Grimme-Institut Marl

Beiträge zum Thema Grimme-Institut Marl

Kultur
 Verleihung der Grimme-Preise
3 Bilder

57. Grimme-Preis in Marl verliehen

Mit rund 140 Gästen fand die 57. Grimme-Preisverleihung in kleinerem Rahmen im Theater der Stadt Marl statt, bei der insgesamt achtzehn Preise vergeben wurden. Die Freude war groß, die Preisträgerinnen und Preisträger in diesem Jahr wieder traditionell im Ruhrgebiet willkommen zu heißen, nachdem die Verleihung pandemiebedingt im vergangenen Jahr ausfallen musste. Ein Abend zwischen Mut und Ernsthaftigkeit „Die Preise wieder in Marl überreichen zu können, freut das gesamte Team und natürlich die...

  • Marl
  • 27.08.21
  • 1
Kultur
Nachdem die Verleihung der Grimme-Preise im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie noch vollständig ins Wasser fiel, veranstaltet das Marler Grimme-Institut in diesem Jahr wieder eine Präsenzveranstaltung. Foto: Grimme-Institut

Grimme-Preise werden am Freitag in kleinerem Rahmen in Marl verliehen

Nach zuletzt coronabedingter Pause findet die diesjährige Grimme-Preisverleihung am Freitag, 27. August 2021, wieder im Theater Marl statt. Wie das Grimme-Institut mitteilt, wird die Preisgala allerdings vor einem erheblich kleineren Publikum als gewohnt über die Bühne gehen. 57. Grimme-Preise Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie 2020 die Veranstaltung ausfallen musste, ist die Freude umso größer, die 57. Grimme-Preise persönlich den Preisträgerinnen und Preisträger überreichen zu können....

  • Marl
  • 26.08.21
Kultur
3 Bilder

Preisverleihung des 21. Grimme Online Award

Eine gewisse Tendenz ist unverkennbar: Auf der Suche nach den „guten“ Seiten im Netz, der hochwertigen Onlinepublizistik tendieren die Preisentscheidungen beim Grimme Online Award inhaltlich zu Angeboten von großer Ernsthaftigkeit, was aber Leichtes und Unterhaltsames nicht ausschließt. In dieser Hinsicht war der #GOA21 – so das Hashtag in diesem Jahr – typisch oder wie es die Jury in ihrem Statement erklärt: „Es war ein ernstes Jahr – was mit Blick auf die Inhalte für die Nominierungen und die...

  • Marl
  • 18.06.21
Kultur
alkrunde bei digitaler Preisverleihung Grimme Online Award 2020, Bild: Grimme-Institut/Arkadiusz Goniwiecha
2 Bilder

Heute Abend: Preisverleihung zum Grimme Online Award 2021

21. Ausgabe des Grimme Online Award wieder als Online-Pre-Partys. Unterhaltsam wird es aber auch heute Abend  17. Juni, wenn die Preisverleihung stattfindet – zwar noch ohne Publikum vor Ort, dafür aber für alle sicht- und einsehbar im Stream, mit prominenten Laudator*innen, einer tollen Band und natürlich: einem digitalen roten Teppich. Spannend wird es ab auch, weil die zugeschalteten Vertreter*innen der 28 nominierten Angebote erst während der Preisverleihung erfahren, ob sie zu den...

  • Marl
  • 17.06.21
Kultur

Grimme Institut Marl: Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, #meinfernsehen2021

Unter dem Titel #meinfernsehen2021 haben Interessierte im Rahmen einer umfassenden Onlinebeteiligung das Programmangebot und die Struktur der öffentlich-rechtlichen Sender analysiert, diskutiert und zuletzt über Verbesserungsvorschläge abgestimmt. Jetzt wurden die Ergebnisse bei einer digitalen Tagung der Öffentlichkeit vorgestellt. Bundeszentrale für politische Bildung „Die Pandemie hat gezeigt, wie sehr wir angewiesen sind auf qualitativ gute und verlässliche Informationen und...

  • Marl
  • 28.05.21
Kultur
5 Bilder

Bekanntgabe der Preisträger*innen des 57. Grimme-Preises – erstmals im Stream

„Das Preisjahr 2021 offenbart einen kreativen Schub und zeigt bemerkenswert, was das Fernsehen der Gegenwart leisten kann. Die Formate, der Einsatz audiovisueller Techniken und die Bandbreite der Dramaturgien sind vielschichtig, aktuell und variationsreich. Bekannte Stereotype werden an vielen Stellen aufgebrochen, gewohnte Pfade verlassen und Bewährtes weiterentwickelt,“ so Grimme-Direktorin Frauke Gerlach. vier Wettbewerbskategorien Insgesamt werden in den vier Wettbewerbskategorien Fiktion,...

