fällt aus

Beiträge zum Thema fällt aus

Kultur
Auch die Lichtkunst von Mario Merz sollte im Rahmen der Lichtreise besucht werden.

Lichtreise zu den Neon-Highlights der Hellweg-Region fällt aus

Die für Samstag, 31. Oktober geplante Lichtreise muss aufgrund der aktuellen Situation entfallen. Bereits gekaufte Karten werden  erstattet. Bei der Lichtreise hätte die Erkundung der aus Neonröhren bestehenden Lichtkunstwerke in Unna und Lippstadt auf dem Programm gestanden. Die Lichtkunstwerke, die sich im öffentlichen Raum in der Hellweg-Region befinden, sind dauerhaft für Interessierte zugänglich. Daher sind alle Lichtkunstfans eingeladen, sich selbstständig auf eine abendliche...

  • Unna
  • 31.10.20
Ratgeber
Der traditionelle Severinsmarkt fällt in diesem Jahr Corona bedingt aus. Archivfoto: Frank Heldt

Severinsmarkt und Kirmes in Methler fallen aus
Geplante Großveranstaltungen in Kamen abgesagt!

Auch in Kamen müssen nun Corona bedingt die beiden eigentlich für den Herbst geplanten Traditions-Rummel abgesagt werden. Sowohl die Pflaumenkirmes in Methler, geplant vom 18. bis zum 21. September, als auch der vom 16. bis zum 19. Oktober in der Innenstadt geplante Severinsmarkt reihen sich somit in die große Zahl der abgesagten Veranstaltungen ein, die den Corona-Auflagen zum Opfer gefallen sind. In der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW vom 6. Juli wurde das Verbot großer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.07.20
Kultur
Auch der beliebte Lichtermarkt muss in diesem Jahr ausfallen. Archivfoto: Roland Störmer

Herbstkirmes und Lichtermarkt in Bergkamen abgesagt
Keine Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober

Mit der am gestrigen Montag erfolgte mit Bekanntmachung der neuen Coronaschutzverordnung, dass Großveranstaltungen bis zum 31.10.2020 untersagt bleiben.  Daher fallen auch die Herbstkirmes und der Lichtermarkt in Bergkamen aus. „Ich bedauere es sehr, dass wir sowohl den Lichtermarkt als auch die Herbstkirmes absagen müssen“, so Bürgermeister Roland Schäfer. „Jetzt haben wir allerdings Klarheit. Stand heute setzen wir allerdings darauf, dass das Pflanzfest im Jubiläumswald am 7. November wie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.07.20
Sport
upletics-Geschäftsführer Marcus Hoselmann und AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock mussten heute aufgrund der Corona-Krise den AOK-Firmenlauf für Unna am 20. August absagen. Foto: AOK/hfr.

Zu hohes Risiko
16. AOK-Firmenlauf findet erst 2021 statt

Der AOK-Firmenlauf im Kreis Unna muss in diesem Jahr aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie ausfallen. Der Veranstalter upletics GmbH und die AOK NordWest reagieren damit auf den Erlass der Landesregierung zum Coronavirus, nach dem alle Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt sind. Einen Nachholtermin wird es in diesem Jahr nicht geben. Kreis Unna. „Mit Rücksicht auf die Gesundheit aller Läuferinnen und Läufer sowie der Zuschauer und Helfer gibt es zur endgültigen Absage für 2020...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.05.20
LK-Gemeinschaft
Die Aktion Stadtradeln findet in diesem Jahr nicht statt. Foto: M. Sapiton

Ab 2021 wird wieder gemeinsam geradelt
Stadtradeln fällt aus

Nach den sehr erfolgreichen ersten vier Teilnahmen des gesamten Kreises Unna am Stadradeln war auch für dieses Jahr, im Zeitraum vom 17. Mai bis zum 6. Juni, eine Teilnahme geplant. Kreis Unna. Da aber das Stadtradeln auf dem Gemeinschaftsgedanken basiert und gerade von den Gemeinschaftsaktionen wie Radtouren und anderen Veranstaltungen lebt, die alle während der aktuellen CORONA-Pandemie unmöglich geworden sind, haben die teilnehmenden Städte und Gemeinden des Kreises Unna entschieden, das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.04.20
Kultur
Auch die Kamen Kite - ein Highlight des Jahres - soll wegen Corona ins Wasser fallen. Archivfoto: Eberhard Kamm

Coronavirus: Stadt Kamen sagt Veranstaltungen ab
Baumesse, Osterfeuer, Kamen Kite - alles fällt aus!

