Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht

Einbruch in Büro
Safe aufgehebelt und Geld erbeutet

Neheim.  Unbekannte Täter verschafften sich im Tatzeitraum zwischen Donnerstag, 11. März, 17.15 Uhr, und Freitag, 12. März, 7.45 Uhr, durch eine eingeschlagene Fensterscheibe Zugang zu einer Werkstatt inklusive Büroräumen. Der oder die Täter durchsuchten die Büroräume und hebelten einen Wandsafe sowie zwei Geldkassetten auf. Es wurde Bargeld in einer niedrigen, vierstelligen Höhe entwendet. Täterhinweise liegen nicht vor.

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.03.21
Blaulicht
Die Täter flüchteten unerkannt.

Täter blieben erfolglos
HSK: Weiterer Opferstock aufgebrochen

Schmallenberg. Wie bereits berichtet wurde am vergangenen Sonntag ein Opferstock in der Bödefelder Kirche aufgebrochen. Am Dienstag wurde der Polizei in Schmallenberg ein weiterer Aufbruch in einem Gotteshaus gemeldet. Beute machten die Täter diesmal jedoch keine. Zwischen dem 16. und 23. Februar betraten die Diebe eine Kapelle in Ohlenbach. Trotz mehrerer Versuche schafften sie es jedoch nicht den Opferstock zu öffnen. Ohne Beute flüchteten sie unerkannt aus dem Gebäude. Es entstand jedoch ein...

  • Arnsberg
  • 24.02.21
Blaulicht
Wer hat etwas beobachtet?

Einbrüche im HSK
Täter-Trio löst Alarmanlage in Schule aus

Mehrere Zeugen beobachteten am Sonntag drei junge Männer. Diese betraten das Gelände einer Schule an der Sauerstraße. Kurze Zeit später, gegen 16.40 Uhr, löste die Alarmanlage der Schule aus. Arnsberg. Die Zeugen sahen anschließend zwei der drei Personen vom Schulgelände laufen. Das Trio steht im Verdacht, durch ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäude geklettert zu sein. Als die Alarmanlage auslöste, flüchteten sie. Über entwendete Gegenstände liegen bislang keine Angaben vor. Von zwei...

  • Arnsberg
  • 22.02.21
Blaulicht
Unbekannte Täter haben Am Neheimer Markt auf einer Baustelle eingebrochen. Die Täter verschafften sich am Dienstagabend zwischen 19.30 Uhr und 20.35 Uhr Zugang in das Objekt.

Einbruch auf Baustelle am Neheimer Markt: Wer hat etwas gesehen?

Unbekannte Täter haben Am Neheimer Markt auf einer Baustelle eingebrochen. Die Täter verschafften sich am Dienstagabend zwischen 19.30 Uhr und 20.35 Uhr Zugang in das Objekt. Offensichtlich wollten die Täter gezielt zu einem Tresor. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit unklar. Hinweise  bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200.

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.05.20
Blaulicht

Verdacht des Einbruchs
Drei Georgier bei Fahrzeugkontrolle in Arnsberg vorläufig festgenommen

Zivile Ermittler der Polizei kontrollierten am Freitag, 27. Dezember, gegen 14 Uhr auf der Wannestraße in Arnsberg drei Georgier und deren Wagen mit polnischem Kennzeichen. Gegen den 30-jährigen Fahrer aus Suhl in Thüringen erhärtete sich der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss war. Außerdem besaß er keinen Führerschein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Bei einer Fahrzeugdurchsuchung fanden die Beamten über 50 Zigarettenschachteln, diverse Playstationstore-Karten und zudem...

  • Arnsberg
  • 30.12.19
Blaulicht

Polizei Sundern sucht Zeugen
Drei Einbrüche am Heidegger Weg

Gleich drei Einbrüche registrierte die Polizei am Samstag, 28. Dezember, am Heidegger Weg in Sundern. Bisher unbekannte Täter verschafften sich zwischen 14.30 und 21.30 Uhr durch Aufhebeln des Toilettenfensters Zugang zu einem Einfamilienhaus. Sie entwendeten unter anderem Schmuck. Ebenfalls am Heidegger Weg hebelten Unbekannte zwischen 3.30 und 22 Uhr eine Terrassentür auf, um in ein Wohnhaus zu gelangen. Zwischen 18.30 und 21.30 Uhr hebelten Einbrecher die rückwärtig gelegene Terrassentür...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.12.19
Blaulicht

