Geheimkonzert

Beiträge zum Thema Geheimkonzert

Kultur
Super Stimmung im RevuePalast Ruhr.
3 Bilder

So war das Geheimkonzert von Cro in Herten

Herten ist zwar nicht wirklich nah bei Duisburg (wie Cro auf Facebook schrieb), aber trotzdem war es rappelvoll - rund 400 Fans waren dabei - beim Geheimkonzert des Rappers im RevuePalast Ruhr auf Ewald. Leider kamen nur wenige in den Genuss, noch Tickets zu ergattern. Die zehnjährige Helen aus Gelsenkirchen - ein Riesen Cro-Fan - etwa ging leer aus. Thomas Stoffers hingegen war dabei. Er hat von der Show über das Radio erfahren. "Mein Cousin hat 11 Tickets im Radio gewonnen, da war auch eins...

  • Herten
  • 05.06.14
Kultur
2 Bilder

Rapper Cro spielt Geheimkonzert in Herten

Herten ist zwar nicht wirklich nah bei Duisburg, aber ausflippen werden heute Abend trotzdem alle im RevuePalast Ruhr auf Ewald. Rapper Cro spielt nämlich ein Geheimkonzert. Diese Katze ließ der Panda heute auf Facebook aus dem Sack: "Yo yo! wir spielen heute Abend ein kleines Geheimkonzert in Herten bei Duisburg. Einlass 19H, los gehts 20H. Ich hab noch bisschen Gästeliste am Start die ersten 20 Leute die kommentieren, dürfen drauf. bis nachher!" Tickets per Facebook-Kommentar Keine Frage,...

  • Herten
  • 04.06.14
Kultur
5 Bilder

Unheilig-Geheimkonzert vom 23.02.2012

Er kommt spät aber er kommt noch .... ...der Bericht zum Unheilig-Geheimkonzert ! _______________________________________ Der Graf gab sich die Ehre Radio NRW startete zur 1. Telefonaktion in der man Karten für das 1. Geheimkonzert dieses Jahres gewinnen konnte . Kein anderer als der Graf von UNHEILIG gab sich bei diesem 1. Konzert die Ehre . In einem historischen Treppenhaus irgendwo in Oberhausen startete dieses Event . Ca. 200 Fans warteten gebannt auf den Grafen , der Moderator Tony...

  • Oberhausen
  • 29.02.12
  • 3
Kultur
"Der Graf" von "Unheilig" überzeugte beim Geheimkonzert von Radio NRW. Foto: Carsten Walden
9 Bilder

Unheilig Geheimkonzert in NRW: Der Graf zum Greifen nah!

Als Bürgerreporterin der Mülheimer Woche gehörte ich zu dem kleinen Kreis glücklicher Fans, die den Grafen hautnah beim Geheimkonzert von Radio NRW miterleben durften. Die Karten konnten nicht gekauft, sondern nur bei den NRW-Lokalradios gewonnen werden. Schon im Vorfeld herrschte eine allgemein entspannte Atmosphäre. Ein Parkplatz war schnell am Gebäude gefunden. Die Fans warteten geduldig und ruhig auf den Einlass. Ohne Gedränge ging es zum Empfang, wo schnell und umkompliziert der Namen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.