Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
2 Bilder

Kreissparkasse Düsseldorf lud zur Stimmabgabe
Gemeinschaftssingen verwandelte Kreissparkassen-Kundenhalle in Konzertsaal

Über 150 stimmfreudige Sängerinnen und Sänger fanden am vergangenen Sonntag den Weg in die Kundenhalle der Kreissparkasse in Heiligenhaus zu den "Sonntagsnoten um Elf". Die 'Stimmabgabe' animierte zum gemeinsamen Singen, auf dem Programm standen Schlager, Hits und Evergreens der letzten 50 Jahre: Die Texte von "Morning Has Broken" über "Auf uns", den "Sonderzug nach Pankow" (eine Erinnerung an 30 Jahre Mauerfall), "Willenlos" bis "Thank You For The Music"wurden auf Leinwand projeziert, die...

  • Heiligenhaus
  • 12.11.19
Kultur
Nach der Albert-Schweitzer-Grundschule und der Grundschule Nordstadt sind jetzt die Schulen an der Sontumer Straße und aus Tönisheide dabei.

Grundschüler strolchen durch die Kultur

Ausgestattet mit auffallend blauen Kappen lernen die "Kulturstrolche" die örtlichen Kultureinrichtungen kennen. Nach der Albert-Schweitzer-Grundschule und der Grundschule Nordstadt sind jetzt die Schulen an der Sontumer Straße und aus Tönisheide dabei. Der Auftakt zu dem neuen Projekt fand in der Vorburg statt, wo sie durch Annika Gaida und Knut Kornatz von "Music's Cool" gleich zum Mitmachen eingeladen wurden. Bis zum Ende der Grundschulzeit lernen die Strolche durch das Netzwerk die...

  • Velbert-Neviges
  • 31.10.19
Kultur
Die Bücherschätze des Stadtmarketings Heiligenhaus lagern nun in den ehemaligen Räumen des Jobcenters im Rathaus-Center. Die Sprecher der Arbeitskreise, Annelie Heinisch (von links), Ruth Ortlinghaus und Thomas Karrenberg, freuen sich nun auf den nächsten Bücherflohmarkt am 12. und 13. Oktober.

Stadtmarketing kann die Räume im Rathaus-Center nutzen
Bücher lagern nun direkt um die Ecke

Der nächste Bücherflohmarkt des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur & Gesellschaft" findet am 12. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Rathaus-Innenhof und am 13. Oktober von 11 bis 17 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Das Tolle daran ist, dass die Bücher diesmal nicht aus einem Lager im Nonnenbruch angefahren werden müssen, sondern direkt von nebenan aus dem Rathaus-Center kommen. Ruth Ortlinghaus, die Sprecherin des Arbeitskreises, freut sich, dass nun die Räume des ehemaligen Job-Centers im...

  • Heiligenhaus
  • 04.10.19
Kultur
"The Spectacular Show - Ein neues Kapitel" lautet der Titel, unter dem der Verein Spectaculum aus Langenberg sein neues Bühnenprogramm zusammengestellt hat. Am Samstag, 5. Oktober, und am Sonntag, 6. Oktober, werden im Historischen Bürgerhaus, Hauptstraße 64, klassische Musical-Melodien sowie moderne Hits zu hören sein.
5 Bilder

Spectaculum zeigt Musical-Shows am 5. und 6. Oktober im Bürgerhaus Langenberg
Wenn der Vorhang fällt

Ein neues Kapitel schreibt der Langenberger Verein Spectaculum mit seinem Bühnenprogramm "The Spectacular Show". Mit schauspielerischem Talent, mit mitreisenden Songs aus bekannten Musicals und mit Kostümen, die ins Auge stechen, stehen die jungen Talente am Samstag, 5. Oktober, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 6. Oktober, um 15 Uhr auf der Bühne des Historischen Bürgerhauses in Langenberg. Karten für die beiden Shows gibt es ab sofort unter www.neanderticket.de sowie bei der Tourist-Information...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.09.19
Kultur
Der neue Kulturkalender für Heiligenhaus ist da: Edelgard Eichberg (von links), Veronika Kautz, Almuth Schuldmann-Brack und Jürgen Weger präsentieren das druckfrische Kulturprogramm für das zweite Halbjahr 2019.

