Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Ratgeber
Die Freiwillige Feuerwehr in Voerde kämpft gegen die Trockenheit und unterstützt die Stadt.
2 Bilder

Trockenheit, Waldbrandgefahr und Bewässerungsarbeiten im Frühsommer
Frühling 2020 rekordverdächtig trocken

Die Niederschlagsdaten in der Emscher-Lippe-Region belegen, dass der Frühling viel zu trocken war. Bereits im April gingen erste Meldungen wegen Waldbrandgefahr raus. Nun beginnen Feuerwehrleute in Voerde bereits mit Pflanzenbewässerung, die man sonst nur aus dem Hochsommer kennt. Von Harald Landgraf und Randolf Vastmans Trockene Steppe, wo sonst grünes Gras wächst, trockenes Laub auf der Straße - der Eindruck, den der Bürger bekommt, wird nun mit aktuellen Zahlen belegt. Die...

  • Dinslaken
  • 04.06.20
Blaulicht
Eine Hecke und eine Lebensbaum brannten in Dinslaken.

Feuerwehr Dinslaken berichtet über Einsätze
Heckenbrand in Hiesfeld +++ in Eppinghoven verfing sich ein Bock im Zaun

Am Pfingstsonntag wurde die Feuerwehr Dinslaken zu unterschiedlichen Einsätzen gerufen. Gegen 20 Uhr wurde in einem örtlichen Krankenhaus ein Druckknopfmelder der Brandmeldeanlage betätigt. Nach Kontrolle der Örtlichkeiten konnte die Einsatzstelle wieder übergeben werden. Hier waren die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld alarmiert. Die Einheit Hauptwache wurde dann gegen 22.30 Uhr zu einer Tierrettung gerufen. Im Stadtteil Eppinghoven hatte sich ein junger Schafbock mit...

  • Dinslaken
  • 02.06.20
Blaulicht
2 Bilder

Zwei verletzte Personen, Rauchgasvergiftung nach einem Kellerbrand in Voerde
Zwei Katzen nach Rettung total verängstigt

Zum Teil erfreuliche Meldung der Feuerwehr Voerde: Zwei Katzen konnten gerettet werden. Aber zwei Personen erlitten Rauchgasvergiftung. Die Einheiten Voerde und Friedrichsfeld wurden am Freitagnachmittag um 17.14 Uhr zu einem Kellerbrand gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen die beiden Bewohner der Doppelhaushälfte im Rönskensfeld bereits auf der Straße vor dem Haus und dichter, schwarzer Rauch drang aus Haustüre und Kellerfenster. Da beide Personen in erheblichem...

  • Dinslaken
  • 28.05.20
Blaulicht
In Hünxe wurde die Feuerwehr sowie auch die Polizei in gleich zwei Brandfällen aktiv.

Feuerwehreinsatz
Gleich zwei Brände am Wochenende

In Hünxe ereigneten sich am vergangenen Wochenende gleich zwei Brände - zum einen in einer Lagerhalle in Bucholtwelmen, zum anderen fing eine Hecke Feuer. Genauere Informationen lieferte die Kreispolizeibehörde Wesel: Brand einer Lagerhalle: "Am Samstag, 23.05.20, gegen 01:23 Uhr, kam es in einer Recycling-Firma auf der Lise-Meitner-Straße in Hünxe-Bucholtwelmen zu einem Brand von dort abgelagertem Müll in einer Lagerhalle. Die Löscharbeiten der Feuerwehr zogen sich bis in die frühen...

  • Hünxe
  • 25.05.20
Blaulicht

Die Feuerwehr Dinslaken berichtet
Vollbrand eines Garagenanbaus

Die Feuerwehr Dinslaken berichtet von einem Vollbrand eines Garagenanbaus. Gestern Abend gegen 21.50 Uhr rückten demnach die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld der Feuerwehr Dinslaken sowie der Rettungsdienst zu einem gemeldeten Garagenbrand aus. VollbrandBereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule erkennbar. Wie sich herausstellte, stand der Anbau einer Garage im Vollbrand. Jedoch konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz ein...

