Dorstener Straße

Beiträge zum Thema Dorstener Straße

Blaulicht
Das kontrollierte Fahrzeug hätte nach 2017 nicht mehr auf der Straße unterwegs sein dürfen. Nun gibt es Anzeigen für Fahrer und Halter.

Polizei zieht Anhänger aus dem Verkehr
Auf drei Rädern unterwegs

Hat der ein Rad ab? Diese Frage dürften sich Polizisten gestellt haben, als sie am vergangenen Montag auf der Dorstener Straße unterwegs waren. Ihre Aufmerksamkeit erregte ein Transporter mit Anhänger. Dieser müsste eigentlich auf vier Rädern rollen. Tatsächlich aber fehlte an der hinteren Achse des 1,5 Tonnen schweren Gefährtes ein Rad. Noch bevor die Beamten das Gespann anhalten konnten, kratzte die Bremstrommel in einer Kurve über den Asphalt. Kurz darauf stoppen die Polizisten der Fahrer....

  • Herne
  • 03.02.21
Blaulicht
Der Autodieb hatte nicht das Fahrzeug, aber sich selbst betankt: Der Mann war mit 2,7 Promille im Blut unterwegs.

Besitzer entdeckt gestohlenes Auto per Zufall
Übernachtung im Pizza-Taxi

Die Polizei hat einen 39-Jährigen festgenommen, dem vorgeworfen wird, ein Pizza-Taxi gestohlen zu haben. Das Auto hatte er nach eigenen Angaben dazu benutzt, um darin zu schlafen. Der 31-jährige Inhaber einer Pizzeria an der Hauptstraße rief am vergangenen Donnerstag den Notruf und meldete, dass er gerade hinter seinem gestohlenen Auto herfahre. Es war einen Tag zuvor gestohlen worden, der Mann hatte es zufällig entdeckt. Die Polizei stoppte das rollende Diebesgut an der Kreuzung Dorstener...

  • Herne
  • 15.01.21
Blaulicht
0,82 Promille Alkohol im Blut hatte die Autofahrerin, die auf der Dorstener Straße einen Unfall baute.

Autofahrerin kommt von Dorstener Straße ab
Erst Alkohol, dann Unfall

Unter dem Einfluss von Alkohol verlor eine Autofahrerin in der Nacht zum vergangenen Samstag die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto kam auf der Dorstener Straße von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Lastwagen. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass die 28-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von 0,82 Promille. Der entstandene Sachschaden wird auf 12000 Euro geschätzt. Die Hernerin wurde leicht verletzt in ein...

  • Herne
  • 11.01.21
Politik
Diesen Parkplatz in der Sackgasse an der Dorstener Straße 112 hat die Stadtverwaltung jetzt mit einer Grenzmarkierung versehen – zum Unverständnis der Anwohner.

Parken verboten
Anwohner vermissen früheren Stellplatz an der Dorstener Straße in Herne

An Parkplätzen mangelt es nahezu überall – auch an der Dorstener Straße. Umso unglücklicher sind einige Anwohner der Sackgasse im Bereich der Hausnummer 112, dass die Stadt dort Ende Juni einen bisher vorhandenen Stellplatz gesperrt hat. Von Vera Demuth "Der Parkraum ist sehr ungenügend. Deshalb ärgert es mich, dass der Parkplatz entfernt wurde, obwohl er nicht stört", sagt Anwohnerin Claudia Gronemeier-Herzberger. Auf ihre Nachfrage beim Ordnungsamt und die Bitte, den benötigten Parkplatz...

  • Herne
  • 17.07.20
Blaulicht

Unfall in Wanne-Eickel
Polizei sucht verletzte Fußgängerin - Frau kam mit Handy telefonierend auf die Fahrbahn

Am späten Samstagabend (7. Dezember) kam es in Wanne zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin zunächst von einem Auto erfasst wurde. Anschließend flüchtete sie von der Örtlichkeit. Die unbekannte Fußgängerin könnte verletzt sein und möge sich bitte bei der Polizei melden. Nach jetzigem Ermittlungsstand befuhr ein 34-jähriger Herner mit seinem Auto gegen 22.25 Uhr die Dorstener Straße in Richtung Gelsenkirchen. Er befand sich auf der mittleren Fahrspur, als plötzlich von links die junge...

