ADAC GT Masters

Beiträge zum Thema ADAC GT Masters

Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg in der gelben Mamba mit der Nummer 47
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz wird Dritter in der Meisterschaft des ADAC GT Masters, Bohrer holt Klassensieg bei der VLN

Auf dem Sachsenring fanden die letzten beiden Läufe der ADAC GT Masters für diese Saison statt. Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. reiste als Gesamtvierter mit Teampartner Indy Dontje in den Freistaat Sachsen. Bereits in den freien Trainingssitzungen deutete das Deutsch-Niederländische Fahrerduo mit Platz zwei an, dass an diesem Wochenende mit ihnen zu rechnen ist. Im ersten Qualifying am Samstag für das Rennen am Nachmittag stellte Indy Dontje die gelbe Mamba vom MANN Filter Team HTP auf...

  • 02.10.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. in der gelben Mamba
3 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz startet auf dem Sachsenring, Michael Bohrer und Benjamin Leuchter auf dem Nürburgring

Am kommenden Wochenende findet das Finale der ADAC GT Masters auf dem Sachsenring statt. Für Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. und sein Teampartner Indy Dontje geht es noch um die Vizemeisterschaft. Auf dem AMG Mercedes vom MANN Filter Team HTP liegt Maximilian Götz derzeit mit 109 Punkten auf dem vierten Gesamtrang. Auf Platz zwei liegen im Moment Christian Engelhart und Mirko Bortolotti im Lamborghini Huracán GT3 mit 125 Punkten. Bei den beiden Rennen auf der Berg- und Talbahn des...

  • 24.09.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. auf dem Hockenheimring im gelbe AMG Mercedes
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz fährt auf das Siegerpodest in Hockenheim bei der ADAC GT Masters

Das MANN-FILTER Team HTP ist mit einer Top-Leistung ins sechste und vorletzte Rennwochenende des ADAC GT Masters 2019 in Hockenheim gestartet. Indy Dontje und Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. fuhren im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 47 auf einen hervorragenden zweiten Rang und machten mit ihrem zweiten Podestplatz des Jahres im Gesamtklassement der „Liga der Supersportwagen“ einen Sprung auf den vierten Rang. Auch in der Teamwertung liegt die Mannschaft aus Altendiez in...

  • 18.09.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. in der gelben Manba
3 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz auf dem Hockenheimring, Benjamin Leuchter in China am Start

Der Hockenheimring Baden-Württemberg stellt zweifellos das motorsportliche Zentrum Süddeutschlands dar. Kein Wunder, dass auch zahlreiche schnelle Rennfahrer aus der Region stammen. Fünf Piloten aus dem ADAC GT Masters, das am 14./15. September in der Spargel-Metropole die Wertungsläufe 11 und 12 austrägt, müssen für die Anfahrt nach Hockenheim weniger als 50 Kilometer bewältigen. Als Heimschläfer gehen Arlind Hoti (Aust Motorsport, Audi R8 LMS, Mannheim) und David Jahn (RWT Racing, Corvette C7...

  • 06.09.19
Sport
Maximilian Götz mit der Nr. 47 im vollen Einsatz auf dem Nürburgring
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz zweimal auf Rang sechs auf dem Nürburgring

Auf dem Nürburgring fanden die Läufe neun und zehn der ADAC GT Masters vor über 18.000 Zuschauern statt. In den beiden Qualifikationssitzungen lief es für den AMC Piloten Maximilian Götz in der gelben Mamba nicht optimal. In einem einmal mehr enorm ausgeglichenen Qualifikationstraining, in dem ihm lediglich vier Zehntelsekunden zur Pole Position fehlten, hatte Dontje die „MANN-FILTER Mamba“ mit der 47 auf den 13. Startplatz gestellt. „Ich hatte ein bisschen Pech, weil ich auf meiner ersten...