  • Marl
  • 11.05.21
Kultur
2 Bilder

Nominierungen für den Grimme Online Award

Die Nominierungen für den Grimme Online Award wurden bekanntgegeben: 28 aus insgesamt über 1.400 eingegangenen Vorschlägen haben es in die handverlesene Auswahl geschafft. Im zweiten Jahr der Pandemie kann dabei kaum überraschen, „dass unter den spannenden, informativen, unterhaltsamen, aufklärenden und inspirierenden Einreichungen für den diesjährigen Grimme Online Award etliche Projekte und Beiträge waren, die sich mit Aspekten rund um die Corona-Krise befassen,“ so die Nominierungskommission...

  • Marl
  • 26.04.21
Kultur
3 Bilder

Grimme-Institut Marl: Bekanntgabe der Nominierungen für den Grimme Online Award

Die Bekanntgabe der Nominierungen für den Grimme Online Award wird auch in diesem Jahr im Stream erfolgen –am 22. April um 16.30 Uhr, in Kooperation mit der c/o pop Convention und im Stream von c/o pop xoxo.  Den Stream ansehen sollten alle, die sich für Qualität im Netz interessieren, insbesondere aber diejenigen, deren Angebote zum Wettbewerb eingereicht wurden – insgesamt fast 1.500 in diesem Jahr, darunter viele, viele Podcasts, Instagram- und TikTok-Kanäle und anderes mehr! Ganz wichtig:...

  • Marl
  • 11.04.21
Kultur
Foto: Georg Jorczyk/Grimme-Institut
5 Bilder

57. Grimme-Preis 2021: Die Nominierungen

69 Produktionen und Spezialleistungen sind für den 57. Grimme-Preis 2021 nominiert. Aus mehr als 850 Einreichungen wählten die Kommissionen in den Kategorien Information & Kultur, Fiktion, Unterhaltung und Kinder & Jugend ihre diesjährigen Favoriten aus. Auch die Jurys haben bereits über ihre möglichen Nachnominierungen entschieden und die Produktionen „Für immer Sommer 90“ (FLORIDA FILM für ARD Degeto) in der Kategorie Fiktion und „Rechts.Deutsch.Radikal“ (pqpp2 für ProSieben) in der Kategorie...

  • Marl
  • 02.03.21
Kultur
Fünf Mitglieder der Nominierungskommission 2021. Montage: Grimme-Institut
2 Bilder

Grimmeinstitut Marl: Nur noch eine Woche Angebote einreichen für Grimme Online Award

„Ich bin sehr gespannt, welche innovativen und kreativen Formate dieses Jahr eingereicht werden und freue mich, als Vorsitzender der Kommission und mit dem Team des Grimme Online Award herausragende Angebote auswählen zu dürfen“, so Yannick Dillinger, stellvertretender Chefredakteur und Digitalchef der Augsburger Allgemeinen, und weiter: „Herausfordernde Zeiten erfordern neuartige Ansätze und Ideen sowie Formate, die einen publizistischen Mehrwert für die Gesellschaft leisten.“ Das...

  • Marl
  • 23.02.21
Politik
2 Bilder

Grimme-Akademie Marl: Safer Internet Day 2021

Um ein hoch aktuelles Thema ging es im heutigen Webtalk des Deutschen Volkshochschulverbands e.V. (DVV): Verbandsdirektorin Julia von Westerholt, Direktorin des Grimme-Instituts Dr. Frauke Gerlach und Geschäftsführerin der Vodafone Stiftung Inger Pauls diskutierten über die Herausforderungen, denen sich Jugendliche im Umgang mit Desinformationen im Netz, vor allem in Zeiten der Covid-19-Pandemie, gegenüber sehen. Die dort vorgestellte Studie „Die Jugend in der Infodemie“ der Vodafone Stiftung...

  • Marl
  • 09.02.21
Politik
4 Bilder

Grimme-InstitutMarl: Social Community Days oder: Aus eins mach zwei!

„Es kann beim Thema Rechtspopulismus gar nicht genug Engagement und Sichtbarkeit geben“, sagt Michel Abdollahi. „Denn es gibt immer noch Kräfte, die versuchen, das Thema unsichtbar zu machen und da müssen wir dagegen halten!“ Abdollahi ist der Moderator des Social Community Day, der erstmalig rein digital stattfindet. An die Stelle der Paneldiskussionen und Workshops, die in den vergangenen zehn Jahren das Programm ausgemacht haben, tritt in diesem Jahr eine Reihe moderierter Zweiergespräche,...

