Garten

Beiträge zum Thema Garten

Blaulicht
Aus bisher ungeklärter Ursache brannte aufgeschichteter Bauabfall von einer Wohnungssanierung unter einem Balkon des Erdgeschosses. Die Kräfte der Feuerwehr löschten das Feuer und zogen das Brandgut auseinander.
  3 Bilder

Feuer am Südring in Heiligenhaus
Rauch zog in ein Mehrfamilienhaus

Zu einem Feuer am Südring in Heiligenhaus kam es am Samstag. Die Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt mussten brennenden Bauschutt in einem Garten löschen, der Rauch zog in das Gebäude und eine Person wurde leicht verletzt. Um 14.31 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises Mettmann die Heiligenhauser Feuerwehr mit dem Stichwort "Wohnungsbrand". Beim Eintreffen der ersten Kräfte umgab Rauch das Wohngebäude und den Südring, Menschen befanden sich noch im Hauseingang. "Fünf...

  • Heiligenhaus
  • 25.05.20
Vereine + Ehrenamt
Daniela Hantich (vorne, von links) von der Velbert Marketing GmbH stellte gemeinsam mit Dr. Yvonne Gönster und Kseniya Pavych vom Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum Velbert sowie mit Olaf Knauer (hinten, von links), Geschäftsführer der Velbert Marketing GmbH, und Matthias Stephany von der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert das Programm zum Frühlingserwachen unter dem Motto "Velbert blüht auf" vor.

VMG lockt mit Händlern zum Frühlingserwachen in die City
Es blüht euch was!

Erste kräftige Sonnenstrahlen und wärmere Temperaturen haben bereits Lust auf den Frühling gemacht. Außerdem sollte - nachdem der kalendarische Frühlingsanfang überschritten ist - endlich Schluss sein mit dem Winterblues. Mit einem Frühlingserwachen unter dem Motto "Velbert blüht auf" soll allen Velbertern daher ein verkaufsoffener Sonntag mit umfangreichen Rahmenprogramm geboten werden. Am Sonntag, 31. März, wird in der Fußgängerzone Einiges los sein: Von 11 bis 18 Uhr wird es zahlreiche...

  • Velbert
  • 26.03.19
Natur + Garten
Neben außergewöhnlichen Pflanzen direkt vom Züchter, konnten sich die Besucher über Schönes und Nützliches rund um den Garten informieren.

Kunsthanderwerkermarkt in Neviges
Am Schloss erwachte der Frühling

Viele gute Ideen rund um den Frühling gab es jetzt bei dem Kunsthanderwerkermarkt "Frühlingserwachen" am Hardenberger Schloss. Neben außergewöhnlichen Pflanzen direkt vom Züchter, konnten sich die Besucher über Schönes und Nützliches rund um den Garten informieren. Dazu gab es außergewöhnliche Kunst und sonstige Dinge, die den Alltag verschönern, angefangenen von Schmuck bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten.

  • Velbert-Neviges
  • 26.03.19
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
  64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das...

  • 09.06.18
  •  11
  •  22
Sport
In drei Wochen und einem Tag ist Anpfiff! Grafik: dab
  3 Bilder

Noch 22 Tage bis zur WM: Bepflanzen Sie Ihren Garten in Schwarz-Rot-Gold

Die Deutsche Mannschaft blüht bei der WM auf dem Fußball-Rasen hoffentlich so richtig auf. Aber wussten Sie, dass auch Ihr Garten oder Balkon in Schwarz-Rot-Gold aufblühen kann? Das finden unsere Kollegen in Langenfeld einfach herrlich und haben mit einem Blumengeschäft vor Ort eine WM-Aktion unter dem Motto "Ein blühender Traum in Schwarz-Rot-Gold" gestartet. Die wollen wir euch nicht vorenthalten.  Bis zum 15. Juli haben Garten- und Balkonbesitzer Gelegenheit, ihre grünen Oasen zu...