  • Dinslaken
  • 19.05.20
Blaulicht
Unfallstelle: Die Autobahn musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.

Verkehrsunfall
Verletzte bei PKW Unfall auf der BAB 3

Am Sonntag ereignete sich auf der BAB 3 zwischen Dinslaken und Hünxe ein Verkehrsunfall zu dem Polizei und Feuerwehr Dinslaken ausrückten. Darüber informiert die Feuerwehr in einer Meldung: "Am Sonntagnachmittag gegen 16.15 Uhr musste aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der BAB 3 zwischen den Anschlussstellen Dinslaken-Nord und Hünxe die Feuerwehr Dinslaken und der Rettungsdienst ausrücken. Insgesamt waren bei dem Unfall ein LKW und zwei PKW's beteiligt. Die verletzten Personen wurden durch...

  • Dinslaken
  • 11.05.20
Blaulicht
Die Fahndung mit Polizeihubschrauber verlief ohne Erfolg.

Fahrer flüchtete
Verkehrsunfall mit schwerverletztem in Voerde

Am Samstagmorgen am 9. Mai gegen 4.47 Uhr ereignete sich in Voerde ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem der Beifahrer schwer verletzt wurde. Der Fahrer flüchtete. Der PKW befuhr die Frankfurter Straße aus Dinslaken kommend und kam in Höhe der Einmündung Ahrstraße von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte er mit einem Baum eines angrenzenden Waldstücks. Dabei wurde der Beifahrer eingeklemmt und schwer verletzt. Lebensgefahr bestand nicht - Am PKW entstand ein erheblicher...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 11.05.20
Blaulicht

Feuerwehreinsätze in Voerde
Feuer nach Unkrautverbrennung mit Gasbrenner

Die Feuerwehr Voerde berichtet von einem Zimmerbrand auf der Dammstraße in Götterswickerhamm. Dorthin sind die Feuerwehreinheiten Löhnen und Möllen sowie die Drehleiter aus Voerde Donnerstag, 7. Mai, gegen 13.40 Uhr ausgerückt. Bei Unkrautvernichtungsarbeiten mit einem Gasbrenner, war die hölzerne Unterkonstruktion einer Veranstaltungs - Hütte eines Ausfluglokals in Brand geraten. Die Einsatzkräfte öffneten mittels Kettensäge den Bodenbelag der Außenterrasse um die Glutnester ablöschen zu...

  • Dinslaken
  • 08.05.20
Blaulicht
Beim Feuer in der Dachgeschosswohnung in der Wörthstraße musste eine Frau gerettet werden.

Brand in einer Dachgeschosswohnung in Dinslaken
Frau musste mit der Drehleiter gerettet werden

In der vergangenen Nacht brannte es gegen 0.30 Uhr in einer Dachgeschosswohnung auf der Wörthstraße, berichtet die Feuerwehr Dinslaken. Eine Mieterin musste mit der Drehleiter gerettet werden. Die übrigen Mieter konnten ihre Wohnungen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Das Feuer konnte durch den eingesetzten Trupp der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Eine Person wurde zur weiteren Behandlung in ein Dinslakener Krankenhaus gefahren, diese konnte das Krankenhaus nach...

  • Dinslaken
  • 06.05.20
Blaulicht
Den Kellerbrand zu löschen war schon aufwendig, Menschen kamen aber nicht zu Schaden.

FW Voerde: Kellerbrand in Voerde
27 Einsatzkräfte bekämpfen Feuer und Rauch

Die Feuerwehreinheiten Voerde und Friedrichsfeld sind am Dienstagmorgen um 8:04 Uhr zu einem Kellerbrand an der Barbarastraße gerufen worden, berichtet die Feuerwehr Voerde. Beim Eintreffen der ersten Einheiten drang bereits dichter schwarzer Rauch aus dem Kellergeschoss. Die Bewohner des Sechs-Familien-Hauses hatten sich bereits, bis auf eine Familie im 2. OG, ins Freie retten können. Die Einsatzkräfte wiesen die noch verbliebenen Bewohner im 2. OG an, in der Wohnung zu bleiben, da das...

