Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Ratgeber
Das schwelende Holztor lösten einen Einsatz der Xantener Feuerwehr aus.

Feueralarm in Xanten: Holztor beginnt zu schwelen

Xanten.  Mit dem Stichwort "Garagenbrand" sind am heutigen Mittag, die Einheiten Xanten-Mitte und Lüttingen zur Straße "Nordwall" alarmiert worden.Vor Ort stellte sich heraus, dass bei Abflämmarbeiten die Außenkante eines Holztores zu schwelen begonnen hatte. Dieses konnte durch die Vornahme eines Kleinlöschgeräts abgelöscht werden. Sicherlich, so die Xantener Feuerwehr, hätte hier ein handelsüblicher Putzeimer, gefüllt mit Wasser, den gleichen Effekt erzielt und unter diesen Umständen den...

  • Xanten
  • 18.06.18
Natur + Garten
An der Veener Ley wurden derartige Ölsperren errichtet, um das Ausbreiten der Verschmutzung zu verhindern.

Konnte die Feuerwehr eine Ölpest verhindern?

Alpen/Xanten. Wie die Xantener Feuerwehr mitteilt, gelangte am Freitag, 5. Januar, um 11.12 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache bei einem Betankungsvorgang Heizöl in die "Veener Ley" auf dem Alpener Gemeindegebiet. Durch die Leitstelle des Kreises Wesel wurde die Alpener Feuerwehr an die Unglücksstelle entsandt. Durch den Einsatzleiter vor Ort wurde ein Ölfilm auf dem Gewässer festgestellt, welcher sich aber durch die Fließrichtung ins Xantener Stadtgebiet ausbreitete. Daraufhin wurden auch die...

  • Xanten
  • 05.01.18
  • 1
Natur + Garten
Das Foto (von zirka 19 Uhr) stellt uns Anni Erpunkt (via Facebook) zur Verfügung.  Danke dafür!  ;)
2 Bilder

Scheune bei Veen brennt lichterloh: Polizei schätzt Sachschaden auf rund 400.000 Euro

Das sorgte für Aufregung am Ortsrand: Am Samstag, 23. September, 11:02 Uhr, wurde der Brand einer Scheune in Alpen-Veen auf der Dickstraße gemeldet. Die Scheune, die zur Unterstellung von landwirtschaftliche Geräten und Fahrzeugen diente, brannte laut Kreispolizei-Meldung "in voller Ausdehnung". Gasflaschen, die sich im Gebäude befanden, konnten aus dem Gebäude entfernt und gekühlt werden. Eine Flasche explodierte, ohne dabei Schaden anzurichten. Durch das Feuer gerieten ca. 1000 eingelagerte...

  • Alpen
  • 23.09.17
  • 1
Überregionales

Technischer Defekt: Motorrad eines 58-jährigen Alpeners gerät an der B58n in Brand

Auffälliges Geschenen am Mittag des 18. Mai: Etwa u, 13 Uhr geriet an der Xantener Straße (B 58n) in Büderichdas Motorrad eines 58-jährigen Mannes aus Alpen in Brand. Im Polizeibericht heißt es: Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Xantener Straße im Bereich des Brandortes bis ca. 14:25 Uhr gesperrt und der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der Kradfahrer blieb unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen geriet das Motorrad durch einen...

  • Wesel
  • 18.05.16
Ratgeber

Brand am Bergweg in Alpen: Grillasche in Mülltonne ruft Polizei und Feuerwehr auf den Plan

Am Sonntagnachmittag (31. Mai) gegen 15.15 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand am Bergweg aus. Eine Seniorin hatte dort Grillasche in eine Restmülltonne geschüttet. Da die Asche noch nicht vollständig abgekühlt war, entzündete sich die Mülltonne und zog ein angrenzendes Kinderholzhaus in Mitleidenschaft. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es entstand Sachschaden. Personen kamen nicht zu Schaden. Feuerwehr und Polizei weisen nochmals darauf hin, dass Reste nach der...

  • Alpen
  • 31.05.15
Überregionales
Lichterloh schlagen die Flammen aus dem Dach.                    Foto: privat

Wohnungsbrand hält Feuerwehr in Atem

Am ersten Weihnachtstag, gegen 16.20 Uhr, geriet in einem zweieinhalb geschossigen Wohnhaus an der Hauptstraße in Vynen die Mansardenwohnung eines 61-jährigen Mannes in Brand. Um 16.21 Uhr wurden die Löschzüge Xanten-Nord und Xanten-Mitte sowie die Löschgruppe Wardt alarmiert. Die Einheiten rückten mit insgesamt 61 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen an. Das Feuer wurde durch drei Trupps (je zwei Mann) unter Atemschutz im Innenangriff und zwei Trupps im Außenangriff mit insgesamt fünf C-Rohren (je...

  • Xanten
  • 28.12.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.