Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

Blaulicht
In der Nähe des Parkfriedhofs Bergkamen-Weddinghofen entsorgten Unbekannte illegal alte Reifen.

Umweltsünder in Bergkamen
Illegal Reifen entsorgt

Am Montag wurden im Bereich der Wegeverbindung zwischen dem Parkfriedhof Bergkamen-Weddinghofen und dem Abzweig zur Realschule Oberaden rund 50 alte Reifen illegal entsorgt. Das Team der Stadtreinigung, das für das westliche Stadtgebiet zuständig ist, hat die Altreifen - die zum Sondermüll zählen - nun fachgerecht beseitigt.Das illegale Entsorgen von Müll ist eine Straftat. Daher wird seitens des EBB Strafanzeige gegen den / die Umweltsünder gestellt. Neben dem Strafverfahren kommen auf den...

  • Kamen
  • 21.10.20
Ratgeber
„Leider findet man auch an vielen Stellen in Kamen diesen Kleinmüll“, erklärt GWA-Abfallberaterin Dorothee Weber.
3 Bilder

Gemeinsam für ein sauberes Kamen
"Was soll der ganze Müll?"

 „Was ist denn ein Litteringpfad?“ Diese Frage klärten Kinder einer Ferienaktion, die auf Einladung der GWA-Abfallberatung den Wertstoffhof in der Werkstraße besichtigten. Das Besondere diesmal war der neu eingerichtete Aktionslehrpfad zum Thema Stadtsauberkeit, der sogenannte „Litteringpfad“. An insgesamt fünf Stationen hatten die Kinder aktiv verschiedene Aufgaben zu erledigen. Dabei erfuhren sie einiges Wissenswertes über die tägliche Arbeit der „gelben Männer“ in Kamen und auch, dass...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.07.20
  • 2
Ratgeber
Für was brauche ich was? Bei Haushaltsputzmitteln reicht eigentlich ein einfacheres Trio.
2 Bilder

Umweltberaterin gibt Tipps für nachhaltige Hygiene im Haushalt
Zeit für den Frühjahrsputz

Der Zwangsaufenthalt zu Hause ist eine gute Gelegenheit, die eigenen vier Wände, Fußböden und Schränke mal wieder auf Hochglanz zu bringen. Doch für die hauseigene Anti-Schmutz-Kampagne können chemische Keulen und Keimkiller getrost im Ladenregal bleiben. „Der Einsatz von antibakteriellen Reinigungsprodukten ist auch während der Corona-Krise unnötig, geht ins Geld und schädigt sogar die eigene Gesundheit sowie die Umwelt“, erklärt Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Kamener...

  • Kamen
  • 21.04.20
Natur + Garten
Viele Gartenbesitzer wissen nicht, dass das Entsorgen von Grünem im Wald verboten ist. Archiv-Foto: Pixabay

Grünabfälle im Wald
Regionalforstamtes Ruhrgebiet warnt vor Ordnungswidrigkeit

Mit dem Frühjahr beginnt für viele Menschen die Gartensaison, und Grünabfälle, wie Rasen-, Blumen- und Staudenschnitt, fallen regelmäßig und häufig an. Viele Gartenbesitzer haben für diese Abfälle einen eigenen Komposthaufen oder eine Biotonne. Andere fahren ihre Abfälle zu einer örtlichen Kompostanlage oder zu einem Recyclinghof mit einer Annahmestelle für Grünschnitt. Aber leider finden Grünabfälle verbotener Weise auch ihren Weg in die nächstgelegenen Wälder. Jedoch gehören Grünabfälle nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.04.20
Natur + Garten
Verschiedene Arten von Müll landeten statt auf der dafür vorgesehenen Deponie in Kamen beispielsweise am Schattweg. Archvfoto: Kreis Unna

Mehr illegale Müllkippen: Kreis Unna leitet 200 Verfahren ein
Aufreger der Woche: Bürger zahlt die Zeche

Die Zahl illegaler Abfallkippen ist gestiegen. Der Kreis Unna als Untere Abfallwirtschaftsbehörde hat im vergangenen Jahr 2019 (2018: 181) ordnungsbehördliche Verfahren eingeleitet. Die Ermittlung der Täter ist oft schwierig. Gartenabfälle, Haus- und Sperrmüll, metallische Abfälle, Bauschutt, Altfahrzeuge, Elektronikschrott, Verpackungsabfälle und sogar Sondermüll wie Fahrzeugbatterien und Altöle werden immer noch in großer Zahl auf Privatgrundstücken oder in der freien Landschaft entsorgt. Das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.03.20
Blaulicht
Die Königspython wurde im Mülleiner vorgefunden. Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Kurioser Fund
Königspython in Mülleimer entsorgt

