Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Vereine + Ehrenamt

Larissa Starozhilowa neue Leiterin
Frauenchor Arion unter neuer musikalischer Leitung

Obwohl der Fauenchor Arion im Jahre 2021 fast gar nicht proben konnte, wurde Larissa Starozhilowa im Oktober zur neuen musikalischen Leitung des Chores gekürt. Geboren in Kirgisien, machte sie schon in der Kindheit, geprägt durch ihre musizierenden Eltern, musikalische Erfahrungen. Sie sang in ihrer Schulzeit bereits im Kinderchor als Solistin. Parallel zum Musikstudium sang sie im professionellen orthodoxen Chor der Voskresenkij Kathedrale. Dort lag ihr Schwerpunkt auf der russisch orthodoxen...

  • Velbert (Region)
  • 17.01.22
Kultur
Nach über 35-jähriger Tätigkeit für den LVR, 16 Jahre als LVR-Dezernentin Kultur und Landschaftliche Kulturpflege, verabschiedeten Anne Henk-Hollstein (re.), Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland, und Ulrike Lubek, LVR-Direktorin, Milena Karabaic (Mitte).

Dr. Corinna Franz als Nachfolgerin gewählt
Maßstäbe für Kulturarbeit des LVR gesetzt - Milena Karabaic nach 35 Jahren in Ruhestand verabschiedet

Die Landschaftsversammlung Rheinland hat kürzlich Milena Karabaic M.A. - nach über 35-jähriger Tätigkeit für die Kultur des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) - in den Ruhestand verabschiedet. Milena  Karabaic begann 1987 ihre Tätigkeit beim LVR-Industriemuseum, dessen Leitung sie 2001 übernahm. 2006 wurde sie als Wahlbeamtin auf acht Jahre zur LVR-Dezernentin Kultur und Landschaftliche Kulturpflege gewählt und 2014 in dieser Funktion für eine weitere Amtszeit auf acht Jahre bestätigt. „Mit...

  • Velbert
  • 23.12.21
Kultur
Bernd Stelter tritt in Heiligenhaus auf.
2 Bilder

Kulturleben im Oktober in der Stadt Heiligenhaus / Jetzt Tickets sichern
Bernd Stelter, "Moving Shadows", "farfarello" und "The Fitzgeralds" in Heiligenhaus

Rund einen Monat hat das Kulturleben wieder in der Stadt Heiligenhaus Einzug erhalten. Und das vielfältige Programm geht auch im Oktober weiter. Viele Künstler kommen nach Heiligenhaus auf die Bühnen, um das Publikum zu begeistern. Durch die aktuelle Corona-Schutzverordnung (Stand Mitte September) greift weiterhin die 3GRegel bei allen Veranstaltungen in Heiligenhaus. Die Gesundheit der Gäste, Künstler und Mitarbeiter steht an erster Stelle, sodass weiter mit einer begrenzten Platzanzahl die...

  • Heiligenhaus
  • 23.09.21
Ratgeber
Velberter Kinder und Jugendliche in der Altersgruppe zwischen 10 und 14 Jahren können im September an weiteren kostenfreien Kulturrucksack-Veranstaltungen teilnehmen. Es sind noch Plätze für vier Termine in Velbert und Heiligenhaus frei.

Kids (10 bis 14 Jahre) können im September an kostenfreien Veranstaltungen in Velbert und Heiligenhaus teilnehmen
Kulturrucksack: Plätze frei für vier Mitmachaktionen in Velbert und Heiligenhaus

Velberter Kinder und Jugendliche in der Altersgruppe zwischen 10 und 14 Jahren können im September an weiteren kostenfreien Kulturrucksack-Veranstaltungen teilnehmen. Es sind noch Plätze für vier Termine in Velbert und Heiligenhaus frei. Auf die Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzverordnung sowie die allgemeinen Hygieneregeln wird geachtet, daher ist eine vorherige Anmeldung unbedingt notwendig. Anmeldungen nimmt Heike Mühlenstedt-Felix von der Stadt Velbert unter Telefon 02051/26-2296 oder...

