DKSB Essen

Beiträge zum Thema DKSB Essen

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Kleine Gärtner, großer Spaß
Hochbeete für das Farbenland

Heute haben wir im Kinder und Familienzentrum Farbenland Besuch von den Ackerhelden Barbara und Merle bekommen. Mit dabei war auch Knorke, der Maulwurf. Gemeinsam haben sie uns drei große Hochbeete gebracht, die zusammen mit den Kindern bepflanzt wurden. 🥬🥦🌱🌞 Unsere kleinen Gärtner hatten eine Menge spaß und sind schon ganz gespannt auf die erste Ernte.

  • Essen-Nord
  • 06.08.20
Vereine + Ehrenamt

Wie malen Zuhause
Wir starten einen Malwettbewerb: „Wir spielen daheim“!

Auch unser Spielmobil hat eine Zwangspause und darf keine Einsätze fahren. Wir fragen uns: Was machen denn gerade die Kinder, die sonst zu den Spielplatzfesten kommen, sich schminken lassen und auf der Hüpfburg toben? Das wollen wir wissen! Deswegen laden wir euch zu einem Malwettbewerb unter dem Motto „Wir spielen daheim!“ ein. Malt uns Euer Lieblingsspielzeug! Ob Puppe oder Playmobil, Bauteppich oder Brettspiele – womit spielt ihr derzeit am liebsten? Oder habt ihr ein anderes Lieblingsspiel...

  • Essen-Nord
  • 27.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r. Konrad Blein, Stephan Heuser, Martina Heuer, TThomas Grotenhöfer und Christian Robusch

Unterstützung vom SKE-Bazis Essen

Der FC Bayern-Fanclub „SKE-Bazis Essen“ hat den Erlös einer Weihnachtstombola an die Kindernotaufnahme „Kleine Spatzen“ gespendet: 500€ wurden vom Vorstand des Fanclubs Konrad Blein, Stephan Heuser und Christian Robusch an Martina Heuer, Teamleitung Zwischenhalt der Kindernotaufnahme, und Thomas Grotenhöfer, Geschäftsführer des Essener Kinderschutzbundes, überreicht. Wir sagen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung unserer „Spatzenkinder“!

  • Essen-Nord
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt

Kinderschutzbund sieht immer mehr Schutzräume im Bestand bedroht und fordert:
Mehr Respekt und Rücksicht gegenüber Kindern!

Kinder wünschen sich mehr Respekt und Rücksicht auf ihren Spielplätzen. Über 53.000 Kinder im Alter bis zu neun Jahren leben in Essen. Demgegenüber stehen rund 420 städtische Spielplätze, auf denen diese Kinder toben und spielen können. Denn für Kinder in einer Großstadt sind Spielplätze die einzig sicheren Schutzräume für Spiel und Bewegung. Doch immer häufiger sind diese Flächen durch Fremdnutzung und Vandalismus für Kinder nicht mehr zum Spielen geeignet. Dreck und Unrat, Gefährdung durch...

  • Essen-Nord
  • 16.07.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mit einem Eis, starten die lernHAUS-Kinder, in die wohlverdiente Ferienzeit.

20 lernHAUS-Jugendliche freuen sich über ihren Schulabschluss
lernHAUS-Kinder starten in die Ferienzeit

Auch für die lernHAUS-Kinder und – Jugendlichen des Essener Kinderschutzbundes hieß es heute: Ab in die Ferien! Im lernHAUS-Stadtmitte starteten die Kinder nach einem bunten Spielprogramm mit einem Eis in die wohlverdiente Auszeit. Denn alle Kinder wurden versetzt und haben auch ihre eigenen gesteckten Ziele erreicht. Sulafa (Bild 2. Reihe, 2. v.r.), floh vor vier Jahren von Syrien nach Deutschland. Hier angekommen besuchte sie mit ihrer Schwester und ihrem Bruder regelmäßig das lernHAUS und so...

  • Essen-Nord
  • 15.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.