GTC Race

Beiträge zum Thema GTC Race

Sport
Kenneth Heyer vom AMC Duisburg e. V. im AMG Mercedes GT3
4 Bilder

Motorsport
Kenneth Heyer im Rahmen der DTM auf dem Hockenheimring am Start

Kenneth Heyer vom AMC Duisburg e. V. reiste ins badische Motordrom um sich die Meisterschaft bei der Goodyear 60 zu sichern. Im Freien Training am Freitagmorgen zeigten die Meisterschaftsanwärter Kenneth Heyer/Wim Spinoy, dass sie bereit sind, den Kampf um den Titel gegen Mario Hirsch/Dominik Schraml aufzunehmen. Die besondere Spannung war, dass beide Fahrerpaarungen mit 16 Zählern punktgleich bei den SemiPro-Werrtung an der Spitze lagen. Heyer fuhr den Mercedes-AMG GT3 von Car Collection...

  • 12.11.20
Sport
Maximilian Götz im Mercedes mit der Startnummer 31
5 Bilder

Motorsport
Von der DTM zum ADAC GT Masters

Am vergangenen Wochenende griffen die Piloten des AMC Duisburg e. V., Maximilian Götz und Kenneth Heyer im Rahmen der DTM ins Lenkrad. Beide Piloten gingen beim GTC Goodyear 60 am Freitag und im GTC Race am Sonntag an den Start. Zusammen mit Patrick Assenheimer stand Götz im Mercedes AMG GT3 vom Team Space Drive Racing auf den zweiten Startplatz. Clubkollege Kenneth Heyer, der sich das Lenkrad mit dem Belgier Wim Spinoy teilte ging ebenfalls mit einem Mercedes AMG GT3 vom Team Car Collection...

  • 16.09.20
Sport
Maximilian Götz links, Kenneth Heyer rechs, beide vom AMC Duisburg e. V.
4 Bilder

Motorsport
AMC-Piloten erfolgreich im Rahmen der DTM auf dem DEKRA Lausitzring

Beim Gran Tourismo Cup (GTC) gingen für Maxi Götz vom AMC Duisburg e. V. gleich zwei Rennen siegreich aus. Mit dem Mercedes-AMG GT3 erreichte er beim GTC Race 1 DEKRA Lausitzring nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Markus Winkelhock den zweiten Platz, beim Race 2 jedoch den ersten Platz vor Jordan Pepper. Im Goodyear 60 Rennen über die Distanz von einer Stunde ging Götz vom zweiten Startplatz in das Rennen. Götz bestritt das Rennen alleine und siegte vor der Fahrerpaarung Jordan Pepper und Hugo...

  • 25.08.20
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. im Mercedes GT3 Evo
6 Bilder

Motorsport
Kein gutes für Maximilian Götz auf dem Nürburgring, Götz am kommenden Wochenende im Rahmen der DTM im Einsatz

Am letzten Wochenende standen die Läufe drei und vier der ADAC GT Masters auf dem Nürburgring im Terminkalender. Für Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. lief es nicht nach Plan. Im Starterfeld von 35 GT3 Boliden nahm er das erste Rennen zusammen mit Indy Dontje von Platz 17 aus auf. Zunächst konnte er Plätze gutmachen. Nach dem planmäßigen Boxenstop wurde die gelbe Mamba vom Schweizer Philipp Frommenwiler umgedreht und verloren viele Plätze. Wenig später erhielten sie noch eine...

  • 21.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.