  • Dinslaken
  • 05.05.20
Blaulicht
Bei den Nachlöscharbeiten wird klar: Die Gartenlaube ist komplett ausgebrannt.

Feuerwehreinsatz
Gartenlaube in Dinslaken brannte komplett aus

In Dinslaken brannte heute morgen eine Gartenlaube an der Weißenburgstraße - Die Feuerwehr Dinslaken konnte den Brand unter Kontrolle bringen und informiert in einer Meldung über den heutigen Einsatz: "Heute Vormittag gegen 10:00 Uhr wurden die Einheiten Stadtmitte und Hauptwache der Feuerwehr Dinslaken zu einem Gartenlaubenbrand auf der Weißenburgstrasse alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Beim eintreffen der Feuerwehr stand eine...

  • Dinslaken
  • 24.04.20
Ratgeber
Nur einzelne Nadelbaumbestände gibt es noch im Staatsforst Dinslaken. Das trockene Reisig zwischen den Bäumen erhöht die Waldbrandgefahr beträchtlich

Erhöhte Waldbrandgefahr in unseren Wäldern
Waldbrände: Greenpeace macht neben Klimakrise unter anderem Monokulturen verantwortlich

Im Bereich des Forstbezirks Dinslaken noch keine Brände in diesem JahrTrockene und heiße Sommer seit drei Jahren und mit ihnen wächst die Waldbrandgefahr auch am Niederrhein. Doch mittlerweile besteht das Risiko bundesweit nicht erst im Sommer. „Die hohe Waldbrandgefahr bereits im April ist alarmierend“, so Christoph Thies von Greenpeace. Eine Ursache hierfür sieht der Waldexperte neben der Klimakrise in der falschen Bewirtschaftung vieler Wälder durch die Forstbetriebe. „Wir brauchen...

  • Dinslaken
  • 22.04.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Dinslaken bleibt weiterhin für die Bevölkerung da.

Coronavirus
Feuerwehr trotz Maßnahmen weiterhin einsatzbereit

Die Feuerwehr Dinslaken geht mit gutem Beispiel voran und verzichtet vorerst auf Veranstaltungen sowie unnötigen Kontakt unter den verschiedenen Dienstgruppen. Sie gibt aber auch Entwarnung: es würde alles getan, um die Einsatzbereitschaft aufrechtzuerhalten und die Bevölkerung weiterhin zu schützen. "Die aktuelle Lage hat auch umfangreiche Auswirkungen auf die Feuerwehren der Kommunen Dinslaken, Voerde und Hünxe. Hierzu sind intern eine Vielzahl an Vorkehrungen getroffen worden, damit der...

  • Dinslaken
  • 20.03.20
Blaulicht
Truppmannausbildung der Feuerwehr Dinslaken

Grundausbildung: Modul 2 erfolgreich bestanden
17 neue Einsatzkräfte für die Feuerwehr Dinslaken

17 neue Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Dinslaken haben das Modul 2 der Grundausbildung erfolgreich bestanden. 40 Stunden Ausbildung haben die Ausbilder, um Lehrgangsleiter Peter Lindemans, für die zukünftigen Einsatzkräfte vorbereitet. Themenschwerpunkte waren der Einsatz von tragbaren Leitern und die Gerätekunde. Im theoretischen Unterricht wurden die Feuerwehrleute für die Gefahren an einer Einsatzstelle sensibilisiert. Zwei Ausbildungsmodule liegen jetzt noch vor ihnen, in dem...

  • Dinslaken
  • 09.03.20
Blaulicht
Der Sturm entwurzelte ganze Bäume.