Am Montag, 9. September, entsorgte ein 30-jähriger Bönener gegen 18 Uhr in der Beethovenstraße seinen Hausmüll ordnungsgemäß. Beim Öffnen der abgestellten Mülltonne entdeckte er auf dem Parkplatz eine zusammengekauerte Schlange. Bönen. Um den später eintreffenden Einsatzkräften zu helfen stellte er das Foto zur Verfügung. Ein hinzugezogener Schlangenexperte identifizierte die Schlange als Könispython. Er bot an, dass Tier einzufangen, lehnte aber aufgrund geltender Bestimmungen ab, die Schlange...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.09.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Rund 250 Autoreifen wurden im Wald an der Derner Straße in Kamen gekippt. Foto: Polizei
2 Bilder

Aufreger der Woche: 250 alte Reifen in den Wald gekippt...
... außerdem "eiskalt" eine Kühltruhe am Wegesrand entsorgt

Am heutigen Donnerstagmorgen entdeckte eine Polizeistreife am Westenhellweg, Höhe Ökologiestation, eine alte Kühltruhe, die einfach am Straßenrand entsorgt wurde. Zudem wurde dort noch weiterer Müll abgeladen. Wer macht denn so etwas? Hinweise liegen zurzeit nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Kamen, 02307/921-3220 oder 02307/921-0 in Verbindung zu setzen. Und auf der Derner Straße in Kamen wurde ein ganzer Haufen Motorradreifen weggeworfen. Der Müllsünder muss wohl in der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.09.19
Politik
In Oberaden an der Bahntrasse, entlang der Lünener Straße, liegt schon wieder ein Müllhaufen. Foto: privat

Das Problem der illegalen Entsorgung
Wo sind wilde Müllkippen in der Stadt zu finden?

Immer wieder sorgen wilde Müllkippen in Kamen, Bergkamen und Bönen für Ärger. Und gerade jetzt, nach den gut gemeinten „Frühjahrsputz-Aktionen“ der Städte, macht erneuter Unrat in Wald, Wiesen und vor allem an Containerstandorten richtig wütend. Illegale Müllhalden sind ein Thema, das alle Bürger angeht: Schicken Sie uns Fotos und Standorte, wo gedankenlose Menschen ihren Müll entsorgen. Wir leiten Ihre Einsendungen an die zuständigen Behörden weiter und fragen nach, ob etwas dagegen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.19
Ratgeber
In der kommenden Woche werden die Weihnachtsbäume am Straßenrand in Bergkamen zur Entsorgung eingesammelt. Archiv-Foto:  Siegfried Schönfeld

Ende der Weihnachtszeit
Weihnachtsbaumabfuhr

Nach dem Ende der Weihnachtszeit bietet der EntsorgungsBetriebBergkamen (EBB) die Abfuhr der Weihnachtsbäume in der Woche vom Montag, 7. bis Freitag, 11. Januar an. Bergkamen. Zu beachten ist, dass die Abfuhr in den verschiedenen Stadtteilen an unterschiedlichen Tagen erfolgt. Wenn der alten Weihnachtsbaum nicht mehr benötigt wird, bittet die EBB darum diesen ohne Weihnachtsdekoration bis spätestens 6 Uhr zur Abfuhr an den Straßenrand zu stellen. Im Einzelnen erfolgt die Weihnachtsbaumabfuhr an...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.01.19
Ratgeber
(von links...) Klimaschutzmanager Tim Scharschuch, Umweltberaterin Jutta Eickelpasch und Leiter der Stadtentwässerungs-Leiter Bernd-Josef Neuhaus machen gemeinsame Sache - zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung.
2 Bilder

Aktion: Keine Abfälle in den Abfluss!
Europäische Woche der Abfallvermeidung 2018

Das Abwasser muss vieles schlucken, bevor nach der Reinigung wieder als Trinkwasser aus dem Hahn fließt: Feuchttücher, Medikamente, Essensreste und Chemikalien – mal fest, mal flüssig – landen oft über die Toilettenspülung in der Kanalisation - schwer abbaubarer Müll. Umweltberaterin Jutta Eickelpasch zeigt, wie einfach es geht, Toiletten und Abflüsse nicht als Mülleimer zu benutzen. "Suppenreste und Speiseöl gehören in einer verknoteten Tüte oder einer alten, verschließbaren Shampooflasche in...

