Alles zum Thema kunst

Beiträge zum Thema kunst

Vereine + Ehrenamt
Schüler der Kunst-AG der Realschule Heiligenhaus und interessierte Senioren haben sich mehrfach getroffen, um im Rahmen eines Workshops gemeinsam Sitzbänke zu gestalten.
2 Bilder

Ausstellung im Ludgerustreff
Schüler und Senioren fordern auf: „Nimm Platz!“

„Nimm Platz!“ lautet der Titel einer kleinen Ausstellung, die im Ludgerustreff an der Ludgerusstraße 2a in Heiligenhaus zu sehen ist. "Es handelt sich dabei um eine einladende und gastfreundliche Aufforderung, sich zu setzen", sagt Ingrid Niering, Leiterin des Treffs. ",Nimm Platz!' ist nämlich etwas, das in jeder Kultur bekannt ist und Gastfreundschaft ausdrückt." In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk des Kreises Mettmann, Schülern der Kunst-AG der Realschule Heiligenhaus und mit...

  • Heiligenhaus
  • 26.11.18
  • 18× gelesen
Kultur
Die neugierigen Jungen und Mädchen der zweiten Klassen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Nordstadt werden als "Kulturstrolche" in den kommenden drei Jahren mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen besuchen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken.
4 Bilder

Schüler sind der Kultur auf der Spur

Die Stadt Velbert nimmt seit dem vergangenen Schuljahr am landesweiten Programm "Kulturstrolche" teil, das zum Ziel hat, Kinder ein ganzes (Grundschul-)Leben lang mit Kultur in Berührung zu bringen.  Teilnehmende Grundschulklassen erkunden vom zweiten bis zum vierten Schuljahr mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken. Nun startete die zweite Runde, zum Auftakt ging es für die Jungen und Mädchen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule...

  • Velbert
  • 09.10.18
  • 266× gelesen
Kultur
Das Alldie-Kunsthaus an der Wiemerstraße 3 in Langenberg ist Anlaufpunkt für Künstler und Kunstinteressierte.

Kunsthaus sorgt für Leben in LA

Als Treffpunkt für die am Ort ansässigen Künstler und für Kunstinteressierte wurde 1993 der Verein "Kunsthaus Langenberg" gegründet. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte, die weit über Langenberg wirkte. Den Grundstein dafür legte die Aktion "Grundsteinkisten": 1994 verschickte der Konzeptkünstler Norbert Bauer 400 davon an 400 Künstler, darunter so berühmte wie Günter Uecker, Markus Lüpertz, Emil Schumacher, Elvira Bach, Harald Naegeli und Klaus Staeck. Sie alle bearbeiteten das...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.09.18
  • 122× gelesen
  •  1
Kultur

Meisterhafte Karikaturen in der Musik- und Kunstschule

Wo sonst die Arbeiten der Schüler der Musik- und Kunstschule ausgestellt werden, sind bis zum Jahresende meisterliche Karikaturen zu sehen. Unter dem Motto "Nichts ist einfach" zeigt Kunstpädagoge Dieter Sander-Manzek Bilder aus der Sammlung von Dr. Olaf Ganssen. Der ehemalige Kinderarzt hat Zeichnungen von Olaf Gulbransson, Saul Steinberg, Jean Jacques Sempé und Heinrich Zille zusammengetragen. Dieter Sander-Manzek hofft, dass die Darstellungen nicht nur zum Schmunzeln und Nachdenken anregen,...

  • Velbert
  • 28.09.18
  • 67× gelesen
Überregionales
Bürgermeister Dirk Lukrafka (von rechts) stellte das Team des Standesamtes der Stadt Velbert vor, dazu gehören unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Emil Weise, Eheschließungsstandesbeamter, die neue stellvertretende Leiterin Bettina Schütz, Leiter Rainer Lubeck und Eheschließungsstandesbeamte Gunda Bicerik.
2 Bilder

",Nein' gesagt, hat bisher noch keiner"

Seit August 2017 schmücken mehrere Bilder und Gemälde des Langenberger Künstlers Günther Sigmund Vollmer das Velberter Trauzimmer im Rathaus. Insbesondere die drei Einzelmotive mit den Titeln "Herzflimmern", "Freundschaft" und "Lady White & Mr. Black" schaffen für die Paare und Hochzeitsgäste ein schönes und passendes Ambiente. Ebenso zu bestaunen sind die Werke "St(r)andmeeting" und "Familie". Bürgermeister Dirk Lukrafka und das Team des Standesamtes bedankten sich nun bei dem Künstler für...

