhr mit ihrem Renault auf der B504 in Fahrtrichtung Kleve. Während der Fahrt entschloss sich die Renaultfahrerin einen anderen Weg zu nehmen und zu wenden. Beim Wendevorgang kollidierte die 46-Jährige mit dem Ford einer 28-jährigen Frau aus Kleve, die die B504 in Fahrtrichtung Nimwegen befuhr. Die 46-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Die...

  • Kranenburg
  • 14.04.21
Blaulicht
Die Täter flüchteten mit einem Motorroller.

Die Täter waren mit einem Motorroller unterwegs
Joggerin auf Europaradweg belästigt

Am Montag, dem 12. April kam es gegen 14.45 Uhr zu einer sexuellen Belästigung auf dem Europaradweg zwischen Frasselter Weg und Galgensteeg. Eine junge Frau au Kranenburg joggte über den Europaradweg in Richtung Kranenburg, als sich von hinten ein mit zwei männlichen Personen besetzter Motorroller näherte. Eine der beiden Personen schlug der Frau unvermittelt im Vorbeifahren mit der Hand auf den Hintern. Anschließend flüchteten die beiden Personen auf dem Roller, an dem ein weiß-schwarzes...

  • Kranenburg
  • 14.04.21
Blaulicht
Die Brandursache konnte ermittelt werden.

Brandursache durch Sachverständigen geklärt
Brand eines Carports an der alten Bahn

In der Nacht zu Freitag, den 9. April, geriet an der Straße Alte Bahn aus zunächst ungeklärter Ursache ein Carport in Brand. Das Feuer griff auf ein im Carport geparktes Fahrzeug, sowie auf eine angrenzende Garage über. Der Besitzer des Carports bemerkte den Brand gegen 02:45 Uhr und informierte die Feuerwehr. Die zahlreichen Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand löschen und somit ein Übergreifen des Feuers auf zwei weitere Garagen und eine angrenzende Schreinerei verhindern. Im...

  • Kranenburg
  • 10.04.21
Blaulicht
Wer kann Angaben zu dem geschilderten Vorfall machen?

Auto geriet von Straße ab
Fahrer eines PKW mit niederländischem Kennzeichen gesucht

In der vergangenen Donnerstagnacht, 14. Januar, gegen 23.30 Uhr war der Fahrer eines VW Golf auf der Mehrer Straße in Richtung Mehr unterwegs, als ihm nach eigenen Angaben in einer Linkskurve ein anderer PKW entgegenkam, der teils auf seine Fahrspur geriet. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Golf-Fahrer aus, kam selbst nach rechts von der Straße ab und touchierte einen Baum am Fahrbahnrand. Angaben zum anderen Fahrzeug konnten der Mann und sein Beifahrer, die beide unverletzt blieben,...

  • Kranenburg
  • 17.01.21
Blaulicht
Stellvertretend für die vielen Rettungskräfte, die an den Feiertagen im Dienst sind, dankten Landrätin Silke Gorißen und Betriebsleiter Jürgen Baetzen den Beschäftigten in der Rettungswache in Emmerich am Rhein für ihren wichtigen Dienst.

Besuch der Rettungswache in Emmerich am Rhein
Landrätin Gorißen dankte Rettungskräften für den Einsatz an den Feiertagen

Dass man die Weihnachtstage gemeinsam mit der Familie verbringt, ist für die meisten selbstverständlich – auch im Corona-Jahr 2020. Als genauso selbstverständlich nimmt man an, dass bei einem Notfall der Rettungsdienst gerufen werden kann. Das bedeutet dann für die Rettungskräfte, dass es keine „stille Nacht“ wird. „Notfälle kennen keine Feiertage – genauso wie das Corona-Virus“, brachte es Landrätin Silke Gorißen bei ihrem Besuch in der Rettungswache in Emmerich am Rhein auf den Punkt. An...

  • Kleve
  • 27.12.20
Blaulicht
Zwei Kirchen wurden in der vergangenen Wochen Opfer von Einbruchsversuchem.

