Jobcenter Kreis Recklinghausen

Beiträge zum Thema Jobcenter Kreis Recklinghausen

Ratgeber

Distanzunterricht auch für Lernförderung in Marl

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen weist darauf hin, dass die aktuellen Regelungen für den Distanzunterricht an Schulen im Kreis Recklinghausen auch für außerschulischen Lernförder-Unterricht gelten. Dies betrifft auch Lernförderung und Nachhilfeangebote, die aus Mitteln des Bildungs- und Teilhabepakets finanziert werden. Alle Anbieter können demnach auch in dieser Woche den Förderunterricht nur als Distanzunterricht durchführen. Präsenzunterricht untersagt Überschreitet im Kreis Recklinghausen...

  • Marl
  • 04.05.21
Ratgeber

Jobcenter Kreis Recklinghausen zahlt die Leistungen für April eher aus

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen wird die Auszahlung der SGB II-Leistungen für den Monat April vorziehen und die Beträge jetzt so schnell wie möglich den Leistungsberechtigten überweisen. Hintergrund sind die diesjährige Lage der Osterfeiertage sowie die aktuelle Pandemie-Situation. Bei den Bürgerinnen und Bürgern, die auf die Grundsicherungsleistungen angewiesen sind, ist das Portemonnaie am Monatsende leer und der nächste Einkauf nötig. Mit der üblichen Auszahlung zum Monatsende könnte es...

  • Marl
  • 29.03.21
Ratgeber
Das Jobcenter Kreis Recklinghausen wird die Auszahlung der SGB II-Leistungen für den Monat April 2021 vorziehen und die Beträge jetzt so schnell wie möglich den Leistungsberechtigten überweisen. Hintergrund sind die diesjährige Lage der Osterfeiertage sowie die aktuelle Pandemie-Situation.

Wegen Ostern und Pandemie
Jobcenter Kreis Recklinghausen zahlt die Leistungen für April eher aus

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen wird die Auszahlung der SGB II-Leistungen für den Monat April 2021 vorziehen und die Beträge jetzt so schnell wie möglich den Leistungsberechtigten überweisen. Hintergrund sind die diesjährige Lage der Osterfeiertage sowie die aktuelle Pandemie-Situation. "Bei den Bürgerinnen und Bürgern, die auf die Grundsicherungsleistungen angewiesen sind, ist das Portemonnaie am Monatsende leer und der nächste Einkauf nötig", sagt Landrat Bodo Klimpel. "Mit der üblichen...

  • Dorsten
  • 25.03.21
Ratgeber
Einen Erstantrag auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende können Bürgerinnen und Bürger jetzt papierlos am PC oder Tablet ausfüllen und digital an das Jobcenter Kreis Recklinghausen senden.

Jobcenter ermöglicht Antragstellung am PC oder Tablet

Bürgerinnen und Bürger, die Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende benötigen (Arbeitslosengeld II), haben ab sofort die Möglichkeit, einen Erstantrag papierlos am PC oder Tablet auszufüllen und digital an das Jobcenter Kreis Recklinghausen zu senden. Das im Online-Service neu eingerichtete Antragsportal ist über die Internetseite des Jobcenters Kreis Recklinghausen zu erreichen. Damit geht unser kommunales Jobcenter im Kreis Recklinghausen einen weiteren Schritt zu einem besseren...

  • Marl
  • 01.12.20
Ratgeber
Die Jobcenter-Bezirksstellen sind jeweils an einem Tag punktuell nicht erreichbar.

Telefonische Erreichbarkeit des Jobcenters im Kreis Recklinghausen eingeschränkt
Technische Überprüfungen notwendig

Für technische Überprüfungen an den Telefon- und Datenleitungen des Jobcenters Kreis Recklinghausen sind in der Woche von Montag, 13., bis  Freitag, 17. Juli, die Jobcenter-Bezirksstellen in den Städten und alle anderen Dienststellen punktuell jeweils an einem Tag für voraussichtlich 60 bis 90 Minuten telefonisch nicht erreichbar. Das Jobcenter bittet um Verständnis für die Einschränkungen durch diese notwendigen Arbeiten. Geplant sind die Arbeiten in der kommenden Woche wie folgt: Montag, 13....

  • Recklinghausen
  • 12.07.20
Ratgeber
Jobcenter Marl

Jobcenter Marl vereinfacht Antragsverfahren zum Leistungsbezug der Grundsicherung

Das Jobcenter Marl bietet Bürgerinnen und Bürger ab sofort einen einfachen Weg an, Anträge und Unterlagen zum Leistungsbezug der Grundsicherung online übermitteln. Über ein Kontaktformular auf der Internetseite des Jobcenters können Nachrichten sowie Dokumente als Datei-Anhänge direkt und sicher an die zuständige Bezirksstelle übermittelt werden. Das Kontaktformular ist zu erreichen unter der Internet-Adresse www.jobcenter-kreis-recklinghausen.de/onlineservice. Unterlagen digital Das...