  • Wanne-Eickel
  • 09.12.19
Überregionales

Zeitungsbote überfallen

In den heutigen Morgenstunden wurde ein 35-jähriger Herner Zeitungsbote überfallen und beraubt. Am 21. September, gegen 4 Uhr, war der Mann im Bereich der Dorstener Straße unterwegs. Hier wurde er von drei Kriminellen angesprochen und attackiert. Unvermittelt nahm das Trio ihn in einen Würgegriff und durchsuchten seine Kleidung. Anschließend flüchteten die Täter mit der Geldbörse des Herners. Beschrieben wurden die südosteuropäisch aussehenden Räuber als um die 20 Jahre alt und dunkel...

  • Herne
  • 21.09.18
  • 2
Überregionales

Drei Monate Fahrverbot für Raserin

Dreieinhalb mal so schnell wie erlaubt war eine 26-Jährige am vergangenen Sonntag mit ihrem Wagen auf der Dorstener Straße unterwegs. Statt der erlaubten 30 Kilometer pro Stunde fuhr sie 109. Die Tempo-Messung fand am frühen Morgen im Abschnitt zwischen Herzogstraße und Holsterhauser Straße statt. Wegen Straßenschäden ist die Geschwindigkeit dort begrenzt. Nach Abzug des Toleranzwertes warten auf die Frau ein Bußgeld in Höhe von 680 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von drei...

  • Herne
  • 04.07.18
  • 1
Überregionales

Vier Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen

Vier Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von mehr als 50000 Euro sind die Bilanz zweier Verkehrsunfälle am vergangenen Dienstag. Gegen 17 Uhr stießen auf einer Kreuzung an der Dorstener Straße zwei Autos zusammen. Der Unfall ereignete sich, als ein 30-Jähriger von der Autobahn kommend nach links abbog. Sein Fahrzeug stieg mit dem Auto einer 50-Jährigen aus Gelsenkirchen zusammen. Laut Aussagen von Zeugen soll der Mann bei grüner Ampel losgefahren sein. Möglicherweise wurde die Autofahrerin...

  • Herne
  • 19.04.18
Überregionales

Fleithestraße: Unbekannter greift Kind an

Ein Unbekannter hat ein sieben Jahre altes Mädchen auf einem Garagenhof an der Fleithestraße angegriffen. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Samstagnachmittag. Das Kind befand sich nach Angaben der Polizei alleine auf dem Hof, als sich ihr ein Unbekannter näherte und sie an den Handgelenken ergriff. Das Mädchen wehrte sich und konnte sich losreißen. Der Täter flüchtete in Richtung Dorstener Straße. Der Täter soll 1,75 Meter groß und von schlanker Statur sein. Bekleidet war er mit einem...

  • Herne
  • 27.03.18
Überregionales

Einbruch in Reihenhaus an Dorstener Straße

Nach dem Einbruch in ein Reihenhaus an der Dorstener Straße hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Täter schlugen zwischen dem 27. Februar und dem 6. März zu. Nach Aufhebeln der rückseitigen Balkontür durchsuchten die Kriminellen Schränke. Angaben zur Beute macht die Polizei nicht. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 09.03.18
Überregionales

Dorstener Straße: Auffahrunfall mit drei Verletzten

Bei einem heftigen Auffahrunfall sind am vergangenen Donnerstag auf der Dorstener Straße drei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei lenkte eine Fahrerin (30) im Bereich der Kreuzung mit der Rathausstraße ihr Auto aus unbekannten Gründen nach rechts, woraufhin ihr Wagen ungebremst in ein stehendes Fahrzeug krachte. Durch die Wucht des Aufpralls kollidierte dieses mit einem dritten Auto, in dem sich eine Frau aus Marl (38) befand. Sie und die Unfallverursacherin mussten mit einem...

  • Herne
  • 02.03.18
Überregionales

Zwei Spielhallen überfallen

Gleich zwei Spielhallen wurden am Sonntag und Montag binnen weniger Stunden Abstand überfallen. Trotz der zeitlichen Nähe der beiden Taten geht die Polizei nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht davon aus, dass sie von demselben Täter begangen wurden. Der erste Überfall ereignete sich am Sonntagabend an der Dorstener Straße. Hier bedrohte ein 50 bis 55 Jahre alter Mann eine angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner Beute flüchtete der 1,80 bis...