  • Velbert
  • 03.09.21
Kultur
"Es geht wieder los!" Dr. Linda Brücher (von rechts), Leiterin des Kultur- und Veranstaltungsbetriebs Velbert, Bürgermeister Dirk Lukrafka und Shamail Arshad, der Vorsitzende des Betriebsausschusses des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Velbert, stellten am Hardenberg Schloss in Neviges die Veranstaltungen des Kultursommers 2021 vor.
2 Bilder

Für fast jedes Alter und fast jeden Geschmack ist was dabei
Velberter Kulturloewen sorgen für einen tollen Sommer

Die „Loewen“ sind wieder los und versprechen einen abwechslungsreichen Kultursommer. Die meisten Veranstaltungen finden im Freien an der Vorburg des Schlosses Hardenberg statt. Dort präsentierten Dr. Linda Brücher und Dirk Lukrafka als Betriebsleiter der Kultur- und Veranstaltungsbetriebe Velbert sowie Shamail Arschad als politischer Vertreter des städtischen Eigenbetriebs das Sommerprogramm 2021, das am 19. September endet. Dann beteiligen sich die „Velberter Kulturloewen“ zum ersten Mal am...

  • Velbert-Neviges
  • 29.06.21
Kultur
Kathrin Neuhaus (Mitte) leitet seit Anfang Juni das Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus, das mit dem bewähren Team um Veronika Kautz und Jürgen Weeger ein buntes Programm für das zweite Halbjahr auf die Beine gestellt hat.
2 Bilder

Kultur-Team ist mit neuer Leiterin wieder am Start
AC/DC und Madonna kommen nicht nach Heiligenhaus

Der Kulturbetrieb in Heiligenhaus kommt nach den vielen Corona-Beschränkungen wieder in Fahrt. Dafür hat das Team um Veronika Kautz und Jürgen Weeger eine neue Steuerfrau: Seit dem 1. Juni leitet Kathrin Neuhaus das Kulturbüro. Die gebürtige Essenerin kommt von der Nordseeinsel Norderney, wo sie fünf Jahr lang das Veranstaltungsprogramm für die Gäste organisiert hatte. „Die Insulaner fahren aufs Festland, zum Beispiel nach Hamburg, hier sind die Einheimischen mein Publikum.“ Es gibt wieder...

  • Heiligenhaus
  • 25.06.21
Kultur
Die an der Museumslandschaft Abtsküche beteiligten Akteure trafen sich an dem markanten Turm, dessen Silhouette die Broschüren und Tafeln ziert.
3 Bilder

Rund um die Abtsküche in Heiligenhaus ist eine Menge los
Museumslandschaft will entdeckt werden

Rund um die Abtsküche hat sich im Laufe der Jahre eine regelrechte Museumslandschaft gebildet, die jetzt offiziell ist. Seit Wochen weisen braune Schilder in Heiligenhaus auf die „MuseumsLandschaft Abtsküche“ hin, die jetzt vorgestellt wurde. Bereits vor 13 Jahren machte Reinhard Schulze Neuhoff, damals Ratsmitglied und heute Vorsitzender des Geschichtsvereins Heiligenhaus, auf die besondere Dichte der Attraktionen rund um den Abtskücher Stauteich im Rat aufmerksam. „Und wenn Du nicht mehr...

  • Heiligenhaus
  • 18.06.21
Kultur
Monika Voß präsentiert im Museum Abtsküche die neu eingerichtete Ecke mit historischem Spielzeug aus der Vor- und Nachkriegszeit.
2 Bilder

Heilgenhauser Geschichtsverein bereitet die Öffnung vor
„Das Museum hat seinen Charme nicht verloren“

Das Museum Abtsküche bereitet sich nach dem Wechsel in der Führung und nach dem Lockdown auf die Eröffnung vor. „Wann genau wir wieder Besucher empfangen können, kann ich nicht sagen, nächste Woche haben wir einen Termin mit dem Ordnungsamt und stellen unser Hygienekonzept vor“, so Reinhard Schulze Neuhoff, Vorsitzender des Geschichtsverein. Zum Jahreswechsel hatte sich der langjährige Leiter des Museums Abtsküche, Reinhard Schneider, zurückgezogen. Monika Voß übernahm mit einem neuen Team die...

