Alles zum Thema Landtag NRW

Beiträge zum Thema Landtag NRW

Politik
Lilith Boßmann (16) aus Goch hat erfolgreich im Landtag debattiert. Foto: privat

Gocherin hatte starke Argumente
Lilith Boßmann fährt nach Berlin

Beim Landesfinale von „Jugend debattiert“ sind im Plenarsaal des Landtags die Landessieger NRW ermittelt worden. Es siegten Lilith Boßmann aus Goch vor Hanna Voßen aus Geilenkirchen (Jahrgangsstufen 8 – 9/10) und Lia Schöneweiß aus Köln vor Louis Kruse aus Waltrop (Jahrgangsstufen 10/11 – 13). GOCH/DÜSSELDORF. Die beiden Debattensieger und die jeweils Zweitplatzierten vertreten NRW nun bei der Qualifikation zur Bundesebene in Berlin. Dort werden sich am 22. Juni die acht besten Debattanten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.05.19
Politik
2 Bilder

Interessierte und Mitglieder werfen einen Blick hinter die Kulissen
FDP Lünen zu Gast im Landtag

Mit einer Gruppe von knapp 20 Personen ist der FDP Stadtverband Lünen am Mittwochmorgen in Richtung Landtag nach Düsseldorf aufgebrochen. Auf Einladung von Susanne Schneider, Mitglied des Landtages für die FDP im Kreis Unna und Sprecherin für Pflege und Gesundheit, wurde die Gruppe zunächst durch den Besucherdienst mit allgemeinen Informationen zum Landtag versorgt, um dann im Anschluss daran eine Plenumsdebatte live auf der Tribüne mitzuerleben. In der anschließenden Diskussion haben...

  • Lünen
  • 13.04.19
Politik
Die 10a und 10c der Realschule Oberaden besuchten den Düsseldorfer Landtag. Fotos (2): Jörg Lange
2 Bilder

Politikunterricht mal anders
Exkursion in den Landtag

Vergangenen Mittwoch und Donnerstag, 20. März und 21. März, besuchten die Klassen 10a und 10b der Realschule Oberaden im Rahmen des Politikunterrichts den Landtag in Düsseldorf. Bergkamen. Beide Klassen haben an einer Plenarsitzung des Landtages teilgenommen. Die Klasse 10a nahm an der Diskussionen zum Thema "Straßen in NRW“ und „Lehrkräftemangel“ teil. Schüler*Innen der Klasse 10 c, besuchten die Plenarsitzungen zum Thema „Europawahl“ und „Upload-Filter“. Alle Schüler*Innen erhielten einen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.03.19
Politik
2 Bilder

Politik Hautnah
FDP Lünen lädt ein zum Landtagsbesuch

Politik Hautnah! Am 10.04.2019 lädt die FDP Lünen Sie herzlich ein, gemeinsam einen Blick in den Landtag in NRW zu werfen. Die Landtagsabgeordnete der FDP Susanne Schneider MdL wird die Gruppe gegen 10:00 Uhr am Landtag in Düsseldorf empfangen und uns einen Einblick in die Arbeit des Landtages geben. Da an diesem Tage auch das Plenum tagt, besteht sogar die Möglichkeit eine Plenardebatte live auf der Tribüne mit zu erleben. Die Veranstaltung ist kostenlos und die Anreise wird...

  • Düsseldorf
  • 29.03.19
Politik
Neben einer Einführung in die parlamentarische Arbeit stand auch die Teilnahme an der Plenarsitzung auf der Tagesordnung.

Tatort Landtag: Kreispolizeibehörde besucht Abgeordneten

Eine Gruppe aktiver und ehemaliger Mitarbeiter der Kreispolizeibehörde haben den heimischen Abgeordneten Hartmut Ganzke MdL im Düsseldorfer Landtag besucht. Neben einer Einführung in die parlamentarische Arbeit stand auch die Teilnahme an der Plenarsitzung auf der Tagesordnung. Hier erlebten die Besucher aus dem Kreis Unna aktuelle Debatten, unter anderem zu den Ergebnissen der Kohlekommission und der Gestaltung des Strukturwandels im Revier. Am Rande des Besuchs traf die Gruppe auf den...

  • Unna
  • 23.02.19
Politik
pixabay

Tierschutz wird im Gleichtakt von AfD, CDU mit FDP gemeinsam mit Füßen getreten

Düsseldorf, 22. Februar 2019 CDU, FDP und AfD haben im Landtag in Nordrhein-Westfalen am 12. Dezember 2018 die Verlängerung des Verbandsklagerechts für Tierschutzvereine abgelehnt. CDU, FDP und AfD haben im Landtag in Nordrhein-Westfalen am 21. Februar 2019 Änderungen des Landesjagdgesetzes beschlossen. Nun ist die Liste der jagdbaren Arten wieder deutlich verlängert worden. Auch ein Fuchs darf wieder direkt in seinem Bau, in seinem Zuhause gejagt werden. In der Ausbildung von Jagdhunden...