Diebstahl eines Absperrventils
Täter versuchten in gleich zwei Kirchen einzubrechen

Gleich zwei Kirchen der Gemeinde Kranenburg waren zwischen Donnerstag, dem 19. November und Freitag, dem 20. November das Ziel von unbekannten Tätern. An der Kirche St. Peter und Paul entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Freitag ein abschließbares Ventil von einem außen gelegenen Wasseranschluss. Hierdurch wurde der Anschluss beschädigt und es konnte eine erhebliche Menge Wasser durch ein Kellerfenster in den Heizungsraum der Kirche eindringen.Die Küsterin der Kirche hatte am Morgen gegen 8...

  • Kranenburg
  • 23.11.20
Blaulicht

Einbruch in Tankstelle
Unbekannte Täter entwenden Zigaretten

In der Nacht zu Montag (07.09.2020) sind gegen 2.15 Uhr bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle an der Klever Straße eingedrungen. Hierzu hebelte einer der drei Täter die Tür des Verkaufsraumes der Tankstelle auf. Danach betraten zwei der drei Täter den Verkaufsraum und befüllten einen Big Bag mit Zigaretten. Die Diebe flüchteten mit Ihrer Beute zunächst Fußläufig in Richtung Kreisverkehr Klever Straße / Frasselter Weg / B9. Der weitere Fluchtweg ist bislang unbekannt. Zeugen, die Angaben...

  • Kranenburg
  • 07.09.20
Blaulicht

29-Jähriger ist schwer verletzt
Erneuter Unfall auf der Draisine

Kranenburg. Am Samstag, 15. August um 17:50 Uhr fuhr eine fünfköpfige Gruppe auf einer Draisine zwischen Kleve und Kranenburg. In der Ortschaft Nütterden zwischen den Übergängen Antoniusweg und Erlendeich schloß eine nachfolgende Draisine auf die Gruppe auf. Ein 29jähriger Klever stürzte aus ungeklärter Ursache zwischen die beiden Draisinen. Hierbei wurde er schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Nach notärztliche Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein...

  • Kranenburg
  • 16.08.20
Blaulicht
Umsichtige Bürger hatten die Notlage gemeldet.

Blaulicht
Diese Landung ging schief - Kormoran aus Fangnetz gerettet

Materborn. Diese Landung war schief gegangen: Ein Kormoran hatte sich am Donnerstag, dem 18. Juni gegen 16.30 Uhr, kopfüber in einem Fußball-Fangnetz an einem Bolzplatz in Materborn verheddert. Aufmerksame Mitbürger, die in der angrenzenden Parkanlage unterwegs waren, wurden auf die Notlage aufmerksam und riefen die Feuerwehr.Den Feuerwehrleuten des Löschzugs Materborn gelang es mit Hilfe der Drehleiter den Vogel zu erreichen. Mit einer Notfallschere wurde das Netz an mehreren Stellen so...

  • Kleve
  • 19.06.20
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Rettungshubschrauber im Einsatz
Sechs zum Teil schwer Verletzte bei Unfall auf der B9 - darunter vier Kranenburger

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag (13. Juni 2020) auf der B 9 in Kevelaer. Ein 71-jähriger Kranenburger befuhr mit seinem Pkw Honda die B 9 Richtung Geldern und wollte nach rechts in eine Seitenstraße abbiegen. Laut Zeugen hatte er den Blinker gesetzt und die Fahrt verlangsamt. Eine 56-jährige Fahrzeugführerin aus Kevelaer, die sich mit ihrem Pkw VW hinter dem Pkw des Kranenburgers befand, erkannte dies offensichtlich zu spät und versuchte rechts an dem Honda über einen...