  • Velbert
  • 31.08.18
  • 246× gelesen
Kultur
3 Bilder

Ausstellung VIER PERSPEKTIVEN im Haus Hildener Künstler eröffnet.

Mit vielen interessierten Besuchern fand am Samstag den 2. Juni die Eröffnung der Ausstellung VIER PERSPEKTIVEN im Haus Hildener Künstler statt. Vier Künstlerinnen und Künstler - Vier Handwertstechniken - Vier Perspektiven. Lothar Steckenreiter - Archaische Holzstelen- aus 300 Jahre alten Holzbalken gearbeitet. Elena Primavera - Altmeisterliche Ölmalerei - luftig blubbernde Blasen. Ute Augustin - Kaiser - Dreidimensionale Keramikarbeiten - Netzwerke und Strukturen. Anne Kaiser - Schwarz /...

  • Hilden
  • 07.06.18
  • 60× gelesen
  •  1
Überregionales
Künstler Javier Landa Blanco mit "seinen" Schülern vor der neu gestalteten Hauswand – ein Geschenk an die Gesamtschule.
3 Bilder

Graffiti macht Heiligenhauser Gesamtschule schöner!

Schüler verschönern ihren Pausenhof mit Farbe und viel Kreativität Pünktlich zum 25. Jubiläumsjahr wurde die Gesamtschule Heiligenhaus bunter und schöner. Für ihren Pausenhof wünschten sich die Schüler eine freundlichere Atmosphäre. In einem Gemeinschaftsprojekt wurde dies nun prompt umgesetzt. Zwei Tage lang besprühten rund 20 Jugendliche die Wände der Schule. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Sommer, Sonne, Strand und Meer erwecken den Schulhof zu neuem Leben.Laute Musik hallt...

  • Heiligenhaus
  • 03.04.18
  • 152× gelesen
Kultur

Jede Menge Kunst bei "Alldie"

Wo früher Zucker und Mehl, Obstkonserven und Margarine verkauft wurde, hatte das Team des Alldie-Kunsthauses in Langenberg zum zweiten Mal zu einem Kunst- und Designhandwerkermarkt eingeladen. Das Angebot und das Interesse waren groß, viele Besucher lobten die gute Qualität. Vor allem die Unikate und ausgefallenen Dekorationen kamen gut an.

  • Velbert-Langenberg
  • 20.03.18
  • 105× gelesen
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Kulinarische Zeitreise durch Langenberg

Im vergangenen Jahr waren alle Plätze ausgebucht, jetzt gibt es eine Neuauflage der „kulinarischen Zeitreise durch LA“. Ausgesuchte Gastronomen aus dem Velberter Stadtteil laden dazu ein: Mit drei Gängen in drei verschiedenen historischen Häusern werden die Besucher zurück in die Zeit begleitet, als das alte Langenberg an der Grenze zwischen Bayern und Preußen, dem Deilbach, lag, die erste Eisenbahnstrecke Deutschlands gebaut wurde und sich Pferde und Fuhrwerker am Brunnen im Ortskern laben...

  • Velbert-Langenberg
  • 01.03.18
  • 272× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Zur Vorstellung des Audioguides gab es Grundsteinkisten aus Kuchen (von links): Achim Peter von Wecom, Ralph Güther und Ilsemarie Buschmann (beide Kunsthaus Langenberg), Sprecherin Iris Zachert und Stadtwerke-Geschäftsführer Stefan Freitag.