  • Heiligenhaus
  • 12.06.21
Kultur
Der Siegerentwurf sieht unter anderem viel Platz für Veranstaltungen vor dem Herrenhaus vor.

Siegerentwurf für die Außenanlage in Neviges verknüpft den Bestand mit neuen Elementen
Viele Angebote im zukünftigen Schlosspark

Die Neugestaltung der Außenanlage des Hardenberger Schlosses ist für viele Landschaftsarchitekten eine reizvolle Aufgabe. Über 30 Büros nahmen an dem planerischen Wettbewerb teil, nach zehnstündiger Sitzung kam die Jury aus Kommunalpolitkern, Verwaltungsmitarbeitern und Architekten zu einem Ergebnis. Gewonnen hat der Entwurf der wbp Landschaftsarchitekten Bochum. „Wir möchten den Bestand mit neuen Elementen verknüpfen, der Plan wird den Ansprüchen der Naturlandschaft gerecht, der Platz vor dem...

  • Velbert-Neviges
  • 21.05.21
Kultur
Auf dem Parkplatz des Stadions in Velbert wird durch die "Velberter Kulturloewen" wieder eine große Kinoleinwand aufgestellt.
2 Bilder

Vom 30. April bis zum 2. Mai am Stadion
Autokino in Velbert

Die "Velberter Kulturloewen" präsentieren demnächst wieder ein Autokino am Stadion in Velbert. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr, soll auch 2021 wieder die Möglichkeit bestehen, schöne und spannende Filme auf Großleinwand zu verfolgen. Von Freitag, 30. April, bis Sonntag, 2. Mai, wird dafür der Parkplatz an der Bahnhofstraße in einen Schauplatz verwandelt. Neu ist dieses Mal, dass der für Samstag, 1. Mai, geplante Familienfilm vom Publikum ausgewählt werden soll. Bis zum morgigen...

  • Velbert
  • 07.04.21
  • 1
Kultur
Zusammen mit Thomas Langmesser stellte Ute Kranz den Theaterspaziergang im Zuge der Neanderland-Biennale vor, der unter anderem im Hefelmann-Park Station machen soll.

Zehnte Neanderland-Biennale lädt zum Theaterspaziergang in Heiligenhaus ein
Kultur startet im Spätsommer

Thomas Langmesser hat eine gute und eine schlechte Nachricht: Die Neanderland-Biennale findet statt, das Heiligenhauser Stadtfest fällt allerdings aus. „Das Stadtfest kann ich jetzt schon absagen, denn es ist nicht realistisch, dass sich tausende Leute treffen“, blickt der Dezernent für Jugend, Soziales und Kultur auf das erste Wochenende im Juni. So ganz müssen die Heiligenhauser aber nicht auf kulturelle Häppchen verzichten: „Es sind mehrere Wendehammerkonzerte geplant, die sich die Menschen...

  • Heiligenhaus
  • 06.04.21
Kultur
Mathieu Giese, gelernter Veranstaltungskaufmann und studierter Sozialpädagoge, möchte dem „Club“ neue Impulse geben.

Mathieu Giese möchte unter anderem den Probenraum wieder beleben
„Club“ in Heiligenhaus hofft auf neue Impulse

"Der Club“ hat mit Mathieu Giese einen neuen, hauptamtlichen Mitarbeiter. Nachdem Kristian Slyczuk zum Jahreswechsel das Zentrum für Kultur und Freizeit verlassen hat, bringt der 28-jährige Ratinger neue Impulse mit. So ganz unbekannt ist dem Metall-Musiker "Der Club“ nicht: Vor gut eineinhalb Jahren trat der Schlagzeuger mit seiner Band „Citizen Down“ an der Hülsbecker Straße 16 auf. Die Nachwuchsbands liegen ihm am Herzen: „Im Untergeschoss würde ich gerne einen Probenraum für Bands...