Polizei Arnsberg sucht Zeugen
Einbrüche in Wohnhaus und Erdgeschosswohnung

In Abwesenheit des Eigentümers drangen Unbekannte am Freitag, 27. Dezember, in ein Wohnhaus an der Max-Planck-Straße in Arnsberg ein. Im Haus durchwühlten sie in mehreren Zimmern die Schränke und Schubladen. Nach ersten Ermittlungen wurde Bargeld entwendet, weitere Angaben zur Beute stehen noch aus.  Am Samstag zwischen 17.15 und 21.15 Uhr wurde an der Bahnhofstraße die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung eingeschlagen. In der Wohnung wurden mehrere Zimmer durchwühlt und Schmuck entwendet....

  • Arnsberg
  • 30.12.19
Blaulicht

Polizei Arnsberg sucht Zeugen
Mehrere Flaschen Likör auf dem Neheimer Weihnachtsmarkt gestohlen

Auf den Alkohol einer Verkaufsbude auf dem Neheimer Weihnachtsmarkt hatten es Unbekannte in der Nacht zum 23. Dezember abgesehen. Die Täter brachen den Stand auf der Hauptstraße auf und entwendeten mehrere Flaschen Likör. Am Montag, 23. Dezember, bemerkte der Hausverwalter in einem Mehrfamilienhaus an der Breslauer Straße in Arnsberg eine gewaltsam aufgebrochene Wohnungstür. Die Mieter waren nicht anwesend und konnten nicht benachrichtigt werden. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht...

  • Arnsberg
  • 27.12.19
Blaulicht
Ein unbekannter Mann brach am Montagabend in der Werler Straße in Neheim in die Wohnung einer 89-jährigen Frau ein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Fahndung erfolglos
89-Jährige überrascht Einbrecher in Neheim

Ein unbekannter Mann brach am Montagabend in der Werler Straße in die Wohnung einer 89-jährigen Frau ein. Um 21.20 Uhr kam die Frau zurück in ihre Wohnung und überraschte dort den Täter. Der Mann schubste die Frau und floh aus der Wohnung. Die Arnsbergerin fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Zeugen wurden durch die Hilferufe auf die Dame aufmerksam, leisteten Hilfe und informierten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Polizei sucht nach einem etwa...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.08.19
Blaulicht
Zwei Zwölfjährige wurden jetzt als Einbrecher und Brandleger ermittelt: Sie waren am vergangenen Wochenende in eine Schule an der Graf-Gottfried-Straße eingebrochen und hatten mehrere Feuer gelegt.

Ermittlungserfolg der Brandermittler
Einbrecher und Brandleger in Neheim erst 12 Jahre alt

Zwei 12-jährige Kinder ermittelte jetzt die Polizei als Einbrecher und Brandleger: Der Junge und das Mädchen waren am vergangenen Wochenende in eine Schule an der Graf-Gottfried-Straße eingebrochen. Sie hatten einen Feuerlöscher versprüht  und im Inneren mehrere Feuer gelegt, welche aber nicht auf das Gebäude übergriffen und selbständig erloschen. Aufgrund eines Zeugenhinweises ergaben sich erste Ermittlungsansätze und Beschreibungen. Ein Lehrer der Schule bemerkte am Mittwoch die beiden...

  • Arnsberg-Neheim
  • 04.04.19
Blaulicht
Mit einer ungewöhnlichen Methode brachen am Wochenende unbekannte Täter einen Baucontainer im Industriegebiet "Gut Nierhof" in Voßwinkel auf.

Ungewöhnliche Methode
Täter brechen Baucontainer mit Teleskoplader auf

Mit einer ungewöhnlichen Methode brachen am Wochenende unbekannte Täter einen Baucontainer im Industriegebiet "Gut Nierhof" auf. Die Täter fuhren mit einem Teleskoplader gegen die Tür des Containers. Diese wurde hierdurch verbogen und aufgebrochen. Über entwendete Gegenstände liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Der Teleskoplader befand sich ebenfalls auf dem Tatortgelände. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 13 Uhr, bis Montag, 06.45 Uhr. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.03.19
Überregionales

