Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Blaulicht

47-Jährige von Auto erfasst
Fußgänger in Herten schwer verletzt

Am Sonntag um 18:.0 Uhr fuhr ein 77-jähriger Autofahrer aus Herten auf der Westerholter Straße. Von hier aus wollte er nach links in die Straße Auf dem Hochstück abbiegen. Ein 47-jähriger Fußgänger aus Herten lief in der entgegengesetzten Richtung auf der Westerholter Straße. Als er die Straße Auf dem Hochstück überqueren wollte kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto. Der 47-Jährige verletzte sich schwer. Bei dem Unfall entstand kein Sachschaden.

  • Herten
  • 23.11.20
Blaulicht

Waltrop: Schwer verletzter Fußgänger

Mit einem Hubschrauber wurde ein Fußgänger nach einem Unfall an der Dortmunder Straße ins Krankenhaus gebracht. Der 74-Jährige aus Waltrop wollte am Montag um 16.35 Uhr zu Fuß die Dortmunder Straße überqueren und wurde dabei von dem Auto einer 41-Jährigen aus Waltrop erfasst. Diese wollte gerade aus einem verkehrsberuhigten Bereich auf die Dortmunder Straße abbiegen. Auf der Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger, bei dem der Fußgänger schwerste Verletzungen erlitt.

  • Waltrop
  • 19.06.19
Ratgeber
Nur noch für Radfahrer und Fußgänger.

Datteln: Ortsfahrbahn der Hafenstraße nur für Fußgänger und Radfahrer

Die parallele Ortsfahrbahn der Hafenstraße zwischen Mühlenbach und Ostring wurde jetzt mit Pollern für den Kfz-Verkehr gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können diesen Abschnitt weiterhin passieren. Die bisherige Zufahrt über die Hafenstraße ist nicht mehr erforderlich, weil am Ostring (B 235) ein neuer Zugang für das neue Gewerbegebiet geschaffen wurde, in dem bislang ein Discounter und das THW beheimatet sind. Für die Anwohnerinnen und Anwohner des angrenzenden Wohngebietes ergibt sich als...

  • Datteln
  • 23.05.19
Ratgeber
Achtung Fußgängerüberweg!

Frage der Woche: welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden?

Falschparker sind immer wieder ein Streitthema in der Nachbarschaft, insofern könnte die Antwort unserer Frage der Woche nicht nur bei der Führerscheinprüfung eine Hilfe sein, sondern auch, um den richtigen Abstand zum Zebrastreifen zu finden. Erinnert Ihr Euch noch an Eure theoretische Führerscheinprüfung? Da war der Brennpunkt Zebrastreifen doch auch so ein Thema. Zum Fußgängerüberweg muss man beim Halten mindestens zehn Meter Abstand einhalten. Oder waren es fünf Meter? Wer weiß es genau:...

  • 25.06.15
  • 7
  • 4
Überregionales

Fußgänger von Wagen erfasst und schwer verletzt

Ein 57-jähriger Fußgänger wurde gestern (23. April) gegen 17 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Bochumer Straße schwer verletzt. Der Dattelner hatte unvermittelt in Höhe Grullbadstraße die Fahrbahn betreten und war dort von dem Wagen einer 29-jährigen Frau aus Haltern am See erfasst worden. Der 57-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht, wo er zu stationären Behandlung verblieb. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500...

  • Recklinghausen
  • 25.04.14
Überregionales
Mit dem Rad durchs Ostvest und immer der Sonne entgegen. Foto: Stephan Barth/pixelio.de

Hier drehen die Räder anders

„Das ist aber keine fahrradfreundliche Ampelschaltung“, motzt eine Zweiradstramplerin an der Kreuzung Kaiserwall/Dortmunder Straße am Recklinghäuser Hauptbahnhof. Zugegeben, die Ampel-Trilogie nervt, denn, aus welcher Richtung man sie auch zu überqueren versucht - keine „grüne Welle“. Dennoch wundere ich mich über den Anspruch, die Fußgängeranlage müsse im Rad-Tempo schalten. Die fußkranke Oma hängt sich dann zur Überführung womöglich flugs auf ihrem Taschen-Board hinten an den Gepäckträger mit...

  • Recklinghausen
  • 24.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.