Einweihung

Beiträge zum Thema Einweihung

Kultur
Von links: Die Quartiersmanager Yvonne Bleidorn, Francesco Mannarino, Stefan Höhnerbach, (Höhnerbach Veranstaltungstechnik), Mitglieder des Verfügungsfonds-Gremiums: Torben Nübel, Petra Manoah, Manfred Osenger.

Einweihung der Lichtinstallation in der Altstadt – Erfolgreicher Abschluss der Maßnahmen
„In neuem Licht“

Seitdem die Quartiersmanager für die Duisburger Altstadt, Yvonne Bleidorn und Francesco Mannarino, ihre Arbeit aufgenommen haben, sind sie mit der Verwaltung des Verfügungsfonds betraut. Mit den finanziellen Mitteln des Verfügungsfonds soll das private Engagement aller Bürger unterstützt werden, gute Ideen für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Altstadt umzusetzen. „In den vergangenen fünf Jahren konnten somit rund 25.000 Euro zielgerichtet in Projekte, Aktionen und Maßnahmen fließen“, so...

  • Duisburg
  • 04.12.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die offizielle Einweigung der Glocken vor mehr als 70 Jahren fand unter großér Beteiligung der Bevölkerung statt.      Foto: Ev. Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh

Bonhoeffer Gemeinde will die Arbeiten auch durch Spenden finanzieren
Glocken der Kreuzeskirche müssen saniert werden

Die vier Stahlglocken aus dem Turm der Marxloher Kreuzeskirche müssen aufwändig saniert werden. Die Kosten von rund 15.000 Euro will die evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh auch durch Spenden decken. Erste Gelegenheit zur Unterstützung ist der 3. Adventssonntag, 15. Dezember, wo sich nach dem Gottesdienst alle um die Tanne vor der Kreuzeskirche versammeln. Der Erlös vom Verkauf von Kaffee, Kuchen, Reibekuchen und Glühwein kommt der Glockensanierung zugute. Nach dem gemeinsamen...

  • Duisburg
  • 11.12.19
Vereine + Ehrenamt
Groß ist die Freude bei Vorstandsmitglied Bernhard Rosenbaum (l.) und Vereinsvorsitzendem Emil Höffken über die erste Geschäftsstelle des Meidericher Bürgervereins in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte.
6 Bilder

Neuer Vereinsmittelpunkt: Meidericher Bürgerverein freut sich über erste Geschäftsstelle

1905 gegründet, freut sich der Meidericher Bürgerverein im August 2017 über die Einweihung seiner ersten Geschäftsstelle, in der nun auch das Vereinsarchiv seinen Platz gefunden hat. "Ein wegweisendes Ereignis", so der Vorstand. Das wurde mit Vereinsmitgliedern und der Bürgerschaft im und vor dem neuen Vereinsheim im Haferacker 19 natürlich gebührend gefeiert. Gleichzeitig Gelegenheit für Emil Höffken, 1. Vorsitzender des Meidericher Bürgervereins, sich, auch im Namen des Vorstandes, bei allen...

  • Duisburg
  • 25.08.17
Ratgeber
NRW-Gesundheitsministerin Steffens (4.v.l.) und Duisburgs Gesundheitsdezernent Krumpholz (3.v.l.) gratulierten den Malteser-Vertretern zu der neuen Einrichtung.
2 Bilder

Wichtige Versorgungslücke geschlossen: Ärztliche Hilfe für Menschen ohne Krankenversicherung

Tausende nicht krankenversicherte Menschen in Duisburg und Umgebung können sich bei gesundheitlichen Problemen jetzt an die Malteser Migranten Medizin in der Duisburger Innenstadt wenden. In der Praxis an der Münzstraße 15-17 nähe Rathaus und Schwanentor behandeln ehrenamtlich tätige Ärzte und Krankenschwestern nun jeweils donnerstags von 10 bis 15 Uhr Menschen, die mangels Versicherungsschutz und Geld in regulären Praxen und Kliniken abgewiesen würden. Damit löst die professionell...

  • Duisburg
  • 06.02.17
  • 1
  • 1
Ratgeber

Zweitägiges Fest zur Eröffnung des neuen Gemeindezentrums in Ungelsheim

Den Abschluss der fast dreijährigen Bauzeit des neuen Ungelsheimer Gemeindezentrums feiert die evangelische Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd mit einem zweitägigen Fest. Am Samstag, 25. August wird der Saal des Gemeindezentrums an der Blankenburger Straße um 10 Uhr im Rahmen eines Sektempfanges seiner Bestimmung übergeben. Dazu werden u.a. die Landtagsabgeordnete Dr. Birgit Beisheim, Peter Gasse, Arbeitsdirektor der Hüttenwerke Krupp-Mannesmann, Bezirksbürgermeister Dietmar Eliaß sowie der...

  • Duisburg
  • 17.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.