Feuerwehreinsätze
Unwetter entwurzelt Bäume

Die Feuerwehr Voerde informiert über die Folgen des Unwetters am vergangenen Samstag: "Die kurze aber heftige Unwetterfront, die über Voerde hinweg zog, hatte einige Spuren hinterlassen. Die Feuerwehreinheit Friedrichsfeld wurde um 15:36 Uhr zu einer losen Dachrinne an der Rheinstraße gerufen. Wären der Anfahrt zu diesem Einsatz ging ein erneuter Notruf bei der Kreisleitstelle in Wesel ein. Drei Bäume waren auf ein Haus gestürzt. Die Kreisleitstelle alarmiere daraufhin die Feuerwehreinheit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.03.20
Blaulicht
Der RTW wurde in Dinslaken an Rosenmontag bis zu 30 Mal gerufen.

Blaulicht-Alarm in Dinslaken
An Rosenmontag mehrere Einsätze

Die hauptamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Dinslaken mussten in ihrer Schicht am Rosenmontag gleich mehrfach ausrücken. Im Tagesverlauf musste eine Ölspur im Innenstadtbereich beseitigt werden, berichtet die Feuerwehr Dinslaken. Des Weiteren rückte die Feuerwehr gleich zweimal mit dem Einsatzstichwort Person in verschlossener Wohnung aus. In beiden Fällen verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zu den Wohnungen und kontrolliert sie. In einem Fall musste der Rettungsdienst tätig werden und...

  • Dinslaken
  • 25.02.20
Blaulicht
Auto knallte in den Vorgarten in Dinslaken, das rief die Feuerwehr auf den Plan.

Verkehrsunfall auf Karl-Heinz Klingen Straße in Dinslaken
Auto prallte gegen Baum - Fahrer verstarb im Krankenhaus

Im Laufe des Montagvormittages arbeiteten die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Eppinghoven noch vier sturmbedingte Einsatzstellen ab. Neben dem Einsatz mit der Kettensäge mussten auch lose Dachziegeln von einem Dach entfernt werden, berichtet die Feuerwehr. Am Nachmittag ist um 16.30 Uhr der Rettungsdienst und die Einheit Hauptwache zu einem Verkehrsunfall auf die Karl-Heinz Klingen Straße gerufen worden. Der Fahrer eines Pkw ist von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt....

  • Dinslaken
  • 11.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr war in Voerde bereit, 10 Einsätze wurden gefahren wegen Sturmtief "Sabine".

Sturmtiefs "Sabine" verschont weitestgehend Voerde
Feuerwehr Voerde war in Alarmbereitschaft - besetzte 5 Gerätehäuser in der Stadt

Um 17 Uhr am Sonntag, 9. Februar, wurde die Feuerwehr Voerde in Erwartung des Sturmtiefes "Sabine" in Alarmbereitschaft gesetzt. Zum Glück passierte nichts Unerwartetes. Insgesamt 120 Einsatzkräfte besetzten die 5 Gerätehäuser im Stadtgebiet, eine eigens eingerichtete Leitstelle im Feuerwehrhaus an der Bahnhofstraße koordinierte die Kommunikation mit der Kreisleitstelle in Wesel. Lose Bauteile von Gebäuden in Voerde"Voerde ist weitgehend verschont geblieben" resümierte der Leiter der...

  • Dinslaken
  • 10.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Dinslaken hatte am Sonntag alle Hände voll zu tun.

Vier Einsätze
Feuerwehreinsätze in Dinslaken

Die Feuerwehr Dinslaken berichtet über vier Einsätze, die sich am gestrigen Sonntag ereigneten: "Am heutigen Sonntag rückte die Feuerwehr Dinslaken zu 4 Einsätzen aus. Der Erste befand sich auf der Wilhelm-Lantermann-Straße, er begann um 9:36 Uhr, es handelte sich um einen First Responder Einsatz. Ab 14:30 mussten 2 Ölspuren abgestreut werden, die sich im Bereich Bruch befanden, die Hauptwache wurde vom Löschzug Hiesfeld und dem DIN-Service unterstützt. In den Abendstunden musste die...