  • 20.08.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. in Zandvoort
5 Bilder

Motorsport
Rüddel Racing holt wieder viele Pokal beim AvD Oldtimer GP auf dem Nürburgring. Frustriertes Wochenende für Maximilian Götz in Zandvoort

Beim 47. AvD-Oldtimer-Grand-Prix vom 9. bis 11. August 2019 auf dem Nürburgring sammelte das Rüddel Racing Team vom AMC Duisburg e. V. wieder viele Pokale. Beim Revival Deutsche Rennsport-Meisterschaft sowie der 100 Meilen Trophy sicherten sich Heinz Schmersal und Mike Stursberg im Ford Escort RS 1800 MK2 im Rennen am Samstag und Sonntag jeweils den Klassensieg. Bei der AvD-Tourenwagen- und GT-Trophäe ging Schmersal / Stursberg im Ford Escort RS 1600 MK1 an den Start. Im 1h-Rennen überquerten...

  • 13.08.19
Sport
Unmittelbar nach dem Start
7 Bilder

ADAC GT Masters in Zandvoort
Debüttriumph für Dries Vanthoor und Ricardo Feller im Sonntagsrennen vor den Teamkollegen Mies und Hofer - Fabian Vettel und Philip Ellis werden Dritte

Dank einer souveränen Leistung sicherten sich die Audi-Fahrer Ricardo Feller und Dries Vanthoor (Land-Motorsport) im Sonntagsrennen in Zandvoort ihren ersten Sieg im ADAC-GT-Masters vor ihren Teamkollegen Max Hofer und Christopher Mies. Mit Platz drei gelang Serienneuling Fabian Vettel (Team HTP), dem Bruder des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel, zusammen mit Philip Ellis im Mercedes-AMG erstmals der Sprung auf das Podium. "Mega! Ich musste drei Jahre darauf warten, ganz oben...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.19
Sport
3 Bilder

Motorsport
ADAC GT Masters - Saisonhalbzeit beim Dünenspektakel in Zandvoort

Wer wird der Halbzeitchampion im ADAC GT Masters? Zur besten Ferienzeit meldet sich das ADAC GT Masters am kommenden Wochenende (9.–11. August) auf dem Circuit Zandvoort in den Niederlanden aus der Sommerpause zurück: Auf dem Dünenkurs im Ferienort an der Nordsee, der im kommenden Jahr auch wieder im Formel-1-Kalender ist, trägt das ADAC GT Masters das vierte von sieben Rennwochenenden aus. Bisher vier verschiedene Saisonsieger von Audi, BMW, Corvette und Porsche versprechen auch für das...

  • 07.08.19
Fotografie
Rüddel Racing auf dem Weg zum Gesamtsieg
3 Bilder

Motorsport
Rüddel Racing fährt Gesamtsiege in Spa ein

Das Rüddel Racing Team vom AMC Duisburg e. V. fuhr beim Youngtimer Festival im belgischen Spa Francorchamps viele Pokale ein. Beim HTGT Rennen über eine Stunde auf dem Ardennenkurs sicherte sich die Fahrerpaarung Heinz Schmersal und Mike Stursberg mit dem Ford Escort RS den Gesamt- und Klassensieg ein. Beim 2h-Rennen der HEC belegten Schmersal / Stursberg den sechsten Platz in der Gesamtwertung und sicherten sich den Klassensieg mit über eine Minute Vorsprung. Auch bei den Youngtimer fuhr...

  • Duisburg
  • 06.08.19
Sport
Maximilian Götz, rechts, mit Indy Dontje beim Rennen auf dem Red Bull Ring in der Steiermark
5 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz fuhr auf dem Red Bull Ring auf das Stockel

Auf dem Red Bull Ring absolvierte die ADAC GT Masters die Läufe fünf und sechs vor einer malerischen Kulisse am Spielberg. Mit an den Start, Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V., der am Sonntag sein 100. Renneinsatz im ADAC GT Masters hatte und mit Platz zwei das Jubiläum feiern konnte. Den Grundstein für das starke Ergebnis in seinem 100. Renneinsatz hatte Max Götz mit Rang 3 im morgendlichen Qualifying gelegt. Im Getümmel des fliegenden Starts verlor er zwar eine Position, arbeitete sich...