  • Kranenburg
  • 13.06.20
Blaulicht

LVR-Klinik Bedburg-Hau
UPDATE! Ein flüchtiger Forensik-Patient bei Schusswechsel in Aachen getötet

UPDATE: Bei einem Polizeieinsatz konnten die beiden flüchtigen Männer am Dienstag (26. Mai 2020) in Aachen festgenommen werden. Bei der Festnahme ist einer der Flüchtigen bei einem Schusswechsel am Abend getötet worden. Die näheren Umstände werden aktuell ermittelt. Mit Hochdruck hatte die Polizei nach den gestern (25. Mai. 2020) aus der Forensik in Bedburg-Hau geflohenen beiden LVR-Insassen gefahndet. Sie hatten dort am Montagabend gegen 22.45 Uhr mit einem Küchenmesser bewaffnet zwei Pfleger...

  • Bedburg-Hau
  • 26.05.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Blaulicht
Einbrecher durchwühlen Wäsche

Kleve-Materborn. Am Samstag, 9. Mai, verschafften sich zwei unbekannte vermutlich jugendliche Täter gegen 9 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße "am Forsthaus". Sie klingelten bei allen Hausbewohnern und verließen sich darauf, dass ein Hausbewohner die Hauseingangstür öffnete, was auch tatsächlich geschah. Eine aufmerksame Bewohnerin des Hauses bemerkte daraufhin, dass die beiden Täter nicht die Treppe hinauf liefen, sondern sich direkt in den Keller des Hauses begaben. Die...

  • Kleve
  • 11.05.20
Blaulicht

Unfall auf Europaradweg
Radfahrer (14) aus Kranenburg schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Mittwoch (15.01.2020), ein 14-jähriger Radfahrer in das Krankenhaus gebracht werden. Der aus Kranenburg stammende Junge war gegen 15.50 Uhr auf dem Europaradweg unterwegs. Im Kreuzungsbereich des Frasselter Weges kam es dann zu Zusammenstoß mit dem Pkw einer 77 Jahre alten Autofahrerin aus Kranenburg. Dabei wurde der Junge zunächst aufgeladen und dann zu Boden geschleudert.

  • Kranenburg
  • 16.01.20
Blaulicht

Gesamtschule am Forstgarten
Schüler (13) auf dem Schulweg schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Dienstagmorgen (3.12.2019) ein 13-jähriger Schüler aus Kranenburg in das Krankenhaus gebracht werden. Er hatte um 7.30 Uhr als Fußgänger auf dem Weg zur Gesamtschule am Forstgarten in Rindern an der Bedarfsampel an der Einmündung Tiergartenstraße / Joseph-Beuys-Allee die Straße überquert und war dort vom Pkw eines 61 Jahre alten Autofahrers aus Kranenburg erfasst worden, der die Tiergartenstraße stadteinwärts befuhr.

  • Kleve
  • 03.12.19
Blaulicht

Anne-Frank-Straße
Nissan 370Z Roadster in Kranenburg gestohlen

In der Nacht zu Freitag (11. Oktober 2019) klauten bisher Unbekannte einen weißen Nissan 370Z Roadster, der auf der Anne-Frank-Straße abgestellt war. Der PKW mit dem amtlichen Kennzeichen KLE - ST 658 ist etwa zweieinhalb Jahre alt. Hinweise zu verdächtigen Personen und Feststellungen an die Polizei Kleve, Telefon 02821 - 5040.

  • Kranenburg
  • 13.10.19
Blaulicht

Schwer verletzt
31-jähriger Mercedes-Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern früh in Kranenburg. Gegen 6:45 Uhr war ein 31-Jähriger aus Kranenburg mit seinem Mercedes-PKW auf der Tiggelstraße in Richtung Kranenburg unterwegs, als er ausgangs einer Linkskurve aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er touchierte zwei Straßenbäume, prallte zurück auf die Fahrbahn, geriet ins Schleudern und kam schließlich zum Stillstand. Durch den Unfall wurde der Motorblock des Mercedes herausgerissen und landete in...

