Fachbereich Schule

Beiträge zum Thema Fachbereich Schule

Kultur
Beim Auftakt des "Bildungssommer" am HeiG am heutigen Montag vergnügten sich die Kinder unter anderem beim Fußball-Darts. Vertreter*innen der Schulleitung und der anderen Beteiligten und Sponsoren erläuterten das Projekt, das in Eving eine Premiere feiert.

Evinger Heisenberg-Gymnasium und diverse Partner bieten erstmals "Bildungssommer" für 80 Kinder in dieser letzten ganzen Ferienwoche an
Programm mit Mehrwert für alle Beteiligten

Premiere an der Preußischen Straße: Erstmals gibt jetzt es in der letzten ganzen Ferienwoche vom 3. bis 7. August den "Bildungssommer" am Heisenberg-Gymnasium (HeiG) in Eving. Ein Programm mit Mehrwert für alle Beteiligten. Eving. Insgesamt 80 Kinder nehmen am Projekt teil, das sich aus einer Mischung aus Sport und Bewegung, Kreativität und Lernen zusammensetzt. Aufgeteilt sind die Kinder - coronabedingt - in zehn Gruppen von jeweils acht Kindern. Jede Gruppe besteht zur Hälfte aus...

  • Dortmund-Nord
  • 03.08.20
Ratgeber
Das Evinger Heisenberg-Gymnasium.

80 künftige Fünftklässler treiben ab Montag fünf Tage lang Sport, sind kreativ und lernen
Erster "Bildungssommer" am Heisenberg-Gymnasium in Eving

Vom 3. bis zum 7. August findet erstmals das Projekt „Bildungssommer“ am Heisenberg-Gymnasium (HeiG), Preußische Str. 225, in Eving statt. Insgesamt 80 Kinder im Übergang von der vierten in die fünfte Klasse nehmen an diesem Projekt teil, das sich aus einer Mischung aus Sport und Bewegung, Kreativität und Lernen zusammensetzt. Das Projekt wird vom HeiG in Kooperation mit dem Fachbereich Schule, dem Verein schul.inn.do e.V., dem Jugendamt, der TU Dortmund sowie dem StadtSportBund und seiner...

  • Dortmund-Nord
  • 31.07.20
Ratgeber
Einen neuen Service rund um Bildung bietet der Fachbereich Schule jetzt an: Schulamtsleiterin Tölle (l.) OB Sierau (3.v.r.) mit Dezernentin Bonekamp (2.v.l.), Schulrat Nolte und Mitarbeitern bei der Eröffnung des neuen Zentrums.

Neu: Zentrum für Bildung eröffnet

Oberbürgermeister Ullrich Sierau eröffnete gestern das Dienstleistungszentrum Bildung. Dieses neue Serviceangebot unter dem Motto „Beraten, vermitteln, informieren“ versteht sich als eine zentrale Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Bildung im Fachbereich Schule der Stadt Dortmund. Orientiert an der Lebensbiografie von Kindern und Jugendlichen, wird mehr Transparenz zu möglichen Bildungswegen in Dortmund hergestellt. Die Beratung, Vermittlung und Information erfolgt sowohl Träger- als...

  • Dortmund-City
  • 30.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.