  • Marl
  • 04.11.20
Kultur
Frauke Gerlach (Hg.)
Medienqualität
Diskurse aus dem Grimme-Institut zu Fernsehen, Internet und Radio.
Bielefeld: Transcript Verlag, 7/2020, 238 Seiten, ISBN 978-3-8376-5002-0

Über Medienqualität, Diskurse aus dem Grimme-Institut Marl zu Fernsehen, Internet und Radio

Nicht erst seit der Begriff „Quality TV“ in aller Munde ist, wird (wieder) über die Qualität medialer Inhalte diskutiert. Ausgehend vom Fernsehbereich führt das Grimme-Institut diese Debatten bereits seit seiner Gründung Anfang der 70er Jahre, also bereits lange vor „Quality TV“, mittlerweile auch im Internet- und im Radiobereich und teilweise auch darüber hinaus. Der jetzt vorliegende Band „Medienqualität“ versucht diesen Debatten und Diskursen auf den Grund zu gehen – bis hin zum...

  • Marl
  • 28.08.20
Kultur
Am 21. August werden die Preisträgerproduktionen des 56. Grimme-Preises in einer TV-Reportage gewürdigt. Foto: Grimme-Institut
4 Bilder

56. Grimme-Preis: Reportage würdigt die Preisträger*innen

Der 56. Grimme-Preis wird als besonderes Preisjahr in Erinnerung bleiben. Geehrt wurden erneut herausragende Produktionen und Leistungen, die die beherrschenden gesellschaftspolitischen Themen des vergangenen Jahres widerspiegelten, die innovative neue Formate entwickelten und über alle Kategorien hinweg gesellschaftliche Debatten angeregt haben. Leider konnten die Preisträger*innen nicht persönlich bei der traditionellen Gala im Stadttheater Marl geehrt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie...

  • Marl
  • 21.08.20
Kultur

Tag der Medienkompetenz am 28. September 2020 – (fast) komplett digital

Wie werden wir morgen leben? Wie wirkt sich die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche auf unseren Alltag aus, auf unsere Arbeit, unser Lernen, aber auch auf unseren Umgang miteinander, unsere Kommunikation und unsere demokratischen Prozesse? Wie können wir die nötigen Kompetenzen entwickeln, die in einer digital geprägten Welt Schlüssel sind zu Teilhabe, Selbstbestimmung und Demokratiefähigkeit? Und welche Rolle spielt die Corona-Pandemie? Visionen für eine digitalisierte...

  • Marl
  • 28.07.20
Kultur
3 Bilder

20. Preisverleihung des Grimme Online Award

Jetzt ist der Grimme Online Award auch schon zwanzig Jahre alt, zeigte sich bei der Preisverleihung am  Abend  des 25.6. aber zeitgemäßer denn je, coronabedingt ohne Publikum vor Ort, dafür in der Form digitaler, vielfältiger und inhaltlich mit großer Ernsthaftigkeit: Vor allem die stark besetzten Kategorien Information sowie Wissen und Bildung dominierten. So stachen diesmal einige wissenschaftsgetriebene Angebote heraus, ebenso Projekte, die Archiv- und Erinnerungsräume im Netz aufmachten...

  • Marl
  • 27.06.20
Kultur
6 Bilder

Grimme Institut Marl: Preisverleihung zum Grimme Online Award 2020

 Jedes Jahr kurz vor der Preisverleihung sind nicht nur die Nominierten aufgeregt, ob sie wohl einen Preis bekommen werden, sondern auch die Veranstalter, ob wohl alles glatt gehen wird. Und dieses Jahr noch mal mehr. Nein, nicht wegen des 20. Geburtstags des Grimme Online Award. Sondern weil dieses Jahr alles anders ist. Ab 19.30 Uhr können Sie heute am 25. Juni unter www.grimme-online-award.de die Preisverleihung zum Grimme Online Award 2020 sehen. Moderiert von Michel Abdollahi als Talkrunde...

  • Marl
  • 25.06.20
Kultur
Maria Furtwängler wird  die Ergebnisse der neusten Studie ihrer MaLisa Stiftung vorstellen
2 Bilder

Grimme-Institut Marl: Maria Furtwängler bei den Medienfrauen NRW

Am 4. November 2019 findet die Veranstaltung „Medienfrauen NRW“ zum zehnten Mal statt – wieder im Kölner Veranstaltungszentrum KOMED und wieder in Kooperation mit dem Grimme-Preis. Eröffnet werden die „Medienfrauen NRW“ in diesem Jahr von der Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker. Die „Medienfrauen NRW“ finden seit 2010 in Köln statt und werden vom Grimme-Institut Marl veranstaltet. „Auch nach zehn Jahren Medienfrauen NRW müssen wir feststellen: Sie haben immer noch ihren Sinn!“,...