  • 10.06.19
Sport
Rüddel Racing vom AMC Duisburg e. V.
2 Bilder

Motorsport
Rüddel Racing startet im niederländischen Assen, Maximilian Götz auf dem Red Bull Ring

Nach dem Großeinsatz des Rüddel Racing Teams auf dem Nürburgring bei den Nürburgring Classic startet das Team im niederländischen Assen. Im Rahmen der Racing Days Assen findet das Langstreckerennen der FHR HTGT um die Dunlop Trophy statt. Zum Einsatz kommt der silber-blaue Ford Escort RS 1600 MK1 mit den Piloten Heinz Schmersal und Mike Stursberg, die auf dem Nürburgring Platz zwei in der Gesamtwertung hinter dem starken Lola belegten. Auf dem Zeitplan stehen zwei Qualifying-Sitzungen bevor am...

  • 04.06.19
Sport
Benjamin Leuchter vom AMC Duisburg e. V. im VW Golf GTI TCR
4 Bilder

Motorsport
Leuchter mit ersten Podestplatz bei der WTRC, Götz in den Punkten in Most bei der GT Masters

Für Benjamin Leuchter war das Rennwochenende in Zandvoort an der niederländischen Nordseeküste ein Erfolg. Im zweiten Rennen mit umgedrehter Startreihenfolge (die ersten zehn aus dem zweiten Qualifying) ging Leuchter von der zweiten Position, neben Pole-Sitter Esteban Guerrieri (Honda), aus auf die Jagd. Im Verlauf des zweiten Rennens lieferten sich die beiden an der Spitze einen spannenden Zweikampf. Da das Überholen auf dem engen Kurs an der Nordsee äußerst schwierig ist, ging Leuchter kein...

  • 27.05.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. beim ersten Rennen 2019 in Oschersleben bei der ADAC GT Masters
3 Bilder

Motorsport
AMC-Piloten in Most und auf dem Slovakiaring am Start

Am kommenden Wochenende ist Großkampftag im Motorsport angesagt. Die AMC-Piloten Maximilian Götz und Johannes Georg Kreuer gehen in Most an den Start, Benjamin Leuchter auf dem Slovakiaring bei Bratislava und die DTM in Zolder. Im Autodrom Most startet Maximilian Götz zusammen mit Indy Dontje bei der ADAC GT Masters. Zum Einsatz kommt der Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 47, eingesetzt vom MANN-FILTER Team H T P. Mit der gelben Mamba konnte der Pilot des AMC Duisburg beim Saisonauftakt...

  • 11.05.19
Sport
Start in die Rennsaison 2019 für Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V.
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz fuhr in die Punkte in Oschersleben. Kreuer musste mit abgesprungen Wasserschlauch aufgeben

Mit einer starken Mannschaftsleistung hat ein schwieriges erstes Rennen zum ADAC GT Masters 2019 in Oschersleben für das MANN-FILTER Team HTP einen versöhnlichen Abschluss genommen. Vom 23. Startplatz aus kämpften sich Maximilian Götz und Indy Dontje im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 47 im Verlaufe des Ein-Stunden-Rennens bis auf den neunten Schlussrang nach vorne und verbuchten damit die ersten Meisterschaftspunkte des Jahres. Bereits das Qualifying hatte für die amtierenden...

  • 01.05.19
Sport
Saisionstart von Maximilian Götz in Oschersleben im AMG Mercedes GT3
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz fuhr in die Punkte in Oschersleben. Kreuer musste mit abgesprungen Wasserschlauch aufgeben

Mit einer starken Mannschaftsleistung hat ein schwieriges erstes Rennen zum ADAC GT Masters 2019 in Oschersleben für das MANN-FILTER Team HTP einen versöhnlichen Abschluss genommen. Vom 23. Startplatz aus kämpften sich Maximilian Götz und Indy Dontje im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 47 im Verlaufe des Ein-Stunden-Rennens bis auf den neunten Schlussrang nach vorne und verbuchten damit die ersten Meisterschaftspunkte des Jahres. Bereits das Qualifying hatte für die amtierenden...