  • Velbert
  • 23.05.18
  •  5
  •  5
Natur + Garten
  3 Bilder

Wilhelm Richter - Kleingärtner aus Leidenschaft

Velberter ist 60 Jahre Mitglied im Kleingartenverein Schöne, blühende Landschaften zu schaffen - das ist seine Leidenschaft: Seit 60 Jahren ist Wilhelm Richter ebenso begeisterter wie auch erfolgreicher Kleingärtner. In seinem kleinen Paradies am Asternweg in Velbert gedeihen nicht nur Rosen und fleißige Lieschen, sondern auch Gemüse und Obst. Besonders stolz ist der 92-Jährige auf seine Kiwis. Mehr als 4.500 Stück hat er vor zwei Jahren geerntet – ein absoluter Rekord. Die Pflanzen hat...

  • Velbert
  • 10.07.17
Natur + Garten

Neues Netzwerk: „Schulgarten und Schulumfeld als vielfältiger Lebensraum“

Der Schulgarten des Geschwister-Scholl-Gymnasiums wurde vor zwei Jahren komplett neu angelegt. Ein alter Bauwagen wurde zu einem AG-Raum umfunktioniert, aus Mörtelkästen wurden Hochbeete gebaut, drei Obstbäume wurden eingepflanzt und auch eine Kräuterspirale ist hier zu finden. Für die Schüler ist der Garten nicht nur ein schöner Ort für Pausen, sondern zeitgleich auch ein Lernumfeld in dem praktisch Themen rund um die Natur erarbeitet werden können. Genau das forciert das Netzwerk...

  • Velbert
  • 30.06.17
Überregionales

Guten Tag: Ab in den Garten!

An den vergangenen sonnigen und sehr heißen Tagen haben sich einige Bürger, die keinen Garten oder Balkon haben, sicherlich darüber geärgert. Für sie und auch alle anderen Interessierten besteht nun die Möglichkeit, in den Garten der Alten Kirche in Heiligenhaus zu kommen. Allerdings geht es dabei nicht um die reine Erholung, denn in dem Gelände stehen vielfältige Aufgaben an - Hecke schneiden, Unkraut jäten, Rasen mähen, Moos beseitigen und vieles mehr. Deshalb freut sich die Evangelische...

  • Velbert
  • 28.06.17
Natur + Garten

Frühjahrsputz bei der Velberter Kita Schwanefeld

Nachdem an der Kita Schwanefeld die neue Kletteranlage - die von der Arbeiterwohlfahrt als Träger angeschafft wurde - eingeweiht wurde, haben die Eltern und der Förderverein der Kita nun auch die Außenanlage des Familienzentrums herausgeputzt. Dank der Unterstützung einiger großzügiger Unternehmen aus der Stadt war das möglich. Während sich die Mütter um die Pflege der Beete kümmerten, tauschten die Väter mit einem Kleinbagger den Sand aus. Die Kita will sich am Samstag, 13. Mai, von 11 bis 15...

  • Velbert
  • 03.04.17
Überregionales

Frühling erwachte am Schloss

Auch wenn der Frühling am Wochenende nicht so richtig wach werden wollte, so waren die Händler beim Frühlingserwachen am Schloss Hardenberg in Neviges ganz auf diese Jahreszeit eingestellt. Neben Dekorationen rund um Haus und Garten gab es viele Pflanzen zum Start in die Gartensaison. Darüber hinaus gab es ein großes Angebot an Kunsthandwerk und kulinarischen Spezialitäten, das unabhängig von der Jahreszeit war.

  • Velbert-Neviges
  • 20.03.17
Vereine + Ehrenamt

NABU zeichnet Adolf-Clarenbach-Schule aus

Für seinen schmetterlingsfreundlichen Schulgarten hat Christian Chawallek, der stellvertretende Landesvorsitzende des NABU, die Adolf-Clarenbach-Schule ausgezeichnet. Er überreichte eine entsprechende Plakette und Kartenspiele mit Schmetterlingen an Schulleiterin Manon Hoch (Mitte) und an Susanne Hetzel, Koordinatorin der Offenen Ganztagsschule. Die Kinder hatten für die Schmetterlinge bestimmte Saatgutmischungen ausgesät und eine neue Schmetterlingspflanze im Schulgarten eingegraben....

