fußgängerzone

Beiträge zum Thema fußgängerzone

Blaulicht

Dunkelheit und Regen
Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger in Hagen

Am Samstag, 4. Januar, ereignete sich gegen 21.30 Uhr in Hagen im Einmündungsbereich der Elberfelder Straße zum Bergischen Ring ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer beabsichtigte mit seinem Mercedes Benz aus der Hagener Innenstadt kommend von der Elberfelder Straße nach links in den Bergischen Ring abzubiegen. Hierbei nutzte er, nachdem die Ampel auf Grün umsprang, die rechte von zwei Linksabbiegerspuren. Bereits auf dem Bergischen Ring fahrend kam es bei...

  • Hagen
  • 06.01.20
Reisen + Entdecken
Die Verantwortlichen des Herdecker Winterzaubers freuen sich auf ein tolles Adventswochenende in der Ruhrstadt.

Herdecker Winterzauber
Tolles Weihnachtsprogramm: Winterzauber lockt am ersten Adventwochenende in die Ruhrstadt

Glühweinzauber, Stockbrot, Wunschbaumaktion, viel Musik und ein verkaufsoffener Sonntag Traditionell lassen mit dem ersten Adventwochenende zahlreiche festlich geschmückte Stände und Hütten die Herdecker Innenstadt zwischen Viehmarktbrunnen und Kampsträter Platz weihnachtlich leuchten. Vom 29. November bis 1. Dezember läutet der Herdecker Winterzauber damit die Weihnachtszeit in der Ruhrstadt ein. Los geht es mit dem freitagabendlichen "Glühweinzauber" von 17 bis 21.30 Uhr. Bei passender...

  • Hagen
  • 28.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die Frau mit den Einkaufstüten ist die zweite Lechner-Figur in der Herdecker City. Der beliebte Fotograf mit dem Sakko wurde mutwillig zerstört und soll jetzt repariert werden.

SGV unterstützt Reparatur des Fotografen mit 500 Euro
Herdecke. Großzügige Spende für Lechner Figur

Für viele Herdecker sowie auswärtige Gäste gehört der eifrige Fotograf mit dem rot gestreiften Sakko zu Beginn der Fußgängerzone längst zum Stadtbild. Der liebgewonnene Alltagsmensch der Künstlerin Christel Lechner wurde zusammen mit einer weiteren Figur, der Frau mit den Einkaufstüten, 2013 aufgestellt. Im August beschädigten ihn Unbekannte. Nun soll die Gestalt repariert werden. „Die erneute Zerstörung löste eine große Betroffenheit aus. Einige Bürger haben uns angeschrieben, ob man für die...

  • Herdecke
  • 11.10.19
Blaulicht
Die Fahrt mit abgefahrenen Reifen durch die Hagener Fußgängerzone war dank einer Fahrradstreife nur von kurzer Dauer.

Von Fahrradstreife gestoppt
Gefährlich: Mann fährt mit abgefahrenen Reifen durch Hagener Fußgängerzone

Montagnachmittag kontrollierten zwei Bezirksbeamte auf Fahrradstreife ein Auto, das vom Bergischen Ring unerlaubterweise in die Fußgängerzone auf der Mittelstraße einbog. Der 59-Jährige Fahrer, der auch Halter des Mercedes ist, hatte zudem so stark abgenutzte Vorderreifen, dass die Polizisten ihm vor Ort die Weiterfahrt untersagten. Das Gewebe am Reifen kam schon durch. Auf den Mann kommt nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu. Er muss den Wagen vorführen, wenn die Reifen erneuert wurden.

  • Hagen
  • 27.08.19
Kultur
7 Bilder

Kunst im öffentlichen Raum

Kunst begegnet uns vermehrt im Museum Wenn in einem Hagener Schaufenster dann ebenfalls Platz dafür ist, liegt es an dem Geschäftsinhaber. Romanus Schledorn ist der Inhaber des Sanitätshauses Rech in der Hagener Innenstadt. Normalerweise unterstützt er Kunden und Patienten bei der Genesung. Aber auch die heimische Kunstszene liegt ihm am Herzen. So stellt er den Künstlern über einen gewissen Zeitraum einen großen Teil seines Schaufensters zur Verfügung. Aktuell stellt die Hagener Fotokünstlerin...

  • Hagen
  • 30.09.16
  • 1
Kultur

"Das ist keine Kunst...

...dann kann das ja weg". Heute begannen die ersten Abriss-Arbeiten an Teilen der alten Volme Galerie Fassade. Die alten Plastik Kacheln waren jahrelang als Überbleibsel des Horten Hauses an dieser Stelle verblieben. Der Architekt Egon Eiermann, so war die Vermutung, sollte dieses "Kunstwerk" entworfen haben. Nachdem dies von kompetenter Seite untersucht und anschließend verneint werden konnte, stand einem Abriss nichts mehr im Wege. Auf den großformatigen Bildern, die auch in der Volme Galerie...

  • Hagen
  • 12.11.14
  • 1
  • 2
Politik
Klaus Bruckner ist täglich mit dem Fahrrad unterwegs und freut sich, dass er nun durch die Fußgängerzone fahren darf.

Freie Fahrt für Radfahrer in Fußgängerzone Herdecke

Neue Schilder geben den Weg frei Insgesamt acht Verkehrsschilder, die Radfahrern Zufahrt gewähren, zieren nun alle Straßen, die in die Herdecker Fußgängerzone hineinführen. Eine Ausnahme gilt jedoch donnerstags, wenn der Wochenmarkt stattfindet. Dann ist das Radfahren in der Fußgängerzone zwischen 6 und 15 Uhr nicht gestattet. Die Freigabe ist vorerst als Probephase zu verstehen. Wenn es nach Klaus Bruckner ginge, dürfte diese Regelung aber gerne zu einer festen Einrichtung werden. Der...

  • Herdecke
  • 21.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.