DLRG

Beiträge zum Thema DLRG

Vereine + Ehrenamt
Auf der Ortsgruppentagung bei der DLRG Goch wurden auch langjährige Mitglieder geehrt.

Foto: DLRG Goch

Ortsgruppentagung bei der DLRG Goch

GOCH. Die DLRG OG Goch e.V. ihre knapp 1.200 Mitglieder zur Jahreshauptvesammlung ein. Zwar kamen nicht alle Mitglieder ins Kompetenzzentrum, was dessen Kapazitäten auch deutlich sprengen würde, aber die Räumlichkeiten von DLRG und DRK waren gut gefüllt, als OG Leiter Falk Neutzer und sein Vorstand Rechenschaft über das Geschäftsjahr 2018 ablegten. Ausdrücklich lobte er in seiner Begrüßung alle Ehrenamtler, ob im Vorder- oder im Hintergrund tätig, für ihre vorbildliche und unermüdliche...

  • Goch
  • 02.12.19
Vereine + Ehrenamt
Stolz zeigen die "SANI-Kids" der Liebfrauenschule ihre Zeugnisse. Foto: privat

Diese unterstützen die Pausenaufsicht an Liebfrauen-Schule
DLRG Goch bildete21"SANI-Kids" aus

GOCH. Nicht nur im Straßenverkehr oder im Haushalt passieren kleinere oder größere Unfälle, sondern auch auf Schulhöfen - überall können Verletzungen Erste Hilfe Maßnahmen erforderlich machen. Im Rahmen des Projektes „SANI-Kids“ wurden 21 Schüler und Schülerinnen der Liebfrauen-Grundschule in Goch von der Ortsgruppe Goch der DLRG ausgebildet. Nicole Hebben und Nils Kleine-Schlarmann führten die Schüler kindgerecht an die Themen Eigenschutz, Notruf, Verhalten in einer Notfallsituation und...

  • Goch
  • 06.07.19
Überregionales

Rettungstaucher der DLRG: "Die Sicht im Spoykanal war gleich Null"

Seit dem 16. Dezember galt der 16-jährige Robert P. als vermisst. Am vergangenen Mittwoch bargen Rettungstaucher der DLRG die Leiche des Jugendlichen im Spoykanal. Heute (29. 12. 2017) teilte die Polizei das Ergebnis der Obduktion des tot aufgefundenen Klevers mit. "Auch die Obduktion hat keine Hinweise auf Fremdeinwirkung gegen den Körper des Jugendlichen erbracht. Festgestellt wurde auch, dass der junge Klever körperlich gesund war. Im Rahmen der Obduktion konnten Hinweise auf einen möglichen...

  • Kleve
  • 29.12.17
  •  1
  •  1
Sport
Der DLRG Weeze-Freundschaftswettkampf mit mehr als 160 Teilnehmern.

160 Schwimmer und ein Ziel - 10. Weezer Rettungsvergleichswettkampf

WEEZE. Die Weezer Deutsche Lebens Rettungsgesellschaft, kurz DLRG, hatte zum 10. Weezer Rettungsvergleichswettkampf eingeladen. In vier Disziplinen traten die Rettungsschwimmerinnen und Schwimmer in Mannschaften aus vier/fünf Personen gegeneinander an. Dabei ging es nicht nur ums schnelle Schwimmen, sondern auch, wie es für die DLRG üblich ist, ums schnelle Retten. So mussten die Teilnehmer nicht einfach nur einfach schwimmen, sondern Hindernisse untertauchen, Rettungspuppen und...

  • Goch
  • 29.06.17
Vereine + Ehrenamt
25 Bilder

Bei der DLRG kann man nicht nur schwimmen

Am 12. und 13.11.2016 führte der DLRG Bezirk Kreis Kleve e.V. unter Leitung von Xaver Schruhl, Beauftragter für den Wasserrettungsdienst, im Gocher Kompetenzzentrum den zweiten Lehrgang für Wasserretter in diesem Jahr durch. Insgesamt 19 Teilnehmer aus den DLRG Ortsgruppen Goch, Kleve, Bedburg-Hau und Kerken wurden in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten in die komplexen Abläufe des Wasserrettungsdienstes eingewiesen. Mit einer sehr anspruchsvollen Abschlußübung mussten sie dann...

  • Goch
  • 13.11.16
Sport
Acht neue Wasserretter kommen aus der Ortsgruppe  Goch.

Neue Wasserretter

Im KTZ Goch wurden 16 neue Wasserretter im Bezirk Kleve ausgebildet. Alleine acht von ihnen gehören der OG Goch an und werden nun in der kommenden Saison den Wachdienst in den Wachgebieten Kessel und Wisseler See verstärken. Die umfangreiche Ausbildung unter Leitung von Xaver Schruhl umfasste neben theoretischen Inhalten des Wasserrettungsdienstes auch viele praktische Anteile. Neben den Ausbildern der OG Goch, Weeze, Kleve und der Gocher Feuerwehr sorgte das DRK wieder für erstklassige...