Die Stadt Kamen setzt in Sachen Coronavirus auf Vorsicht und sagt alle größeren Veranstaltungen ab. Aufgrund der potenziellen Ansteckungsgefahr fallen bis Ostern alle größeren Veranstaltungen mit einer Besucherzahl von voraussichtlich mehr als 1.000 Personen ins Wasser. Betroffen sind zudem kleinere Veranstaltungen, bei denen nach Abwägung der Gegebenheiten das Gefährdungsrisiko für die Teilnehmer nach aktuellem Stand zu groß ist. Betroffen von der Regelung, die im Einvernehmen mit dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.03.20
  • 3
Kultur
Joachim Gauck wurde für den 25. März in Kamen erwartet. Jetzt wird die Veranstaltung verschoben. Foto: Frank Preuß

Veranstaltung war bereits im Januar mit 450 Tickets ausverkauft
Kamener Kanzel mit Joachim Gauck ist verschoben

Aufgrund der Corona-Lage sagen die Ev. Kirchengemeinde Kamen und der Kirchenkreis Unna die für den 25. März geplante Kamener Kanzel mit Joachim Gauck ab. Die geschieht sowohl in Rücksprache mit Joachim Gauck persönlich wie aufgrund der Empfehlung der westfälischen Landeskirche in Bezug auf die Absage von öffentlichen Veranstaltungen und in Absprache mit den örtlichen Behörden. Die gute Nachricht: die Veranstaltung wird voraussichtlich im Herbst nachgeholt. Daher behalten die rund 450 verkauften...

  • Kamen
  • 12.03.20
Ratgeber
Der beliebte Westfalenmarkt und der verkaufsoffene Sonntag am ersten Aprilwochenende fällt ins Wasser. Archivfotro: p:e:w

City Werbering Unna: Veranstaltungen am 4. und 5. April können nicht stattfinden
Westfalenmarkt und verkaufsoffener Sonntag" fällt wegen Corona aus

Laut dem Erlass des Landesgesundheitsministeriums sind alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besucher abzusagen.Darauf basierend hat die örtliche Ordnungsbehörde eine entsprechende Lageeinschätzung zu den geplanten Veranstaltungen in Unna vorgenommen und Entscheidungen gefällt. Von dieser Entscheidung ist folglich auch der geplante Westfalenmarkt sowie der verkaufsoffene Sonntag betroffen. Daher wurde beschlossen, dass der Westfalenmarkt sowie der verkaufsoffene Sonntag am 4./5. April abgesagt...

  • Kamen
  • 12.03.20
Ratgeber
Die Ausbildungsmesse in Bergkamen fällt wegen der Virus-Gefährdung aus. Foto: LK-Archiv

Bergkamen: Wegen aktueller Coronavirus-Gefährdung
Messe "Markplatz Ausbildung" fällt ins Wasser

Zum 11. Mal in Folge hätte am 12. März die Messe „Marktplatz Ausbildung“ in Bergkamen stattfinden sollen. Rund 25 regionalen Unternehmen wollten daran teilnehmen und Schüler aus dem gesamten Kreis Unna wurden erwartet. Doch wie soeben bekannt wurde, fällt die Messe wegen der aktuellen Virus-Gefährdung ins Wasser. Aufgrund der allgemein vorherrschenden Unsicherheit, haben die Veranstalter heute beschlossen, die Messe "Marktplatz Ausbildung", die im Ratstrakt gegenüber dem Rathaus in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.