  • Heiligenhaus
  • 16.02.21
Kultur
"Braucht man tatsächlich so viele Kartoffelstampfer?", fragt sich die neue Museumsleiterin Monika Voß bei der kritischen Durchsicht der historischen Küche im Museum Abtsküche.
4 Bilder

Geschichtsverein trennt sich von einigen Sachen aus dem Museum Abtsküche
Jetzt wird aufgeräumt!

Irgendwann im Sommer wird das Museum Abtsküche seine Türen wieder für die Besucher öffnen. Derzeit ist das Haus nicht nur wegen Corona geschlossen, sondern auch deshalb, weil aufgeräumt wird. „Das Museum wird die gute Stube von Heiligenhaus bleiben, mit Kultur, Ausstellungen und Trauungen“, versichert Reinhard Schulze Neuhoff, Vorsitzender des Geschichtsvereins, der Träger des Museums ist. Wegen unüberwindbarer Differenzen zwischen dem langjährigen Kustos Reinhard Schneider mit seinem...

  • Heiligenhaus
  • 05.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
Dr. Ulrich Morgenroth hat Anfang Oktober als Kulturreferent vielseitige Aufgaben im Bereich der Kulturförderung, der Projektarbeit und der Begleitung des Kulturausschusses übernommen.

Dr. Ulrich Morgenroth setzt sich für die Kulturförderung ein
Neuer Kulturreferent für Velbert

Dr. Ulrich Morgenroth ist in der Velberter Kultur-Szene nicht wirklich ein Unbekannter. Als neuer Kulturreferent der Stadt findet er sich seit Anfang Oktober allerdings in einer neuen Rolle wieder und zählt es zu seinen Hauptaufgaben, ein Netzwerk zu schaffen. "Das wird sicherlich eine Herausforderung, aber ich freue mich über diese neue Tätigkeit", betont der 51-Jährige, der bisher Leiter des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums war. Kulturförderung gewinnt an Bedeutung Gerade jetzt - in...

  • Velbert
  • 03.11.20
Kultur
Die Abstands-Regeln für Chorproben sind trotz erster Lockerungen weiterhin  streng: Zu allen Seiten müssen zwei Meter frei bleiben, wenn gesungen wird. Für den Velberter Männerchor mit seinen über 50 Sängern eine große Herausforderung. Aktuell kann auf der Tribüne des neuen Velberter Stadions geprobt werden - eine Dauerlösung ist das aber nicht.
2 Bilder

Velberter Männerchor probt auf Abstand
Chor-Gesang statt Fan-Jubel im neuen Stadion

Die Freude am Singen hat Corona ihnen nicht genommen, die Möglichkeiten gemeinsam zu proben, hat das Virus allerdings sehr eingeschränkt. Der Velberter Männerchor (VMC) steht vor einer großen Herausforderung: Nach der Zwangspause ist es für die über 50 Sänger nicht leicht, wieder den üblichen Chor-Betrieb aufzunehmen. Denn trotz erster Lockerungen, sind die Abstands-Regeln weiterhin sehr streng. "Wir müssen jeweils in alle Richtungen einen Abstand von zwei Metern einhalten", informiert Reinhard...

  • Velbert
  • 14.09.20
Kultur
Almuth Schildmann-Brack und Jürgen Weger bedauern, dass coronabedingt im kommenden Halbjahr nur wenige Kulturveranstaltungen stattfinden können, deren Durchführung auch nicht immer gesichert ist.