  • Düsseldorf
  • 22.02.19
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
73 Bilder

Ausgelassene Stimmung im Landtag NRW

Ausgelassene Stimmung im Landtag NRW: Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag, den 19. Februar 2019, die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament gefeiert. Auch dabei waren sowohl das Wattenscheider Stadtprinzenpaar Marc I. und Sarah I. als auch der Festausschuss Wattenscheider Karneval, die somit der Einladung des Abgeordneten Serdar Yüksel zur Sitzung des närrischen Landtags folgten. „Gerade die Karnevalstradition in...

  • Wattenscheid
  • 20.02.19
  •  1
Politik
4 Bilder

300.000 Unterschriften für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge – Landesregierung muss bürgerfreundliche Lösung finden!

Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ist weiterhin Thema im Land und in den Kommunen. Mittlerweile 300.000 Unterstützerinnen und Unterstützer hat eine entsprechende Volksinitiative gesammelt, wie der Bund der Steuerzahler NRW vor wenigen Tagen vermeldete. Dazu erklären die drei SPD-Vorsitzenden Reinhard Wolf (Dinslaken), Stefan Weltgen (Voerde) und Jan Scholte-Reh (Hünxe): „Das ist ein starkes Signal aus der Bevölkerung in Richtung Landesregierung. Das erforderliche Quorum für eine...

  • Hünxe
  • 10.02.19
  •  1
  •  2
Politik
Einmal mehr ging es in der Adventszeit für die Stadtspiegel-Leser in den Düsseldorfer Landtag. Die gut vorbereiteten Leser konnten dabei so manche Frage und manches Anliegen an ihren Landtagsabgeordneten Sebastian Watermeier loswerden. Foto: Privat

SPD-MdL Sebastian Watermeier lud Stadtspiegel-Leser in den Landtag eingeladen
Düsseldorf ist eine Reise wert

Die traditionelle Fahrt des Stadtspiegels mit dem Gelsenkirchener Landtagstagsabgeordneten zum Landtag nach Düsseldorf erfreute sich einmal mehr großer Beliebtheit. Die Stadtspiegel-Leser kamen so in den Genuss einer informativen Fahrt in die Landeshauptstadt, bei der die Gelsenkirchener mit ihrem Abgeordneten über so manches diskutieren konnten, das ihnen schon lange „unter den Nägeln brannte“. Und diese Gelegenheit nutzten sie zur Genüge. Nach Ankunft und Sicherheitscheck wurden durch den...

  • Gelsenkirchen
  • 22.12.18
Politik

Stichwahl bleibt!
Die Vielfalt der Wahlmöglichkeiten muss erhalten bleiben.

Als Mitglied im Stadtrat und im Kreistag Wesel und als Demokrat unterstütze ich das Bündnis „Stichwahl bleibt!“, weil ich die Vielfalt der Bewerber*innen und die Wahlmöglichkeit zwischen den verschiedenen Parteien im ersten Wahlgang zur Bürgermeister- bzw. Landratswahl erhalten will. Derzeit kommt es bei Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen zu einem zweiten Wahlgang, wenn zuvor kein*e Bewerber*in mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereinen konnte. CDU und FDP wollen die...

  • Wesel
  • 08.12.18
Politik
2 Bilder

Bürger gegen Flüglärm
Airport Düsseldorf nachweislich besonders unpünktlich

„Mit Interesse haben wir registriert, dass das Thema Nachtflüge in Düsseldorf endlich im Landtag angekommen ist“, so Georg Regniet und Jürgen Weichelt von der Kettwiger Ortsgruppe der Bürger gegen Fluglärm (BgF). In einem Antrag hatten die Grünen verlangt dass die Landesregierung konkrete Maßnahmen durchführen soll, um die Nachtlandungen zu reduzieren. Gleichzeitig wird Verkehrsminister Hendrik Wüst die Nachtflugbestimmungen stärker zu kontrollieren. 2017 wurden bislang dass mehr als 2.000...

  • Essen-Werden
  • 29.11.18
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Es sind noch Plätze frei

Der Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg gibt bekannt, dass für die Fahrt zum Düsseldorfer Landtag am 28. November noch Plätze frei sind. Die Abfahrt des Busses in der Höhe der Katholischen Kirche Ossenberg ist um 13.00 Uhr. Nach der Ankunft in Düsseldorf besteht die Möglichkeit, im Hafen, der nur fünf Fußminuten entfernt ist, Mittag zu essen. Der Einlass im Landtag ist um 15.15 Uhr, wo es bei Kaffee und Kuchen auch zu einem lockeren Meinungsaustausch mit dem Kamp-Lintforter...