  • Herne
  • 26.09.17
  • 2
  • 1
Überregionales

Zwei Unfälle mit Radfahrern

Offensichtlich haben viele Autofahrer noch nicht registriert, dass mit dem wärmeren Wetter mehr Radfahrer auf den Straßen unterwegs sind. Nicht jedem ist bekannt, dass es sich dabei um vollwertige Verkehrsteilnehmer handelt, denen man nicht die Vorfahrt nehmen sollte. In zwei Fällen von Missachtung dieser Regel wurden am vergangenen Dienstag gleich zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt. Der erste Unfall ereignete sich am frühen Morgen auf der Kreuzung Dorstener Straße/Herzogstraße. Hier...

  • Herne
  • 06.04.17
Überregionales

Radfahrt endet an Beifahrertür

Eine Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall auf der Dorstener Straße verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war die 58-Jährige am Freitagmorgen in Höhe der Bushaltestelle auf dem Radweg unterwegs, als ein Beifahrer eines verkehrsbedingt wartenden Autos, die Tür des Fahrzeuges öffnete, um auszusteigen. Dabei übersah der 16-Jährige offensichtlich die Frau.´ Eine zufällig an der Unfallstelle vorbeikommende Krankenschwester kümmerte sich sofort um die unter anderem im Gesicht verletzte...

  • Herne
  • 06.03.17
Ratgeber
Sicher ist sicher: Wer hoch auf dem Wagen mitfährt, muss vor Risiken geschützt sein.

Damit die Narren sicher sind

Bald starten sie wieder: große und kleinere Karnevalsumzüge, deren Wagen genauso kreativ verkleidet sind wie die Menschen, die ausgelassen auf ihnen feiern. Damit die Jecken dabei auch sicher sind, benötigen die Fahrzeuge und Anhänger häufig Sondergenehmigungen. Die Genehmigungen werden in Regel auf Basis einer Begutachtung durch eine Prüforganisation wie zum Beispiel dem Technischen Überwachungsverein (TÜV) erteilt. "Dies gilt insbesondere, wenn Personen auf ihnen befördert werden sollen oder...

  • Herne
  • 21.02.17
  • 1
Überregionales

Aufmerksamer Anwohner

Der Aufmerksamkeit eines Anwohners ist es zu verdanken, dass die Polizei einen mutmaßlichen Einbrecher festnehmen konnte. Der Zeuge hatte am vergangenen Dienstagabend verdächtige Geräusche auf dem Gelände einer Kleingartenanlage an der Dorstener Straße vernommen. Als er diesen nachging, stellte er fest, dass mehrere Personen Gegenstände in ein Fahrzeug luden und sich dann über einen Trampelpfad entfernten. Unweit der Örtlichkeit fand die alarmierte Polizei mehrere Plastiksäcke mit Gegenständen,...

  • Herne
  • 24.11.16
Überregionales

Es begann mit häuslicher Gewalt...

Häusliche Gewalt löste in der Nacht zum vergangenen Mittwoch einen Polizeieinsatz aus. Etwa eine Stunde nach Mitternacht ging ein Notruf ein. Eine Frau gab an, von ihrem Lebenspartner geschlagen worden zu sein. Nachdem sie sich ins Badezimmer eingeschlossen hatte, hatte der 35-Jährige die Wohnung verlassen und war mit einem Auto davongefahren. Wenig später entdeckte eine Streife diesen Wagen auf der Dorstener Straße. Der Fahrer war in Höhe der Heerstraße auf den Seitenstreifen gefahren und...