Den Weihnachtwald soll es in Heiligenhaus auf jeden Fall geben
Kultur in abgespeckter Form

Der Kulturkalender für das zweite Halbjahr fällt coranabedingt bescheiden aus. „Nicht alle ausgedruckten Veranstaltungen können stattfinden“, bedauert Jürgen Weger vom Kulturbüro Heiligenhaus. „The Fitzgeralds, die am 7. Oktober im Club Folk spielen sollten, erhalten keine Ausreise aus Kanada“, weiß der Kulturbüro-Mitarbeiter jetzt schon. Auch bei einigen anderen Konzerten ist es fraglich, ob die tatsächlich stattfinden können. Konzerte wurden gestrichen Gestrichen werden musste das Celtic...

  • Heiligenhaus
  • 03.09.20
Kultur
Almuth Schildmann-Brack und Jürgen Weger bedauern, dass coronabedingt im kommenden Halbjahr nur wenige Kulturveranstaltungen stattfindden können, deren Durchführung auch nicht immer gesichert ist. Foto: Bangert

Weihnachtswald in diesem Jahr ohne Buden
Kultur in abgespeckter Form

Der Kulturkalender für das zweite Halbjahr fällt coranabedingt bescheiden aus. „Nicht alle ausgedruckten Veranstaltungen können stattfinden“, bedauert Jürgen Weger vom Kulturbüro Heiligenhaus. „The Fitzgeralds, die am 7. Oktober im Club Folk spielen sollten, erhalten keine Ausreise aus Kanada“, weiß der Kulturbüro-Mitarbeiter jetzt schon. Auch bei einigen anderen Konzerten ist es fraglich, ob die tatsächlich stattfinden können. Gestrichen werden musste das Celtic Folk-Konzert mit „Princess of...

  • Heiligenhaus
  • 01.09.20
Kultur
Die "Velberter Kulturloewen": Anja Franzel (von links), Betriebsleiterin Dr. Linda Frenzel, Bürgermeister Dirk Lukrafka, Judith Stankovic, Shamail Arshad und Hermann-Josef Schmitz freuen sich auf die neue Spielsaison.
3 Bilder

Das Kulturleben der Stadt erwacht wieder
"Velberter Kulturloewen" stellen den neuen Spielplan vor

Ein Stück Normalität wollen sie den Bürgern zurückgeben. Die Rede ist von den "Velberter Kulturloewen", die ab September die Pforten der Veranstaltungsstätten Vorburg des Schlosses Hardenberg und des Historischen Bürgerhaus Langenberg für ihre Besucher öffnen.  Betriebsleiterin Dr. Linda Frenzel: „Wir freuen uns auf die neue Spielzeit und haben ein feines Programm zusammengestellt, das sich übersichtlich und knackig im neuen Spielplan präsentiert.“ Alles ist anders in diesem Jahr und doch ist...

  • Velbert-Langenberg
  • 26.08.20
Kultur
Club-Chefin Edelgard Eichberg präsentiert den Flyer mit allen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im zweiten Halbjahr 2020.

Angebote und Kurse im Zentrum für Freizeit und Kultur
Abgespecktes Programm im Club Heiligenhaus

Kurse für Kinder, Sport und Fitness für Erwachsene, Kreativ-Angebote für Jedermann und auch Workshops für Jugendliche werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 im Heiligenhauser Club, Zentrum für Freizeit und Kultur, angeboten. "Es sind zwar 20 bis 30 Angebote weniger als sonst, aber wir sind froh, dass wir nach der plötzlichen Corona-Pause nun wieder vermehrt große und kleine Gäste in unseren Räumlichkeiten begrüßen können", so Edelgard Eichberg, Leiterin der städtischen Einrichtung an der...

  • Heiligenhaus
  • 24.08.20
Kultur
Interessierte Kinder können bei dem abwechslungsreichen Sommer-Ferien-Programm der "Velberter Kulturloewen" teilnehmen.

