Freibad

Beiträge zum Thema Freibad

Politik
Als erstes stand der Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers dem Stadtanzeiger im Sommergespräch Rede und Antwort.
4 Bilder

Bürgermeister der Stadt Rees
Sommergespräch mit Christoph Gerwers

Kirmes ist ungewiss, aber Vorbereitungen laufen Kurz vor seinem wohlverdienten Urlaub stand Bürgermeister Christoph Gerwers dem Stadtanzeiger für das „Sommerinterview“ zur Verfügung. Stadtanzeiger: Wie ist Rees durch die Corona-Krise gekommen? Sind wir schon durch oder noch mittendrin? Christoph Gewers: Wir sind hier in Rees ganz gut durch die Krise gekommen, aber das ist nur zum Teil unser Verdienst. Wenn jemand ohne Symptome an Corona erkrankt und dann viele Leute ansteckt, ist das...

  • Rees
  • 21.07.21
Sport
Noch ruht das Wasser still - doch das Ende der schwimmfreien Zeit in Rees zeichnet sich ab. Fotos (3): Dirk Kleinwegen
3 Bilder

In zwei Wochen öffnet das Reeser Hallenbad nach Zwangspause seine Türen
Endlich wieder Schwimmen

Nach über einem halben Jahr Schließung, aufgrund der Corona-Pandemie, soll das Reeser Hallenbad in rund zwei Wochen wieder öffnen. Für die ersten zwei bis vier Wochen findet erst einmal ein Testbetrieb ohne Schulen, Vereine und Aquafitnesskurse statt. Die Besucherzahl je Zeitblock von zwei Stunden ist auf 25 Personen begrenzt. Das Eintrittsticket muss online bestellt und bezahlt werden. Bei der Bestellung werden auch sämtliche für die Rückverfolgung notwendigen Daten abgespeichert. Fünf Tage im...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.09.20
  • 1
  • 1
Politik
Die Stadtwerke freuen sich über ihre Verstärkung. (Andreas Mai, Mareike Terlinden, Wolfgang Punessen, Luise Stange, Christoph Gerwers)
2 Bilder

Personalwechsel bei den Stadtwerken
Frauenpower bei den Stadtwerken Rees

Mareike Terlinden leitet die Stadtwerke, Luise Stange wird Bäderleiterin Eigentlich hätte alles so einfach sein können: Der Geschäftsführer der Stadtwerke Rees Wolfgang Punessen geht am 31.12. in seinen wohlverdienten Ruhestand. Seinen Nachfolger hat er da bereits ein halbes Jahr eingearbeitet. Doch oft kommt es anders als geplant. Der Nachfolger von Punessen trat im Juli seine Stelle trotz unterschriebenem Vertrag nicht an. Er gab einem anderen Stellenangebot, ganz in der Nähe seinen...

  • Rees
  • 07.11.19
Politik
Anstatt Büro - Christoph Gerwers (r.) verlegte das Interview an den Rhein auf die Fähre „Rääße Pöntje.

Im Interview: Christoph Gerwers

Der Reeser Bürgermeister stand dem Stadtanzeiger Rede und Antwort Für das Sommerinterview wählte der Bürgermeister einen besonderen Platz aus, die Reeser Rheinpromenade mit ihrer Reeser Rheinfähre. Bei strahlendem Sonnenschein nahm er zu aktuellen Themen Stellung. Stadtanzeiger: Herr Gerwers, wie haben Sie Ihren Urlaub verbracht? Christoph Gerwers: Wir waren in der Toskana, in der Nähe von Florenz. Es war sehr schön und ebenso heiß wie hier. Wir hatten vor, regelmäßig laufen zu gehen, aber bei...

  • Rees
  • 25.08.18
Politik
Peter Friedmann (SPD), Helmut Wesser (Bündnis 90/Die Grünen) Jan Neuhaus (FDP), Bodo Wißen (SPD), Heinz Schneider (FDP), Clemens Willing (FDP), Harry Schulz (SPD) und Herbert Schramm (Bündnis 90/Die Grünen) sind gegen den Bürgerentscheid. (von links)
(Foto: Dirk Kleinwegen)

Rot-Gelb-Grüne Ampel für das Freibad

SPD, FDP und Grüne sind gegen einen Bürgerentscheid Im Falle eines Freibad-Neubaus, so warnt die CDU, kommt es zu Steuer- und Preiserhöhungen. Die Entscheidung dazu, möchte die Mehrheitspartei im Rathaus dem Bürger überlassen. Die SPD, FDP und Die Grünen sprachen sich am Samstag für das Freibad und gegen den Bürgerentscheid aus. aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 29.11.2017von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) In Sachen Freibad hatten sich die Reeser Parteien, außerhalb der CDU -...

