Goldfinger

Beiträge zum Thema Goldfinger

Kultur
2 Bilder

Prinzipal als Deo-Roller von King Kong

„Männer sind wie Wolken: Wenn sie sich verziehen, kann es noch ein schöner Tag werden.“ Mit knackigen Sprüchen wie diesem sorgt Jeanny für befreiende Lachsalven im RevuePalast Ruhr, in dem jetzt die neue Travestie-Show mit „Femme Fatale“ Premiere feierte. Dieses Mal, in seiner dritten Produktion, hat sich Regisseur Ralf Kuta mit „Viva Las Vegas“ auf den Trip zum Strip begeben. Das leicht morbide Ambiente der ehemaligen Heizzentrale der Hertener Zeche Ewald bietet den optimalen Rahmen für...

  • Herne
  • 30.10.12
Überregionales
Der Aston Martin aus "Goldfinger" zählt sicherlich zu den beliebsten Bond-Flitzern aller Zeiten. Zumindest was die Bewaffnung - legendär: der Schleudersitz und die MGs - betrifft.
2 Bilder

Bonds liebstes "Fahrgestell"?

Bond, James Bond, wird "50". Damit gehört der wohl beliebteste Geheimagent ihrer Majestät zwar längst noch nicht zum alten Eisen, zur Gruppe der "Oldtimer" allerdings schon. Und einige seiner fahrbaren Untersätze erfüllen die "Oldtimer-Bedingungen" sicherlich auch. Doch welches ist bei den Fans der beliebteste Agentenflitzer? Darüber, welcher der beste Bond aller Zeiten ist, wurde schon häufig diskutiert. Roger Moore selbst, der Bond Nr. 3, soll gesagt haben, dass das in seinen Augen...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.10.12
  •  3
Sport
Andreas Polaczyk liebt das Darten. Alle Fotos: Detlef Erler
4 Bilder

Goldfinger lässt die Pfeile fliegen

Sie tragen Spitznamen wie „Goldfinger“ oder „Djabbulu“. Doch wir befinden uns hier nicht in der Glamourwelt des Kinos. Denn auch beim Dart-Sport geht es ganz schön bunt zu, wie der „DC Flying Arrows“ aus Herne beweist. Das Prinzip des Dartspiels ist kinderleicht. Man wirft drei Pfeile auf eine Scheibe und zählt die Punkte. Doch um wirklich gut zu sein, bedarf es mehr, als einfach im schummrigen Kneipenlicht ins Runde zu treffen. „Man braucht Konzentration und natürlich eine ruhige Hand“, weiß...

  • Herne
  • 20.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.