  • Kamen
  • 19.11.18
  • 1
Kultur
Am Donnerstag, 19. November, ist Welttoilettentag. Foto: Karl-Heinz Töpfer

Welttoilettentag
Lippeverband weist darauf hin: Alte Medikamente gehören nicht in die Toilette

Am Montag, 19. November, ist Welttoilettentag. Anlässlich dieses Jahrestages gibt der Lippeverband wie in jedem Jahr bekannt, wie viel Abwasser im Vorjahr in seinen Kläranlagen gereinigt wurde: In der Kläranlage Kamen-Körnebach des Lippeverbandes wurde 2017 eine Menge von 14.002.053 Kubikmeter Abwasser gereinigt (im Vorjahr: 15.169.964). Kamen. Die Kläranlage an der Mündung der Körne in die Seseke wurde im Rahmen des Seseke-Programms 1998 in Betrieb genommen. Der Lippeverband nutzt den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.11.18
Überregionales
Die Vorschulkinder der AWO-Kita Nistkasten besuchten GWA-Mitarbeiter Andreas Burchard auf dem Wertstoffhof. Foto: GWA

Interesse an Abfall: Kita Nistkasten zu Besuch am GWA-Wertstoffhof

Einen interessanten und lehrreichen Ausflug unternahmen die Vorschulkinder der AWO-Kita Nistkasten vergangenen Mittwoch: Sie besuchten den GWA-Wertstoffhof in der Werkstraße und erfuhren eine Menge Wissenswertes rund um das Thema Wertstoffe. Kamen. GWA-Abfallberaterin Dorothee Weber erklärte den Kindern anschaulich, woher der Name Wertstoffhof kommt und wie aus den abgegebenen Wertstoffen wieder neue Dinge entstehen. Neugierig nahmen die 16 Kinder die einzelnen Wertstoff-Container genau unter...

  • Kamen
  • 24.03.18
  • 1
WirtschaftAnzeige

S&D Entsorgung in Kamen

Wir entrümpeln professionell Ihre Wohnung in kürzester Zeit- natürlich besenrein- zu einem vorher vereinbarten Festpreis oder auf Stundenlohnbasis, je nach Wunsch. Wir erstellen Ihnen ein Angebot, natürlich kostenlos und unverbindlich. Wir sind ein deutscher Fachbetrieb, in dem noch die Attribute "zuverlässig, sauber, pünktlich, fleißig, ehrlich" zählen. Wenn Ihnen eine Kostenübernahme vom Jobcenter oder Sozialamt zusteht, rechnen wir direkt mit den Behörden ab. Wir sind auf diesem Gebiet der...

  • Kamen
  • 22.02.17
  • 2
Natur + Garten
Nach dem Picknick wurde der Müll einfach in der Natur entsorgt. Foto: Kreis Unna

Flop der Woche: Picknick-Müll in der Natur entsorgen

Ein Picknick in der Natur ist etwas Herrliches. Damit es draußen weiterhin idyllisch bleibt, appelliert der Fachbereich Natur und Umwelt des Kreises: Müll mitnehmen! Wer erwischt wird, für den wird es teuer: „Dann ist ein Bußgeld fällig“, sagt Andreas Schneider, zuständiger Sachgebietsleiter im Fachbereich Natur und Umwelt des Kreises. Wer eine illegale Abfallentsorgung melden möchte, kann sich an den Kreis Unna wenden, Tel. 02303/27-1972.

  • Kamen
  • 05.07.16
  • 1
Überregionales
Kinder fanden beim Spielen einen toten Hund in der Seseke, verpackt in einem blauen Müllsack. Foto: privat

Kamen: Einen toten Hund in der Seseke gefunden

Letztes Wochenende fanden Kinder beim Spielen einen toten Hund in der Seseke. Das Tier war verpackt in einem blauen Müllsack, der so langsam auseinander fiel. Die Mutter der Kinder, Ilona-Büschel-Kleinert, war entsetzt und rief sofort die Polizei an. Drei Stunden wartete die Familie noch am Fluß, dann brachte der beherzte Vater den Kadaver zur nächsten Tierbeseitigungsstation nach Lünen. "Unfassbar, dass es Menschen gibt, die ihren besten Freund auf diese Art und Weise entsorgen", regt sich...

  • Kamen
  • 13.04.16
Ratgeber
In der nächsten Woche werden in Bergkamen die Weihnachtsbäume abgeholt. Foto: Archiv

Bergkamen: Den Weihnachtsbäumen eine Abfuhr erteilen...

Nach dem Ende der Weihnachtszeit bietet der EntsorgungsBetriebBergkamen die Abfuhr der Weihnachtsbäume in der Woche vom 12. Januar bis zum 16. Januar 2015 an. Bitte beachten, dass die Abfuhr in den verschiedenen Stadtteilen an unterschiedlichen Tagen erfolgt. Im Einzelnen erfolgt die Weihnachtsbaumabfuhr an folgenden Tagen: Montag 12.01.2015 Mitte Dienstag 13.01.2015 Oberaden und Heil Mittwoch 14.01.2015 Weddinghofen Donnerstag 15.01.2015 Overberge und Rünthe (nördl. Kanal) Freitag 16.01.2015...

  • Kamen
  • 06.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.