  • Marl
  • 26.03.20
Ratgeber

Anträge und Unterlagen zum Leistungsbezug der Grundsicherung online übermitteln
Jobcenter in Haltern vereinfacht Antragsverfahren

Haltern. Das Jobcenter Kreis Recklinghausen bietet Bürgerinnen und Bürger ab sofort einen einfachen Weg an, Anträge und Unterlagen zum Leistungsbezug der Grundsicherung online übermitteln. Über ein Kontaktformular auf der Internetseite des Jobcenters können Nachrichten sowie Dokumente als Datei-Anhänge direkt und sicher an die zuständige Bezirksstelle übermittelt werden. Das Kontaktformular ist zu erreichen unter der Internet-Adresse www.jobcenter-kreis-recklinghausen.de/onlineservice.  Das...

  • Haltern
  • 24.03.20
Politik

Förderung für das Jobcenter Kreis Recklinghausen
Bund bewilligt 25 Mio. Euro für Gesundheits-Projekt

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen wird Arbeitsuchende künftig aktiv und umfassend unterstützen bei der gesundheitlichen Vorsorge und bei der Bewältigung von gesundheitlichen Problemen. Mit insgesamt etwa 25 Mio. Euro fördert der Bund ein Modellvorhaben, dass das Jobcenter Kreis Recklinghausen gemeinsam mit dem Projektpartner Jobcenter Rhein-Berg entwickelt hat. "Ich freue mich sehr, dass unsere moderne Herangehensweise für eine Förderung ausgewählt wurde und wir die beträchtlichen,...

  • Dorsten
  • 10.04.19
Überregionales
Sie freuen sich über eine gute Zusammenarbeit und hoffen auf viele Bewerber: Rolf Lassak (2.v.l.) und Thorsten Lercher (2.v.r.) vom Vermittlungsservice des Jobcenters Kreis Recklinghausen, der Vorstandsvorsitzende der Bosna AG Suad Durakovic (Mitte) sowie Sebastian Gottowik (r.) und Maurice Auschner (l.) vom Unternehmen Elbfrost in Marl.

Projekttage des Jobcenters in Marl zum Arbeitsfeld Berufskraftfahrer/in und Busfahrer/in

Drei Tage über organisierte der Vermittlungsservice des Jobcenters Kreis Recklinghausen im Jobpoint Bezirksstelle Marl Informationsveranstaltungen rund um die Arbeitsfelder Berufskraftfahrer und Busfahrer. Verschiedene Träger und Arbeitgeber aus dem Speditions- und Reisebusgewerbe stellten sich und die jeweiligen Berufsbilder den Jobcenterkunden theoretisch wie auch praktisch vor – und das mit Erfolg. Das Interesse war groß und die Unternehmen gewannen neue potenzielle Mitarbeiter. Die...

  • Marl
  • 17.10.18
Politik
Eröffnen die Jobakademie des Jobcenters Kreis Recklinghausen am Standort in Dorsten (v.l.): Hans-Josef Böing (Vorstand), Jobcenter-Leiter Dominik Schad, Gladbecks Erster Beigeordneter Rainer Weichelt, Ressortleiter Peter Wernitz, Landrat Cay Süberkrüb und der Dorstener Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Intensive Unterstützung bei der Stellensuche: Das Jobcenter Kreis Recklinghausen eröffnet in Dorsten die Jobakademie

Kreis/Dorste, Die Jobakademie des Jobcenters Kreis Recklinghausen hat die Arbeit aufgenommen. Landrat Cay Süberkrüb, Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie Jobcenter-Leiter Dominik Schad eröffneten jetzt in der Marienstraße 18 in Dorsten den ersten von zunächst kreisweit drei Standorten. "Hier in Dorsten geht es nun direkt los. Die ersten Arbeitsuchenden werden schon morgen die neuen Räumlichkeiten und die Unterstützung durch die Jobcoaches bei der Stellensuche nutzen", sagte Cay...

  • Haltern
  • 28.08.18
Ratgeber
3 Bilder

Das Jobcenter Kreis Recklinghausen eröffnet die Jobakademie, ein weiterer Standort wird in Marl entstehen

Die Jobakademie des Jobcenters Kreis Recklinghausen hat die Arbeit aufgenommen. Jobcenter-Leiter Dominik Schad eröffnete  jetzt in der Marienstraße 18 in Dorsten den ersten von zunächst kreisweit drei Standorten. Perspektivisch werden weitere Standorte in Marl (in 2018) sowie in Gladbeck (Mitte 2019) entstehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jobakademie sollen Menschen, die auf die Unterstützung der Grundsicherung angewiesen sind, frühzeitig und flexibel bei der Vermittlung in Arbeit...

  • Marl
  • 28.08.18
Kultur
31 Bilder

Die Sonderausstellung „Kunst sagt wofür Worte oft fehlen!“ von Diakonie und Caritas im Marler Kunststern 2017

Künstlerische Therapien ermöglichen eine Kommunikation jenseits der Sprache und befähigen zur Wahrnehmung und zum Ausdruck von Gefühlen auf anderem Wege. Die  Kunst als „Fenster zur Seele“ wird in dieser  Ausstellung dargestellt. „Kunst sagt wofür Worte oft fehlen!“ Kunsttherapie  Unter die  „künstlerischen Therapien“ fallen diese Ansätze der Kunsttherapie. Sie haben zum Ziel, dem Menschen einen kreativen Zugang zu den eigenen Emotionen zu verschaffen und so eine Veränderung der Wahrnehmung,...

  • Marl
  • 22.11.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.