Einkaufshilfe

Beiträge zum Thema Einkaufshilfe

LK-Gemeinschaft
Das Mehrgenerationenhaus in Ennepetal bietet verschiedene Hilfe in der Corona-Zeit.

Umgehen mit dem Coronavirus
Neue Angebote im Mehrgenerationenhaus

Ennepetal. Das Mehrgenerationenhaus bietet ab sofort Hilfen und Unterstützung für Pflegebedürftige, Kranke, Risikogruppen und Hochaltrige in Zeiten von Corona. Durch die Ausbreitung des Coronavirus und den aktuellen Teil-Lockdown wird das öffentliche Leben zunehmend eingeschränkt. Hiervon sind besonders ältere, kranke und pflegebedürftige Menschen betroffen. Sie gehören zur Risikogruppe und sollen soziale Kontakte nach Möglichkeit einschränken. Sobald die üblichen familiären oder...

  • Ennepetal
  • 20.11.20
Vereine + Ehrenamt
Kathrin Grafe (rechts) hilft als ehrenamtliche Einkaufspatin Heidi Bayerl-Dinardo bei Erledigungen – immer mit Mindestabstand.

Hilfe beim Einkauf
Propstei St. Marien hat Patenprojekt ins Leben gerufen

Vor einigen Wochen hat die Propstei St. Marien in Schwelm das Projekt der Einkaufspaten ins Leben gerufen. 60 Freiwillige haben sich gemeldet, für Menschen einzukaufen oder Botendienste zu übernehmen, die aufgrund einer Vorerkrankung in aktuellen Corona-Zeiten das Haus nicht verlassen können. Mit einer Postkarten-Aktion machte die Propstei Werbung bei 2.300 Gemeindemitgliedern ab 70 Jahren in Gevelsberg, Ennepetal und Schwelm. „Das Telefon stand nicht mehr still“, erzählt Ehrenamtskoordinatorin...

  • wap
  • 09.05.20
Vereine + Ehrenamt
Claudia Wittwer, Ehrenamtskoordinatorin der Propstei St. Marien, sucht ehrenamtliche Einkaufshelfer.

Ehrenamtlich einkaufen
Propstei St. Marien vermittelt Helfer

Helfen, wenn es am nötigsten ist. Auch die Propstei St. Marien kann viele Angebote nicht mehr machen, um eine weitere Ansteckung mit dem Coronavirus zu unterbinden. Dennoch möchte man die Menschen nicht allein lassen in dieser Zeit. Ehrenamtskoordinatorin Claudia Wittwer vermittelt deshalb ehrenamtliche Helfer an Menschen, die das Haus nicht mehr verlassen können. „Kurz nach dem Aufruf hatte ich bereits 20 freiwillige Helfer zwischen 19 und 63 Jahren zusammen“, erzählt Claudia Wittwer, die die...

  • wap
  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.