Freizeit

Beiträge zum Thema Freizeit

Kultur
Die beiden Museumspädagoginnen Antje Thul und Mareike Fiedler präsentieren eine Variante der weltberühmten Supermanncomicfigur: ein Teddy aus New York. 1932 ist die Comicfigur "superman" von zwei jungen jüdischen Amerikanern, welche aus Osteuropa einwanderten, erfunden worden. Die zugehörigen Comichefte gibt es dort seit 1938.
4 Bilder

Was Pippi Langstrumpf mit Steinkohlebergbau gemeinsam hat
Jüdisches Museum präsentiert westfälische Alltagskultur dynamischer denn je

Nach 17 Jahren war abermals ein neues Konzept für die ständige Ausstellung überfällig. Ende 2018 zeigt sich das Regionalmuseum rund um die gegenwärtige jüdische Lebenswelt im neuen Format: farbenfroher, übersichtlicher, interaktiver, kinderfreundlicher – ein Mitmachmuseum zum Anfassen, Staunen und Dazulernen. Eine Vielzahl von Themeninseln führt kleine und große Besucher von nah und fern selbsterklärend in den jüdischen Alltag: Nahrung, Sprache, Spiele, Religion, Arbeit, Weltsicht,...

  • Dorsten
  • 03.08.19
Kultur
6 Bilder

Möestyle – diesen Namen sollten Sie sich merken

Im letzten Jahr war er als Unterwasserweltschöpfer mit der Spraydose im Freizeitbad Atlantis in Dorsten unterwegs. Er gestaltete ein Wimmelbild auf ca. 200 qm Fläche. Das war bis dahin sein größtes Bild. Knapp ein halbes Jahr später zauberte der Künstler im Nachbarort Borken auf ca. 300 qm und auf Profilblech weiter. Matthias Scheidig (41), groß geworden in Dorsten, sprüht und malt wo immer es gewünscht wird.  Seine letzte Illustration ist gerade fertig geworden. Zuerst war sie als Logo auf...

  • Dorsten
  • 26.07.18
  • 4
Überregionales
Konfirmanden der Ev. Kirchengemeinden Dorsten und Holsterhausen verbrachten mit den Pfarrern Lutterbeck, Patro und Deppermann sowie jugendlichen Betreuern eine Konfirmandenfreizeit in Obernhof an der Lahn.

Konfirmandenfreizeit in Obernhof an den Lahn

Dorsten. Eine große Gruppe von Konfirmanden der Ev. Kirchengemeinden Dorsten und Holsterhausen verbrachte mit den Pfarrern Lutterbeck, Patro und Deppermann sowie jugendlichen Betreuern eine Konfirmandenfreizeit in Obernhof an der Lahn. Vom 12. bis zum 15. April ging es für vier Tage in das Tagungszentrum „Klostermühle“. Schon seit vielen Jahren finden dort Dorstener Konfirmandenfreizeiten statt. Die Klostermühle bietet viele Möglichkeiten zur Erholung und zu Aktivitäten: eine Sporthalle...

  • Dorsten
  • 17.04.18
Ratgeber
Voltigier-Übungen auf den Pferden des Therapeutischen Reitens sind auf dem Rotthoffs Hof sehr beliebt und gehören zum Ferienprogramm immer dazu.  Foto: Diakonie

Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten: Ferien auf dem Ponyhof

Die Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten lädt zum Ponyreiten und Lagerfeuer: Auf dem Rotthoffs Hof wartet auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Ferien- und Kursprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung. Mit einem Lehrgang als Vorbereitung zum Longierabzeichen startet das Therapeutische Reiten im März das Kursprogramm für Pferdeinteressierte ab 12 Jahren. Besonders beliebt ist das Ferienprogramm für Kinder auf dem Rotthoffs Hof. In den Sommerferien finden...

  • Bottrop
  • 12.01.18
  • 1
Kultur
Die große Gruppe von Konfirmandinnen und Konfirmanden der Ev. Kirchengemeinden Dorsten und Holsterhausen. (Foto: Privat)

Große Konfirmandenfreizeit

Dorsten. Erstmals gemeinsam verbrachte eine große Gruppe von Konfirmandinnen und Konfirmanden der Ev. Kirchengemeinden Dorsten und Holsterhausen mit den Pfarrern Lutterbeck, Patro und Deppermann sowie jugendlichen Betreuerinnen und Betreuern eine Konfirmandenfreizeit. Vom 27. bis 30. April ging es für vier schöne Tage nach Obernhof an der Lahn. Das Tagungszentrum „Klostermühle“ ist schon seit einigen Jahren das Ziel von Dorstener Konfirmandenfreizeiten. Es bietet viele Möglichkeiten...