Audioguide erklärt die Grundsteinkisten

Kunsthaus Langenberg bringt die Kunst zum klingen Auf über 400 Grundsteinkisten haben namhafte Künstler einen Querschnitt durch die zeitgenössische Kunst abgeliefert. Maler, Bildhauer und Fotografen folgten 1994 der Einladung des Kunsthauses Langenberg, das Triptychon, bestehend aus drei Kalksandsteinen in einer Holzkiste, künstlerisch zu bearbeiten. Ursprünglich wollte der im vergangenen Jahr verstorbene Kunsthaus-Vorsitzende Norbert Bauer mit dem Verkauf der Kisten den finanziellen...

  • Velbert-Langenberg
  • 16.01.18
  • 266× gelesen
Kultur
Maler Günter Seekatz (von links), Bürgermeister Dirk Lukrafka und CDU-Fraktionsvorsitzender Manfred Bolz mit dem Kunstwerk.

Günter Seekatz übergibt Kunstwerk an den Bürgermeister

Ein besonderes Geschenk machte Günter Seekatz nun nicht nur Bürgermeister Dirk Lukrafka, sondern der ganzen Stadt Velbert. Sein 1,60 x 1 Meter großes Kunstwerk soll ab sofort im Rathaus die Blicke auf sich ziehen.Das wird es sicherlich, nicht nur wegen der beeindruckenden Größe, auch wegen der vier besonderen Motive, die abgebildet sind: Bei allen handelt es sich um alte Ansichten aus Velbert, und alle zeigen die Alte Kirche, nur eben aus vier unterschiedlichen Perspektiven. Häuser, die...

  • Velbert
  • 13.12.17
  • 236× gelesen
Überregionales
Man muss schon genau hinsehen, um die Lichtpunkte zu entdecken: Landschaftsplaner Friedhelm Terfrüchte (von links), Lichtkünstler Jürgen Meier, der Technische Beigeordnete Siegfried Peterburs und der Planungsausschussvorsitzender Manfred Gries setzen mit dem offiziellen Knopfdruck die Installation an dem Paravent in Gang.

"Blauer See" zu jeden vollen Stunde - Lichtinstallation am Basildonplatz

Seit Jahren steht der Paravent am Basildonplatz in Heiligenhaus scheinbar sinnfrei herum – jetzt wurde die Lichtinstallation daran offiziell in Betrieb genommen. „Der Paravent ist Teil des Umbaukonzeptes für den Basildonplatz gewesen“, streicht der Technische Beigeordnete Siegfried Peterburs heraus. „Die frühere Hinterhof-Situation sollte eine andere Betonung erhalten. Ging man sonst nur die Hauptstraße rauf und runter, sollen nun attraktive Rundgänge möglich werden. Ursprünglich ist ein...

  • Heiligenhaus
  • 12.12.17
  • 127× gelesen
Kultur
Die Klassen 2a und 2b der Albert-Schweitzer-Grundschule sind ab sofort in Velbert als "Kulturstrolche" unterwegs.
3 Bilder

Kulturstrolche sind in Velbert unterwegs

Kunst, Musik, Radio, Literatur - so vieles fällt unter den Oberbegriff "Kultur". Nicht nur etwas darüber lernen, sondern es erleben, sehen und womöglich mitgestalten, das möchten die "Kulturstrolche", die ab sofort in Velbert unterwegs sind. Doch wer sind diese neugierigen Strolche? Dahinter stecken die Jungen und Mädchen der Klassen 2a und 2b der Albert-Schweitzer-Grundschule. Zum Auftakt des Projektes ging es für sie mit ihren Klassenlehrerinnen in das Deutsche Schloss- und...

  • Velbert
  • 06.10.17
  • 186× gelesen
Kultur
The Parthenon of Books auf der documenta in Kassel 2017.
2 Bilder

Frage der Woche: Gehören Kunst und Politik zusammen?

Diese Frage der Woche ist ein Gastbeitrag unserer Praktikantin Liv Krekeler. Dieses Jahr ist noch bis zum 17. September die 14. documenta in Kassel zu sehen, die weltweite größte Ausstellung für politische und zeitgenössische Kunst. Hier sind auch in diesem Jahr viele Museen vertreten, darunter die Neue Galerie, die Grimmwelt, Stadt-und Landesmuseum und auch das Museum für Sepulkralkultur. Auch werden geführte Spaziergänge und Führungen angeboten, die den Besucher-innen die Möglichkeit...