Kulturprogramm für den Herbst wurde jetzt vorgestellt
Heiligenhauser Kultur begeistert alle

Der Kulturkalender für das zweite Halbjahr 2019 kommt diesmal in einer neuen Gestaltung daher. Der Grund dafür liegt in der Zusammenfassung von Jugendamt und Kultur. „Unsere Zielgruppen sind fließend“, beschreibt Club-Leiterin Edelgard Eichberg. „Wir haben Publikum von ganz jung bis über 70 Jahre, die Übergänge sind fließend. Bei Rock-ME kommt alles von 16 bis 80 Jahre.“ Einer der Höhepunkte findet bereits am Samstag, 28. September, statt: Dann tritt Herbert Knebel mit seinem Affentheater...

  • Heiligenhaus
  • 30.08.19
Kultur
Die Besichtigung von außen fiel wegen des Regens kurz aus, dafür konnten innen alle Räume besichtigt werden.

"Sehen" in Langenberg
Kunst zog trotz Regens viele Besucher an

Zum Abschluss der Reihe "Kultur mit allen Sinnen" hatten die Velberter Kulturloewen nach Langenberg eingeladen, wo das Bürgerhaus im Mittelpunkt stand. Die Besichtigung von außen fiel wegen des Regens kurz aus, dafür konnten innen alle Räume besichtigt werden. Am Abend faszinierte Aljona Voynova im kleinen Saal mit Sandmalerei. Gemalt wurde ebenfalls im Alldie-Kunsthaus, der Velberter Künstlerbund hatte Bilder seiner Mitglieder in den Schaufenstern der Altstadt verteilt. Trotz des nicht...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.08.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mit viel Applaus wurde eine Tanzgruppe aus der russischen Stadt Kostroma gefeiert.

Traditionelles Fest der Schlesier in Velbert
Trachten und Tänze bei der Wallfahrt

Bei der Mutter-Anna-Wallfahrt der Schlesier waren die bunten Trachten der Nieder- und Oberschlesier nicht zu übersehen. Nach der Messe im Dom fand die traditionelle Kirmes statt, bei der es neben Spezialitäten aus Schlesien viel Musik aus diesem einst deutschen Landstrich gab, der nach dem Zweiten Weltkrieg Polen zugeschlagen wurde. Gut 70 Jahre danach sind die Wunden verheilt, die nachfolgenden Generationen setzen auf Kooperation statt Konfrontation: So wurde mit viel Applaus eine...

  • Velbert-Neviges
  • 02.08.19
Kultur
Der Kultur- und Veranstaltungsbetrieb Velbert (KVBV) ist in 2018 neu strukturiert worden. In diesem Prozess wurde nun ein einheitlicher Markenauftritt mit der Wort-Bildmarke „Velberter Kulturloewen“ erarbeitet. Unter diesem Namen wird der Kultur- und Veranstaltungsbetrieb in Zukunft auftreten.
2 Bilder

Kultur- und Veranstaltungsbetrieb Velbert mit neuem Namen und modernem Look
„Velberter Kulturloewen“ starten mit Veranstaltungsreihe

Eine natürliche Autorität, ausgezeichnete Instinkte und ein hoch entwickeltes Sozialleben - diese Eigenschaften werden dem König des Dschungels nachgesagt. Eigenschaften, die auch für die "Velberter Kulturloewen" nur von Vorteil sein können, wenn sie das kulturelle Leben in der Stadt prägen und mitgestalten. Was bisher als Kultur- und Veranstaltungsbetrieb Velbert (KVBV) bekannt war, tritt nun unter neuem Namen und mit neuem Logo auf. "Wir haben uns im vergangenen Jahr umstrukturiert und ein...