  • Dorsten
  • 03.05.17
Überregionales
Das um 1567 errichtete Alte Rathaus prägt zusammen mit dem Markt und der Pfarrkirche St. Agatha seit Jahrhunderten das Bild der Dorstener Innenstadt.

Es wird nie langweilig in Dorsten

Dorsten-Altstadt „Pedalritter und Stahlrösser“ Aktionstag am Samstag, 1. April 2017, präsentiert die Vielfalt der Mobilität. Über 20 Aussteller werden beim Thementag „Pedalritter & Stahlrösser: Mobil mit Rad, Bahn und mehr“ am Samstag, 1. April, auf dem Platz der Deutschen Einheit sowie am Lippetorplatz in der Innenstadt die Vielfalt moderner Mobilität präsentieren – immer nach dem BahnLandLust-Motto „Steig um, steig auf, steig aus“. An den Ständen gibt es ab 10 Uhr ein buntes Angebot...

  • Dorsten
  • 29.03.17
Natur + Garten
Dorsten, Natur Pur. Lippe Auen in Dorsten, Maria Lindenhof.
11 Bilder

Dorsten, Natur pur.

Dorsten, Natur pur. Auf Streifzügen möchte ich euch den einen oder anderen Blickwinkel von Dorsten zeigen. Der Mensch und die Tierwelt im Einklang mit der Natur. Die Lippe Auen sind für Mensch und Tier ein wichtiger Bestandteil. Die Lippe kann sich bei Hochwasser ausbreiten und zeigt danach an den Ufern und Wiesen eine wunderbare Blütenpracht. Der Mensch kann hier seinem Hobby, dem Angeln nachgehen, oder nur die Stille genießen. Für Tiere ist es ein reichhaltig gedeckter Tisch....

  • Dorsten
  • 28.07.16
  • 5
  • 11
Überregionales
Ehrenamtliche gesucht: Senioren freuen sich auf Freizeitpartner.

Mit freier Zeit Senioren eine Freude schenken - Gemeinsam statt einsam

Die ehrenamtlichen Helfer in Dorsten wissen, wie leicht und wie erfüllend es sein kann, anderen Freude zu schenken. Sich für Senioren einzusetzen heißt: Ein Lächeln erhalten, in strahlende Augen blicken, freudig erwartet werden und bei all dem die eigene Freude spüren. Jeder kann helfen Wie sie die gemeinsame Freizeit mit den Senioren gestalten und was sie daran begeistert, darüber können unsere freiwilligen Helfer viele Geschichten erzählen. Einige davon lassen wir hier zu Wort kommen....

  • Dorsten
  • 18.07.16
LK-Gemeinschaft
Durch naturnahe Landschaften und vorbei an historischen Ortskernen führen Kanu-Touren auf der Ems wie hier bei Rheine.
3 Bilder

Auf Abenteuerkurs durch die Sommerferien im Münsterland

Das Münsterland ist bekannt für das Radfahren und Reiten. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken. Kleine und große Freizeitparks, Natur- und Wildparks, aber auch Hochseilgärten und Kletterwälder sind immer einen Tagesausflug wert. An warmen Sommertagen kann außerdem eine Kanutour auf der Ems, der Werse, der Bocholter Aa oder der Berkel erfrischen. Das Schermbecker Tourismus-Büro und Münsterland-Tourismus stellen einige Angebote vor: Hochseilgärten und Kletterwälder Der Kletterwald in...

  • Dorsten
  • 14.07.16
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Stiftungssitzung Dorstener Kinder- und Jugendferienstiftung

In der Sitzung der Dorstener Kinder- und Jugendferienstiftung vom 9. Juni wurden die Richtlinien zur „Förderung von Kinder- und Jugendfreizeiten“ geändert. Die neue Satzung liegt in den nächsten Tagen im Jugendamt vor und ist auch auf der Homepage der Stadt Dorsten im Internet einsehbar. Zweck der Stiftung ist unter anderem die Förderung von Ferienfreizeiten finanziell schwächerer Familien. Nicht jedem Kind ist es vergönnt, an einer Ferienfreizeit teilnehmen zu können. Umso mehr freuen sich...