  • 07.09.17
  • 400× gelesen
  •  12
  •  8
Überregionales
David Augustinyak beim "Sprühen".
5 Bilder

Graffiti einmal anders! Sprayer verschönert Velbert

Graffiti-Künstler verschönern Wartehäuschen einer Bushaltestelle im Langenhorst. Was sonst für viele Bürger ein Ärgernis ist und gerne als "Schmiererei" verschrien ist, sorgt gerade im Velberter Stadtteil Langenhorst für jede Menge positive Resonanz. Die Graffiti-Künstler David Augustyniak und Tarik Belahouel bekamen von den TBV den Auftrag das Wartehäuschen der Bushaltestelle „Höhenweg Am Grünewald“ künstlerisch zu gestalten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Einzige Vorgabe für die...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.08.17
  • 735× gelesen
  •  1
Kultur
Eine Ausstellung die darauf aufmerksam macht das Mobilität und Migration selbstverständliche Bestandteile des Menschseins und kein modernes Phänomen sind.
2 Bilder

Zwei MillionenJahre Migration

Neue Sonderausstellung im Neanderthal Museum Kreis Mettmann. "Zwei Millionen Jahre Migration" ist der Titel der Sonderausstellung, die das Neanderthal Museum in Mettmann vom 13. Mai bis 5. November zeigen wird. Die aktuelle Einwanderung von Menschen aus Afrika und Westasien nach Europa löst umfassende Debatten aus und wird die europäischen Gesellschaften über Jahre hinaus begleiten. Die Ausstellung verdeutlicht mit einem Blick in unsere früheste menschliche Entwicklungsgeschichte, dass...

  • Velbert
  • 27.04.17
  • 46× gelesen
  •  1
Überregionales

Frühling erwachte am Schloss

Auch wenn der Frühling am Wochenende nicht so richtig wach werden wollte, so waren die Händler beim Frühlingserwachen am Schloss Hardenberg in Neviges ganz auf diese Jahreszeit eingestellt. Neben Dekorationen rund um Haus und Garten gab es viele Pflanzen zum Start in die Gartensaison. Darüber hinaus gab es ein großes Angebot an Kunsthandwerk und kulinarischen Spezialitäten, das unabhängig von der Jahreszeit war.

  • Velbert-Neviges
  • 20.03.17
  • 29× gelesen
Kultur

Kunst auf der Lkw-Ladefläche

Da staunten Verkaufsleiter Ralf Petersen (von links) und Nadja Kohlhaas, Assistentin der Geschäftsführung der Spedition Weiss, nicht schlecht: Auf den schnöden Ladeflächen von vier Lastwagen wurden von Schülern der Gesamtschule Heiligenhaus Kunstobjekte gestaltet. Hier hatten am Samstag Bleona, Elona, Denisa und Esma ein Netzwerk aus Schnur gebastelt, ein Zeichen für die Vernetzungen eines weltweit arbeitenden Unternehmens, wobei Postkarten und kleine Pakete die zwischenmenschlichen Beziehungen...

  • Heiligenhaus
  • 20.03.17
  • 58× gelesen
LK-Gemeinschaft
Fast hätte ich mich für "Unheil! Tod! Verderben!" entschieden.

Wer versteht eigentlich Kunst? Ich schonmal nicht.

Ich kapiere Kunst ja nicht. Und schon gar nicht, wenn es richtig abstrakt hergeht. Wenn so richtige Künstler hingehen und eine Badewanne mit Butter vollkippen oder eine Banane auf weißem Grund malen – ja, dann fällt mir da oft nicht viel zu ein, außer vielleicht "Wer macht das wieder weg?" oder "Haha, irgendwie witzig!" Als Kunstkritiker kriege ich nichts auf die Reihe. Damit komme ich auch gut klar, echt. Ich schlurfe ab und an gern durch eine Ausstellung und gucke mir den Krempel an. Ach,...

