Dominik Schad

Beiträge zum Thema Dominik Schad

Kultur
Ein echter Blickfang auf dem „Jahrmarkt International“ ist die von den Jugendlichen entworfene und gebaute „Piff – Paff – Peng“-Wurfbude.

Buntes Programm auf dem „Jahrmarkt International“ bei den Ruhrfestspielen

Mit vielen begeisterten Gästen eröffneten Gabriele Bültmann vom Bildungszentrum des Handels, Jobcenter-Leiter Dominik Schad und Olaf Kröck, Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen, am Freitag den „Jahrmarkt International“. Alle drei freuen sich als Kooperationspartner dieses Arbeiten- und-Lernen-Projektes für Jugendliche ohne Schulabschluss und junge Geflüchtete auf viele, viele Jahrmarkt-Besucher. Bis zum kommenden Freitag, 31. Mai, bietet der Jahrmarkt als Ort der Begegnung, des Spiels...

  • Recklinghausen
  • 27.05.19
Politik

Förderung für das Jobcenter Kreis Recklinghausen
Bund bewilligt 25 Mio. Euro für Gesundheits-Projekt

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen wird Arbeitsuchende künftig aktiv und umfassend unterstützen bei der gesundheitlichen Vorsorge und bei der Bewältigung von gesundheitlichen Problemen. Mit insgesamt etwa 25 Mio. Euro fördert der Bund ein Modellvorhaben, dass das Jobcenter Kreis Recklinghausen gemeinsam mit dem Projektpartner Jobcenter Rhein-Berg entwickelt hat. "Ich freue mich sehr, dass unsere moderne Herangehensweise für eine Förderung ausgewählt wurde und wir die beträchtlichen,...

  • Dorsten
  • 10.04.19
Ratgeber
Nach der Förderzusage durch den Bund für das gemeinsame Gesundheits-Projekt gehen die Vertreter der Jobcenter Kreis Recklinghausen und Rhein-Berg nun die Umsetzung an (v.l.): Geschäftsführer Michael Schulte, Integrationsfachkraft Annika Strasser, Teamleiter Michael Schmitz und Bereichsleiter Markt und Integration Johannes Breidenbach (Jobcenter Rhein-Berg) sowie Leiter Dominik Schad, Ressortleiter Carsten Taschner, Drittmittelkoordinatorin Ksenia Reis und Projektleiterin Nora Janzen (Jobcenter Kreis Recklinghausen).

Gesundheits-Projekt des Jobcenter Kreis Recklinghausen

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen wird Arbeitsuchende künftig aktiv und umfassend unterstützen bei der gesundheitlichen Vorsorge und bei der Bewältigung von gesundheitlichen Problemen. Mit insgesamt etwa 25 Mio. Euro fördert der Bund ein Modellvorhaben, dass das Jobcenter Kreis Recklinghausen gemeinsam mit dem Projektpartner Jobcenter Rhein-Berg entwickelt hat. "Ich freue mich sehr, dass unsere moderne Herangehensweise für eine Förderung ausgewählt wurde und wir die beträchtlichen,...

  • Marl
  • 09.04.19
Ratgeber
3 Bilder

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen eröffnet die Jobakademie, ein weiterer Standort wird in Marl entstehen

Die Jobakademie des Jobcenters Kreis Recklinghausen hat die Arbeit aufgenommen. Jobcenter-Leiter Dominik Schad eröffnete  jetzt in der Marienstraße 18 in Dorsten den ersten von zunächst kreisweit drei Standorten. Perspektivisch werden weitere Standorte in Marl (in 2018) sowie in Gladbeck (Mitte 2019) entstehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jobakademie sollen Menschen, die auf die Unterstützung der Grundsicherung angewiesen sind, frühzeitig und flexibel bei der Vermittlung in Arbeit...

  • Marl
  • 28.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.