Eis

Beiträge zum Thema Eis

LK-Gemeinschaft
Von
Miriam
Dabitsch

Guten Tag: Dem Charme erlegen

Besonderen Einsatz zeigte kürzlich die Kellnerin eines Velberter Restaurants. Sie hatte einen kleinen, drei Jahre alten, aber deshalb nicht minder anspruchsvollen Gast. Nachdem er sein Hauptgericht kaum angerührt hatte - "da ist Gemüse drin" - packte ihn der Hunger, als es um den Nachtisch ging. Mit seiner Mama ging er zur Theke und fragte die Bedienung höflich und mit zarter Stimme: "Haben Sie Schokoladeneis?" Ausgerechnet diese Sorte war nicht vorrätig, aber der kleine Gast wollte sich auch...

  • Velbert
  • 30.08.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

SPD bringt Spielmaterial und Eis

Der Sommer machte ein kurze Pause. Das tat der guten Stimmung bei der Stadtranderholung aber keinen Abbruch. Davon konnte sich jetzt auch die SPD-Heiligenhaus überzeugen. Zur Zeit sind Zeit circa fünfzig Kinder bei der Stadtranderholung in der Grundschule Unterilp. Diese werden unter der Leitung von Jugendamtsmitarbeiter Thomas Dichiser von zehn engagierten Helfern betreut. Diesen Helfern galt auch der besondere Dank der SPD für ihre tolle Arbeit.. In einem Gespräch mit Thomas Dichiser konnten...

  • Velbert
  • 13.08.16
LK-Gemeinschaft

Fleißige Schüler mit Eis belohnt

„Es war ein Wetter, bei dem man überlegt, im Bett zu bleiben“, erinnert sich Bürgermeister Dr. Jan Heinisch an den Tag des „1. Heljensbad-Schüler-Duathlons“. Aber die Schüler dreier Heiligenhauser Grundschulen trotzten dem Regen und nahmen entweder aktiv, als Sportler, oder passiv, als begeisterte Fans, an der Aktion anlässlich des 50-jährigen Freibad-Jubiläums teil. Und weil sie sich trotz widriger Umstände so ins Zeug gelegt haben, gab es nun ein Dankeschön seitens der Stadtwerke Heiligenhaus...

  • Heiligenhaus
  • 05.09.15
Überregionales
2 Bilder

Ausflugstipps: Eiszeit im Neanderland

Ob mit oder ohne Schnee – im Winter entfaltet das neanderland seine ganz besonderen Reize. Die beliebte Naturregion rund um das Neandertal bietet Ausflugstipps für abwechslungsreiche Wintertage an der frischen Luft: von der winterlichen Wanderung auf dem neanderland STEIG bis zur Alpaka-Tour. Im Eiszeitlichen Wildgehege im Neandertal etwa begegnen Besucher urtümlichen Auerochsen, Tarpanen und Wisenten, denen die frostigen Temperaturen naturgemäß nichts ausmachen. Ein dickes Fell haben auch die...

  • Velbert
  • 04.12.14
Überregionales

Sirup ja - Eierlikör nein!

Für die meisten Kinder ist der Besuch in einer Eisdiele ein absolutes Highlight. So konnten meine gute Freundin und ich kürzlich beim Schlürfen unserer Milchshakes folgende Szene beobachten: Ein Junge stürzte sich im Beisein seines Vaters voller Freude auf den großen Eisbecher. Nachdem er bereits mehrere Löffel Eiscreme verschlungen hatte, kam die Kellnerin und machte den Vater auf den enthaltenen Eierlikör aufmerksam. Der stellte entsetzt fest, dass es zwischen Sirup und Likör ja doch einen...

  • Velbert
  • 24.06.14
LK-Gemeinschaft
Ein Motiv für Experten: Raureif makro.
100 Bilder

Foto der Woche 02: Eis, Frost und Schnee

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Eis, Frost und Schnee Bisher läßt der Winter dieses Jahr noch etwas zu wünschen übrig: für Schnee, Eis und Frost müsste es deutlich kälter sein. Wir sind uns aber sicher, dass ihr die entsprechenden Fotos dennoch in petto habt - oder mal wieder kreativ improvisiert: ob Schneemänner, Eishockey, Frostschutzmittel...

  • Essen-Süd
  • 13.01.14
  • 12
  • 14
Überregionales
Ein Bild  - leider - ohne Seltenheitswert.

Lebensmüde! Rasen und Drängeln bei Schnee und Eis

Lkw auf schneeglatter Fahrbahn in Graben gerutscht - Massenkarambolage auf vereister Straße - Fahrer verliert bei Straßenglätte Kontrolle über sein Fahrzeug - Auf spiegelglatter Fahrbahn in Leitplanke gerast. Solche Schlagzeilen hat es in den vergangenen Tagen viel zu häufig gegeben. Traurig, aber irgendwie auch kein Wunder, wenn Fahrzeuge bei winterlichen Wetterbedingungen reihenweise im Straßengraben liegen. Manche Verkehrsteilnehmer scheinen ihres Lebens einfach überdrüssig geworden zu sein....

