Folk

Beiträge zum Thema Folk

Kultur
Die Schwedin Siri Svegler wird am 29. Oktober in der Ebbergskirche ein Konzert geben. Foto: Nina Stiller

Vorverkauf für Konzert in Hemer ist gestartet
Schwedin singt in der Ebbergskirche

Hemer. Die Evangelische Kirchengemeinde Hemer veranstaltet am 29. Oktober, von 19.30 bis 21.30 Uhr ein Konzert in der Ebbergskirche, Kirchstraße. An dem Abend wird die Schwedin Siri Svegler zu Gast sein. Sie ist nicht nur Sängerin, sondern auch Singer- und Songwriterin und spielt Gitarre. Ihre Stimme ist in einem Moment verträumt und romantisch, im nächsten kraftvoll und entschlossen. Ihre Songs sind eine Mischung aus Folk, Pop, Jazz und Country. Die Göteborgerin studierte an der Arts...

  • Hemer
  • 17.10.21
Kultur

Monatliche Acoustic Session des Wispa e.V. im Mettgenpin

Im Normalfall findet die Acoustic Session des Wispa e.V. jeden 1. Sonntag im Monat statt. Im Juli jedoch wäre der Termin zeitgleich zum Friedensfest vom Friedensplenum in Iserlohn gefallen. Das Friedensplenum und die Wisperaner bieten sich gegenseitige Unterstützung und so war es nicht verwunderlich das die Wisperaner erstmal dem Friedensfest einen familiären Besuch abstatteten und ihre eigene Veranstaltung, die Acoustic Session auf den 14.07. verschoben. Ich berichtete . Da jetzt der normale...

  • Hemer
  • 02.08.13
Kultur
172 Bilder

30. Wispa-Festival in Frönsberg und der Wettergott meinte es gut

Zum Auftakt am Donnerstag meinte der Wettergott es besonders gut mit den zahlreichen Besuchern, die zum 30. Wispa-Festival angereist kamen. Zwar konnte man nicht auf den Wiesen parken, ohne mit dem Trekker rausgezogen zu werden, dafür war die Festival- Wiese so trocken, das es sich viele zum chillen bequem gemacht hatten. Ein friedliches Fest für alle mit zahreichen Band-Akts und natürlich nicht zu vergessen den ehrenamtlichen Helfern, ohne die dieses Festival nicht existieren könnte.

  • Iserlohn
  • 30.05.13
Kultur
Das Foto zeigt die Gruppe Patchwork. Von links: Richard Seaman, Klaus Weissbach und Prof. Manfred Malzahn.

Folk und viele Barden im Juli 2011 in Iserlohn

Man mag es kaum glauben, aber im Juli 2011 soll im Jugendzentrum am Karnacksweg nach vielen Jahren wieder Folk erklingen. Und das einen ganzen Tag lang, mit alten Barden. Aus dem fernen Al-Ain (Vereinigte Arabische Emirate) hat der Iserlohner Prof. Manfred Malzahn, ein Folker der ersten Stunde, die Organisation übernommen und viele ehemalige Mitstreiter angemailt. Mit Erfolg, wie er dem STADTSPIEGEL mitteilte. Es sind viele Auftritte zwischen 11 und 23 Uhr geplant, aber es wird auch ausreichend...

  • Iserlohn
  • 29.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.