  • Velbert
  • 30.05.19
Kultur
2 Bilder

Top der Woche
Unterzeichnung der Städtepartnerschaftsurkunde

Nachdem der Rat der Stadt Velbert sich für eine Städtepartnerschaft mit Podujeva ausgesprochen hatte, reiste Bürgermeister Dirk Lukrafka zur Unterzeichnung der Städtepartnerschaftsurkunde in den Kosovo. Dort empfing ihn der Bürgermeister von Podujeva, Agim Veliu. Im Rahmen einer Zeremonie unterzeichneten sie die Urkunden. „In Zeiten wachsender Europaskepsis setzen wir damit ein Zeichen für Völkerverständigung“, so Lukrafka. Top!

  • Velbert
  • 05.05.19
Vereine + Ehrenamt
Rund 500 sangeslustige Menschen jeden Alters kamen zusammen, um unter der Anleitung zu singen.

Veranstaltung im Heiligenhauser Hefelmannpark
Alle singen "Der Mai ist gekommen"

Das erste offene Singen im Hefelmannpark, zu dem der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Kultur & Gesellschaft" eingeladen hatte, war ein voller Erfolg! Rund 500 sangeslustige Menschen jeden Alters kamen zusammen, um unter der Anleitung von Lutz Strenger am Keyboard und Lothar Müller an Akkordeon sowie Gitarre gemeinsam zu singen. Den Auftakt machte jahreszeitllich bedingt das Volkslied "Der Mai ist gekommen". Im Verlauf des Abends wurden zudem Songs des deutschen Liedermachers Reinhard Mey...

  • Heiligenhaus
  • 03.05.19
Kultur

Meisterliches Konzert in der Dorfkirche

Auf Einladung des Kulturbüros Heiligenhaus gab die Meisterklasse von Professor Mintcho Mintchev in der Isenbügeler Dorfkirche ein Konzert, bei dem sich junge Solisten vorstellten. Hier spielt Anna Teigelack den ersten Satz aus der Sonate e-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart. Professor Dr. Matthias Brzoska stellte sachkundig und kurzweilig die einzelnen Stücke und ihre Interpreten vor.

  • Velbert
  • 28.01.19
Kultur
Stephan Nau (rechts), Leiter des Kulturbüros in Heiligenhaus, und Mitarbeiter Jürgen Weger informierten über die Veranstaltungs-Highlights im ersten Halbjahr 2019.

An Schenken denken: Der Kulturkalender für das erste Halbjahr 2019 ist da
Mit Tickets Freude bereiten

Der Kulturkalender der Stadt Heiligenhaus für das erste Halbjahr 2019 ist prall gefüllt. Ob auch in der zweiten Hälfte des Jahres so vieles in der Stadt stattfinden kann, ist vor allem im Hinblick auf Haushaltskürzungen allerdings noch fraglich. Doch in den kommenden sechs Monaten haben die Heiligenhauser sowie Bürger aus umliegenden Städten zunächst die Möglichkeit, sich bei 22 Veranstaltungen unterhalten zu lassen. "Das Angebot ist gewohnt vielfältig", verspricht Stephan Nau, Leiter des...

  • Heiligenhaus
  • 14.12.18
Kultur
Die neugierigen Jungen und Mädchen der zweiten Klassen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Nordstadt werden als "Kulturstrolche" in den kommenden drei Jahren mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen besuchen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken.
4 Bilder

Schüler sind der Kultur auf der Spur

Die Stadt Velbert nimmt seit dem vergangenen Schuljahr am landesweiten Programm "Kulturstrolche" teil, das zum Ziel hat, Kinder ein ganzes (Grundschul-)Leben lang mit Kultur in Berührung zu bringen.  Teilnehmende Grundschulklassen erkunden vom zweiten bis zum vierten Schuljahr mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken. Nun startete die zweite Runde, zum Auftakt ging es für die Jungen und Mädchen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule...

  • Velbert
  • 09.10.18
Kultur
Das Alldie-Kunsthaus an der Wiemerstraße 3 in Langenberg ist Anlaufpunkt für Künstler und Kunstinteressierte.