  • Herne
  • 21.02.17
  • 872× gelesen
  •  38
  •  13
Kultur
Die Vergänglichkeit der Kunst zeigt der Heiligenhauser Armin Schmidt mit seiner Performance: Auf einer Granitplatte malt er mit Wasser, das nach einigen Minuten verdunstet; und damit verschwindet auch das Bild. Foto: Bangert

Aktuelle Kunst im alten Bürgerhaus

"neanderland ART 16“ zeigt die Arbeiten professioneller Künstler im Kreis Ein Querschnitt durch die aktuelle Kunstszene des Kreises Mettmann ist bis zum 16. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr im Historischen Bürgerhaus zu sehen, der Eintritt ist frei. Nach der offiziellen Eröffnung mit dem Gitarrenensemble „Triologie“ im großen Saal freute sich Landrat Thomas Hendele, die zahlreichen Kunstwerke der „neanderland ART 16“ zu sehen. Alle Teilnehmer schlenderten die Treppe hinauf. Dort standen...

  • Velbert
  • 04.10.16
  • 119× gelesen
Kultur
Aus 20 Zentimeter dickem Stahl ist die abstrakt-figürliche Stier-Skulptur von Heinz Rosentreter.
7 Bilder

Kunst zum Anfassen

Das „Offene Atelier“ von Heinz Rosentreter feiert Zweijähriges Bereits seit zwei Jahren lässt der Künstler Heinz Rosentreter in seinem idyllisch gelegenen Atelier auf Gut Steinbeck seiner Kreativität freien Lauf. Das ist für ihn Anlass genug, um Freunde und Kunstinteressierte am Sonntag, 21. August, um 11 Uhr zu einer Vernissage einzuladen. Zur Einführung spricht an diesem Tag Bildhauerin Christa Bremer. Aber auch während der gesamten Woche - von Sonntag, 21. August, bis Sonntag, 28....

  • Velbert-Langenberg
  • 10.08.16
  • 95× gelesen
Kultur
Javier Lando Blanco kommt aus Spanien und ist frei schaffender Künstler.
2 Bilder

Neue Wege: Das ist keine Schmiererei, sondern Kunst

Zwölf Jugendliche griffen in den vergangenen Tagen zu Graffiti-Dosen, um Wände, ein Garagentor und ein Trafohäuschen zu besprayen. Aber keine Sorge, dabei handelte es sich keineswegs um kriminelle Schmierereien oder Sachbeschädigung. Im Gegenteil: Hier war ein Künstler mit einigen Nachwuchs-Talenten am Werk. Seit inzwischen sechs Jahren führt der Verein „Neue Wege“, der ein Zusammenschluss der Jugendgerichtshilfen der Städte Heiligenhaus, Mettmann, Haan und Wülfrath ist, erfolgreich diese...

  • Velbert
  • 21.07.16
  • 133× gelesen
  •  1
Kultur
Trotz der kreativen Umsetzung stand die Tragbarkeit mit im Vordergrund.
2 Bilder

Der Schuh als Kunstobjekt

Schüler der Gesamtschule Heiligenhaus gestalteten Stoffschuhe mit viel Phantasie um Große Anerkennung fanden die Kunstarbeiten der Klassen 8c und 8d der Gesamtschule Heiligenhaus in der Schuhmacherei Drittler in Essen, die sich spontan bereit erklärte, die Kunstwerke im Schaufenster und im Ladenlokal auszustellen. Die Aufgabe für die Schüler bestand darin, weiße Stoffschuhe mit Farben und unterschiedlichen Materialien umzugestalten. Dabei konnten sie ihrer Kreativität freien Lauf...

  • Velbert
  • 08.07.16
  • 25× gelesen
Kultur

Querschnitt durch die Kunstszene im Kreis Mettmann

25 Künstler präsentieren sich bei neanderland ART 16 Einen Querschnitt durch die aktuelle Kunstszene im Kreis Mettmann wird vom 2. bis 16. Oktober die neanderland ART 16 im Historischen Bürgerhaus in Velbert-Langenberg zeigen. Zur Teilnahme beworben hatten sich 97 Künstler mit Wohnsitz, Geburtsort oder Atelier im Kreis Mettmann. Aus den insgesamt rund 270 eingereichten Arbeiten wählte jetzt eine Jury – bestehend aus Kunstsachverständigen und Vertretern der Kreistagsfraktionen – 37...

  • Velbert
  • 08.07.16
  • 40× gelesen