  • 01.05.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. im gelben AMG Mercedes GT3
2 Bilder

Motorsport
AMC Duisburg-Piloten starten bei der ADAC GT Masters in Oschersleben in die Rennsaison

Für die vom 26. bis 28. April in der Motorsport Arena Oschersleben beginnende Saison haben 19 Teams insgesamt 31 Supersportwagen gemeldet. Mit dabei vom AMC Duisburg e. V. Maximilian Götz. Er wird wie in der vergangenen Saison mit einem AMG Mercedes GT3 mit dem Team HTP Motorsport GmbH zusammen mit Indy Dontje an den Start gehen. Das zweite Auto im Team werden Fabian Vettel, Bruder des Formel 1 Weltmeisters Sebastian Vettel und Philip Ellis pilotieren. Für Markenvielfalt ist gesorgt. Mit...

  • 19.04.19
Sport
Von links: Heino Lutz (Sportleiter), Benjamin Leuchter, Robert Lünsmann (1. Vorsitzender), Michael Bohrer und Johannes Georg Kreuer. Nicht vor Ort, Maximilian Götz, die bereits mit Testfahrten unterwegs war.
3 Bilder

Motorsport
Siegerehrung des AMC Duisburg e. V. 1950 im DMV

Am 24. Februar 2019 fand im Clublokal des DSV 98 die Clubfeier mit der Ehrung der sportlich Aktiven des AMC Duisburg e. V. 1950 im DMV für die Saison 2018 statt. In der letzten Saison waren die aktiven Piloten des AMC Duisburg ausschließlich auf der Rundstrecke unterwegs. In der Gesamtwertung ging es bis zum letzten Rennen spannend zu. Gesamtsieger bei der Automobil Rundstrecke wurde der Mercedespilot Maximilian Götz der seine Rennen bei der ADAC GT Masters bestritt und 164,47 Punkte...

  • Duisburg
  • 27.02.19
Sport
Hier kam das Unheil. Maximilian Götz vom AMC Duisburg wird durch den Audi von Vanthor ins Aus geschickt
6 Bilder

Eine unverschuldete Kollision kostete Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. beim Finale des ADAC GT Masters in Hockenheim alle Chancen auf den Fahrertitel.

Mit Maximilian Götz und Benjamin Leuchter waren zwei Piloten des AMC Duisburg e. V. beim Saisonfinale der ADAC GT Masters am Start. Beste Chancen um den Titelgewinn der ADAC GT Masters hatte Maximilian Götz mit nur vier Punkten Rückstand auf den führenden Renauer/Jaminet. Für den Hochfelder Benjamin Leuchter ging es in der ADAC TCR Germany noch um eine gute Platzierung in der Meisterschaft. Im ersten Rennen am Samstag gingen Götz/Pommer vom vierten Startplatz aus ins Rennen, jedoch büßte...

  • Duisburg
  • 27.09.18
Sport
Maximilian Götz im gelben AMG Mercedes GT3 auf dem Sachsenring
3 Bilder

Holt sich Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. den Meistertitel?

15 Fahrer mit Supersportwagen von sechs Marken: Der Titelkampf im ADAC GT Masters war nie spannender als vor dem Finale in Hockenheim am kommenden Wochenende (21. bis 23. September). Fahrer von Audi, BMW, Corvette, Mercedes-AMG, Lamborghini und Porsche kämpfen in den beiden Finalrennen noch um den Titel. Der Punktevorsprung der Tabellenführer und Porsche-Fahrer Robert Renauer und Mathieu Jaminet (Precote Herberth Motorsport) auf ihre engsten Verfolger beträgt lediglich vier Zähler. Im...