  • Moers
  • 17.01.13
  • 18
Überregionales
Unter Umständen geht es mit dem Fahrzeug der TBV auch im Rückwärtsgang die Straßen runter.
3 Bilder

Sicherheit geht vor, der Müll muss warten

Im Rahmen der Serie „Der Stadtanzeiger will‘s wissen“ war Maren Menke mit den Mitarbeitern der Technischen Betriebe Velbert (TBV) unterwegs, um die Straßen von Schnee und Eis zu befreien. Denn damit die Bürger der Stadt Velbert auch bei extremen Schneefall sicher unterwegs sind, stehen die TBV-Mitarbeiter unter Umständen auch mitten in der Nacht auf. Bereitschaftsdienst und feste Routenpläne sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Rund 90 Leute sind mit den elf Fahrzeugen beziehungsweise in...

  • Velbert
  • 16.01.13
Natur + Garten
24 Bilder

GEWINNSPIEL: Auge in Auge mit den Eisbären (BBC-Dokumentation)

Eisbären gehören zu den größten Bären, ihre Heimat sind die Schneelandschaften und Eiswüsten der Arktis. Die zweiteilige Dokumentation "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären" zeichnet ein eindrucksvolles und persönliches Porträt dieser faszinierenden Raubtiere und zeigt die Anpassungsfähigkeit einer Tierart, die durch den Klimawandel wie kaum eine andere vom Aussterben bedroht ist. Wo sollen die Eisbären leben, wenn die Polkappen weiterhin schmelzen? Mitmachen und Eisbären-DVD gewinnen Der...

  • Essen-Süd
  • 12.01.13
  • 17
Ratgeber

Achtung! Wodantal vereist

Vereiste Straßen erschweren zurzeit die Autofahrt durch das Wodantal. Insbesondere in schattigen Bereichen befindet sich eine dicke Eisschicht auf der Straße, warnen Verkehrsteilnehmer. Ab Nierenhof sind die Straßenverhältnisse wieder besser.

  • Velbert-Langenberg
  • 06.12.12
Überregionales
Die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Heiligenhaus sind für den bevorstehenden Winter bestens gerüstet.

Winterdienst neu organisiert

Die Stadt Heiligenhaus hat den Winterdienst neu organisiert. „Das wird für die Bürger Verbesserungen bringen“, ist Bürgermeister Dr. Jan Heinisch sicher. Bisher war es so, dass städtische Grundstücke wie Schulen zur Hälfte von den Hausmeistern und zur Hälfte von den Mitarbeitern der Technischen Betriebe von Schnee und Eis befreit. Ab sofort erledigen dies die Hausmeister alleine, dafür wurde ein zusätzliches Raumfahrzeug angeschafft. Der Vorteil: „Dadurch können wir mehr Energie in die Räumung...

  • Heiligenhaus
  • 28.11.12
Natur + Garten
Ein Feuerwehrmann robbt auf dem Bauch zum Opfer, zieht den "Bewusstlosen" aus dem Eisloch.
15 Bilder

Wenn das Eis bricht: Lebensgefahr!

Eine glatte, spiegelnde Fläche. Das Eis sieht stabil aus. Doch dann geht alles ganz schnell: Ein lautes Knacken, das Eis bricht. Ein Mann stürzt ins eiskalte Wasser. Jetzt zählt jede Sekunde. 3,5 Grad hat das Wasser im Cappenberger See. Das kann tödlich sein. Jan Schilase, das Opfer, ist Feuerwehrmann in Lünen. Der schwere Unfall, er ist nur eine Übung. Die Spaziergänger am Cappenberger See atmen auf. Der Hintergrund aber ist ernst. Frieren die Seen zu, drohen Eisunfälle. Jan Schilase ist mit...

  • Lünen
  • 04.02.12
  • 8
Überregionales
Die Mitglieder der SPD Heiligenhaus und die Vorsitzende der SPD Ratingen Elisabeth Müller-Witt (rechts) brachten den Teilnehmern der Stadtranderholung süße Überraschungen mit.

Ein kleiner Eissegen

Auch in diesem Jahr besuchte die SPD Heiligenhaus wieder die Stadtranderholung in der Unterilp. Dabei informierte sich die SPD vor Ort über die Maßnahme und sprach mit den Kindern und ihren Betreuern. Von Seiten der SPD nahmen die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses Jana Janssen und Christian Wolkers sowie die Vorstandsmitglieder der SPD Heiligenhaus Manuela Janssen und Anne Ditewig teil. Außerdem war auch die Vorsitzende der SPD Ratingen Elisabeth Müller-Witt dabei. Die Kinder erhielten alle...

  • Velbert
  • 15.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.