  • Rheinberg
  • 24.11.18
Politik
Beim Besuch des Landtages in NRW verfolgten die Besucher einen Teil der Plenarsitzung.

Schülerinnen und Schüler machten sich ein Bild über den Landtag NRW

Den Landtag in NRW besuchten rund 40 Schüler, Lehrer und Elternvertreter der Josef-Reding-Schule. Die gemischte Besuchergruppe umfasste neben Lehrern, Schulsozialarbeitern und Elternvertretern vor allem Schülerinnen und Schüler von der 5 bis zur 9 Klasse. Vor Ort nutzten die Gäste von der Emscherquellgemeinde die Gelegenheit, zunächst um einen Teil der Plenarsitzung mitzuverfolgen, um dann im Anschluss mit dem heimischen Abgeordneten nicht nur über Politik, sondern auch über alltägliche...

  • Unna
  • 20.11.18
Politik
2 Bilder

Forderung an Landtag und Landesregierung
CDU Dinslaken will Straßenausbaubeiträge abschaffen lassen

Die CDU-Fraktion wird in der nächsten Ratssitzung eine Resolution verabschieden lassen, die die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge fordert. Dies teilte Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, in einer Pressemitteilung mit. Heinz Wansing: „Die Resolution fordert den Landtag und die Landesregierung auf, die Straßenausbaubeiträge abzuschaffen. §8 Kommunalabgabengesetz NRW soll dahingehend geändert werden, dass die Rechtsgrundlage zur Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in...

  • Dinslaken
  • 09.11.18
Politik
Charlotte Quik MdL, Karo-Leiter Mathias Schüller, Stephan De Leuw (rechts) und der engagierte Nachwuchs auf der Karo-Eingangstreppe.

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik fühlt sich im Weseler Karo "ganz wie im Kino"

„Ganz wie im Kino“ durfte sich die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik bei ihrem Besuch im Weseler Jugendzentrum Karo fühlen. Anlass war der "Tag der Medienkompetenz". Der Leiter des Hauses, Mathias Schüller, Stephan De Leuw von der Weseler Video-Produktionsfirma „Flaggschiff“ und zahlreiche Kinder und Jugendliche präsentierten ihrem Gast einen selbst produzierten Film. Dabei handelte es sich um einen Krimi, der rund ums Karo spielte und in dem Besucher des Jugendzentrums mitspielten. „Das war...

  • Wesel
  • 24.10.18
  •  2
Politik
Manuel López Monrobé mit dem FDP-Fraktionsvorsitzenden im Landtag Christof Rasche (re.)

Neumitgliederkongress der FDP-NRW mit Hemeraner Beteiligung

12.362 Neumitglieder hatte die FDP im Jahre 2017 zu verzeichnen; die FDP in NRW konnte von Anfang 2017 bis heute gut 4.000 Neumitglieder begrüßen. Auch die FDP in Hemer profiterte von dem Trend und verzeichnete 6 Neumitglieder. Ziel der FDP ist es, die neuen Mitstreiter auf allen Ebenen einzubinden und aktiv zu beteiligen. Am 22. September fand in Düsseldorf im Apollo Varieté der diesjährige Neumitgliederkongress der FDP-NRW statt. Neben dem Landesvorsitzenden Joachim Stamp MdL, dem...

  • Düsseldorf
  • 25.09.18
Politik

Zu Besuch bei Bodo Middeldorf im Landtag

Sprockhöveler und Hattinger Bürger besuchten den heimischen Landtagsabgeordneten Bodo Middeldorf (FDP) im Düsseldorfer Landtag. Nach einer Einführung in die Arbeit des Landtages und der Teilnahme an einer Plenarsitzung stand Middeldorf für ein Gespräch zur Verfügung. Zunächst berichtet er von seiner Arbeit als Abgeordneter und wie Plenarsitzungen überhaupt ablaufen. Wer was wann und wie lange in welcher Reihenfolge sagen darf – alles geregelt durch Tagesordnung und Rednerliste. Muss aber auch...

  • Düsseldorf
  • 21.09.18
Politik
Rollentausch: Die Landtagsabgeordneten Heike Gebhard und Sebastian Watermeier haben für drei Tage ihre Plätze für den Nachwuchs geräumt.

Frischer Wind beim NRW Landtag

Einmal im Jahr machen die Abgeordneten des Landtags NRW Platz für den Nachwuchs. Beim jährlichen “Jugend-Landtag” dürfen Jugendliche zwischen 16 und 20 dann selbst debattieren und abstimmen. Die Ergebnisse der Sitzung werden im Anschluss an die echten Abgeordneten weitergegeben. Gelsenkirchen. Zwei der diesjährigen Teilnehmenden waren Helena Averdung und Lukas Peters, beide sind für die SPD-Fraktion angetreten. “Es war interessant zu sehen, dass man schon bei Leuten in unserem Alter...