  • Duisburg
  • 19.09.18
  •  1
  •  1
Sport
Der Mercedes GT 3 von Götz und Pommer nach der Kollision
5 Bilder

AMC Piloten Götz und Leuchter verloren unverschuldet ihre Punkte im Kiesbett, Johannes Georg Kreuer belegte in beiden Rennen Platz drei in der Klasse

Auf dem Sachsenring ging es in die Endphase der Saison. Als Tabellenführer der ADAC GT Masters reiste der AMC-Pilot Maximilian Götz in den Freistaat Sachsen. Das morgendliche Qualifikationstraining hatte einmal mehr die enorme Leistungsdichte in der „Liga der Supersportwagen“ aufgezeigt. Nicht weniger als 26 der spektakulären GT3-Boliden ballten sich auf der 3,6 Kilometer langen Berg- und Talbahn bei Hohenstein-Ernstthal in einer einzigen Sekunde. Nicht einmal vier Zehntelsekunden fehlten...

  • Duisburg
  • 11.09.18
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg in der gelben Manba
3 Bilder

Drei Piloten des AMC Duisburg e. V. starten auf dem Sachsenring

Zum vorletzten Lauf reisen die AMC Piloten nach Sachsen auf der Berg- und Talbahn des Sachsenringes. Als Tabellenführer der ADAC GT Masters reist Maximilian Götz (Mann-Filter Team HTP Motorsport) vom AMC Duisburg an. Zusammen mit Teamkollege Markus Pommer haben sie nur acht Punkten Vorsprung auf die Porsche-Rivalen Robert Renauer und Mathieu Jaminet (Precote Herberth Motorsport) in der Gesamtwertung. Und auch die Corvette-Paarung mit Lokalmatador Marvin Kirchhöfer und Daniel Keilwitz (Callaway...

  • Duisburg
  • 04.09.18
Sport
Maximilian Götz, rechts, vom AMC Duisburg in der gelben Mamba
5 Bilder

Maximilian Götz übernimmt in Zandvoort die Tabellenführung in der ADAC GT Masters

Im niederländischen Badeort Zandvoort fanden die Läufe neun und zehn der ADAC GT Masters statt. Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. reiste als Tabellenzweiter an die Nordseeküste. Mit der gelben Mamba vom Team Mann-Filter Team HTP Motorsport belegte er für das erste Rennen am Samstag den sechsten Startplatz. Im Rennen auf dem Mercedes AMG GT3 zusammen mit Markus Pommer überquerten sie nach einer Stunde auf Rang sechs die Ziellinie und übernahmen bereits am Samstag die Tabellenführung in der...

  • Duisburg
  • 21.08.18
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg im Mercedes AMG GT3
4 Bilder

AMC-Piloten starten auf dem Dünenkurs von Zandvoort und bei der VLN auf dem Nürburgring

Sommer, Sonne, Ferien und Supersportwagen an der niederländischen Nordseeküste Es geht Schlag auf Schlag im ADAC GT Masters: Mit vier Rennwochenenden in sieben Wochen ist der Titelkampf der "Liga der Supersportwagen" in die entscheidende Phase eingetreten. Am kommenden Wochenende (17.-19. August) steht in Zandvoort (NL) der fünfte von sieben Saisonläufen an. Der Vorsprung der Halbzeitmeister Marvin Kirchhöfer und Daniel Keilwitz (Callaway Competition) auf ihre engsten Verfolger, die...

  • Duisburg
  • 14.08.18
Sport
Maximilian Götz, links und Markus Pommer
7 Bilder

AMC-Piloten erfolgreich auf dem Nürburgring bei der ADAC GT Masters

Bei der vierten Rennveranstaltung des ADAC GT Masters sicherte sich Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. zusammen mit Markus Pommer am Samstag den dritten Platz auf dem Nürburgring nach dem um 18.51 Uhr die Rennleitung ein neues Rennergebnis herausgegeben hatte. Die Sieger des Rennens Ricardo Feller/Christopher Haase erhielten im nach hinein eine 30 Sekundenstrafe wegen Frühstarts und wurden daher nur auf Platz zwölf gewertet. Im Rennen der 35 GT3 Boliden fuhr am Sonntag der AMC Pilot den...

  • Duisburg
  • 09.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.