  • Dorsten
  • 20.06.16
Ratgeber
Das Wasserschloss Wittringen ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Foto: WMC/Reidock
2 Bilder

Ausflugsziel: Durchatmen in Wittringen

Es ist eine Idylle, wie man sie mitten im Ruhrgebiet nicht unbedingt erwarten würde: Das Wasserschloss Wittringen und seine umgebenden Parkanlagen boten seit den 1920er Jahren Erholung für die schwer arbeitenden Bergleute und ihre Familien. Auch heute noch ist es ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Was als Rittersitz im 13. Jahrhundert begann, wurde über sieben Jahrhunderte immer wieder umgebaut, abgebrannt und wieder neu errichtet. Kurz gesagt: Wittringen blickt auf eine bewegte...

  • Gladbeck
  • 09.03.16
  • 3
  • 8
LK-Gemeinschaft
Der Porsche fährt bestimmt keine Rennen mehr.
5 Bilder

OLDTIMER fotografieren.

50 Oldtimer Bj. 1950 verwittern im Garten Oldtimersuche zu Ostern (2015). Schön ist es wenn man zu Ostern etwas findet. Es braucht ja nicht immer ein Osterei zu sein. Voriges Jahr hatte ich mir ausgedacht möglichst viele, mehr oder wenig seltene, Automobile zu finden und zu fotografieren. Ich fuhr morgens in das Neandertal um dort bei einem Oldtimertreffen „mein“ Osterei zu finden. Es gab reichlich Auswahl. Danach besuchte ich, ein paar hundert Meter weiter, Michael Fröhlich. Ich hatte...

  • Dorsten
  • 29.02.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Das wird eine starke blaue Truppe, der Grundausbildungslehrgang im Geschäftsführerbereich Gelsenkirchen
7 Bilder

Geschlaucht und ausgepumpt aber keine Holzköpfe - 10 Helferanwärterinnen und 35 Helferanw

In 668 Ortsverbänden engagieren sich bundesweit ca. 80.000 Helferinnen und Helfer ehrenamtlich. Bei unterschiedlichen Schadenslagen wie Sturmschäden, Hochwasser oder auch Stromausfall kommen die THW-Ortsverbände zum Einsatz. Wer sich für ein ehrenamtliches Engagement in einem THW-Ortsverband entscheidet, absolviert zunächst eine Grundausbildung. Darin wird neben dem Umgang mit der technischen Ausstattung auch Allgemeinwissen über das THW und den Katastrophenschutz vermittelt. Nach...

  • Gladbeck
  • 07.03.15
LK-Gemeinschaft
Buxe an uns los geht's - zum internationalen Tag der Jogginghose!
15 Bilder

Foto der Woche 03: Tag der Jogginghose

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Tag der Jogginghose Am 21. Januar, dem Tag der Jogginghose bzw. am Jogginghosentag, wird dazu aufgerufen, der einstigen Modesünde zu gedenken, indem sie einen Tag lang getragen wird, auch in der Öffentlichkeit! Wollt Ihr an diesem besonderen Event teilnehmen? Dann traut Euch einfach und zeigt sie uns:...

  • Essen-Süd
  • 20.01.14
  • 12
  • 4
Ratgeber
Familienspaß: Der Hof Terhardt zwischen Wulfen und Lippramsdorf hat sich in den letzten zwölf Jahren zu einem großen Abenteuerspielplatz verwandelt.
3 Bilder

Maislabyrinth: Feldversuch für Abenteurer

Großer Bahnhof im Maisfeld: Bei bestem Wetter bevölkerten hunderte Besucher das Maislabyrinth auf dem Lippramsdorfer Hof Terhardt. Die Rückbesinnung auf einfache Spielgeräte und ländliche Atmosphäre begeistert Familien aus der ganzen Region. "Hast du schon das Eishörnchen?" Der strohblonde Junge schiebt seine Gruselmaske nach oben und linst auf den Laufzettel seines Freundes. "Ja, klar, da hinten ist der Stempel", antwortet der zweite Steppke, "komm mit!" Und schon rasen sie los, gefolgt von...

