evangelische Kirchengemeinde Alpen

Beiträge zum Thema evangelische Kirchengemeinde Alpen

Ratgeber
Pfarrer Dr. Hartmut Becks von der Evangelischen Kirche Alpen ist Vertrauensperson für Menschen mit Behinderung.

Die besondere Stimme:
Pfarrer Dr. Hartmut Becks ist Vertrauensperson für Menschen mit Behinderung

Pfarrer Dr. Hartmut Becks von der Evangelischen Kirche Alpen ist zusammen mit seiner Frau bereits seit 26 Jahren für die Gemeindemitglieder da. Für alle - ganz gleich ob mit oder ohne Behinderung. Seit fast fünf Jahren engagiert er sich freiwillig als Vertrauensperson für die Frauen und Männer mit geistiger Behinderung, die im Alpener LVR-Wohnverbund in der Haagstraße leben. Er sieht und hört hin, setzt sich für ihre Rechte ein und verleiht ihnen eine Stimme. Die Haagstraße ist das Zuhause von...

  • Xanten
  • 15.07.20
Ratgeber
Seit 20 Jahren die gute Seele im Büro der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen: Bei Stefanie Paul laufen die organisatorischen Fäden der Gemeinde zusammen,
3 Bilder

Ins Stammbuch schreiben
Bei Stefanie Paul von der der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen laufen die Fäden zusammen

Die gebürtige Dinslakenerin Stefanie Paul arbeitete als Bürokauffrau im technischen Ausbildungswesen bei Thyssen-Krupp. Jeden Morgen ging es zur Arbeit in den Ruhrpott. Dann bewarb sie sich auf die neu geschaffene Stelle der Sekretärin der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen. Von Christoph Pries 20 Jahre ist das nun her. Und es läuft rund. Die Mitglieder der Gemeinde wissen, was sie an ihrer Steffi haben und auch die Pastoren Hartmut und Heike Becks wissen, dass da jemand im Büro sitzt, auf den...

  • Xanten
  • 24.06.20
Ratgeber
Die Organisatorinnen des Bingo-Nachmittages im Alpener Amaliencafé, Anja Schlothane und Christina Görsch mit der Lostrommel.
2 Bilder

Die Bingo-Nachmittage im Amaliencafé versprechen unbeschwerte Stunden
Geselligkeit gilt als Hauptgewinn

In der Begegnungsstätte der evangelischen Kirchengemeinde Alpen, dem Amaliencafé, herrscht beste Laune. Der Bingo-Nachmittag steht an. Wer einige entspannte Stunden in netter Gesellschaft verbringen möchte, ist hier genau richtig. Von Christoph Pries Alpen. Anja Schlothane, die Koordinatorin der Kirchengemeinde für die Bingo-Nachmittage, bimmelt mit dem Amalienglöckchen: "Sin' wa denn soweit?" Die Gespräche verstummen. Die Mitspieler konzentrieren sich auf ihren Spielbogen und markieren die...

  • Xanten
  • 07.01.20
  • 1
Ratgeber
Auf dem Foto (v.li.): Bettina Schilling (Gerontopsychiatrische Beratungsstelle), Sonja Böhm (Nachbarschaftskoordinatorin für die Gemeinde Alpen), Nachbarschaftsberaterinnen: Ulrike Terfloth, Tatjana Klümpen, Christel Pohlmann-Schaltkoochi.

Gespräche für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen
Treffen im "Anno Dazumal"

Alpen. "Die meisten dementiell erkrankten Menschen werden zu Hause gepflegt. Von ihren Angehörigen verlangt das ein enormes Engagement, sind sie doch rund um die Uhr im Einsatz.", weiß Sonja Böhm, die Alpener Nachbarschaftskoordinatorin Um ihnen einen Moment für sich, einen Ort zum plaudern und Austausch zu bieten, startet die Nachbarschaftsberatung für die Gemeinde Alpen ein neues Angebot. Jeden zweiten Montag im Monat möchte die Nachbarschaftsberatung Menschen mit Demenz und deren Angehörige...

  • Xanten
  • 02.11.19
Überregionales
Der Feier zum 90-jährigen Bestehen der evangelischen Frauenhilfe Alpen wohnten auch Gäste aus Albanien bei.

Im Wandel der Zeit: Vom Nähverein zur Frauenhilfe

Die evangelische Frauenhilfe Alpen wollte es wissen: Wie lange gibt es unseren Orts-verband eigentlich schon? So wurde Dr. Joachim Daebel, Archivar der Evangelischen Kirchengemeinde Alpen gebeten, dies einmal zu recherchieren. Und er fand heraus: Ab 1926 existierte in der evangelischen Kirchengemeinde der „Nähverein der Alpener Frauen“. Er war die Urzelle der heutigen Frauenhilfe. Die fleißigen Frauen nähten damals Kleidung für Arme und Hilfsbedürftige. 90 Jahre existiert die Evangelische...

  • Xanten
  • 16.06.16
Politik
„Frieden schaffen, ohne Waffen“ - so lautet das Thema des ökumenischen Jugendgottesdienstes.

"Frieden schaffen, ohne Waffen"

Ökumenischer Jugend-Gottesdienst in Alpen Alpen. Am Samstag, 4. Juni, findet ein ökumenischer Jugendgottesdienst der katholischen Kirche St. Ulrich und der evangelischen Kirchengemeinde Alpen statt. Der Gottesdienst findet ab 18 Uhr in der evangelischen Kirche an der Burgstraße statt. Das Thema lautet: „Frieden schaffen, ohne Waffen“ Im Anschluss an den ökumenischen Jugendgottesdienstes lädt das Vorbereitungsteam alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen in das evangelische Jugendheim Alpen ein. Dort...

  • Alpen
  • 27.05.16
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.