  • Herne
  • 09.11.16
Überregionales

Einbruch in Bürogebäude

Noch unbekannte Kriminelle brachen in der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober in Büroräume an der Dorstener Straße ein. Sie hebelten ein Kellerfenster auf und beschädigten eine Terrassentür. Die Täter entwendeten Bargeld, einen Tresor, sowie Fahrzeugschlüssel und einen Firmenwagen. Das Kriminalkommissariat bittet unter der Rufnummer 02323/950-8510 um Hinweise. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 28.10.16
Ratgeber

Holsterhauser Straße gesperrt

Die Holsterhauser Straße ist im Bereich zwischen der Kreuzung Dorneburger-, König- und Bielefelder Straße bis zur Kreuzung Dorstener Straße in beide Fahrtrichtungen bis auf Weiteres gesperrt. Grund ist ein Tagesbruch. Die zuständigen Stellen sind informiert, eine Umleitung wird in den kommenden Tagen ausgeschildert. Es wird darum gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren. Quelle: Stadt Herne

  • Herne
  • 28.10.16
Überregionales

Drei Unfälle mit Radfahrern

Bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrern sind am Dienstag beide Beteiligten leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, touchierte ein Zehnjähriger auf dem Wanderweg an der Blücherstraße mit seinem Rad eine 84 Jahre alte Radfahrerin, dadurch kamen beide zu Fall. Die Frau wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Der Junge begab sich mit seiner Mutter selbstständig in ärztliche Behandlung. In der Innenstadt übersah ein ein Hertener Autofahrer am Mittag desselben...

  • Herne
  • 17.08.16
Überregionales

Täter nach Raub auf Spielhalle flüchtig

Eine 66-jährige Spielhallenaufsicht wurde in der Nacht vom 2. August gegen 1 Uhr Opfer eines Raubüberfalls. Die Hernerin befand sich mit dem letzten Kunden in der Spielhalle an der Dorstener Straße 449, als dieser ein Messer zog. Der Mann forderte die Angestellte auf, ihm das Geld aus der Kasse herauszugeben. Anschließend flüchtete er fußläufig in Richtung Autobahn 42. Der Täter ist ca. 190 cm groß, 40 - 45 Jahre alt, schmales Gesicht, kräftige, sportliche Statur, mitteleuropäisches...

  • Herne
  • 02.08.16
Überregionales

Einbruch in ein Fahrradgeschäft

Ein lauter Knall machte einen Anwohner in der Nacht zum vergangenen Mittwoch auf einen Einbruch in ein Fahrradgeschäft an der Hauptstraße aufmerksam. Wie die Polizei berichtet, sah der Zeuge, dass ein Mann um 1.15 Uhr mit einer Bohrmaschine in der Hand den Laden verließ und auf einem Fahrrad flüchtete. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Einbrecher, der circa 30 Jahre alt ist und dunkel gekleidet war, verlief erfolglos. Etwa eine Stunde später scheiterte der Einbruch in eine Spielhalle...

  • Herne
  • 13.07.16
Überregionales

Überfall vor einem Supermarkt

Die Polizei fahndet nach einem Pärchen, das am vergangenen Samstag den Angestellten eines Supermarktes an der Dorstener Straße überfallen haben soll. Nach Ladenschluss bedrohte ein Mann den Mitarbeiter vor dem Haupteingang mit einer schwarzen Schusswaffe. Er zwang sein Opfer dazu, die Büros aufzusuchen und ihm dort Bargeld auszuhändigen. Während des Überfalls stand eine Komplizin Schmiere. Das Duo flüchtete in unbekannte Richtung. Zur Höhe der Beute macht die Polizei keine Angaben. Der Täter...

  • Herne
  • 06.06.16
Überregionales
In den Gebüschen an der Dorstener Straße findet sich allerhand Müll, der von Umweltsündern achtlos weggeworfen wurde. Hier hat ein Müllsünder einfach einen Stapel alter Reifen auf dem Bürgersteig abgelegt.

Verflixt und zugemüllt: Die Dorstener Straße wird als illegaler Müllentsorgungspunkt missbraucht

Wochenblatt-Leserin Susanne Obst hat sich an die Redaktion gewandt, um auf ein Müllproblem an der Dorstener Straße aufmerksam zu machen, das der 53-Jährigen unter den Nägeln brennt. Anfang Januar ging die naturliebende 53-Jährige aus Richtung Crange kommend an der Dorstener Straße spazieren. Was ihr dabei ins Auge fiel macht sie wütend und fassungslos: „Überall wo ich hinsah Müll! Es war nicht nur Kleinmüll, sondern erschreckender Weise auch Stühle, Reifen aller Art, Möbelstücke, Ölkanister,...

  • Herne
  • 15.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.