Kunsthaus sorgt für Leben in LA

Als Treffpunkt für die am Ort ansässigen Künstler und für Kunstinteressierte wurde 1993 der Verein "Kunsthaus Langenberg" gegründet. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte, die weit über Langenberg wirkte. Den Grundstein dafür legte die Aktion "Grundsteinkisten": 1994 verschickte der Konzeptkünstler Norbert Bauer 400 davon an 400 Künstler, darunter so berühmte wie Günter Uecker, Markus Lüpertz, Emil Schumacher, Elvira Bach, Harald Naegeli und Klaus Staeck. Sie alle bearbeiteten das...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.09.18
  •  1
Kultur
Bürgermeister Dirk Lukrafka stellte im Forum Niederberg die neue Leiterin des Kultur- und Veranstaltungsbetriebs Velbert (KVBV), Dr. Linda Frenzel, vor. Die gebürtige Wuppertalerin, die am 1. September offiziell ihre Arbeit aufnimmt, ist höchst motiviert.
2 Bilder

Dr. Linda Frenzel ist neue Leiterin des Kultur- und Veranstaltungsbetriebs Velbert

"Motivation - das ist meine Stärke! Ich bin selber sehr motiviert und das steckt eben an", sagt Dr. Linda Frenzel. Die 31-Jährige tritt am 1. September ihre neue Stellung als Leiterin des Kultur- und Veranstaltungsbetriebs Velbert (KVBV) an. Bürgermeister Dirk Lukrafka stelle die Wuppertalerin nun im Rahmen eines Pressegesprächs vor, wobei er betonte, dass er sich darüber freut, dass "Dr. Linda Frenzel fast einstimmig vom Rat für diese Position gewählt wurde." Schließlich handle es sich beim...

  • Velbert
  • 08.08.18
Kultur
5 Bilder

Es gibt wieder Kultur pur: Neuer Spielplan für Velbert ist da!

Der neue Spielplan für Velbert ist frisch gedruckt. Aktuell läuft die umfangreiche Erstaussendung des Programmheftes an die Bürger. Wer Interesse hat, kann sich noch in den Verteiler aufnehmen lassen. Velbert. So ist es auch Zeit, sich mit dem Programm-Highlights und Terminen in der kommenden Spielzeit zu befassen, denn der Vorverkauf hat diese Woche begonnen. Ab sofort können daher auch sämtliche Informationen zu den Vorstellungen unter www.velbert-events.de nachgelesen werden. Klassische...

  • Velbert-Neviges
  • 01.08.18
Überregionales
Brigitte Pohl (links) vom Bürgerverein Hetterscheidt, André G. Saar, Koordinator des Stadtmarketings, und Rolf Watty, Mitglied des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur und Gesellschaft".
3 Bilder

Aktion in Heiligenhaus: Ein Bildband vom Blütenband

Die Sonne kam endlich raus und schon begrüßten die ersten Narzissen des "Gelben Blütenbandes" die Bürger und Besucher der Stadt Heiligenhaus. Wie seinerzeit berichtet, pflanzte der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Kultur und Gesellschaft" im Oktober 2009 gemeinsam mit den Bürgervereinen und Bürgern in den Einfahrtsbereichen der Stadt 30.000 Zwiebeln für gelbe Narzissen. Mit der Zeit entstanden jedoch durch diverse Straßen-, Kanal- und Kabelverlegungsarbeiten Lücken in diesen Blütenbändern,...

  • Velbert
  • 11.04.18
Überregionales

Junge Polen lernen Alltag in Velbert kennen

Nachdem im Herbst eine Gruppe junger Velberter im Rahmen des deutsch-polnischen Jugendaustauschs Morag besucht hatten, erfuhren die jungen Polen das Leben in Velbert, das mit einem Höhepunkt begann: Sie ließen sich auf dem Velberter Rosenmontagszug mit Süßigkeiten bewerfen. "Vieles ist ähnlich wie bei uns, allerdings ist das Schulsystem ganz anders", so die Feststellung der jungen Polen beim Besuch des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, das sich als Europaschule besonders intensiv um die...