Spaß und Kultur für Kinder
Spannende Sommerferien mit den "Velberter Kulturloewen"

Mit einem abwechslungsreichen Sommer-Ferien-Programm sorgen die "Velberter Kulturloewen" aktuell für Unterhaltung bei den jüngeren Bürgern der Stadt. Mitmachen ist erwünscht! So hängen unter dem Schaukasten vor dem Schloss Hardenberg in Neviges bereits seit Anfang Juni kleine Tüten und baumeln im Wind. In den Tüten ist eine Entdeckungstour mit Fragen und Aufgaben für Kinder ab vier und ab sechs Jahren zu finden. Einfach eine Tüte mitnehmen und los geht die kleine Schnitzeljagd. Am Ende den...

  • Velbert
  • 10.07.20
Kultur

Guten Tag liebe Leser
Viertel im Rotlicht

Da leuchtete das eine oder andere Gebäude in Velbert und Heiligenhaus doch in einer verdächtigen Farbe. Haben etwa vermehrt Etablissements der besonderen Art eröffnet? Natürlich nicht! Allerdings ist zu hoffen, dass die Aufmerksamkeit von Bürgern und Politikern dennoch so groß ist, als wenn es neue Rotlicht-Viertel in Niederberg geben würde. Sie verstehen nicht, wovon ich hier schreibe? Dann blicken Sie bitte auf diesen Artikel.

  • Velbert
  • 23.06.20
Kultur
Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka (von links), Jörg Ostermann, Planungs- und Immobiliendezernent, sowie Dr. Linda Frenzel, Leitung des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Velbert (KVBV), freuen sich, dass für das Bürgerforum Niederberg ein weiterer wichtiger Schritt getan ist.

Partner für das Bürgerforum Niederberg wurde bestimmt
"Meilenstein für die Kulturlandschaft"

Ein zentral in der Stadt gelegenes Haus für Bürger, das von morgens bis abends geöffnet ist und das vielfältige Möglichkeiten für Jung und Alt bietet - so war vor einigen Jahren die Vision: Das Forum Niederberg soll zum Bürgerforum werden. Eine Idee, die seither intensiv weiter verfolgt wurde. Der nächste wichtige Schritt in Richtung Realität wurde in dieser Woche gegangen, denn der Rat der Stadt Velbert hat nun mit 90 Prozent der Stimmen einen ÖPP-Partner (Öffentlich-private Partnerschaft) für...

  • Velbert
  • 28.05.20
Kultur
Die Musik- und Kunstschule an der Kaiserstraße in Velbert.

Erstattung der Musikschul-Gebühren in Velbert

Der Rat der Stadt Velbert hat in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen, dass die Musikschul-Gebühren für die Monate April und Mai auf Antrag erstattet werden. Bürgermeister Dirk Lukrafka ist erfreut und dankbar, dass einige Bürger darauf verzichten möchten, um die städtische Kultur-Einrichtung zu stärken. Alle anderen haben die Möglichkeit, die Rückerstattung einzufordern.

  • Velbert
  • 28.05.20
Kultur
Maren Menke im Jahr 2010, als sie das zweite Mal die Stadt Barcelona besuchte. Ein Foto mit dem Salamander an ihrem Lieblingsort - dem Park Güell - war ein Muss.
19 Bilder

Lokalkompass-Länderreise: Barcelona
Eine florierende und facettenreiche Stadt voller Möglichkeiten!

Nicht nur einmal, auch nicht zweimal, sondern gleich dreimal zog mich die wundervolle Stadt Barcelona bereits in ihren Bann. Und auch ein viertes sowie ein fünftes und sechstes Mal würde ich mich gerne auf Entdeckungstour durch die zweitgrößte Stadt Spaniens begeben. Völlig zu Recht ist Barcelona, meiner Ansicht nach, eine der meistbesuchtesten Städte weltweit. Allein innerhalb des Stadtgebietes leben etwa 1,62 Millionen Menschen. Zählt man auch Regionen außerhalb hinzu, kommt man auf eine...

  • Velbert
  • 29.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.