  • Dinslaken
  • 03.02.20
Blaulicht
Symbolbild

Feuerwehr Dinslaken
Zwei zeitgleiche Einsätze

Am Morgen des Montags, 27. Januar, rückte die Feuerwehr Dinslaken - laut eigenem Bericht - gleich zu zwei Einsätzen gleichzeitig aus. Der erste Einsatz befand sich auf der Voerder Straße und begann um 9.23 Uhr und dauert ca. 80 Minuten. Bei diesem Einsatz mussten auslaufende Betriebsmittel auf eine Länge von 700 Meter mit Bindemittel abgestreut werden. Gegen 9.54 Uhr erfolgte für die Feuerwehr Dinslaken dann eine weitere Alarmierung. In einem Altenpflegeheim auf der Bärenkampallee hatte die...

  • Dinslaken
  • 28.01.20
Blaulicht
Der Einsatz dauerte insgesamt eine Stunde.

Feuerwehreinsatz
Feuermeldung mit Personen in Gefahr

Die Feuerwehr Dinslaken informiert über ihr Presseportal über einen Einsatz unter dem Stichwort "Feuer mit Personen in Gefahr": "Am Samstagabend um 18.26 Uhr rückten die Hauptwache, der Löschzug Stadtmitte und der Einsatzleitwagen der IuK Einheit zu dem Einsatzstichwort "Feuer mit Personen in Gefahr" zur Hünxer Strasse aus. Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses alarmierten die Feuerwehr, da sie Brandgeruch und den Alarmton eines Rauchwarnmelders wahrgenommen hatten. Sie erwarteten die...

  • Dinslaken
  • 27.01.20
Blaulicht
Der Feuerwehreinsatz war gegen 00.30 Uhr abgeschlossen.

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Folgen

Am Mittwochabend, gegen 22.00 Uhr wurde der Löschzug Voerde zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz gerufen. Nach einem Verkehrsunfall sollten auslaufende Betriebsmittel eines Fahrzeugs aufgefangen/beseitigt werden. Ein Fahrzeugführer war mit seinem Auto von der Bahnhofstraße abgekommen und hatte ein Gehweg-Geländer auf einer Länge von circa 50 Metern heraus gerissen. Dadurch war das Fahrzeug derart beschädigt worden, das diverse Betriebsmittel ausliefen. Da die Polizei keinen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.01.20
Blaulicht
Jahresempfang 2020 der Jugendfeuerwehr Hünxe: Drei verlassen die Jugendfeuerwehr und gehen in die aktive Wehr über.

In Hünxe feierte die Jugendfeuerwehr Neujahrsempfang
Die Jugend ist die Grundlage

Zum jährlichen Neujahrsempfang der Jugendfeuerwehr Hünxe konnte Jugendfeuerwehrwart Philipp Fuchs rund 100 Gäste und die aktuell 43 Jugendfeuerwehrmitglieder im Feuerwehrgerätehaus in Hünxe begrüßen. Er betonte die Wichtigkeit der Jugendfeuerwehr, sie sei die Grundlage für eine funktionierende und schlagkräftige Feuerwehr. Zwei Drittel der heute aktiven Feuerwehrleute kommen ursprünglich aus der Jugendfeuerwehr. Deswegen möchte Wehrführer Hinz-Sobottka, der erst vor kurzem sein Amt angetreten...

  • Dinslaken
  • 15.01.20
Blaulicht
Die beförderten und geehrten Kameraden des Löschzuges Stadtmitte

Löschzug Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Dinslaken
128 Mal ausgerückt

Am Samstag, 11. Januar, hielt der Löschzug Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Dinslaken seine Jahreshauptversammlung in der Feuer- und Rettungswache Dinslaken ab. Dabei blickte man auf die Arbeit der freiwilligen Feuerwehrfrauen und Männer im vergangenen Jahr zurück. Es wurden zahlreiche Stunden für Ausbildungs- und Übungsdienste geleistet. Aber der Ernstfall wurde nicht nur geprobt. 128 mal rückten die Kameraden von der Hünxer Straße aus um Bürgern in Not zu helfen. Im Rahmen der...

  • Dinslaken
  • 13.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.