Gartencenter

Beiträge zum Thema Gartencenter

Überregionales
Schon fast komplett abgerissen ist der Mittelteil von Schley's Blumen-Paradies. Bis Ende September soll hier ein neues Gewächshaus mit Verkaufsfläche entstehen.

Letzter Bauabschnitt gestartet: Umbau von Schley's Blumen-Paradies soll bis Ende September beendet sein

Auf die Zielgerade ist der fast einjährige Umbau von Schley's Blumen-Paradies am Wattenscheider Hellweg eingebogen. Die ersten beiden Bauabschnitte sind abgeschlossen, und der soeben begonnene dritte und letzte Bauabschnitt soll bis Ende September fertiggestellt sein. „Wir liegen voll im Zeitplan“, ist Architekt Udo Scheffler mit dem Fortschritt der Umbauarbeiten zufrieden, die Ende Oktober 2016 begannen. Nach Pfingsten, am 7. Juni, wurde der Eingangsbereich verlegt, und am 8. Juni starteten...

  • Wattenscheid
  • 24.06.17
  •  1
Überregionales
Der Eingangsbereich wird in Richtung Berliner Straße versetzt. Hier befinden sich bereits die neuen Parkplatzflächen.
3 Bilder

Startschuss für den großen Umbau: Schley´s Blumenparadies soll ab Herbst 2017 in neuem Glanz erstrahlen

"Unser Blumenparadies soll in erster Linie kundenfreundlicher werden. Durch den Umbau entsteht mehr Platz und ein neues Ambiente", so Inhaber Udo Schley zu den anstehenden Arbeiten im Höntroper Gartencenter. Seit rund 50 Jahren befindet sich Schley´s Blumenparadies, Wattenscheider Hellweg 314, in Höntrop an der Grenze zu Sevinghausen. Im Laufe der Jahre gab es schon einige Umgestaltungen und Erneuerungen, doch Anfang Oktober fällt nun der Startschuss für den großen Umbau. "Der Abriss und...

  • Wattenscheid
  • 16.09.16
Ratgeber
Tanja Beimel entschärfte die Bombe
8 Bilder

250 Kilo-Bombe am Wattenscheider Hellweg entschärft

Wattenscheid - Bei Baggerarbeiten auf einem Feld im Bereich Sevinghauser Weg / Wattenscheider Hellweg ist am Mittwosch bei Sondierungsbohrungen gegen 14 Uhr eine englische Fliegerbombe mit Aufschlagzünder gefunden worden. Lediglich 10 Personen mussten Häuser verlassen Dieses Relikt aus dem zweiten Weltkrieg ist 250 Kilogramm schwer und wurde kurz vor 17 Uhr erfolgreich entschärft. Lediglich 10 Personen mussten in einem Radius von 250 Metern ihre Häuser verlassen. Eine Sperrung des...

  • Wattenscheid
  • 17.09.14
  •  1
  •  1
Überregionales

Ehepaar im Auto nach Kollision mit Linienbus verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten wurde die Polizei am 20. Februar zum "Ruhrpark" in Harpen gerufen. Dort war gegen 13.23 Uhr ein Linienbus auf einer Dienstfahrt ohne Fahrgäste mit dem Pkw eines Wattenscheider Ehepaares zusammengestoßen. Der 23-jährige Busfahrer war in Richtung Harpener Hellweg unterwegs und beabsichtigte zunächst, auf die A40 in Richtung Essen zu fahren. Da sich an der Auffahrt jedoch ein Rückstau gebildet hatte, entschied er sich kurzfristig um. So wechselte...

  • Bochum
  • 21.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.