Geschichten

Beiträge zum Thema Geschichten

Überregionales
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K Rowling. Foto: der Hörverlag/Randomhouse
3 Bilder

Hörbuchkompass: Fragen über Fragen und eine Menge Geheimnisse

Heute kämpfen wir aktiv gegen die Montagsstimmung: einfach mitmachen und gewinnen! Ihr könnt wieder drei "Bücher" gewinnen. Das beste daran, sie werden euch sogar vorgelesen. Perfekt, um sich eine Auszeit zu nehmen. Vielleicht auf dem Balkon, in der warmen Herbstsonne, mit einem Kaffee und ein paar Keksen? Einfach nur zuhören, die Augen schließen und der Fantasie freien Lauf lassen. Heute stellen wir euch also drei Hörbücher vor und mit ein bisschen Glück geht eines davon bald in euren Besitz...

  • Essen-Nord
  • 10.09.18
  • 10
  • 7
Überregionales
Zu keinem Anlass wird so viel gebützt wie im Karneval. Foto: Archiv dib/Gohl

Lustig, peinlich oder emotional: Schickt uns eure Karnevals-Geschichten!

Der eine ist im Feiermodus, der andere hat's noch gar nicht mitbekommen: Wir sind mittendrin, in der fünften Jahreszeit. Und bekanntlich regieren im Karneval die Narren. Es wird gebützt, geschunkelt und gelacht. Ob auf Sitzungen, Empfängen oder im Straßenkarneval - vor allem im Rheinland befinden sich die Menschen im Ausnahmezustand. Ob's an der Verkleidung liegt oder am Alkohol? Je mehr Schminke im Gesicht, desto mehr sinkt die Hemmschwelle, Sekt und Bier tun ihr übriges dazu. Diese...

  • 15.01.18
  • 11
  • 14
Kultur
Die ganz besondere Markthändlerin verkauft Worte und Buchstaben. Foto: Stadt

"Händlerin der Worte": Kulturbüro lädt Kids zu besonderem Theaterstück ein

Das Kulturbüro der Stadt Hemer lädt alle Grundschulkinder kurz vor Beginn der großen Ferien am Donnerstag, 7. Juli, zu einem besonderen Klassenausflug ins Jugend- und Kulturzentrum am Park (JUK) ein. Dort steht - in zwei Vorführungen - ein ganz besonderes Theaterstück über kleine Worte, große Worte, süße Worte und die Kunst mit Worten zu heilen auf dem Programm: ´Die Händlerin der Worte und die gestohlenen Wörter'. Die Geschichte: Es ist Markttag. Mitten auf diesem Markt steht ein ganz...

  • Hemer
  • 14.06.16
Überregionales

TSCHÜSS

Wie doch die Zeit vergeht. Als ich 1981 beim STADTSPIEGEL angefangen habe, war ich gerade einmal 31 Jahre alt. Über mein halbes Leben (Stand heute) habe ich bei dieser tollen Anzeigenzeitung gearbeitet. Ich habe am Freitag, 20. Februar, nach mehr als 33 verantwortlichen Jahren meinen STADTSPIEGEL-Computer ausgeschaltet. Ich durfte eine tolle Zeit verbringen, und ich habe viele sympathische Menschen getroffen. Dass ich oft Ereignisse „unterm Danzturm“ kommentiert habe, war für mich als...

  • Iserlohn
  • 20.02.15
  • 7
  • 23
Kultur
Die große Lücke, die am Mühlentor 14 und 16 entstand.

Es werden Mühlentor-Erinnerungen gesucht

Der Abriss der stark baufälligen Gebäude Mühlentor 14 und 16 hat viele Iserlohner betroffen gemacht. „Hier habe ich so viel erlebt!“. In der Nachkriegszeit zunächst noch eine befahrene Einkaufsstraße, konnte sich das Mühlentor später als Kneipenstraße und Vergnügungsmeile etablieren. Der Abbruch bringt die Erinnerungen an alte Zeiten wieder zum Vorschein. Ob eine lange Nacht in der Diskothek „Ellipse“, die Fleischwurst auf die Hand beim Metzger im Eckgebäude zum Kurt-Schumacher-Ring, David C....

  • Iserlohn
  • 18.02.15
  • 1
Überregionales
Statt im lauschigen Dunkel zu laufen, joggte ein Unbekannter am helllichten Sonntagmorgen nackt durch den Volksgarten.

Ein Nacktjogger im Volksgarten!!

Der Iserlohner STADTSPIEGEL ruft zurzeit seine Leser auf, eine Volksgarten-Geschichte aufzuschreiben und uns zuzuschicken. Hier nun ein ganz aktuelles Erlebnis von Ende August: „Meine Geschichte zum Volksgarten Letmathe ist zwar nicht romantisch, dafür aber relativ aktuell. Zum Frühstück hole ich meine Brötchen sonntagsmorgens zu Fuß bei einem Bäcker in Oestrich. Dabei führt mein Weg stets auch durch den Volksgarten. So auch am 24. August, einem Sonntagmorgen bei strahlendem Wetter gegen 8.45...

  • Iserlohn
  • 10.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.