  • Velbert
  • 05.10.16
Natur + Garten

Mekka der Gartenfreunde

Jetzt ist noch Pflanzzeit! Deshalb kamen viele Gartenfreunde zu den Hardenberger Gartentage, um sich mit exklusiven Stauden einzudecken. Gefragt waren auch Blumenzwiebeln, die jetzt in die Erde müssen, damit es im Frühling so richtig blüht. Abgerundet wurde das Angebot rund ums Schloss mit allerlei Nützlichem für Haus und Garten. Der Nevigeser Obst- und Gartenbauverein war ein gefragter Ansprechpartner bei Problemen mit dem Grün, die vom richtigen Düngen bis hin zur Schneckenplage...

  • Velbert-Neviges
  • 20.09.16
Ratgeber
Kleine Ruhe-Inseln sind bei der Gartengestaltung beliebt.
  3 Bilder

Der Garten ruft!

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um den Garten für das Jahr fit zu machen Die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen das erste Grün sprießen, die Vögel zwitschern und die Natur bereitet sich mit großen Schritten auf den Frühling vor. Garten-Profi Heinz Kapitzke gibt unseren Lesern Tipps, worauf sie nun achten sollten. „’Es gibt viel zu tun’, denken die meisten Kunden, wenn sie in diesen Tagen in ihren Garten schauen“, so Kapitzke von den Grün Profis an der Velberter Straße 190 in...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.03.16
  •  1
Ratgeber
Dieses Bild zeigt unsere BürgerReporterin Annegret Freiberger bei der Gartenarbeit. Das Motiv dient nur der Illustration. Annegret begräbt dort keinen Hund!

Frage der Woche: Darf ich meinen Hund im Garten begraben?

Wenn der geliebte Vierbeiner stirbt, ist der Kummer groß. Aber was kommt eigentlich danach? Wie nimmt man in Würde Abschied und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, sein Haustier zu bestatten? Gibt es in der Nähe einen Tierfriedhof, wo man ein Grab beantragen muss? Oder darf man seinen Hund im Garten begraben? Ist das per Gesetz überhaupt erlaubt? Worauf muss man dabei achten? Gibt es bestimmte Bedingungen oder vielleicht sogar ein (Landes)Gesetz zur Beseitigung von Tierkörpern? Welche...

  • 03.09.15
  •  12
  •  5
LK-Gemeinschaft
Urlaubsfeeling im Innenhof des "Haus Kemnade"
  11 Bilder

„Küss und Klopf mich“

Urlaubsfeeling pur im und um das Haus Kemnade. Bei schönstem Wetter und guter Laune genoss unser kleines LK-Treffen im Innenhof vom Haus Kemnade, die dortigen Leckerein. Zuerst gab es Kaffee, Kuchen und Waffeln mit vollem Programm. Ein kurzer Verdauungsspaziergang erlaubte uns doch tatsächlich später noch an das Reibekuchenbuffet zu gehen. Schön war es, freu mich auf das nächste Mal.

  • Heiligenhaus
  • 25.06.15
  •  10
  •  21
Natur + Garten
  6 Bilder

Katz & Maus

Gestern ging unsere Katze auf die Jagd und kam mit einem " Mäuschen " wieder. Erst wurde noch gespielte anschließend wurde es ..............

  • Heiligenhaus
  • 11.06.15
  •  2
  •  9
Überregionales
Foto: Bangert

Bewohnerin im Garten - Einbrecher im Haus

Dreistigkeit siegt: Während die Bewohnerin eines Hauses an der Hügelstraße im Garten arbeitete, brachen zwei Männer in ihr Einfamilienhaus ein. Das teilt die Polizei mit. Am Dienstag ereignete sich der Vorfall zwischen 12 und 13.45 Uhr. Die Täter verschafften sich über die unverschlossene Terrassentür Zutritt zu dem Haus. Im Inneren hebelten sie eine verschlossene Zimmertür auf, gelangten in weitere Zimmer des Hauses und durchsuchten die Wohnräume nach Wertgegenständen. Eine aufmerksame...

  • Velbert-Neviges
  • 06.05.15
Natur + Garten
Die Gartenbau-AG sowie auch Schüler der Oberstufe arbeiteten gemeinsam daran, den Schulgarten der Gesamtschule wieder in Schuss zu setzen. Mit Erfolg: Jetzt können hier Veranstaltungen stattfinden.