  • Rees
  • 30.11.17
Politik
Gespannte Zuhörer interessieren sich für die Zukunft des Reeser Freibades
(Foto: Dirk Kleinwegen)
2 Bilder

Freibad-Neubau diskutiert

Verluste beim Neubau - Wirtschaftsprüfer rechnet mit 340.000 Euro Verlusten pro Jahr aus dem Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg vom 21.10.2017 von Dirk Kleinwegen (Text + Fotos) Was passiert nun mit dem Reeser Freibad? Antworten auf diese Frage sollte es auf der 9. Öffentliche Sitzung des Betriebsausschusses Bauhof- und Bäderbetrieb geben. Denn dort wurde die Machbarkeitsstudie zum Freibad und die wirtschaftlichen Auswertungen vorgestellt. Das ANTEC-Planungsbüro für Abwassertechnik und...

  • Rees
  • 22.10.17
LK-Gemeinschaft
Immer wieder ein Erlebnis: der Blick unter Wasser.
69 Bilder

Foto der Woche 28: Freibad, Badesee, Baggersee - auf ins kühle Nass!

Bei unserem spielerischen Foto-Wettbewerb geht es diese Woche um Erfrischung im oder am Wasser: zeigt uns Eure tollsten Motive von Schwimmbädern, Badeseen, Wellen des Meeres. Motto: auf ins kühle Nass! Nachdem wir letzte Woche nach Euren Erinnerungen und Fotos zu den Sommerferien gefragt haben, beschränken wir uns diesmal thematisch, akzeptieren aber gerne auch ganz aktuelle Fotos: wir interessieren uns für Eure Lieblingsbäder, Wasseroasen, Meeresstrände... Hauptsache Wasser, Hauptsache kühl...

  • Essen-Süd
  • 14.07.14
  • 5
  • 11
LK-Gemeinschaft
Urlaub in Dorum
41 Bilder

Foto der Woche 27: Erinnerungen an die Sommerferien

Am heutigen Montag, 7. Juli, beginnen in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien. Eine schöne Zeit, oder? Könnt Ihr Euch noch an Eure Schulzeit und Schulferien erinnern? Erleben Eure Kinder oder Enkel das heute noch genau so wie ihr damals? Wart Ihr im Schullandheim oder mit der evangelischen oder katholischen Ferienfreizeit unterwegs? Mit Freunden am Baggersee angeln, im Schwimmbad oder mit der ganzen Familie im heimischen Garten zum Grillen? Teilt Eure Erinnerungen mit uns. Und vielleicht ist...

  • Essen-Süd
  • 07.07.14
  • 2
  • 15
Natur + Garten
So sieht es aus, wenn die Sonne scheint und sich die Kinder im Freibad in Rees im Wasser vergnügen.

Nasse Gegensätze

Emmerich/Rees. Krasser könnten die Gegensätze nicht sein. Während das Freibad in Rees bei dem trüben Wetter der vergangenen Tage auch schon mal mittags die Pforten schloss, tummelten sich in Emmerich immer noch über 400 Badegäste im Wasser. Das war bis jetzt wirklich kein toller Sommer. Statt Temperaturen um die 30 Grad und Sonne satt, schaffte es die Quecksilbersäule gerade mal eben bis 14 Grad. Und das Ende Juli. Statt schwimmen im Freibad und Sonnen auf der Liegewiese gab es bei vielen...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.07.11
LK-Gemeinschaft

Freibad auf. Freibad zu. Ja, wat denn nu?!?!

Pech und Schwefel, Licht und Schatten, Dick und Doof - es gibt Paarungen, die sind einfach nicht von einander weg zu denken. In Wesel gehört neuerdings diese Paarung dazu: Freibadbesuch und Pressemeldung. Ja, Sie haben richtig gelesen! In der Hansestadt können Sie nämlich das Freibad nicht besuchen, ohne vorher die Medien-Verlautbarungen zu den Öffnungszeiten wahrzunehmen. Freibad geöffnet, Freibad zu - das entscheidet die Bädergesellschaft fast täglich anders, je nach Wetterlage. Blöd nur,...

  • Wesel
  • 22.05.11
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.