Dreck Stop

Beiträge zum Thema Dreck Stop

Kultur
47 Bilder

Prunksitzung der Marxloher Jecken brachte „Marxloher Narrhalla“ zum kochen

Auch den Beitrag zur herrlichen Prunksitzung der „KG Marxloher Jecken“ möchte ich noch nachreichen, denn bereits Anfang Februar kamen in der „Marxloher Narrhalla“, wie das Hotel Montan liebevoll genannt wird, gut 150 Jecken zusammen, um eine herrliche Prunksitzung mitzuerleben. Um 20.11 Uhr setzte die Musik ein und Tanzgarde und Elferrat der KG marschierten mit klingendem Spiel in den Festsaal ein und wurden mit tosendem Applaus begrüßt. Präsident Jürgen Ohl führte wieder einmal souverän...

  • Duisburg
  • 17.02.13
Kultur
Tolle Damensitzung der "Marxloher Jecken"
75 Bilder

Damensitzung bei den Marxloher Jecken lockte 200 Närrinnen in das Hotel Montan

Wiederum waren gut 200 bunt kostümierte Damen aus Marxloh und Umgebung ins „Hotel Montan“gekommen, denn die KG Marxloher Jecken hatte zur „Damensitzung 2013“ eingeladen. Über 5 Stunden feierten die Teufelinnen, Polizistinnen, Hexen uvm. ausgelassen im großen Saal des Hotels. Der Einmarsch des „Damen Elferrates“ wurde mit Applaus begleitet und gleich im Anschluss zeigte die Tanzgarde der „Marxloher Jecken“ gekonnt ihren Gardetanz. Hierfür wurden die Mädels und Ex Kinderprinz 2011/2012 Timo I....

  • Duisburg
  • 21.01.13
Vereine + Ehrenamt
Der "Damen Elferrat" hatte seinen Spass
6 Bilder

Mädels tanzten auf Tischen und Stühlen bei den Marxloher Jecken

Da sah man am Sonntagmorgen zahllose Damen aus Marxloh und Umgebung in herrlich bunten Kostümen in Richtung „Hotel Montan“ in Marxloh strömen, denn die KG Marxloher Jecken hatte zur „Damensitzung 2012“ geladen. Und ein „5 stündiges“ Programm wartete auf die Hexen, Piratinnen, Rokoko Damen, Teufelinnen uvm. Beim Betreten des Festsaales vernahm man ein schrilles „Zicke Zacke Heu Heu“ und die Mädels waren schon guter Stimmung. Dem Einmarsch des „Damen Elferrates“ unter Leitung von Ulrike...

  • Duisburg
  • 01.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.