  • Velbert
  • 15.02.18
Kultur

Schlossfreunde fördern Kindertheater

"Kein Kind soll aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben, wenn die Schule oder der Kindergarten eine Aufführung des Kindertheaters in der Vorburg besuchen", so die Überzeugung von Dr. Peter Egen (zweiter von links). Darum sicherte der Verein der Freunde und Förderer des Kulturensemble Schloss Hardenberg der Leiterin des Kindertheaters, Judith Stankovic (dritte von rechts), Unterstützung zu. Durch Abfrage bei den Lehrern und Erziehern erhalten bedürftige Kinder nun unbürokratisch Unterstützung...

  • Velbert-Neviges
  • 17.11.17
  •  1
Überregionales
Der Geschäftsführer der Kultur- und Veranstaltungs GmbH Velbert (KVV), Holger Syhre, wird das Unternehmen nach über vier Jahren verlassen.

Holger Syhre verlässt die KVV - Nachfolge ist noch ungeklärt

Änderungen in der KVV-Geschäftführung Der Geschäftsführer der Kultur- und Veranstaltungs GmbH Velbert (KVV), Holger Syhre, wird das Unternehmen nach über vier Jahren zum 1.Januar verlassen. „Holger Syhre hat für die KVV und für Velbert viele Herausforderungen gemeistert. Hierfür sind wir ihm zu Dank verpflichtet. Nun gilt es die Entscheidung von Holger Syhre nach einer beruflichen Neuorientierung zu respektieren“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Herrmann Josef Schmitz in einer...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.09.17
Ratgeber
17 Bilder

360° Drehung in Hetterscheidt

Zu sehen ist hier: Der markante Bruchsteinturm von 1537 als Rest des mittelalterlichen Hauses (Schloss) Hetterscheidt, der Abtskücher Hof von 1744, die Kapelle St. Jakobus von 1908 und die ehemalige Schule von 1907, einem Ziegelbau, die heute das Museum Abtsküche als heimatkundliche Sammlung beherbergt und das Leben am See.

  • Heiligenhaus
  • 29.08.17
  •  6
  •  12
Vereine + Ehrenamt

Den Frühling herbei gesungen

Bei schönstem Frühlingswetter konnte Dr. Peter Egen, der Vorsitzende der Freunde und Förderer des Kulturensensembles Schloss Hardenberg, viele Besucher zum Narzissenfest begrüßen. Die Damen des Frauenchores Neviges 84 sangen den Frühling herbei, die Chorgemeinschaft Deutscher Sänger aus Wülfrath präsentierten ebenfalls passende Lieder zur Jahreszeit. Die Tänzerinnen von "Dahir Raskasat" begeisterten mit ihren anmutigen Bewegungen. Bewundert wurden auch die Greifvögel der Bergischen Falknerei...

  • Velbert-Neviges
  • 10.04.17
Überregionales

Online abstimmen für Schloss Hardenberg in Neviges

Umfrage im Web soll Bürger in die Entscheidung einbeziehen. Das Ensemble Schloss Hardenberg wird in den nächsten Jahren mit Bundesmitteln und städtischen Mitteln saniert, um es künftig dauerhaft als öffentliche Einrichtung zu nutzen. Derzeit erarbeiten viele Akteure aus Politik, Verwaltung und dem Förderverein des Kulturensembles Schloss Hardenberg ein Nutzungskonzept. Auch die Bürgerschaft soll sich mit ihren Ideen und Lösungsvorschlägen einbringen. Möglich ist dies mit einer...

  • Velbert-Neviges
  • 16.03.17
Vereine + Ehrenamt
Unter www.kulturscouts-bl.de findet man alle Informationen zum Programm des Projektes.

Kultur Scouts Bergisches Land

KulturScouts Bergisches Land „Kulturorte gemeinsam entdecken“ Austausch zwischen Schülern, Lehrern und Kultureinrichtungen Schüler die Kulturorte ihrer Region entdecken zu lassen – das ist das Ziel des Projektes KulturScouts, das in diesem Schuljahr bereits zum zweiten Mal elf bis sechzehn Jährigen von neunzehn Schulen in der Region ermöglicht, die Kulturstätten des Bergischen Landes zu erkunden. Um den direkten Austausch der Akteure zu ermutigen und vor allem die Schülerin-nen und...

  • Velbert
  • 09.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.