  • Goch
  • 27.01.16
  •  1
  •  2
Überregionales
Annegret Freiberger in der Natur.
7 Bilder

BürgerReporterin des Monats Mai: Annegret Freiberger aus Menden

Annegret Freiberger aus Menden kennt und nutzt den Lokalkompass, seit es ihn gibt (seit dem Jahr 2010). Vor allem an den Gesprächen und Diskussionen unserer Community beteiligt sie sich gern und engagiert. Annegret hat auf lokalkompass.de schon über 20.000 Kommentare geschrieben. Im Interview lernen wir sei ein wenig näher kennen. Stellen Sie sich kurz vor. Wer sind Sie? Mein Name ist Annegret Freiberger und vor knapp 64 Jahren begrüßte mich meine damalige Heimatstadt Hohenlimburg als...

  • 19.05.15
  •  90
  •  68
Überregionales
Während der Flut stand dieser Spielplatz unter Wasser. Jetzt soll er saniert werden.
2 Bilder

DLRG will im Flutgebiet helfen

Im Juni waren 18 DLRG-Einsatzkräfte aus dem Kreis Kleve im Hochwassergebiet. Jetzt wollen die Wasserretter nochmal mit Geld helfen. Durch Spenden soll der Spielplatz in der Ortsmitte von Groß Rosenburg saniert werden. Dort waren die Einsatzkräfte auch im Sommer und haben mit angepackt. Die DLRG bittet um Spenden, um den Spielplatz sanieren zu können. Die Spenden kommen zu 100 Prozent an. Weitere Informationen unter: http://www.DLRG-Kreis-Kleve.de

  • Kleve
  • 12.10.13
Überregionales
43 Bilder

DLRG: Reichlich Sonnenschein zum Geburtstag

Bedarf es eines besseren Beweises für die wichtige Arbeit der ehrenamtlichen Lebensretter? Heute um 7.40 Uhr machten sich zwei Wasserrettungszüge der DRLG Nordrhein auf den Weg nach Magdeburg. Wie Richard Bersch vom DLRG-Landesvorstand am Samstag bei der 100-Jahr-Feier der DLRG im Kreis Kleve mitteilte, lösen die ehrenamtlichen Helfer ihre erschöpften Kameraden im Hochwassergebiet ab. „Allein 320 Ehrenamtliche aus Nordrhein-Westfalen sind in den Hochwassergebieten im Einsatz“, so...

  • Kleve
  • 08.06.13
Sport
Die erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG in Goch! Foto: Neutzer

DLRG Goch: Bestleistungen bei den Landesmeisterschaften!

Kürzlich fanden im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal die diesjährigen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Jeweils drei Plätze auf dem Treppchen konnte sich die Gocher DLRG dabei trotz einiger Missgeschicke überraschend sowohl bei den Mannschafts- sowie den Einzelmeisterschaften sichern. Zunächst wurden die Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Auf der für die Gocher ungewohnten 50 Meter Wettkampfbahn schlugen sich diese hervorragend. Gleich zu Beginn des Wettkampftages...

  • Goch
  • 05.06.13
Sport
Die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Goch freuen sich über ihre Urkunden!

DLRG-Meisterschaften: Ortsgruppe Goch war wieder erfolgreich

Goch. Sonntagmorgen, halb acht: Fast 50 Schwimmerinnen und Schwimmer, ihre Begleiter und etwa 20 Helfer finden sich für einen Wettkampf im Goch Ness ein. Bereits um acht Uhr fällt der erste Startpfiff zu den diesjährigen Ortsgruppenmeisterschaften der DLRG Goch. Es ist eine wahrhaft unglaubliche Uhrzeit, zu der sich die Aktiven ins kühle Nass stürzen, um die je nach Altersklassen verschiedenen Disziplinen zu schwimmen. Aber bevor der reguläre Badebetrieb startet, soll der Wettkampf beendet...

  • Goch
  • 27.02.13
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

Jugend kann nicht nur retten ... - Familienfest der DLRG! - Die Bilder!

Die Jugend der DLRG Weeze lud alle zum 10. Familienfest ein. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr gab es für Groß und Klein rund um das Vereinsheim an der Matthias-Claudius-Straße einiges zu entdecken und erleben. Außerdem gab es wieder einen Trödelmarkt von Kindern für Kinder. Hier alle Bilder!

  • Weeze
  • 29.08.12
Überregionales
Was die Helfer der DLRG Weeze aus der Niers holten, reicht als Inventar eines Fahrradhandels.

Die Niers - Wasserstraße und Müllhalde

Die Niers als Müllhalde. Wer dem Gewässer, dass sich auch an Weeze und Goch vorbeischlängelt, auf den Grund geht, wird Dinge finden, die da gar nicht hineingehören. Die DLRG Weeze ist abgetaucht und hat hingeschaut. Kaum zu glauben: 21 Fahrräder, etliche Autoreifen, ein Traktorreifen, Stacheldrahtrollen, ein Fotokopierer, zig leere Alkoholflaschen und eine große Tischplatte aus Zentimeter dickem Glas… holten die Taucher aus der Niers. Das alles und noch viel mehr fand die Tauchergruppe der...

  • Weeze
  • 01.07.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.