  • Gelsenkirchen
  • 19.07.18
Politik
Beim obligatorischen Fototermin.

Sekundarschüler*innen im Landtag: Alpener Grüne möchten Jugend für Politik interessieren

Sie sind 16, 17 oder vielleicht sogar schon 18 Jahre alt, wenn sie die Schule verlassen. Wählen gehen ist für alle schon bald ein Thema. Deshalb luden der Ortsverbandssprecher Peter Nienhaus und seine Stellvertretrin Ursula Arens die Abschlussklassen der Sekundarschule in den Landtag ein. Begleitet wurden sie auch von dem Kollegen Morad Bouras und der Kollegin Nina Hebben. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, mit dazu beizutragen, dass Jugendliche verstehen, wie Politik funktioniert“ so...

  • Alpen
  • 13.07.18
Überregionales
Frank Müller freut sich auf die interessierten Bürger aus seinem Wahlkreis Essen II. Foto: Archiv

Lust auf einen Landtagsbesuch?

MdL Frank Müller (SPD) lädt zur Bürgerfahrt Was macht eigentlich ein Landtagsabgeordneter den ganzen Tag und wie läuft eine Plenarsitzung ab? Wie kann sich der gewählte Volksvertreter für die Menschen aus seinem Wahlkreis stark machen? Wie kann man mit seinem Landtagsabgeordneten in Kontakt treten und was regelt die NRW-Landesregierung eigentlich alles? Fragen über Fragen, die am besten vor Ort im Landtag beantwortet werden können. Deshalb lädt der SPD-Landtagsabgeordnete Frank Müller alle...

  • Essen-Steele
  • 23.06.18
  •  1
Politik
v.l.n.r. Marc Ballay (OV-Süd), Stephen Paul (MdL aus Herford), Felix Kuhn (OV-Süd)
3 Bilder

FDP-Landtagsabgeordneter Stephen Paul spricht in Essen zur neuen Bau- und Wohnungspolitik in NRW

FDP bringt neues Baurecht auf den WegStephen Paul (MdL) ist Sprecher der FDP Landtagsfraktion NRW für Bauen und Heimat In vielen Großstädten in Nordrhein-Westfalen gibt es aktuell viel zu wenig Wohnraum. Auch in Essen müssen Wohnungssuchende viel Geduld und oft auch Kompromissbereitschaft mitbringen. Ausgehend von dieser Feststellung berichtete der Landtagsabgeordnete Stephen Paul (FDP) vor interessiertem Publikum im Essener Süden darüber, was die Regierungsfraktionen im Düsseldorfer Landtag...

  • Essen-Süd
  • 14.06.18
  •  1
Überregionales

Ausstellungseröffnung im Landtag NRW

"65 Jahre Malteser Hilfsdienst e.V. in Nordrhein-Westfalen". Den Titel trägt die neue Ausstellungseröffnung, die ab dem 13. Juni im Landtag zu sehen ist.  Die Geschichte des Malteser Hilfsdienstes in Nordrhein-Westfalen, die vor 65 Jahren in Münster begonnen hat, steht im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Landtag. Am 1. Januar 1953 begann in der westfälischen Metropole die Ausbildungstätigkeit der neu gegründeten Untergliederung des Malteserordens – auf Bitten des damaligen...

  • Düsseldorf
  • 06.06.18
  •  1
Politik
50 Dorstener besuchten den NRW-Landtag in Düsseldorf.

50 Dorstener zu Gast im Landtag

Düsseldorf. Der SPD-Landtagsabgeordnete für Dorsten und Gladbeck, Michael Hübner, konnte in der vergangenen Woche 50 Dorstener zu einem Besuch im Landtag NRW begrüßen und mit ihnen diskutieren. In der Diskussion mit Hübner waren sie besonders an der Energiepolitik und der Energiewende interessiert. Die Gruppe setze sich aus der Mitgliedern der Lebenshilfe Dorsten und Wulfener Bürger zusammen.

  • Dorsten
  • 28.03.18
Politik

Drei Tage lang den Landtag testen - Jetzt bewerben für den Jugend-Landtag NRW

Jetzt bis zum 9. April bewerben für den nächsten „Jugend-Landtag“ Iserlohn. Vom 28. - 30. Juni 2018 wird in der Landeshauptstadt Düsseldorf der nächste Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen stattfinden. Der Landtag NRW möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah erleben zu können. Ein junger Mensch im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren kann dann den heimischen Abgeordneten Thorsten Schick im Parlament drei Tage lang „vertreten“. Sämtliche Kosten – auch...

  • Iserlohn
  • 04.03.18