Neu erblühter Schulgarten

Frühlingsblumen statt Unkraut, saftig-grüner Rasen statt morscher herumliegender Äste - der Schulgarten der Gesamtschule Velbert-Mitte wurde nun fit für den Frühling gemacht. Über ein Jahr arbeiteten die Gartenbau-AG der Schule sowie freiwillige Oberstufenschüler daran, dass der Garten wieder ein schöner Fleck wird. „Er war völlig verwildert und eigentlich nicht begehbar. Denn über zehn Jahre wurde hier nichts gemacht“, so Schulleiterin Antje Häusler. Gemeinsam wurde nun aber gebuddelt,...

  • Velbert
  • 24.03.15
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Rosen, Baumschnitt, Spielgarten

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche machen wir gedanklich einen Ausflug ins Grüne - mit spannenden Ratgeber-Büchern zu Rosen, Baumschnitt und der kindergerechten Gartengestaltung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • 03.03.15
  •  10
  •  6
Überregionales
Rund 20 Mitarbeiter von RWE halfen dabei, den Garten von „ProMobil“ in Velbert mit neuen Pflanzen auszustatten, Gartenmöbel zu restaurieren sowie Reparaturen und Instandhaltungen durchzuführen.

Das Wir-Gefühl stärken und dabei Gutes tun

Über Hilfe bei der Gartenarbeit konnte sich der Verein „ProMobil“, Günther-Weisenborn-Straße 3 in Velbert, nun freuen. Im Rahmen eines Projekts, bei dem es um Teamstärkung geht, sorgten Mitarbeiter von RWE für eine neue Bepflanzung in der Außenanlage, reparierten Gartenmöbel und kümmerten sich auch um den kleinen Bachlauf im Garten. „Durch Zufall haben wir von der Aktion erfahren und uns beworben“, so Margit Benemann, Geschäftsführung von „ProMobil“. „Gerade über Hilfe bei der Gartenarbeit...

  • Velbert
  • 01.11.14
Überregionales

Bienen sind wichtig für den Garten

Ohne Bienen gäbe es nur wenig Obst und die gesamte Flora würde verarmen. Deshalb informierte der Imkerverein Neviges auf den Hardenberger Gartentagen an seinem Stand über die Bedeutung der nützlichen Insekten, die viel mehr als nur Honig produzieren. Die Imker hatten gleich zwei lebende Völker ausgestellt, wo das emsige Treiben gefahrlos durch Glasscheiben beobachtet werden konnte. Imker Manfred Motschull (links) zeigt den Besuchern, warum die Bienen zweierlei Wabengrößen bauen.

  • Velbert-Neviges
  • 16.10.14
Überregionales
Wo man auch hinschaut, in Erika Schmitz Garten entdeckt man überall bunte Blüten, grüne Sträucher und kleine, liebevoll arrangierte Details.
  3 Bilder

Einblicke in eine blühende Wohlfühloase: Private Gartenbesitzer öffnen wieder ihre Gärten für Besucher

Dass sie einen grünen Daumen haben, stellen 20 Gartenbesitzer aus dem Kreis Mettmann im Rahmen der „Offenen Gartenpforte 2014“ unter Beweis. Ein kleiner Bachlauf plätschert durch verschiedene Blumen und Sträucher, im Teich schwimmen bunte Kois und es duftet nach Kräutern - Erika Schmitz hat sich ihren eigenen kleinen Märchenwald geschaffen. Und diesen präsentiert die Velberterin nun im Rahmen der „Offenen Gartenpforte 2014“. Rund 150 Haus- und Villengärten, Park- und Kleingartenanlagen,...

  • Velbert
  • 14.05.14
Kultur
  3 Bilder

Mehr Leben im und um das Schloss Hardenberg

„Was spielt sich denn da im Schloss Hardenberg ab?“, mag sich manch ein Bürger in der Dämmerung fragen. Durch die Fenster im Untergeschoss des Herrenhauses flackern Bilder und es scheint, dass das Gebäude bewohnt ist. Doch das ist es natürlich nicht, nach wie vor ist der Zugang für die Öffentlichkeit nicht erlaubt. Was dahinter steckt, ist ein Kunstprojekt der Musik- und Kunstschule, das auf Nachfrage des Fördervereins des Kulturensembles Schloss Hardenberg derzeit umgesetzt wird. Dieter...

  • Velbert-Neviges
  • 29.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.