  • Haltern
  • 30.09.13
  • 2
  • 4
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Festivals, Parties und Freizeittipps

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche wollen wir Eure Uternehmungslust anheizen. Es geht um Parties, Festivals und andere Freizeitaktivitäten. Diese drei Bücher haben wir für Euch im Angebot Peter Kirchhartz "Schönes NRW - Freizeit aktiv Der kompakte Überblick: Das Buch ist ein Nachschlagewerk zur vielfältigen Erlebnislandschaft NRW mit zahlreichen Daten...

  • Essen-Süd
  • 24.07.13
  • 23
Ratgeber
5 Bilder

Maislabyrinth: Gruselspaß für die ganze Familie

Fahl bricht sich das Licht an den geknickten Maispflanzen und wirft bizarre Schatten in die schmalen Gänge. Im huschenden Schein der Taschenlampe wagen sich dunkle Gestalten durch das raschelnde Feld. Es ist Spuknacht im Maislabyrinth. Sich im Mais zu verlaufen, hat Tradition auf dem Lippramsdorfer Hof Terhardt. Seit zehn Jahren schon setzt der landwirtschaftliche Betrieb im Halterner Westen auf den Spieltrieb der Besucher, die in den schmalen Gängen durch das Maisfeld laufen und Stempel...

  • Haltern
  • 16.10.12
Politik
Mitglieder im Kreis-Verkehrsausschuss: Simon Avakian (l.) und Marc Liebehenz (r.)

FDP: Anbindung Dorstens im Spät- und Nachtverkehr überarbeiten

Halbe Weltreisen und Odysseen sollen nach Ansicht der FDP im Kreis-Verkehrsausschuss für Dorstener Fahrgäste bald der Vergangenheit angehören, wenn man nach 22 Uhr im Spät- und nach 1 Uhr im Nachtverkehrsnetz der Vestischen unterwegs ist. Im Rahmen der Fortschreibung des Konzeptes zum Spätverkehrsnetz regen die FDP-Ausschussmitglieder Marc Liebehenz und Simon Avakian eine erneute Überprüfung der „Westanbindung“ Dorstens an die Schiene Bottrop-Essen an. „Insbesondere im Nachtverkehr an...

  • Dorsten
  • 19.08.12
Überregionales
32 Bilder

Mit dem Kanu auf der Lippe: Geselliges Treiben

Leise platschend schlagen die Paddel ins Wasser, man spürt den Wellengang unter dem Rumpf: Wer in Haltern nach Abenteuern sucht, muss sich nur einmal mit dem Kanu auf die Lippe begeben. Hier lernt man die Seestadt aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Die Seestadt als fremder Ort: Silke Karacsonyi ist neu in Haltern. "Bisher habe ich außer dem Römermuseum und der Innenstadt noch nicht viel gesehen", gibt die gebürtige Lüneburgerin zu. Damit sich das ändert, hat sie sich an diesem Sonntag...

  • Haltern
  • 17.07.12
  • 2
Überregionales
5 Bilder

3. Dorstener Bierbörse 17. bis 19. August 2012

Nach dem großen Zuspruch der 1. und 2. Dorstener Bierbörse, findet erneut am 3. Wochenende im August diese feucht fröhliche Veranstaltung statt. Die attraktiven Bierstände werden in diesem Jahr auf dem Platz der Deutschen Einheit, der Wall und Grabenanlage, dem Kirchplatz der Johanniskirche und der Recklinghäuser Straße aufgebaut. Wer auf Alkohol verzichten möchte kann natürlich auch zu Alkoholfreien Getränken greifen. Es werden auch frische Cocktails und Bowle angeboten. Also nicht nur...

  • Dorsten
  • 12.07.12
Kultur

Ein Dorstener Saunaclub wollte mal Reklame machen

Gibt es noch Erinnerungen bei den ein oder anderen Dorstener Bürgern und Bürgerinnen, als ein Saunaclub an der Zufahrtstrasse Richtung Barkenberg mittels einer Plakattafel Werbung machen ließ. Es muß 2010 gewesen sein. Und das spielte sich seinerzeit ab...... (Vorsicht, Wahrheit und Satire gemischt);und jetzt geht es los. ...und die Babys holt der Klapperstorch aus dem Baldeneysee Vor ein paar vielen Monaten tobte in unserer Stadt wieder mal die Inquisition. Dabei waren neben mir viele...

  • Dorsten
  • 07.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.