  • Marl
  • 25.10.19
  • 1
  • 1
Kultur
Bekanntgabe Nominierungen 2019, Foto: Rainer Keuenhof / Grimme-Institut
4 Bilder

Grimme Institut Marl: Preisverleihung des Grimme Online Award am 19. Juni

Immer ist es ein wenig Klassentreffen der Netzcommunity und Preisgala in einem, wenn bei der Preisverleihung des Grimme Online Award aus 28 nominierten Netzangeboten bis zu acht Preisträgerinnen und Preisträger werden – plus einem Publikumspreis. Ob diesmal alle vier Kategorien ausgeschöpft werden? Wer wird eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen? Gewinner Wie in den Vorjahren erfährt niemand vorher, ob er oder sie zu den glücklichen Gewinnern zählt, was stets für eine besondere...

  • Marl
  • 03.06.19
Kultur
3 Bilder

Grimme Institut Marl hat die Nominierungen für Grimme Online Award bekannt gegeben

 Innovationen wären „rar“ gesät in diesem Jahr, erklärte die Nominierungskommission des Grimme Online Award anlässlich der Bekanntgabe der diesjährigen Nominierungen am 2. Mai, , für die die c/o pop Convention den Rahmen bot. Das sei aber „kein Beinbruch“, schließlich zeige sich viel Qualität in der Breite der Netzangebote. So ganz wollte Grimme-Direktorin Frauke Gerlach dem „durchwachsenen“ Urteil nicht zustimmen: „Innovationen sind wichtig, keine Frage. Von zentraler gesellschaftlicher...

  • Marl
  • 02.05.19
Kultur
3 Bilder

„Bergfest“ im Grimme-Institut Marl mit der Verleihung des Bert-Donnepp-Preises 2019

Das „Bergfest“ sorgte am  30.1.  im Grimme-Institut mit rund 200 Gästen für ein volles Haus und einen langen Abend – es ist die traditionelle Halbzeitfeier der Jurywoche. Das „Bergfest“ bot auch den Rahmen für die feierliche Verleihung des Bert-Donnepp-Preises für Medienpublizistik. Die passende „Halbzeit-Ansprache“ lieferte Grimme-Direktorin Dr. Frauke Gerlach mit ihrer Begrüßungsrede: „Die Bandbreite der informativ, dokumentarisch oder unterhaltend aufbereiteten Stoffe bearbeitet einen...

  • Marl
  • 30.01.19
Kultur
Die Nominierungskommission zum Grimme Online Award 2018. Vorne v.l.: Kübra Gümüsay (Netzaktivistin), Tanja Banner (Frankfurter Rundschau), Bettina Begner (Studentin), Hinten v.l.: Christian Bartels (freier Medienjournalist), Leif Kramp (Universität Bremen), Michael Schwertel (Power-Toons), Henning Grote (User Experience Konzepter)
5 Bilder

Das Grimme Institut Marl hat die Nominierungen für den Grimme Online Award bekannt gegeben

Das Internet ist nicht nur ein Medium, sondern zunehmend auch ein Meta-Medium“, stellt die Nominierungs-kommission des Grimme Online Award mit Blick auf die Einreichungen in diesem Jahr fest. Es entwickele sich zu einem „Ort, an dem Inhalte und Formate gebündelt und um weitere Interaktionsmöglichkeiten ergänzt werden“, so die Nominierungs-kommission anlässlich der Bekanntgabe der Nominierungen am 26. April.  Diese Entwicklung zum „Meta-Medium“ ziehe allerdings nach sich, dass die Diskussion...

  • Marl
  • 26.04.18
  • 1
Kultur
Lucia Eskes, die Leiterin des Grimme-Preises
4 Bilder

Verleihung des Bert-Donnepp-Preises beim "Bergfest“ im Grimme-Institut Marl

Im Beisein von zahlreichen Gästen wurde das „Bergfest“ im Grimme-Institut gefeiert, das traditionell im Rahmen der Grimme-Preis-Jurywoche stattfindet. Eine Diskussionsrunde zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks lieferte einen inhaltlichen Input; die Verleihung des Bert-Donnepp-Preises für Medienpublizistik sorgte für feierliche Momente – und viel Beifall. Bert-Donnepp-Preis Ein Höhepunkt des Bergfests war  die Verleihung des Bert-Donnepp-Preises, des Deutschen Preises für...

  • Marl
  • 02.02.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.