  • Kranenburg
  • 17.09.19
Blaulicht
Die Feuerwehr musste schweres technisches Gerät zur Bergung der Insassen einsetzen. 
Foto: Feuerwehr Goch

Autofahrerin (24) und Beifahrer (19) verstorben
Tragischer Verkehrsunfall forderte zwei Menschenleben

KESSEL. Am Donnerstag (1. August) gegen 6.20 Uhr fuhr eine 24-jährige Frau aus Kleve in einem Peugeot 206 auf der Grunewaldstraße in Richtung Kleve. Ein 19-jähriger Mann aus Kranenburg saß als Beifahrer im Fahrzeug. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die 24-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Peugeot schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Die 24-Jährige aus Kleve und ihr 19-jähriger Beifahrer aus Kranenburg verstarben noch an der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 01.08.19
Blaulicht

In den Niederlanden
Vermisster Mann (77) aus Kalkar tot aufgefunden

Der seit Dienstag (16. Juli) vermisste 77-Jährige aus Kalkar ist tot in den Niederlanden im Rhein/Waal gefunden worden, teilte die Polizei am Samstag (20. Juli 2019) mit . Wie berichtet  war die Kreispolizeibehörde Kleve durch einen Polizeihubschrauber, die Wasserschutzpolizei und Mantrailer bei der Suche unterstützt worden.

  • Kalkar
  • 17.07.19
Blaulicht
2 Bilder

Blaulicht
Unbekannte entsorgen Sofa im Wald

Zwischen dem 1. und 6. Juli 2019 entsorgten Unbekannte in einem Waldgebiet an der Uedemer Straße ein Zweisitzer-Sofa. Einem Autofahrer war das Sofa aufgefallen, als er auf der Uedemer Straße von der Nassauer Allee in Richtung Klever Ring unterwegs war. Das Sofa war an einem Waldweg in Höhe der Fußgängerfurt, nicht weit von der Fahrbahn entfernt, entsorgt worden. Die Polizei sucht die Umweltsünder, die mit einem Bußgeld rechnen müssen. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821...

  • Kleve
  • 09.07.19
Blaulicht

Anne-Frank-Straße
Schwarzen BMW 530D per Funksignalklau gestohlen

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Donnerstag (20. Juni 2019) einen schwarzen BMW 530D mit Klever Kennzeichen gestohlen. Der Wagen war auf dem Stellplatz eines Hauses auf der Anne-Frank-Straße abgestellt. Die Kripo geht davon aus, dass das Fahrzeug durch eine Signalüberbrückung entwendet wurde, da es mit einem Keyless-Go-System ausgestattet ist. Hinweise an die Kripo Kleve, Telefon 02821-5040.

  • Kranenburg
  • 21.06.19
Blaulicht

Krankenhaus Kleve
Handy nachts aus Krankenzimmer gestohlen - Wer kennt diese Person?

Wie die Polizei erst heute (18. Juni 2019) mitteilte, wird nach einem jungem Mann wegen eines Handy-Diebstahls im Klever Krankenhaus gefahndet. Bereits am 9. April 2019 gegen 0.20 Uhr suchte ein unbekannter Tatverdächtiger das Krankenhaus Kleve auf und begab sich hier auf der Station der Kardiologie unbemerkt in das Krankenzimmer einer Patientin. Aus dem Zimmer entwendete er schließlich ein Handy. Der Flurbereich der Station ist kameraüberwacht, so dass der unbekannte Tatverdächtige...

  • Kleve
  • 18.06.19
Blaulicht
Unentbehrlich bei solchen Wetterlagen: Die Feuerwehr.

Gewitter und Sturmböen verursachen 23 Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Kurz und heftig zog gestern Abend , 4. Juni, die angekündigte Gewitterfront mit Sturmböen über Bedburg-Hau hinweg. Der erste dokumentierte Einsatz begann um 22.42 Uhr, bereits gegen 00.30 Uhr konnte der letzte Einsatz abgearbeitet werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken. Insbesondere die kurzen, aber heftigen Sturmböen sorgten für insgesamt 23 Feuerwehreinsätze in Bedburg-Hau. Gleich zu Beginn löste eine Brandmeldeanlage in einem Haus auf dem Gelände der Rheinischen Klinken aus. Hierbei...

  • Bedburg-Hau
  • 05.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.