Einbrecher in Bruchhausen vertrieben

Ein Frühaufsteher vertrieb am Mittwochmorgen einen Einbrecher auf der Klosfuhrstraße in Bruchhausen. Als der Bewohner um 04.15 Uhr durch seinen Wecker geweckt wurde, bemerkte er eine unbekannte Person vor seinem Schlafzimmerfenster im Erdgeschoss. Der Täter hantierte an dem Fenster, flüchtete aber in Richtung Bruchhausener Straße, als er den Bewohner bemerkte. Eine direkt eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Täterbeschreibung Männlich, circa 25 Jahre, etwa 1,70 Meter groß;...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.09.18
Überregionales
Polizeidirektor Klaus Bunse, Landrat Dr. Karl Schneider und Kriminaloberrat Josef Jakobi (v.l.) stellten die Kriminalstatistik 2017 vor. Foto: peb

Prävention schreckt Täter ab: Weniger Wohnungseinbrüche

„Unsere Präventivmaßnahmen greifen“, zeigte Polizeidirektor Klaus Bunse den größten Erfolg der polizeilichen Arbeit zu Beginn der Präsentation der Kriminalstatistik 2017 im Kreishaus. „Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist von 417 auf nun 249 gesunken.“ Zudem sind die Täter in 51,40 Prozent der Fälle gescheitert, sei es, weil sie die Sicherheitseinrichtungen nicht überwinden konnten, oder weil sie aus anderen Gründen ohne Beute wieder abziehen mussten. Die Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit,...

  • Arnsberg
  • 17.03.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Arnsberg: Polizei klärt Einbruch in Supermarkt auf

Am 20. Januar kam es zu einem Einbruch in einen Supermarkt am Neheimer Markt. Nach intensiven Ermittlungen konnte die Polizei die Tat klären und vier junge Arnsberger überführen. Auf die richtige Spur der Einbrecher führte die Ermittler die Auswertung einer Überwachungskamera. Polizisten der Arnsberger Wache erkannten auf den Bildern einen der Jugendlichen. Der junge Mann war bereits häufiger in polizeiliche Erscheinung getreten. Weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei führten zu zwei...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.03.18
Überregionales
Foto: Polizei

Die Polizei und das Murmeltier ...

Arnsberg. Kurios: Das sieht nach einem echten WIEDERHOLUNGSTÄTER aus. Die Polizei des HSK teilt der Presse mit: "Und täglich grüßt das Murmeltier", denkt sich vermutlich mittlerweile ein Kioskbesitzer aus Arnsberg. Die Scheibe seines Kiosk/Lottogeschäftes im Tappeweg wurde nun zum vierten Mal innerhalb kurzer Zeit mit einem Gullydeckel angegangen. Der Gully befindet sich unmittelbar vor dem Geschäft. Sein Deckel wird jedes Mal herausgehoben und gegen die Scheibe geschlagen. Diese hielt aber...

  • Arnsberg
  • 04.08.16
Überregionales
Foto: Polizei

Einbruch in Schützenhalle

Hüsten. Am frühen Sonntagmorgen kam es zu zwei Einbrüchen auf dem Gelände einen Schützenhalle in Hüsten. Unbekannten brachen, laut Polizeibericht, in der Schützenhalle mehrere Schubladen und Kühlschränke auf und entwendeten mehrere Getränke. Wie die Täter in die Halle gelangen konnten, war zu Redaktionsschluss noch unbekannt. Möglicherweise ließen sie sie nach dem Fest in den Räumlichkeiten einschließen, vermut die Polizei. Vor der Halle versuchten die Täter dann, einen Imbisswagen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.05.16
Überregionales
Die Zahl der Einbrüche im Stadtgebiet ist drastisch gestiegen.

Serie von Einbrüchen in Arnsberg

Immer häufiger kommt es in den vergangenen Wochen und Monaten zu Einbrüchen im Stadtgebiet. Die Polizei tappt im Dunkeln. Nur selten können die Täter gefasst werden. Oftmals handelt es sich um Banden, die gleich nach der Tat wieder das Land verlassen, um kurze Zeit später erneut wieder auf Diebestour zu gehen. Mittelsmänner helfen dabei, geeignete Objekte auszuspähen. Zwischen Donnerstag und Samstag vergangener Woche verschafften sich Einbrecher Zutritt in ein Mehrfamilienhaus an der „Lange...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.