Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Blaulicht
3 Bilder

Polizei findet Verstorbene nach Brand in einem Einfamilienhaus
Anwohner alarmierten die Feuerwehr wegen der "starken Rauchentwicklung"

 Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwochmorgen gegen4.10 Uhr ein Einfamilienhaus am Mühlenweg in Brand. Im Polizeibericht heißt es dazu: Anwohner hatten eine starke Rauchentwicklung gemeldet und die Feuerwehr verständigt. Diese brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Nachdem die Feuerwehr in das Haus eingedrungen war, konnte eine Frau, deren Identität noch ungeklärt ist, nur noch tot geborgen werden.Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Wesel
  • 26.08.20
  • 1
Blaulicht
Symbolbild Schepers Text Polizei Wesel

Feuer auf Grav Insel
Sieben Verletzte bei einem Brand auf dem Campinplatz

Wesel: Am Sonntag, 10.05.2020 gegen 12:20 Uhr, kam es aus ungeklärter Ursache auf einem Campingplatz in Wesel zu einem Brand im Vorzelt eines Wohnwagens. Laut Polizeibericht, wurde bei der Überprüfung eines Camping-Ofens ein 32-jähriger Mann aus Hünxe durch eine plötzlich auftretende Stichflamme verletzt. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen, inhalierten vier Personen im Alter von 5 bis 63 Jahren Rauchgas. Die verletzten Personen wurden mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser...

  • Wesel
  • 10.05.20
Blaulicht

Pressebericht zum Brandeinsatz Brückstraße 18 in der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober
Nächtliches Feuer in einem Geschäft / Hausbewohner und Nachbarn wurden evakuiert

In der Nacht zum Samstag, 26. Oktober,  kam es in einem Wohn- und Geschäftshaus zu einem Brand in einem Geschäft im Erdgeschoss der Brückstraße. Die Weseler Feuerwehr berichtet zum Einsatz: Bei Eintreffen der Feuerwehr waren bereits Flammen am Gebäude zu erkennen. Die Bewohner des Hauses hatten aufgrund der Rauchentwicklung im Treppenraum das Haus verlassen. Die Bewohner aus einem Nachbargebäude mussten ebenfalls das Gebäude wegen einer Verrauchung verlassen. Das Geschäft im Erdgeschoss des...

  • Wesel
  • 28.10.19
Blaulicht
7 Bilder

Löscharbeiten dauerten bis zum Morgengrauen
Moorbrand am Rande des Diersfordter Waldes / Verkehr durch Rauchentwicklung beeinträchtigt

Am 22. April um 18:55 Uhr kam es zu einem Moorbrand in Hamminkeln am Rande des Diersfordter Forstes. "Durch die eingesetzte Feuerwehr konnte bisher ein Übergreifen auf den Wald- und Baumbestand verhindert werden", teilte die POlizei heute Morgen um 4:35 Uhr mit. Für die Dauer der ersten Löscharbeiten wurde die Diersfordter Straße (L460)zwischen Emmericher Straße (L7) und dem Thülenweg bis 02:45 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. In der größten Ausdehnung betrug die Brandfläche...

  • Wesel
  • 23.04.19
  • 1
Blaulicht

Gefährliches Zündeln: Zwei Brände in den frühen Morgenstunden / Polizei sucht Zeugen
Feuer zerstörte Altkleidercontainer in Lackhausen und Leitpfosten am Ortseingang

 Am frühen Dienstagmorgen gegen 01.50 Uhr brannten aus bisher ungeklärter Ursache drei Altkleidercontainern an der Julius-Leber-Straße. Das Feuer zerstörte dabei einen Container komplett und die beiden anderen Behälter teilweise. Die Polizei berichtet: Die Flammen beschädigten auch die Fassade einer angrenzenden Werkstatt.Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Kurze Zeit vorher brannte ebenfalls aus bisher ungeklärter Ursache auf der Emmericher Straße in Höhe des Ortseingangsschildes ein...

  • Wesel
  • 12.02.19
Politik
3 Bilder

Weseler Feuerwehreinsatz für Brieftaube

Eine junge deutsche Brieftaube (Geburtsjahr 2018) löste am 17. August 2018 in Wesel einen Einsatz der Weseler Feuerwehr aus. Nachdem Mitarbeiter des Stadttaubenprojekts Wesel eine bereits schwer atmende Brieftaube in misslicher Lage am Klärwerk Wesel ausmachten, aus der auch diese die Taube nicht befreien konnten, kam auf Anruf ein ganzer Einsatztrupp der Weseler Feuerwehrwache und machte einen Hubsteiger startklar. Die Brieftaube konnte nach rund 90 Minuten zwar an die Mitarbeiter des Projekts...

  • Wesel
  • 08.09.18
Überregionales

150.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Büderich / Ermittlungen dauern an

Am Samstag (9 April) gegen 04.45 Uhr, wurde ein Dachstuhlbrand in Wesel-Büderich im Einmündungsbereich Weseler Straße / Kesselbruck gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei stand der Dachstuhl des anderthalbgeschossigen Hauses bereits in Vollbrand. Durch die Auswirkungen des Feuers ist das Haus derzeit unbewohnbar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150.000 Euro. Die Hausbewohner befanden sich zum Brandzeitpunkt nicht im Haus. Der Brandort wurde beschlagnahmt und die Ermittlungen zur...

  • Wesel
  • 10.04.17
Überregionales

Wohnungsbrand an der Tiergartenstraße / 20-Jähriger musste ins Krankenhaus

Am Samstag, 5. November, gegen 17 Uhr, kam es im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Wesel an der Tiergartenstraße zu einem Wohnungsbrand. Durch den Brand wurde der 20-jährige Wohnungsinhaber schwer verletzt. Im Polizeibericht heißt es: Er wurde stationär in einem Weseler Krankenhaus aufgenommen. Weiterhin wurden seine beiden ein und zwei Jahre alten Kinder durch Rauchgasinhalation leichtverletzt. Bei den Rettungsmaßnahmen wurden zudem ein Polizeibeamter und ein 22-jähriger Ersthelfer...

  • Wesel
  • 06.11.16
  • 1
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Feuerwehr rettet Hund vor Wohnungsbrand am Kurfürstenring in Wesel - keine Verletzten!

In einem Mehrfamilienhaus mit fünf Wohneinheiten am Kurfürstenring in der Weseler City bracht gestern Mittag ein Wohnungsbrand aus. Das Geschehen spielte sich unmittelbar neben der Hauptfeuerwache ab. Um 13:12 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr Wesel ein, alarmiert wurden die Hauptwache und der LZ Stadtmitte. Einsatzleiter Frank Evers konnte zu Fuß zur Einsatzstelle laufen. Beim Eintreffen der Retter drang starker Rauch aus den Dachgeschossfenstern, auf der Rückseite des Gebäudes schlugen aus...

  • Wesel
  • 25.08.16
Überregionales
8 Bilder

Rauch an der Doelenstraße in Wesel / Anwohner sollen Wohnungen und Büros nicht verlassen

Feuerwehr, Notärzte, Polizei: Rund 20 Einsatzkräfte und viele Fahrzeuge (inklusive Drehleiterwagen und mehrerer Löschzüge ) befinden sich an der Doelenstraße in der Weseler City, um den Ursachen einer Rauchentwicklung auf den Grund zu gehen. Aus einem Gebäude gegenüber dem Second-Hand-Shop dringt Rauch. Die Bewohner der angrenzenden Häuser und Mitarbeiter von Firmen im Umfeld wurden gebeten, ihre Büros und Wohnungen nicht zu verlassen. Erste Auskunft der Kreisleitstelle: "Brandeinsatz (läuft...

  • Wesel
  • 20.07.16
  • 3
Überregionales

Technischer Defekt: Motorrad eines 58-jährigen Alpeners gerät an der B58n in Brand

Auffälliges Geschenen am Mittag des 18. Mai: Etwa u, 13 Uhr geriet an der Xantener Straße (B 58n) in Büderichdas Motorrad eines 58-jährigen Mannes aus Alpen in Brand. Im Polizeibericht heißt es: Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Xantener Straße im Bereich des Brandortes bis ca. 14:25 Uhr gesperrt und der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der Kradfahrer blieb unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen geriet das Motorrad durch einen...

  • Wesel
  • 18.05.16
Ratgeber

Lagerhalle Am Schornacker in Flammen / Schaden von "mehreren hunderttausend Euro"

Am Freitag, 4. März, wurde die Feuerwehr gegen 22.45 Uhr über den Brand einer Lagerhalle in Wesel im Gewerbegebiet Am Schornacker gerufen. Bei ihrer Ankunft stellten die Einsatzkräfte fest, das die Lagerhalle eines Betriebes für Schwimmbadtechnik komplett in Flammen stand. Im Einsatzbericht der Polizei heißt es: Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Das Feuer konnte nach etwa einer Stunde gelöscht werden. Der Schaden wird nach bisherigen Erkenntnissen auf mehrere hunderttausend Euro...

  • Wesel
  • 05.03.16
Ratgeber

Schwerer Brand im Weseler Mutter-Kind-Heim: zwei Kinder hatten im Keller gezündelt!

Schreckensminuten am Birkenfeld in Wesel: Gestern Morgen gegen 8.18 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellerbereich des Mutter- und Kindheimes des Sozialdienstes katholischer Frauen in Wesel gemeldet und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Das Feuer griff auf einen zweistöckigen Anbau des Gebäudekomplexes über. Alle 49 Bewohner der Einrichtung des Sozialdienstes Katholischer Frauen (SKF) mussten umgehend aus dem Gebäude evakuiert werden und konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Es...

  • Wesel
  • 19.05.14
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.